Autor Thema: Fußball-laber-thread  (Gelesen 372976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiggo

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2175 am: 22. Oktober 2013, 22:29:48 »
Da gerade CL läuft, belebe ich das Thema mal wieder: Wer gewinnt die CL 2013/2014?

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2176 am: 14. Juni 2014, 10:42:06 »
Muhaha, so true....



Muss ich einfach wieder hoch holen :-)
Gruß

Peter

Offline KlausW91

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2177 am: 16. Juni 2014, 21:00:51 »
Das war ja heute mal ein sehr guter Einstieg ;)

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2178 am: 17. Juni 2014, 19:24:57 »
In der Tat, wobei das "Kräfte schonen" bei mir insgesamt sehr träge ankam. Das hätte auch ganz anders laufen können und so sehe ich ein Quentchen Glück bei diesem Sieg. Ebenso wie für die USA - hab nur die erste Halbzeit gesehen und Ghana war für mich klar besser.
Gruß

Peter

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2179 am: 20. Juni 2014, 20:06:41 »
Aus gegebenem Anlass:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=w2JEpEj10a8[/youtube]

 ;D

Ja, so wahr ;D

Wieder hat Italien knapp 45 Minuten nur gelangweilt und auf Langpassspiel über Balotelli gehofft. Schief gings, ein Tor kassiert und dann zeigen diese Italiener, dass sie super Fußball spielen können. Dummerweise wurde ihr Einsatz dieses Mal nicht belohnt und die in der zweiten Halbzeit, klar schlechtere Mannschaft gewinnt. Muss sich doch ziemlich scheiße anfühlen ^^
Gruß

Peter

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2180 am: 09. Juli 2014, 11:07:37 »
Nur um das jetzt nicht in Vergessenheit geraten zu lasen, aber gestern dachte ich zunächst mein Fernseher wäre kaputt. Dem war aber nicht so, das DFB-Team hat wirklich 7 zu 1 gegen Brasilien im WM-Halbfinale 2014 gewonnen. Ich bin irgendwie verwirrt.

Ach, die Deutsche Bahn hat das sehr schön auf den Punkt gebracht.

mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2181 am: 09. Juli 2014, 19:18:47 »
Ja, absolut denkwürdig und hätte man mir es im Vorfeld gesagt (ich bin von einem Sieg ausgegangen), dass es diese Höhe werden wird, ich hätte denjenigen für verrückt erklärt.

Ich hab eben ein paar internationale Pressestimmen gesehen:
http://www.t-online.de/sport/fussball/wm/id_70167624/internationale-pressestimmen-zum-spiel-deutschland-gegen-brasilien-.html

Ein paar Auszüge:

BRASILIEN
"Estado de Sao Paulo": Historische Demütigung. Im Land des Fußballs, hat Deutschland, das in sein achtes WM-Finale geht, eine Lehrstunde erteilt. Es hat mit einer beeindruckenden Organisation, mit taktischer Disziplin, Passwechseln ... und vor allem mit Entschlossenheit gespielt.

"O Dia": Schande im Land des Fußballs. Der größte WM-Gewinner hat sich gekrümmt. Er wurde zu Hause gedemütigt. Und das mit erlesener Grausamkeit. Der Schmerz von 1950 wiederholt sich 2014. Die Wunde ist offen und es wird dauern, bis sie verheilt ist. Deutschland hat Brasilien gedemütigt, das Spiel in 29 Minuten entschieden und brauchte dabei den Fußball nicht neu zu erfinden. In Wirklichkeit zeigte Deutschland etwas, was der Selecao fehlte: Talent.

NIEDERLANDE:

"De Telegraaf": "Wenn die niederländische Mannschaft das Finale der Fußball-WM erreichen sollte, dann kann sie sich auf etwas gefasst machen. Deutschland machte am Dienstagabend im Halbfinale Hackfleisch aus Brasilien, indem es mit weniger als 7:1 (!) gewann."

GROSSBRITANIEN

"Daily Mirror": "Deutschland verprügelt Brasilien im tollsten WM-Spiel aller Zeiten. Brasiliens WM-Karneval endet in völliger Verzweiflung und Demütigung, nachdem die Deutschen Amok liefen."

"The Sun": "Entzwei gerissen in 179 Sekunden. Es war wie bei einer Party, bei der plötzlich die Musik aufhört, das Licht angeht und die Polizei durch die Tür stürmt. Auf Jahre hinaus werden wir uns an die unglaublichste Kapitulation in der Geschichte dieses Turniers erinnern."

SPANIEN:

"As": "Ein WM-Massaker: Das deutsche Tiki-Taka verpasst Scolari eine verdiente Abreibung. Brasilien erhält die Quittung dafür, dass es seinen fußballerischen Stil verraten hat."

PORTUGAL:

"Público": "Brasilien war auf eine so perfekte Elf der Deutschen nicht vorbereitet. Der WM-Gastgeber erleidet die größte Demütigung seiner Fußballgeschichte."

RUSSLAND

"Sport Express": "Deutsche Schocktherapie. Die brasilianischen Spieler wirkten wie Clowns aus einem Wanderzirkus. Dante erlebte ein Inferno. Im Boxen hätte der Ringrichter den Kampf bald abgebrochen."

UKRAINE

"Komsomolskaja Prawda Ukraina": "Niederschmetterndes Halbfinale: Deutschland schenkt den Brasilianern sieben Tore ein und rächt sich für die Finalniederlage bei der WM 2002."

DÄNEMARK

"Berlingske": "Historischer 7:1-Sieg: Deutschland nach brasilianischer Rundumrasur bereit für das Finale."

SCHWEDEN

"Svenska Dagbladet: "Ein historischer Zusammenbruch und eine Show, wie wir sie noch nie gesehen haben. Brasilien fiel komplett auseinander, als Deutschland mit einem 7:1-Sieg ins Finale einzog. Die Meister wurden zu Hause gedemütigt, als unwahrscheinliche Fußballgeschichte geschrieben wurde."

FRANKREICH

"L'Équipe": "Unglaublich. Diese Leistung ist einzigartig, weil sie in Brasilien erbracht wurde und weil sie gegen Brasilien erbracht wurde. Am Tag des Weltuntergangs, den die Brasilianer gestern ohne Frage bereits zu erleben glaubten, wird man sich noch an dieses Halbfinale erinnern. Übermannt von den seit Turnierbeginn bis zum Exzess ausgelebten Emotionen und dem Pathos sind die Brasilianer auseinandergenommen worden wie niemals zuvor in der Geschichte des Fußballs. (...) Die Auswahl von Joachim Löw hat während der ersten halben Stunde Traumfußball entwickelt."

POLEN

"Rzeczspospolita": "Die laute Stille. Das war das schlechteste Spiel in der Geschichte des brasilianischen Fußballs. Die WM-Gastgeber sind bezwungen, Deutschland im Finale. ... Die Hymne wurde von Spielern und Zuschauern a capella gesungen, die Erwartungen waren riesig, und dann war da nur noch Stille."

GRIECHENLAND

"Goal": "Schock und Schrecken!. Das Spiel des Schluchzens (für die Brasilien Fans". Sowas hatte es noch nie gegeben"

ITALIEN

"La Gazzetta dello Sport": "Erbarmungslose Deutsche stürzen ein Land ins Drama. Eine historische Demütigung. Alptraum-Nacht in Belo Horizonte: Die Deutschen eliminieren die Seleção unter Mithilfe von Scolari, der alles falsch macht."

"Tuttosport": "Fantagermania! Brasilien kassiert fünf Tore in den ersten 29 Minuten. Für Brasilien ein epochales Debakel: Schlimmster K.o. aller Zeiten. Man muss Deutschland Komplimente machen: Eine Mannschaft, die ihr viertes WM-Halbfinale hintereinander spielt. Und die es mit einer entwaffnenden Leichtigkeit und einer unglaublichen Macht gegen die Hausherren gewonnen hat."

ÖSTERREICH

"Die Presse": "Die Demontage der Seleção. Deutschland zerstört mühelos Brasiliens WM-Traum. Löw, der ehemalige Tirol- und Austria-Trainer kann Weltmeister werden. Dieses 7:1, auf den Tag genau 24 Jahre nach dem WM-Finale von 1990, ist bester Vorgeschmack."

BELGIEN

"Het Laatste Nieuws". "Von Gott verlassen."

USA:

"USA Today": "Oh! Mein! Gott!" (auf Deutsch) "Deutschland schlägt Brasilien 7:1 in einem Fußball-Blitzkrieg"

MEXIKO:

"Reforma": "Deutschland massakriert den Gastgeber."


Und nun? Gehts am Sonntag gegen Argentinien? Eine weitere südamerikanische Mannschaft entzaubern? Oder gegen Niederlande, die bislang (abgesehen vom letzten Spiel) als Zauberer mit dem Ball gelten? Morgen werden wir es wissen :)
Gruß

Peter

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4485
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2182 am: 10. Juli 2014, 10:11:31 »
Es ist schon krass, wie emotional die Brasilianer auf die Niederlage (<- Untertreibung) reagieren. Wenn die Deutschen so verloren hätten, würden alle Stammtische einfach nur wieder über Spieler und Trainer lästern. (Was man hierzulande offenbar sowieso zu Anfang jeder neuen Meisterschaft macht.) Aber kaum einer würde hier eine Träne vergiessen.

Die brasilianischen Fußballer müssen wirklich absolute Idole für die Bevölkerung sein, wenn deren katastrophale Niederlage (aka Vorführung) derartig das Land betroffen macht. Pure Qual für die nationale Identität.

Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2183 am: 14. Juli 2014, 11:42:13 »
Ach, die DFB-Elf hat übrigens so ein goldenes Dingen gewonnen.

http://de.fifa.com/worldcup/matches/round=255959/match=300186501/match-report.html
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2184 am: 14. Juli 2014, 20:06:24 »
Seit 2006 haben die Jungs sich stets weiterentwickelt - auch unser Trainer (glücklicherweise) und sich nun 2014 (meiner Meinung nach vollkommen zurecht) mit diesem goldenen Ding belohnt.

Und es war ein wahnsinniger Krimi, dieses gestrige Spiel. Zumindest für mein Empfinden.
Gruß

Peter

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2185 am: 15. Juli 2014, 07:58:46 »
Und es war ein wahnsinniger Krimi, dieses gestrige Spiel. Zumindest für mein Empfinden.

Jap. Mein Fernseher hat auch irgendwann zurück geschrien...
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2186 am: 15. Juli 2014, 20:35:35 »
Uhh - Daniel, ich hab dich ja noch nie Schreien gehört. Was hast du dem TV nur angetan :D
Gruß

Peter

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Fußball-laber-thread
« Antwort #2187 am: 16. Juli 2014, 07:38:32 »
Uhh - Daniel, ich hab dich ja noch nie Schreien gehört. Was hast du dem TV nur angetan :D

Ich mag schreien gar nicht, aber das ist Fußball, da bin ich irgendwie anders.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: