Autor Thema: Canterwood-Review  (Gelesen 6058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MrPink_UFT

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Sch|UFT|e
Canterwood-Review
« am: 14. April 2003, 10:47:51 »
Wie immer ein feines Review!

Entweder hab ich´s überlesen oder Ihr seid nicht drauf eingegangen ;)!
Welche CPU-/RAM-Ratio bietet der neue Chipsatz?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Barracuda

  • Gast
Re: Canterwood-Review
« Antwort #1 am: 14. April 2003, 10:57:26 »
mist, ich wollte der erste sein :D ;)

also, mal wieder ein ausgezeichnetes review, ich bin begeistert...

wann kann man mit test von einzelboards rechnen ? ;)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Canterwood-Review
« Antwort #2 am: 14. April 2003, 11:16:25 »
Zitat
mist, ich wollte der erste sein :D ;)

also, mal wieder ein ausgezeichnetes review, ich bin begeistert...

wann kann man mit test von einzelboards rechnen ? ;)

Sobald alle hier sind. ASUS ist da, macht aber Probleme: PCI und AGP Takt sind zu hoch eingestellt, Speichersettings scheinen nicht auf manuelle Eingaben zu reagieren. Von daher muss ich dort noch ein wenig rumprobieren und auf BIOS warten.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Canterwood-Review
« Antwort #3 am: 14. April 2003, 11:17:11 »
Zitat
Wie immer ein feines Review!

Entweder hab ich´s überlesen oder Ihr seid nicht drauf eingegangen ;)!
Welche CPU-/RAM-Ratio bietet der neue Chipsatz?

ganz unten
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/intel_i875p/index5.php
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Barracuda

  • Gast
Re: Canterwood-Review
« Antwort #4 am: 14. April 2003, 11:49:47 »
Zitat

Sobald alle hier sind. ASUS ist da, macht aber Probleme: PCI und AGP Takt sind zu hoch eingestellt, Speichersettings scheinen nicht auf manuelle Eingaben zu reagieren. Von daher muss ich dort noch ein wenig rumprobieren und auf BIOS warten.

hm, wie beim p4pe... also von asus bin ich irgendwie geheilt...

welches bios hat denn das intel referenz board ?
is das so eins, wie das p4pe es hat ?

das referenz board wird man aber auch so kaufen können, oder ?
weiĂź man schon was ĂĽber den preis ?
und hat dass dann wirklich alles, was es gibt ? ( also ich5-r, csa lan usw )
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Barracuda

  • Gast
Re: Canterwood-Review
« Antwort #5 am: 14. April 2003, 11:51:11 »
ach noch was ;)

wieviel geräte kann man jetzt anschließen ?
6 oder 8 ? wenn man 2 sata ports hat, heißt das pro port 1 gerät oder 2 geräte pro port ?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Canterwood-Review
« Antwort #6 am: 14. April 2003, 11:53:06 »
Zitat
ach noch was ;)

wieviel geräte kann man jetzt anschließen ?
6 oder 8 ? wenn man 2 sata ports hat, heißt das pro port 1 gerät oder 2 geräte pro port ?

Pro SATA Port kann man 1 Gerät anschließen. Ich weiß noch nicht was das Intel-Mainboard kosten wird, es bietet allerdings keine OC-Optionen, das sollte dir klar sein.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Barracuda

  • Gast
Re: Canterwood-Review
« Antwort #7 am: 14. April 2003, 12:16:02 »
Zitat

Pro SATA Port kann man 1 Gerät anschließen. Ich weiß noch nicht was das Intel-Mainboard kosten wird, es bietet allerdings keine OC-Optionen, das sollte dir klar sein.

ich bin eh kein oc'ler
aber wie siehts mit speichertimings aus ?
die kann man nach belieben verändern ?

das hieße bei dem intel board max 6 geräte, im review steht 8 :)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Canterwood-Review
« Antwort #8 am: 14. April 2003, 12:33:26 »
Zitat

ich bin eh kein oc'ler
aber wie siehts mit speichertimings aus ?
die kann man nach belieben verändern ?

das hieße bei dem intel board max 6 geräte, im review steht 8 :)

Die Speichertimings können verändert werden. Die 8 ist natürlich falsch, 6 ist korrekt. Danke für den Hinweis.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Barracuda

  • Gast
Re: Canterwood-Review
« Antwort #9 am: 14. April 2003, 12:53:46 »
hm, also das intel gefällt mir wirklich gut, an dem asus stört mich, dass da z.b. nicht der ich5r verwendet wird und kein intel gbit lan
stimmt es, dass asus jetzt ein ami bios auf dem p4c800 hat ?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Canterwood-Review
« Antwort #10 am: 14. April 2003, 13:08:07 »
Ja AMI ist richtig. Ich meine, dass das bei Intel aber auch drauf ist.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Barracuda

  • Gast
Re: Canterwood-Review
« Antwort #11 am: 14. April 2003, 14:04:59 »
hm, ich will das award im phoenix style  :-/
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline MrPink_UFT

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Sch|UFT|e
Re: Canterwood-Review
« Antwort #12 am: 14. April 2003, 14:05:04 »
Ăśberlesen, war ja klar ;D!

Zitat
So ist es beispielsweise auch möglich (wenngleich wenig sinnvoll), einen FSB 800 MHz Prozessor mit DDR333 Modulen zu betreiben
Bedeuted das nun auch, dass ich nen 2,4C mit FSB233 betreiben kann und das RAM asynchron mit 200 ansteuere?

Sinnvoll oder nicht sei mal dahingestellt, is mehr ein OC-Gedanke ;).
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline MrPink_UFT

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Sch|UFT|e
Re: Canterwood-Review
« Antwort #13 am: 14. April 2003, 14:06:23 »
Oh, ASUS rĂĽckt vom Medallion ab?!
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Barracuda

  • Gast
Re: Canterwood-Review
« Antwort #14 am: 14. April 2003, 14:17:57 »
Zitat
Oh, ASUS rĂĽckt vom Medallion ab?!

ja, anscheinend leider schon...

ich fand das bios so klasse... das blaue award geht ja auch noch, aber ami ?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiĂź ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: