Bitcoin kaufen: Analyse, Erklärungen und die beste Plattformen zum Bitcoin kaufen in Deutschland im Jahr 2021

Anfang März 2020 stieg der Preis von Bitcoin an. Dieser Anstieg führte ihn von 3.000 $ pro Token bis zum Durchbrechen des bisherigen Allzeithochs von 20.000 $ Mitte Dezember 2020. Es war ein Aufstieg, in dem der Bitcoin seinen Wert versiebenfachte. In den ersten Monaten des Jahres 2021 setzte er seinen enormen Aufwärtsschwung fort und erreichte im April desselben Jahres einen Rekordwert von über 63.000 $.

Die anschließende Korrektur nach einem solch spektakulären Kursanstieg hat Bitcoin wieder in einen stabilen Bereich um 35.000 $ gebracht, während Millionen von Investoren auf der ganzen Welt auf den Moment der nächsten Rallye warten, die Bitcoin nach Meinung verschiedener Expertenstimmen mittelfristig über 100.000 $ treiben kann. Wenn er diesen Wert erreicht, würden diejenigen, die ihre Bitcoins im März letzten Jahres gekauft haben, Gewinne erzielen, die etwa dem Dreißigfachen ihrer ursprünglichen Investition entsprechen, sodass bei einer Investition von nur 1.000 € die Gewinne in 18 Monaten 30.000 € erreichen könnten.

In diesem Zusammenhang ist es unvermeidlich, die Aufmerksamkeit auf Bitcoin zu richten und alle Vorteile einer Investition in diese Kryptowährung zu überprüfen. Gehen wir also alle Informationen durch, die es über den Kauf von Bitcoin zu wissen gibt, was die besten Bitcoin-Handelsplattformen in Deutschland sind und wie Sie Bitcoin zum ersten Mal kaufen können.

Inhalt

    Was ist Bitcoin?

    Bitcoinkonto eröffnenBitcoin ist die erste Kryptowährung, die geschaffen wurde. Damit hat diese erste Kryptowährung die Konzepte von Kryptowährungen, dezentraler Finanzierung und Blockchain eingeführt. Die Idee von Bitcoin stammt aus einem Forschungspapier, das von einer anonymen Person veröffentlicht wurde, die sich selbst Satoshi Nakamoto nannte.

    In diesem Dokument erklärte Nakamoto die Notwendigkeit, ein dezentrales Finanzsystem zu etablieren, das in der Lage wäre, die Gebühren und die Willkür der Bankensysteme zu vermeiden, die die Krise von 2008 verursacht haben. Nakamoto schlug daraufhin ein System vor, das auf komplexen kryptographischen Operationen basiert und das im Wesentlichen ohne eine zentrale Institution verwaltet werden kann, die es regelt. Die kryptografische Struktur dieses Systems ist das, was als „Blockchain“ bekannt ist. Bitcoin ist die erste Kryptowährung, die – von diesen Ideen ausgehend – völlig dezentralisiert zu arbeiten begann.

    Der aktuelle Wert von Bitcoin

    Obwohl Bitcoin mit einem sehr geringen Wert begann, nämlich nur ein paar Cent pro Token, hat er im Laufe der Zeit immer mehr an Gewicht in der Weltwirtschaft gewonnen. Im Jahr 2021 überschritt Bitcoin sogar die Marke von 60.000 $ pro Token. Selten hat es ein Vermögenswert geschafft, in so kurzer Zeit so viel an Wert zu gewinnen wie Bitcoin, sodass die Investition in diese Kryptowährung eine der besten in der Geschichte geworden ist.

    Derzeit kostet Bitcoin jedoch rund 35.000 $ pro Token. Das liegt daran, dass die jüngsten politischen Entscheidungen, die in China getroffen wurden, im Laufe des Monats Mai 2021 einen Rückgang des Bitcoin-Kurses verursachten. Hinzu kam die logische Korrektur, die nach so vielen Monaten fast ununterbrochenen Wachstums längst erwartet wurde.

    Alles in allem stellt der Bitcoin-Preis immer noch eine hervorragende Gelegenheit dar, in die Meister-Kryptowährung zu investieren. Denn der Markt bereitet sich bereits auf einen neuen Aufwärtsimpuls vor, der, wenn alles gut geht, dazu führen kann, dass Bitcoin die Marke von 100.000 $ pro Token übersteigt. Damit würde er diesen Bullenlauf noch weiter verlängern, wenn er es schafft, seine bisherigen historischen Rekorde bei weitem zu übertreffen.

    Vor- und Nachteile beim Kauf von Bitcoin

    Seit Jahren ist Bitcoin eine der besten Investitionen für diejenigen, die eine große Rendite auf dem Kryptowährungsmarkt erzielen wollen. Lassen Sie uns kurz die wichtigsten Vor- und Nachteile betrachten, die man beim Kauf von Bitcoin beachten sollte.

    Vorteile

    • Es ist die erste Kryptowährung der Welt und diejenige mit der größten Marktkapitalisierung.
    • Mehrere Top-Unternehmen auf der ganzen Welt akzeptieren Bitcoin als Zahlungsmittel für einige oder alle ihrer Produkte, darunter Tesla und NordVPN.
    • Obwohl es andere, anspruchsvollere und neuere Kryptowährungen gibt, bleiben sie alle eng an das von Bitcoin vorgegebene Markttempo gebunden.
    • Bitcoin hat einige der größten Wertzuwächse aller Assets in der Geschichte erlebt und bricht weiterhin kontinuierlich seine eigenen Rekorde.
    • Im letzten Jahr hat Bitcoin einen Wertzuwachs von etwa dem 20-fachen erreicht.

    Nachteile

    • Nach dem enormen Wertanstieg, den Bitcoin in den letzten Monaten erlebt hat, wartet der Markt auf den nächsten großen Schub.
    • Es gibt andere Kryptowährungen mit fortschrittlicheren Blockchains als Bitcoin, wie zum Beispiel Ethereum oder Cardano.
    • Die Verarbeitung von Bitcoin-Transaktionen verbraucht eine Menge Strom, weshalb sich der Markt in Richtung nachhaltigerer Kryptowährungen bewegt.

    Bitcoins kaufen bei eToro in wenigen einfachen Schritten

    Wenn Sie mit Bitcoin handeln möchten, können Sie dies bei eToro, einer der besten Kryptowährungs-Handelsplattformen der Welt, tun. Dazu müssen Sie ein paar einfache Schritte befolgen. Der ganze Prozess dauert nur ein paar Minuten und dann können Sie Ihre ersten Bitcoins schon ab 50 $ (ca. 42 €) bekommen.

    1. Registrieren Sie Ihr Konto

    eToro AnmeldungZunächst einmal müssen Sie Ihr Handelskonto registrieren, um in den Kryptowährungsmarkt investieren zu können. Dieser Prozess ist bei eToro recht einfach, da das Registrierungsformular sehr kurz ist. Sie müssen nur einen Benutzernamen, ein Passwort und eine E-Mail-Adresse eingeben. Die E-Mail-Adresse müssen Sie verifizieren, um den Registrierungsprozess abzuschließen.

    Sobald Sie dies getan haben, wird eToro Sie zu einem zweiten Formular weiterleiten, in dem Sie Ihre persönlichen Daten ausfüllen müssen. Damit machen Sie Ihr Konto vollständig aktiv und bereit für den Handel mit Bitcoin, Ethereum, Cardano oder einer anderen Kryptowährung.

    2. Machen Sie Ihre erste Einzahlung

    eToro EinzahlungsmethodenAls nächstes sehen Sie den Hauptbildschirm von eToro, mit dem Kontrollmenü auf der linken Seite. Sie können jetzt Ihr Geld auf Ihr eToro-Konto einzahlen, damit Sie in die Märkte investieren können. Um dies zu tun, klicken Sie auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ auf der unteren linken Seite des Bildschirms. Dann zeigt Ihnen eToro einen Bildschirm, auf dem Sie Ihre Einzahlung vornehmen können.

    eToro bietet bis zu acht verschiedene Zahlungsmethoden an, um Ihr Konto aufzufüllen, einschließlich Zahlungsgateways wie PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Banküberweisung sowie traditionelle Kredit- und Debitkartenzahlungen. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Zahlungsmethode. In den meisten Fällen wird Ihr Guthaben innerhalb von wenigen Minuten gutgeschrieben.

    3. Bitcoin kaufen in Deutschland

    eToro Bitcoin kaufenWenn Ihr Konto aktiv und ordnungsgemäß finanziert ist, können Sie mit dem Kauf von Bitcoin beginnen. Gehen Sie dann zum Menü „Instrumente“ auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie die Option „Kryptowährungen“, die oben erscheint. In diesem Abschnitt können Sie alle Kryptowährungen sehen, die bei eToro verfügbar sind. Klicken Sie auf „Bitcoin“, um weitere Informationen zu sehen und in ihn zu investieren.

    Wie Sie sehen werden, erhalten Sie mit einem Klick auf die Kryptowährung Zugang zu einer Vielzahl von Daten über diese – von den neuesten Nachrichten bis hin zu den wichtigsten Statistiken und natürlich dem Preisdiagramm. Sie können auch verschiedene Projektionen sehen, die Ihnen helfen werden, zu entscheiden, ob Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt darin investieren sollten oder nicht.

    Wenn Sie in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung investieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Investieren“ Daraufhin erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie den Geldbetrag festlegen können, den Sie einzahlen möchten. Wenn Sie den Handel ausführen, bleibt er in Ihrem Portfolio offen, sodass Sie ihn jederzeit verfolgen und schließen können, wenn es angebracht ist.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Bitcoin als Zahlungsmittel kaufen

    Bitcoin kann nicht nur als Geldanlage genutzt werden. Viele Trader nutzen Bitcoin heutzutage auch als Zahlungsmittel. So kann man Bitcoin als Zahlungsmittel online, zum Beispiel für den Kauf von Flugtickets oder Online-Diensten, einsetzten. Aber auch offline kommt Bitcoin als Zahlungsmittel zum Einsatz, zum Beispiel in Restaurants oder Geschäften. Man kann sogar an einige Unternehmen und Organisationen eine Spende in Bitcoin tätigen. Immer mehr Unternehmen zeigen Interesse, Bitcoin bei der Bezahlung zu akzeptieren.

    Wenn Bitcoin als Zahlungsmittel genutzt wird, können Bitcoin-Preisänderungen es viel billiger machen, zum Beispiel Online-Dienste zu mieten. Experten gehen jedoch davon aus, dass sich Bitcoin nicht als Zahlungsmittel etablieren wird, da Bitcoin viele Kursschwankungen hat und damit als Zahlungsmittel weniger geeignet ist.

    Bitcoin als Wertanlage kaufen

    Statt Bitcoin als Zahlungsmittel zu nutzen, setzen die meisten Menschen Bitcoin als Wertanlage ein. Denn der fast kontinuierliche Aufwärtstrend des Bitcoin-Kurses seit seiner Einführung macht Bitcoin zu einem exzellenten langfristigen Investment. Wenn Sie vor ein paar Jahren nur 1 $ in Bitcoin investiert hätten, könnten Sie jetzt über 60.000 $ in Ihrem Portfolio haben. Laut vieler Experten hat Bitcoin ein großes Potenzial, noch weiter zu wachsen und die Grenze von 100.000 $ pro Token zu überschreiten. Somit ist es ratsam, Bitcoin jetzt als Wertanlage zu kaufen, um in einigen Jahren riesengroße Gewinne auf dem Kryptowährungsmarkt zu machen.

    Bitcoin zur Spekulation kaufen

    Eine dritte Möglichkeit ist, Bitcoin zum Spekulieren zu kaufen. Die großen Preisschwankungen, die bei Bitcoin seit Beginn seiner Gründung und vor allem in den letzten Jahren aufgetreten sind, machen diese Kryptowährung zu einer idealen Investition für diejenigen, die durch Spekulationen auf hohe Preise profitieren wollen. Auf diese Weise können Sie große Gewinne machen, indem Sie diese Schwankungen ausnutzen, um Ihr Kapital auf dem Kryptowährungsmarkt zu bewegen.

    Die Spekulation ist jedoch kein sicherer Vermögensaufbau. Im Allgemeinen kann man sagen, dass das Spekulieren mit Bitcoin sehr risikoreich ist, obwohl momentan viele Trader gute Gewinne erzielt haben. Wer Bitcoin zur Spekulation einsetzen will, sollte keine hohen Mengen an Bitcoin kaufen, da der Verlust sonst schmerzhaft wäre, sollte der Kurs stark abfallen.

    Wie kann man Bitcoin kaufen? Verschiedene Optionen

    Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden, mit denen man Bitcoin kaufen kann. Die wichtigsten stellen wir Ihnen im Folgenden genauer vor.

    Bitcoin kaufen mit PayPal

    Paypal logoBei eToro haben Sie die Möglichkeit, Bitcoin über Ihr PayPal-Konto zu kaufen. PayPal ist einer der beliebtesten internationalen Zahlungsanbieter im Internet. Zahlungen mit diesem Anbieter gelten als schnell, sicher und komfortabel. Sie können das Guthaben, das Sie bei PayPal haben, nutzen, um auf agile Weise in den Kryptowährungsmarkt zu investieren. So können Sie alle Gelegenheiten nutzen, die sich an den Märkten ergeben, um schnell zu investieren und Ihre Gewinne zu maximieren.

    Um PayPal bei eToro für die Zahlung von Bitcoin zu nutzen, wählen Sie diese Zahlungsmethode einfach im Menü „Geld einzahlen“ aus. Nachdem Sie auch den gewünschten Geldbetrag eingegeben haben, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Weiter“. Sie werden dann zu einem PayPal-Fenster weiterleiten, wo Sie in Ihre Daten eingeben, um die Transaktion zu bestätigen. Danach wird Ihr Geld innerhalb weniger Sekunden gutgeschrieben.

    Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

    kreditkartenZwei der meistgenutzten Methoden, um Bitcoin im Jahr 2021 zu kaufen, sind immer noch Debit- und Kreditkarten, da sie schnell, agil und immer zur Hand sind. Bitte beachten Sie, dass eToro nur Kreditkartenzahlungen von VISA-, Mastercard– und Maestro-Karten akzeptiert.

    Um bei eToro Bitcoin mit Kreditkarte zu zahlen, wählen Sie zunächst aus den verfügbaren Anbietern Ihre Kreditkarte aus. Geben Sie anschließend Ihre Kartendaten ein und bestätigen Sie die Transaktion. Ihre Kartendaten werden bei eToro automatisch gespeichert, um diesen Vorgang bei zukünftigen Zahlungen noch schneller zu machen. Ihr Guthaben wird innerhalb weniger Minuten aufgeladen, sodass Sie mit dem Handel beginnen und Bitcoin kaufen können.

    Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung

    sofort überweisungAls weitere Möglichkeit können Sie Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen. Sofortüberweisung ist ein Zahlungssystem, mit dem Sie online Zahlungen oder Geldtransfers zwischen Bankkonten schnell durchführen können. Im Vergleich zu Standard-Überweisungen gibt es also keine Verzögerung der Zahlung von mehreren Tagen, da der Empfänger unverzüglich eine Transaktionsbestätigung erhält.

    Wenn Sie Sofortüberweisung bei eToro nutzen wollen, wählen Sie diese Zahlungsmethode im Menü „Geld einzahlen“ aus. Sie werden dann zu einem Formular weitergeleitet, in dem Sie eine Übersicht über Ihre Überweisung erhalten. Wählen Sie im Formular Ihre Bank per Bankleitzahl aus. Geben Sie anschließend Ihre Zugangsdaten für das Online-Banking ein und bestätigen Sie die Überweisung mit einer TAN.

    Bitcoin kaufen mit Standard-Banküberweisung

    banküberweisungZudem bietet Ihnen eToro auch die Möglichkeit, Ihr Konto per Standard-Banküberweisung aufzufüllen, um damit Bitcoin zu kaufen. Für Menschen, die Zahlungsanbieter wie PayPal oder Skrill nicht nutzen oder ihre Kreditkartendaten nicht angeben wollen, ist die Banküberweisung eine Alternative. Der Nachteil an Banküberweisungen im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden ist, dass es 4 bis 7 Werktage dauern kann, bis eine Gutschrift erfolgt. Banküberweisungen sind nämlich viel langsamer als zum Beispiel PayPal oder die Zahlung per Kredit- oder Debitkarte.

    Bei eToro wählen Sie einfach Banküberweisung als Zahlungsmethode aus und geben den gewünschten Überweisungsbetrag ein. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“. Sie erhalten dann die Details der Banküberweisung in einem neuen Fenster. Per Online-Banking führen Sie eigenständig die Überweisung bei Ihrer Bank aus. Dabei müssen Sie die zuvor erhaltene Transaktions-ID und Ihren Benutzername als Zahlungsreferenz angeben.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Bitcoin-Kursentwicklung – Wann lohnt es sich Bitcoin zu kaufen?

    buy-the-dipIm Moment scheint sich der Bitcoin-Preis nach einer Korrektur, die ihn auf Werte knapp unter 40.000 $ pro Token zurückbrachte, stabilisiert zu haben. Diese Korrektur fand im Mai 2021 nach der Schließung mehrerer Bitcoin-Mining-Anlagen in China statt, nur wenige Wochen nachdem Bitcoin die Marke von 60.000 $ pro Token überschritten hatte.

    Es scheint, dass der Markt dieses Ereignis nutzte, um einen Teil der riesigen Gewinne abzuziehen, die sich in der vorangegangenen Periode angesammelt hatten, als der Wert von Bitcoin um fast das 20-fache gestiegen war. Nach diesem Punkt hält sich der Markt jedoch stabil, da er auf den nächsten großen Schub nach oben für Bitcoin wartet, von dem viele Spezialisten glauben, dass er leicht die 100.000 $ pro Token überschreiten kann.

    „Buy the Dip“-Verhalten

    Einer der wichtigsten Tipps beim Investieren in Bitcoin ist, den „Dip“ zu kaufen, das heißt Bitcoin direkt nach einer Periode zu kaufen, in der sich der Preis nach unten bewegt hat.

    Diesem Rat folgend, befinden wir uns in einem perfekten Zeitpunkt, um Bitcoin zu kaufen, da er gerade seinen Preis von 60.000 $ auf 35.000 $ korrigiert hat.

    Top-Strategien zum Kauf von Bitcoin

    Die wichtigsten zwei Strategien, die Sie kennen sollten, wenn Sie Bitcoin kaufen wollen, stellen wir Ihnen im Folgenden kurz vor.

    Machen Sie „Hodl“

    In der Kryptoszene wird der Prozess, Kryptowährungen für eine lange Zeit zu halten, um von ihrem natürlichen Aufwärtstrend zu profitieren, als „Hodl“ bezeichnet. Bei diesem Prozess ignorieren Sie kurzfristige Kursschwankungen und suchen einfach nach einem Gewinn nach mehreren Monaten oder sogar mehreren Jahren.

    Trading

    Im Gegensatz zu HODL ist Trading der Prozess des kontinuierlichen Kaufs und Verkaufs von Kryptowährungen in kurzen Operationen, von höchstens ein oder zwei Tagen oder manchmal nur ein paar Stunden. Dies wird getan mit dem Versuch, kleine kurzfristige Gewinne zu erzielen, die auf lange Sicht zu Gewinnen führen, die viel höher sind als die des Hodlns.

    Gebühren und Kosten für den Kauf von Bitcoin

    Eine der wichtigsten Bitcoin-Handelsplattformen, die es derzeit auf dem Markt gibt, ist eToro. Dies ist eine Plattform, die einige der besten Preise für den Kauf von Bitcoin bietet, da sie nicht nur erlaubt, ab nur 50 $ (42 €) zu investieren, sondern auch keine Gebühren für den Kauf und Verkauf von Vermögenswerten berechnet.

    eToro

    Libertex

    Kraken

    Coinbase

    Capital.com

    Kontogebühren

    kostenlos

    kostenlos

    Kostenlos

    Kostenlos

    Kostenlos

    Einzahlung

    kostenlos

    kostenlos

    kostenlos

    kostenlos

    kostenlos

    Handelsgebühren

    0,75%

    0,5 – 8%

    3,75 + 0,25%

    3,99%

    Spread based

    Auszahlung

    5$

    0€

    0€

    0,15€

    0€

    Gesamt

    12,50€

    ~50€

    ~40,00€

    ~40,15€

    ~80€

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Bitcoin kaufen im Jahr 2021 – Unsere Bitcoin Prognose für Deutschland

    In Anbetracht des enormen Aufwärtstrends von Bitcoin in der letzten Zeit, insbesondere der spektakulären Dynamik, die er in den letzten 12 Monaten erlebt hat, ist es klar, dass der Kryptowährungsmarkt in vollem Gange ist und dass die Investition in Bitcoin eine der besten Möglichkeiten sein kann, um einen Gewinn auf Ihr Kapital zu erzielen. Wenn Sie also in Deutschland sind, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, diese Zeit zu nutzen, um in Bitcoin auf einer Plattform mit niedrigen Gebühren wie eToro zu investieren.

    Unsere Empfehlungen zum Kauf von Bitcoin

    BitcoinWenn Sie Bitcoin kaufen möchten, um von seinem enormen Wachstumspotenzial für die zweite Hälfte des Jahres 2021 und das gesamte Jahr 2022 zu profitieren, können Sie dies einfach und sicher auf einer Plattform wie eToro tun. eToro ist eine Handelsplattform, die Ihnen auch Zugang zu den Märkten von Aktien, Indizes, ETFs, Rohstoffen oder Fremdwährungen bietet. Auf diese Weise können Sie mit eToro nicht nur in Bitcoin, sondern auch in viele andere der wichtigsten Kryptowährungen der Welt investieren.

    Darüber hinaus erhebt eToro wirklich niedrige Gebühren auf dem Markt und erhebt nicht einmal Provisionen für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Dies ermöglicht Ihnen, Ihre Gewinne zu maximieren, wenn Sie in Kryptowährungen investieren. Sie können auch die Investitionen einiger der besten Kryptowährungshändler der Welt kopieren, indem Sie das ausgeklügelte Social-Trading-System von eToro nutzen, bei dem es weltweit führend ist.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Bitcoin kaufen – Häufig gestellte Fragen (FAQs)

    Ist es riskant, in Bitcoin zu investieren?

    Während der Kryptowährungsmarkt den Ruf hat, ziemlich volatil zu sein, ist Bitcoin die wichtigste Kryptowährung und diejenige mit der größten Marktkapitalisierung. Daher ist sie eine der sichersten Investitionen innerhalb dieses Marktes.

    Was sind die wichtigsten Kryptowährungen neben Bitcoin?

    Obwohl Bitcoin immer noch die wichtigste Kryptowährung auf dem Markt ist, ist die zweitwichtigste Kryptowährung Ethereum und sie folgt Bitcoin mehr und mehr dicht dahinter. Weitere wichtige Kryptowährungen sind Cardano, Binance Coin oder Tether.

    Warum ist Bitcoin so viel wert?

    Der Grund, warum Bitcoin so viel Geld wert ist, ist das riesige Potenzial des Kryptowährungsmarktes, sich als alternativer Finanzkreislauf zum Bankwesen zu etablieren. Der Kryptowährungsmarkt hat geringere Gebühren und weniger Regulierung, was es seinen Nutzern erlaubt, höhere Gewinne zu erzielen.

    Sollte ich in Bitcoin investieren?

    In Anbetracht des großen Aufwärtstrends, den Bitcoin in den letzten Jahren hatte, deutet alles darauf hin, dass Bitcoin eine hervorragende Investition für die Zukunft bleibt.

    Über Kevin Seeberger

    Kevin Seeberger ist studierter Wirtschaftswissenschaftler mit Schwerpunkt E-Commerce & Marketing. Er kümmert sich um verschiedenste Themen rund um Computer Sicherheit, Kryptowährungen und Reviews.