Autor Thema: Tolle Reviews, aber!  (Gelesen 1906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PC-Neuling

  • Gast
Tolle Reviews, aber!
« am: 27. Mai 2003, 07:53:05 »
Hallo zusammen,
ich lese Eure Reviews immer mit begeisterung, besonders diese ĂŒber die neuen Mainboards fĂŒr den P4 800FSB.
Ist es nicht möglich bei den Reviews am schluss noch eine Tabelle mit den besten Bios einstellungen zu veröffentlichen.
Ich habe, wegen Euren Reviews schon zwei Boards gekauft, unter anderm auch das Epox-4PEA+. Bin sehr zufrieden mit dem Board, aber ich bekomme es z.b. nicht so hoch ĂŒbertaktet wie Ihr. Ich habe den Speicher von Corsair PC 3200 mit den schnellen Timings und eine Herkules 9700pro verbaut. Sonst ist das System exakt das selbe wie in dem Review. Bei mir ist aber bei 146FSB schluss, alles was höher ist, lĂ€uft er nicht mehr stabil.
Ich tippe darauf das es an den Bioseinstellungen fĂŒr den Speicher liegt, oder woran sonst?
Ist es dann nicht möglich, wenigstens bei Einzelreviews am schluss noch eine Tabelle mit den besten Bioeinstellzngen zu machen, damit auch AnfÀnger wie ich das Board so hoch zu Overclocken wie Ihr??
Bei den vergleichsreviews ist bestimmt zuviel Arbeit, aber bei Einzelreviews mĂŒĂŸte es doch machbar sein.
Ansonsten kann ich Euch zu Eurer Arbeit nur loben. FĂŒr mich die beste Seite um sich ĂŒber PCÂŽs zu informieren und zu lernen.
Mit freundlichen GrĂŒĂŸen
Dieter.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Tolle Reviews, aber!
« Antwort #1 am: 27. Mai 2003, 08:59:35 »
Hallo Dieter,

Übertakten kann doch an sehr vielem scheitern, insbesondere der Belastbarkeit des Prozessors. Wenn du ein Modell hast, welches, ergeben aus festem CPU Multiplikator und 146 MHz FSB sein Maximum an realem Takt erreicht, kannst du nicht mehr wirklich viel tun.

Hier wirkt man mit Spannungserhöhungen (im vertretbaren Bereich), der frĂŒhen Grenze etwas entgegen, muss gleichzeitig aber auf ausreichende KĂŒhlung achten.

Damit der Speicher unsere Versuche hier nicht limitiert, betreibe ich den Corsair Speicher zum Übertakten entweder auf voreingestellten 2-3-3-7 oder die Timings im SPD.

Jeder muss fĂŒr sich selbst heraustĂŒfteln, was die stabilste und schnellste Einstellung fĂŒr sein System ist, dabei halt immer beachten, dass keine System wie das andere ist.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Gruß

Peter

Offline bastler

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1415
  •   *Ariva*
    • Profil anzeigen
Re: Tolle Reviews, aber!
« Antwort #2 am: 27. Mai 2003, 19:39:22 »
Kann da Peter nur Recht geben ;).
Manchmal ist aber auch das Nt schuld.
Liefert nicht lange genug stabiele Werte beim OC.
 :D
 Bastler
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Sebastian

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 822
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Tolle Reviews, aber!
« Antwort #3 am: 01. Juni 2003, 06:47:47 »
Zitat
Kann da Peter nur Recht geben ;).
Manchmal ist aber auch das Nt schuld.
Liefert nicht lange genug stabiele Werte beim OC.
 :D
 Bastler


Kann ich nur bestÀtigen!

FĂŒr starke Übertaktungsversuche nutze ich noch immer ein 400W Antec Netzteil. Das ist zwar schon ĂŒber 1,5 Jahre "alt" aber damit konnte ich bisher immer noch was rausholen da es extrem stabil bleibt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Nichts unmöglich ist! - Toyoda

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: