Aktien mit PayPal kaufen: Broker-Leitfaden und -Vergleich 2021

In den letzten Jahren ist es immer üblicher geworden, Aktien online über Handelsplattformen zu kaufen. Diese ermöglichen Ihnen nicht nur den Zugang zu den wichtigsten Aktienmärkten der Welt, sondern bieten Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, in Devisen, Rohstoffe, Indizes, ETFs oder Kryptowährungen und andere Instrumente zu investieren. Der Online-Kauf von Aktien bietet eine hervorragende Möglichkeit, jenes Geld, das am Ende des Monats übrig bleibt oder Ersparnisse, die seit Jahren auf einem Bankkonto aufbewahrt werden, ohne dass sie uns einen großen Nutzen bringen – vor allem da Bankkonten eine immer geringere Rentabilität bieten und im schlimmsten Fall sogar Verluste mit sich bringen – gewinnbringend einzusetzen.

Aus all diesen Gründen ist die Investition in Aktien eine hervorragende Idee, die es Ihnen vor allem ermöglicht, eine großartige Rendite auf Ihr Geld zu erhalten. Außerdem ist die Investition in Aktien über Online-Plattformen wie eToro einfach und in wenigen Schritten erledigt. eToro ist ein bekannter Online-Broker, mit dem Sie innerhalb von wenigen Minuten mit dem Handel beginnen können. Er ermöglicht es Ihnen außerdem, Aktien direkt mit Ihrem PayPal-Guthaben zu kaufen. Lassen Sie uns also einen Blick darauf werfen, worum es beim Aktienkauf mit PayPal geht, was die Vorteile des Aktienkaufs mit PayPal sind und wie Sie Aktien per PayPal bei eToro kaufen können.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Inhalt

    Aktien mit PayPal handeln & kaufen – wie funktioniert das?

    aktien mit paypal kaufenEs ist auf jeden Fall möglich, Aktien mit PayPal zu kaufen, jedoch stellt sich die Frage, wie genau das funktioniert. Es mag zwar kompliziert klingen, aber der Prozess ist eigentlich sehr einfach, wenn Sie die richtigen Schritte kennen. Der entscheidende Schlüssel ist, dass Sie PayPal nicht direkt nutzen, um die Aktien, an denen Sie interessiert sind, zu kaufen, sondern um das Anlagekonto zu finanzieren, mit dessen Saldo Sie Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes, ETFs oder Rohstoffe kaufen können, je nachdem, was Sie bevorzugen.

    Nehmen wir eToro als Referenz. Mit dieser Plattform sind Sie in der Lage, Ihr Konto zu registrieren und Ihr PayPal-Handelsguthaben in nur wenigen Minuten aufzuladen. Sobald Sie Ihr Guthaben aufgeladen haben, müssen Sie nur noch die Aktien wählen, die Sie kaufen möchten, und eine Position in ihnen eröffnen. Das heißt, sie kaufen die Aktien unter Verwendung des Guthabens, das Sie zuvor mit PayPal geladen haben. Außerdem können Sie Ihr Geld einfach abheben, wenn Sie die Gewinne aus Ihren Investitionen zur Bank bringen möchten.

    In diesem Artikel geben wir Ihnen eine ausführliche Anleitung darüber, wie Sie ein eToro Konto erstellen, es mit PayPal finanzieren und Aktien kaufen können – und das alles in nur wenigen Minuten und auf eine sehr einfache Weise.

    Die besten Broker zum Aktienkauf mit PayPal

    Wir haben eine Vielzahl von Brokern und Handelsplattformen aus der ganzen Welt analysiert, um diejenigen zu finden, die es Ihnen ermöglichen, Aktien mit PayPal auf die einfachste und günstigste Weise zu kaufen. Das Ergebnis unserer Suche ist eindeutig, vor allem da Ihnen eine Vielzahl der Handelsplattformen nicht die Möglichkeit bietet, mit PayPal zu handeln. Diejenigen, die es doch tun, verlangen in der Regel sehr hohe Gebühren dafür.

    Wir haben drei Plattformen ausgewählt, mit denen Sie schnell und günstig Aktien mit PayPal kaufen können: eToro, Libertex und IQ Option. Von diesen drei Plattformen bietet eToro die besten Konditionen. Außerdem ist er der einzige Broker mit einem sozialen Handelsservice, der es Ihnen ermöglicht, Investitionen von erfahrenen Händlern zu kopieren, um so Ihre Gewinne an den Aktienmärkten noch weiter zu steigern.

    eToro Libertex IQ Option
    Instrumente Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen, Forex, Rohstoffe Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Forex, Rohstoffe Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen, Forex, Rohstoffe
    Bezahlung mit PayPal Ja Ja Ja
    Preise Sehr gering Reduziert Reduziert
    Sozialer Handel Ja Nein Nein

    Aktienhandel mit PayPal bei eToro – Einfache Anleitung in wenigen Schritten

    Sollten Sie sich dazu entschieden haben, Aktien mit eToro zu handeln, können Sie einfach die unten aufgeführten Schritte befolgen und so Ihr Konto über PayPal aufladen.

    Sollten Sie über zusätzliches Guthaben bei PayPal verfügen und es in Aktien von Amazon, Microsoft, Google oder Samsung investieren möchten, können Sie dies ganz einfach tun – wir zeigen Ihnen wie.

    1. Eröffnen Sie ein eToro Konto

    eToro AnmeldungZunächst müssen Sie auf die eToro Registrierungsseite gehen, um dort Ihr Handelskonto erstellen zu können. Das Anlegen eines neuen Kontos geht schnell und einfach – also keine Sorge, es wird nicht länger als ein paar Minuten dauern. In einem ersten Schritt füllen Sie ein Formular aus. eToro fordert Sie in diesem auf, einen Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort zu wählen, um Ihr Konto zu erstellen.

    Denken Sie daran, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, auf die Sie tatsächlich Zugriff haben. eToro fordert Sie nämlich in einem späteren Schritt auf, Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren, indem Ihnen ein Link zugeschickt wird, auf den Sie klicken müssen.

    Es ist außerdem wichtig, dass Sie ein starkes Passwort wählen, das Sie auf keiner anderen Plattform verwenden, da die Sicherheit Ihrer Gelder zu einem großen Teil davon abhängig ist. Ein starkes Passwort enthält zum Beispiel eine lange Reihe an zufälligen Zeichen mit Zahlen und Symbolen. Diese sollten auf eine Weise kombiniert werden, die es unmöglich – jedenfalls aber sehr schwer – macht, das Passwort zu erraten. Das Passwort sollte außerdem auf keiner anderen Plattform verwendet werden.

    Sobald Sie dies getan haben, führt Sie eToro zu einem zweiten Formular, in dem Sie Ihre persönlichen Daten eingeben müssen. Füllen Sie das Formular aus und senden Sie es anschließend ab. Dadurch wird Ihr eToro Konto aktiviert und Sie sind bereit, mit dem Handel zu beginnen.

    2. Einzahlungen auf Ihr Konto

    eToro EinzahlungsmethodenUm mit dem Investieren beginnen zu können, benötigen Sie ein Guthaben auf Ihrem Konto. Der Prozess der Einzahlung auf Ihr eToro Konto ist ebenfalls einfach. Zusätzlich können Sie Ihr Guthaben beinahe sofort mit PayPal, Skrill, Neteller und vielen anderen Methoden abheben.

    Sobald Sie auf die untere linke Seite des eToro Hauptbildschirms gehen, sehen Sie eine blaue Schaltfläche mit der Aufschrift Geld einzahlen. Sobald Sie darauf klicken, öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem eToro Sie bittet, jenen Geldbetrag einzugeben, den Sie einzahlen möchten. eToro bietet Ihnen acht verschiedene Methoden für die Überweisung an, einschließlich Debit- oder Kreditkarten, Trustly, Rapid Transfer und natürlich PayPal.

    Sollten Sie Ihr Konto mit PayPal aufladen möchten, müssen Sie anschließend einfach diese Methode wählen und schließen somit die Transaktion ab. In kurzer Zeit haben Sie das Guthaben auf Ihrem Handelskonto, und Sie können mit dem Aktienkauf beginnen.

    3. Aktien mit PayPal kaufen

    eToro-Aktien-kaufen-Nach diesen einfachen Schritten können Sie den Aktienhandel mit eToro beginnen. Gehen Sie dazu auf den Menüpunkt Märkte, auf der linken Seite des Bildschirms. eToro zeigt Ihnen anschließend alle Anlagetypen, die Ihnen zum Handel zur Verfügung stehen.

    Derzeit bietet Ihnen eToro Zugang zu sechs verschiedenen Arten von Märkten: den Aktien-, ETF-, Index-, Forex-, Rohstoff- und Kryptowährungsmärkten. Wenn Sie beabsichtigen, in den Aktienmarkt zu investieren, klicken Sie auf die entsprechende Option in der oberen Leiste. Sie sehen danach eine umfangreiche Liste von Aktien, in die Sie investieren können – darunter auch jene Aktien von großen Unternehmen wie etwa Microsoft, Nvidia, Porsche, Netflix, Shell und vielen anderen.

    Durchsuchen Sie die Aktienlisten von eToro, um die verschiedenen Aktien, in die Sie investieren können, zu bewerten. Sie können auch direkt nach dem Unternehmen, an dem Sie interessiert sind, suchen, indem Sie die obere Suchleiste verwenden. Sobald Sie auf den Namen des Unternehmens klicken, erhalten Sie eine Vielzahl von Daten zur Marktentwicklung sowie Nachrichten, Charts und technische Analysen, die Ihnen dabei helfen, die Eignung einer Investition in das jeweilige Unternehmen zu beurteilen.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Was ist PayPal?

    Paypal logoPayPal ist eine Online-Plattform, die vor etwa zwanzig Jahren mit dem Ziel entwickelt wurde, als Manager von digitalen Zahlungen international zu dienen. Elon Musk war einer der Mitbegründer von PayPal, obwohl er seine Anteile am Unternehmen später verkaufte, um andere Projekte wie SpaceX oder Tesla zu finanzieren.

    PayPal ist keine Bank, sondern eine Plattform, die als Vermittler zwischen verschiedenen Banken agiert, um internationale Kapitaltransfers zu beschleunigen. Dadurch ist PayPal wesentlich billiger und schneller als jene Kosten bzw. jener Zeitaufwand, die durch internationale Banküberweisungen entstehen. Aus diesem Grund stellt PayPal eine der besten Plattformen dar, die Sie für den Online-Kauf von Aktien verwenden können – PayPal ist schnell, günstig und äußerst zuverlässig.

    Investieren in Aktien mit PayPal

    Plattformen wie eToro ermöglichen es Ihnen, über ein Zahlungsgateway wie PayPal in Aktien zu investieren. Dazu müssen Sie lediglich Ihr Guthaben über PayPal auf eToro aufladen und dieses dann zum Kauf und Verkauf von Instrumenten wie Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen, Forex und mehr verwenden.

    PayPal stellt eine ideale Möglichkeit dar, Einzahlungen auf Ihr eToro-Konto vorzunehmen, vor allem da PayPal ein sehr sicherer Zahlungsmanager ist, der es Ihnen ermöglicht, Ihr Konto sofort zu finanzieren.

    Auf diese Weise können Sie von der ersten Minute an investieren und verpassen dadurch keine Marktchancen, wie es der Fall sein könnte, wenn Sie auf die Gutschrift Ihrer Überweisung warten müssten, wie es bei traditionellen Überweisungen der Fall ist.

    Vor- und Nachteile des Kaufs von Aktien mit PayPal

    Vorteile des Kaufs von Aktien mit PayPal

    • PayPal ist eine äußerst zuverlässige Plattform, mit der Sie Ihre Gelder sicher aufbewahren und Ihre Überweisungen jederzeit schützen können.
    • PayPal-Überweisungen werden – im Gegensatz zu herkömmlichen Banküberweisungen, bei denen es mehrere Tage dauern kann – fast sofort gutgeschrieben.
    • PayPal ist eines der populärsten Zahlungsgateways der Welt. Außerdem ist es sehr einfach, Ihre Gelder auf PayPal einzuzahlen, um sie anschließend auf Ihre Handelsplattform zu übertragen.

    Nachteile beim Kauf von Aktien mit PayPal

    • Auf einigen Plattformen erhebt PayPal für die Einzahlung auf Ihr Handelskonto eine kleine Gebühr.
    • Nicht alle Handelsplattformen akzeptieren PayPal-Zahlungen. Aus diesem Grund sollten Sie eine solche wählen, die dies tut, wie z. B. eToro.

    Fazit – Aktienkauf mit PayPal

    Der Kauf von Aktien mit PayPal stellt eine der effizientesten Möglichkeiten dar, Ihr Handelskonto zu finanzieren, da Sie innerhalb von nur wenigen Minuten Guthaben auf Ihr Konto einzahlen können. PayPal ist außerdem eine der zuverlässigsten Zahlungsplattformen der Welt, da sie seit mehr als 20 Jahren im Internet vertreten ist. Auf jeden Fall ist der Kauf von Aktien mit PayPal ein schneller und sicherer Prozess, durch den Sie sehr gute Gewinne erzielen können.

    eToro ist eine Handelsplattform, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Handelskonto einfach und in wenigen Minuten mit PayPal zu finanzieren. Wenn Sie mit dem Handel von Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen oder Forex bei eToro beginnen möchten, können Sie dies ganz einfach von Ihrem PayPal-Konto aus tun. Mit eToro haben Sie Zugang zu einem globalen Benchmark-Social-Trading-Service, auf den bereits über 20 Millionen Nutzer weltweit zugreifen.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Häufig gestellte Fragen – Aktien kaufen mit PayPal

    Wie kann ich Aktien mit PayPal kaufen?

    Anstatt Aktien direkt mit PayPal zu kaufen, können Sie Ihr Anlagekonto mit PayPal aufladen und mit diesem Guthaben anschließend Ihre Aktien kaufen.

    Wo kann ich mit PayPal in Aktien investieren?

    eToro ist eine Investitionsplattform, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Konto mit PayPal zu finanzieren. Sie können dadurch Aktien mit jenem Geld kaufen, das Ihnen über diesen Zahlungsmanager zur Verfügung steht.

    Kann ich mit PayPal Aktien kaufen?

    Ja, können Sie. Hierfür müssen Sie einfach ein eToro-Konto eröffnen und es mit Ihrem PayPal-Guthaben finanzieren. Anschließend können Sie problemlos mit dem Kauf von Aktien beginnen.

    Wie verwende ich PayPal, um Aktien zu kaufen?

    Sie können Ihr PayPal-Konto mit einer Handelsplattform wie eToro verknüpfen, um Ihr Konto dort zu finanzieren und in Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen und andere Vermögenswerte zu investieren.

    Über Kevin Seeberger

    Kevin Seeberger ist studierter Wirtschaftswissenschaftler mit Schwerpunkt E-Commerce & Marketing. Er kümmert sich um verschiedenste Themen rund um Computer Sicherheit, Kryptowährungen und Reviews.