Autor Thema: Arctic-Cooling  (Gelesen 7494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maggi

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiel spieler
    • Profil anzeigen
    • Sinnlose Seite
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #15 am: 01. Januar 2004, 22:08:28 »
So
Hab ma den Prozi ausgebaut neue Paste ruf.
Jetzt läuft der SETI. 52°C. 3grad weniger als vorhinn.
Hab auch gemerkt das der LĂĽfter nicht so richtig fest sitzt.
Hatte aber probs beim draufmachen.
Werd nachher noch nen anderen gehäuselüfter anschliessen. Scheisse das man bei dem Asus A7N8x board nur drei anschlüsse da sind ein für CPU
und 2 für gehäuse. Beim alten soyo warns 4.
Da hatte ich auch ordentliche temps. um die 40 grad aber auch anderer lĂĽfter. war der der zum Prozi dazu war.
Werd nochn bissel rumtesten mit lĂĽfter und wenns alles nicht bringt schick ich dat ding wieder back.
Achso weiss nich ob das was zur sache tut aber der lĂĽfter dreht nur mit grade mal 2000 umdrehungen.
Ciao

Offline mynX

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 519
  • !!! Yoji Biomehanika - hArDsTyLe vOm fEiNsTeN !!!
    • Profil anzeigen
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #16 am: 01. Januar 2004, 22:19:23 »
Das hat schon seine Richtigkeit, der dreht zu Anfang mit 2000 UPM und pendelt sich dann bei festen 2200 UPM ein.
Vista Ultimate 64-Bit
Q9300 @ 3.200 Mhz - 1,20 V
4096 MB G-Skill DDR2-1000 @ 1066 CL5-5-5-15
Gigabyte P35 DS-3 Rev.1.0 F12
512 MB ECS 8800GT @ 760/1880/1220 Mhz

22'' Samsung Syncmaster 2232BW

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #17 am: 01. Januar 2004, 23:24:25 »
Mal ganz allgemein würde ich lieber ein paar mehr € für einen guten Kühlkörper ausgeben, weil es ja nicht immer Temperaturen wie jetzt im Winter um die 20° im Zimmer hat. Wenn die Temp jetzt bei über 50° liegen, liegen sie im Sommer schon zu hoch. Und mit einem hochwertigen Kühler benötigt man auch nicht so viele Gehäuselüfter. Es gibt ja auch schon hochwertige Kühler, die keine 50€ kosten wie den Zalman CNPS7000ACu, der kostet auch nur knapp über 30€, kühlt viel besser als der Arctic und ist auch bei niedrigster Drehzahl noch sehr leistungsstark.
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Maggi

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiel spieler
    • Profil anzeigen
    • Sinnlose Seite
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #18 am: 01. Januar 2004, 23:44:08 »
Hab ma bei Alternate geguckt und den Thermaltake Volcano 12 Extreme gefunden fĂĽr 34Euro.
Was haltet ihr davon. Weil ich doch denke das der nich ausreichen wird den ich jetzt hab.
Noch was kann man die CPU lĂĽfter geschwindigkeit irgendwo regulieren. Gibts da nen Prog oder wie oder was.
Ciaop
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 2004, 23:45:17 von Maggi »

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #19 am: 01. Januar 2004, 23:49:10 »
Nimm doch lieber den Zalman CNPS 7000A-Cu, der kostet das gleiche bei geringerer Lautstärke und besserer Kühlleistung.

Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Maggi

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiel spieler
    • Profil anzeigen
    • Sinnlose Seite
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #20 am: 01. Januar 2004, 23:52:27 »
ich bin mir bloĂź nich sicher ob der auf mein board passt.
Habn Asus.

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #21 am: 01. Januar 2004, 23:54:15 »
ich bin mir bloĂź nich sicher ob der auf mein board passt.
Habn Asus.

Wie wärs mit dem genauen Modell?!  o_O
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Maggi

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiel spieler
    • Profil anzeigen
    • Sinnlose Seite
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #22 am: 01. Januar 2004, 23:55:16 »
A7N8X

Offline mynX

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 519
  • !!! Yoji Biomehanika - hArDsTyLe vOm fEiNsTeN !!!
    • Profil anzeigen
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #23 am: 02. Januar 2004, 00:02:26 »
Wie wird dieser Zalman 7000A Cu überhaupt installiert? Weil ich sehe da keine Halteklammer, wird der etwa wie der SLK richtig verschraubt? Wer nen Link weiß, würde mich freuen das auch bildtechnisch betrachten zu können.
DAnke!
Vista Ultimate 64-Bit
Q9300 @ 3.200 Mhz - 1,20 V
4096 MB G-Skill DDR2-1000 @ 1066 CL5-5-5-15
Gigabyte P35 DS-3 Rev.1.0 F12
512 MB ECS 8800GT @ 760/1880/1220 Mhz

22'' Samsung Syncmaster 2232BW

Offline Sladdy

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2059
  • Geschlecht: Männlich
  • Vorbilder sind fĂĽr Schwache erfunden!!!
    • Profil anzeigen
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #24 am: 02. Januar 2004, 00:07:35 »
Scheisse das man bei dem Asus A7N8x board nur drei anschlĂĽsse da sind ein fĂĽr CPU
und 2 für gehäuse. Beim alten soyo warns 4.

Es gibt auch Lüftersteuerungen oder aber adapterkabel mit denen du 2 gehäuse lüfter zb an einen fan anschliessen kanst oder aber an das netzteil direkt.was in den mesiten fällen sogar die bessere variante zu seinen scheint, da die mobos an sich meist net viel strom/spannung auf den einzelnen fans liegt....da kanns schnell zu instabilitäten kommen!!!

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #25 am: 02. Januar 2004, 00:53:47 »
Wie wird dieser Zalman 7000A Cu überhaupt installiert? Weil ich sehe da keine Halteklammer, wird der etwa wie der SLK richtig verschraubt? Wer nen Link weiß, würde mich freuen das auch bildtechnisch betrachten zu können.
DAnke!

Na klar wird der verschraubt.



Sieht dann so aus:


Hier ein Test


Und hier noch weitere Infos...
Da gibts auch eine sehr gute Flashanimation zur Montage.
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline bockbier12

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 8
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #26 am: 02. Januar 2004, 10:06:25 »
Hall0,
ich hatte genau den gleichen LĂĽfter, bei mir lief ein 2400Xp@2600XP/2133mHz
Das Teil wurde mir zu heiĂź, bei Vollast 58 Grad und das im Winter, im Sommer hatte ich schon mal 65 Grad.
Aus diesem Grund habe ich mir den TR2-M4 von Thermaltake gekauft, das Teil hat einen RadiallĂĽfter mit LĂĽftersteuerung.
21-41 db. Es genügt bei mir wenn man den Lüfter nur minimal hochregelt, so dass man ihn nicht hört. Ich habe beim Gamen nach mehreren Stunden
nicht mehr als 51 Grad. Drehe ich das Teil auf Volllast, drĂĽcke ich die Gradzahl auf unter 45 Grad. Da ich ja eine 5800er Ultra habe, ist das sowieso egal,
weil das Teil beim Gamen einen eingebauten Fön hat.
Ich habe das Teil beim Medi-Markt, fĂĽr knapp 20 Euro bekommen.
Einen ausfĂĽhrlichen Test gibt es hier:

http://www.moddingcrew.net/neu/zille/thermaltaketr2m4.htm

Bockbier
« Letzte Ă„nderung: 02. Januar 2004, 10:08:08 von bockbier12 »

Offline Sladdy

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2059
  • Geschlecht: Männlich
  • Vorbilder sind fĂĽr Schwache erfunden!!!
    • Profil anzeigen
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #27 am: 02. Januar 2004, 10:10:37 »
Also ich weiss ja net wo ihr wohnt.aber ich habe im sommer wie im winter die gleichen temps bei der cpu,im gehäuse und im übrigen auch im zimmer..............und die schwankungne die da teilweise aufgezählt werden..........sind mehr als an den haaren herbeigezogen.....bei einem 3grad wärmeren zimmer im sommer..wenn denn überhaupt...kann man wohl kaum 7 grad mehr an der cpu habne.......das kommt mit der physik net kanns überein!
« Letzte Ă„nderung: 02. Januar 2004, 10:11:41 von Sladdy »

Offline bockbier12

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 8
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #28 am: 02. Januar 2004, 10:26:03 »
@ Sladdy

Tatsache,
ich habe meinen PC unter dem Dach stehen, Winter 15-19 Grad, im Sommer, teilweise ĂĽber 40 Grad.
Gradzahl wurde mit MB-Probe gemessen, Si-Soft zeigte das Gleiche an.

Gehäuse aufgeschraubt und die Gradzahl war unter 60.

Mit einem späteren Gehäuselüfter, habe ich die 65 Grad niemehr erreicht.

bockbier

Offline Loci

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Männlich
  • Dumm ist der der Dummes tut!!  :)
    • Profil anzeigen
Re:Arctic-Cooling
« Antwort #29 am: 02. Januar 2004, 14:58:53 »
@mynX
du sagst du hast 10 gehäuselüfter und dennnoch so hoche temps??? was hast du für nen tower und wo hast du die ganzen gehäuselüfter verbaut??
ich hab nen big tower alle laufwerke im oberen bereich so das der gesamte untere abschnitt wo das MB ist völlig frei ist und nur die paar kabel an der seite entlang gehen zu den laufwerken. ich hab insgesamt 4 gehäuselüfter. 1 direkt der direkt auf den kühler der cpu bläst, 1 der direkt drunter ist um noch etwas frischluft rein zu bringen einer der auf dem hinteren teil des towers ist und auch fast direkt auf den cpu kühler bläst und dann noch einer oben im tower der die warme luft aus dem gehäuse saugt. und die drehen alle mit der min. drehzahl.
aber bei 10 gehäuselüfter über 50°C zu haben find ich persöhnlich etwas zu hoch. darum auch meine frage was für tower und so.

@Maggi
was das du eigentlich fĂĽr nen Tower??
Board: ASUS A7N8X DELUX
CPU: XP 2200+ @ 2600+ (13,5*133 @ 12,5*160)
Cooler: Cooler Master X-Dream@3200rpm
RAM 1x256MB PC400 Corssair cl2 + 1x512MB PC400 Corssair cl2
Sound: Onboard
Grafik: ASUS V7700 (Geforce2 GTS)
Netzwerk: Onboard
CD-Rom: 48x
CD-Brenner: SCSI von Yamaha 8x, 4x, 24x
HDD: 1x 9,1 GB U-SCSI
     1x 18 GB U-160

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: