Autor Thema: Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa  (Gelesen 8521 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr├Ąge: 7517
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« am: 03. August 2004, 20:17:56 »
hitman hat sich die M├╝he gemacht genau zu dokumentieren wie man denn allseits beliebten Zalman L├╝fter auf dem nicht weniger beliebten ABIT NF7 verbaut und nebenbei den doch etwas unbeliebteren aktiven NB K├╝hler weghaut - optimalerweise ohne dabei etwas kaputt zu machen ;)
Last but not least gibt's eine kleine Hilfestellung zum Austausch der W├Ąrmeleitpaste auf einer Grafikkarte.

Um Anregungen, Meinungen, Kritik wird wie immer gebeten.

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr├Ąge: 7517
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #1 am: 03. August 2004, 20:18:05 »
Ein Artikel von  [hITm@N76]

-----


Wie verbaue ich den Zalman CNPS7000A Cu auf dem Abit Mainboard der Serie NF7?
Wie verbaue ich einen passiven Northbridge K├╝hler?
Wie entferne ich den K├╝hler von einer Grafikkarte?



Ich hatte vor, meinen alten Kanie Wing in den Ruhestand zu schicken und durch ein leistungsf├Ąhigeres, aktuelles Modell zu ersetzen. Nebenbei wollte ich vielleicht noch etwas Ordnung im Tower schaffen.






Doch welcher K├╝hler sollte die schwierige Nachfolge antreten?
Die Vorraussetzungen waren:
Er sollte
- leise
- leistungsstark
- auch f├╝r CPU┬┤s jenseits der 3200+ (und k├╝nftige Generationen) geeignet
- bezahlbar
- einfach in der Handhabung sein


also eine Eierlegende Wollmilchsau, wobei schnell klar wurde dass ich in dem ein oder anderen Punkt Abstriche machen mu├čte. Es dauerte nicht lange, bis meine Entscheidung gefallen war.
Sehr hilfreich war ein HT4U Sockel A Cooler Roundup, welches durch ein IMHO wichtiges Update erg├Ąnzt wurde. Der Zalman CNPS7000A Cu schien f├╝r meine Bed├╝rfnisse fast perfekt.



Auf der Habenseite stand die geringe Lautst├Ąrke trotz enormer K├╝hlleistung.
Zu bem├Ąngeln ist der mit knapp 40ÔéČ nicht ganz billige Preis und die fehlende Kompatibilit├Ąt zu den A64 Sockeln 939. Diesen Punktabzug in der B Note kann man jedoch gut verschmerzen,  es sei denn man muss unbedingt einen Athlon FX53 2,4Gig f├╝r knapp 800ÔéČus oder einen Athlon64 3800+ zu gut 730ÔéČus haben, wobei in dieser Preiskategorie ein neuer L├╝fter dann auch nicht mehr ins Gewicht fallen d├╝rfte. Weiterer kleiner Sch├Ânheitsfehler: er wiegt satte 773g! Meinen Sockelnasen h├Ątte ich ein solches Gewicht nicht zumuten wollen, schon gar nicht im Transport, doch angesichts der Schraubbefestigung sollte er auch LAN-tauglich sein. Ebenfalls zur Ausmusterung verurteilt wurde mein Nortbridge-L├╝fter, der neben seinem generell eher zweifelhaftem Sinn die letzte Zeit f├╝r eine unangenehme Ger├Ąuschkulisse sorgte (der Marke Lagerschaden). Die Auswahl eines neuen NB-K├╝hlers ging schnell von statten, es wollte der Zalman NB K├╝hler werden.



Nun ging es ans eingemachte. Da beide K├╝hler mit dem Board verschraubt werden m├╝ssen, kommt man um einen Mainboardausbau nicht herum. Habt ihr alle Teile ausgebaut und das Board in H├Ąnden, schaut die R├╝ckseite mit der Northbridgek├╝hlerbefestigung so aus.



Nicht ganz ungef├Ąhrlich, da man die kleinen Plastikstifte erst zusammendr├╝cken und dann herausschieben muss. Nicht ungef├Ąhrlich deshalb, weil ich man sehr leicht abrutschen und dann ganz schnell die Leiterbahnen besch├Ądigen kann. Das Board sieht mit einem handgemachten Loch in der Platine vielleicht schick aus aber ist de facto nach so einem Unfall Schrott.Am besten also keine Zange benutzen sondern eine kleine Pinzette. Der L├╝fteranschluss erwies sich ebenfalls als widerspenstig. Wie auf dem Bild zu erkennen, muss man die N├Ąschen innen zusammendr├╝cken und erst dann kann man den Stecker abziehen. Ich habe einen Minischlitzschraubendreher dazu verwendet.





Sobald der K├╝hler demontiert ist, darf man den Zalman zusammenschustern.
Und ich sage euch, wer sich das Befestigungssystem ausgedacht hat scheint ein echter Fan von R├Ątseln und Geschicklichkeitsspielen zu sein die dem ambitionierten K├Ąufer einiges an Geduld abverlangen. Filigranste Schrauben und Muttern m├╝ssen zu dieser Konstruktion zusammengesetzt werden.



Nicht vergessen werden sollte am Northbridgechip mittig etwas W├Ąrmeleitpaste anzubringen. Sehr gut hierf├╝r eignet sich die Coolermate CMT-TCP oder Arctic V Silver. Achtet darauf, die Kontaktfl├Ąche des Chips sowie des K├╝hlers zu reinigen.  Ich benutze den Nagellackentferner meiner Freundin daf├╝r, aber es tut auch jeder andere reine Alkohol - ganz ohne Freundin.
Dann nur noch die Halter in den K├╝hlk├Ârper einschieben, an die L├Âcher des Boards anpassen, die Stifte reindr├╝cken und schon ist er fertig. Lautlos, ausreichend k├╝hlend und formsch├Ân verrichtet er nun seinen Dienst.



Kommen wir jetzt zum Highlite, dem CNPS! Die Montage sollte sich ebenfalls als f├╝r  Doppellinksh├Ąnder ungeeignet erweisen. Drei Montages├Ątze f├╝r die AMD Sockel A (462) und 754, sowie Intels Sockel 478 liegen bei, wobei ich mich hier ausschlie├člich dem Sockel A widmen werde. Das Problem, welches einige vielleicht schon kennen und hier erw├Ąhnt wurde ist schnell erledigt. Man nehme sich einen Dremel zur Hand. Bei mir ist┬┤s ein  Aldi Nachbau, der eignet sich f├╝r Amateuraufgaben sehr gut.



An einer Seite der Aufnahmen muss ein Teil 'weggedremelt' werden. Ich habe etwas zuviel weggenommen.




In einem weiteren Beitrag verstecken sich bessere Beispiele daf├╝r. Nun will der K├╝hler auch befestigt werden. Laut Anleitung soll der silberne Halter links montiert werden, aber er w├╝rde mir einen Kondensator wegbiegen. Daher habe ich sie getauscht. Ist auch nicht wirklich tragisch. Die Montage der beiden Halter ist etwas fummelig und mit einer hilfreichen zweiten Hand besser zu l├Âsen.



Jetzt kommt der frisch 'bedremelte' K├╝hler drauf. So wie bei der Northbridge, werden beide wieder gereinigt.



Auf den DIE der CPU wird d├╝nn W├Ąrmeleitpaste aufgetragen. Wo ihr den Poti montiert ├╝berlasse ich eurer Kreativit├Ąt. Ich habe ihn mit einem Haftverschlussband ( in Fachkreisen auch Klettband genannt) an der R├╝ckwand befestigt.





Bei der Montage ergibt sich jedoch in Kombination mit dem Northbridgek├╝hler ein kleines Problem. Sie kommen sich, wie ihr gut erkennen k├Ânnt, in die Quere.



Abdremeln wollte ich die ├╝berstehenden Rippen nicht, da das die K├╝hlleistung schm├Ąlert.  Der Betrieb ist jedoch nicht wirklich problematisch, allerdings zeigt es gut auf, das man nicht bedenkenlos alles einfach bestellen und verbauen kann und die Hersteller nicht jedes Produkt mit jedem Board testen. Es gibt evtl. andere Boards, bei denen CPU und Northbridge noch n├Ąher beieinander liegen. Dann wird eine Kombination von o.a. K├╝hlern wohl nicht, oder nur mit Einschr├Ąnkungen, m├Âglich sein, weshalb man sich stets zurest nach Kompatibilit├Ątslisten und Erfahrungsberichten  anderer User mit dem selben Board umschauen sollte. Nach der ganzen Aktion sieht mein Tower nun so aus.



Wie sch├Ân das der Zalman noch unter mein Netzteil passt. *g*



Leider konnte ich die wirklich guten Tipps von scf2008 aus   diesem Beitrag nicht ganz umsetzen, da mein Tower das nicht zul├Ąsst und die Kabel zu kurz sind.
F├╝r alle die sich nicht so ganz trauen, den K├╝hler ihrer Grafikkarte zu demontieren, hier ein paar kleine Hilfestellungen.



Zuerst entfernt ihr den kleinen schmalen Halter, indem ihr ihn einfach dreht.
Vorsicht er steht unter Spannung und spring etwas heraus. Dann m├╝ssen die Plastikstifte zusammengedr├╝ckt und raus geschoben werden.



Dazu nimmt man am besten keine Zange. Eine Pinzette hat sich als n├╝tzlich erwiesen. Das untere Blech l├Ąsst sich nun entfernen. Dann m├╝ssen die Stifte erneut zusammengedr├╝ckt werden, um auch den oberen K├╝hlk├Ârper abnehmen zu k├Ânnen.  



Den Stecker f├╝r den L├╝fter nicht vergessen. Ist die Karte 'kalt', wird sich die W├Ąrmeleitpaste, welche der Hersteller ab Werk auf die GPU gegeben hat, verh├Ąrtet haben.



Keine Bange, mit Gef├╝hl an den K├╝hlk├Ârper ziehen. Nicht rei├čen, sondern kontinuierlich leicht ziehen und die W├Ąrmeleitpaste gibt bald nach. Bei meiner MSI Karte musste ich die GPU mit Alkohol s├Ąubern. Ich nehme dazu immer Nagellackentferner (der mit der Freundin).



Die W├Ąrmeleitpads an den RAM┬┤s konnte ich r├╝ckstandslos abziehen.
Trotzdem leicht mit Alkohol nachreinigen - zur Sicherheit.



Anschlie├čend die RAM`s und die GPU mit W├Ąrmeleitpaste beschmieren, zusammensetzen, und fertig.





Diskussionsthread
« Letzte ├änderung: 03. August 2004, 20:23:08 von Boris »

Offline [hITm@N76]

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beitr├Ąge: 3246
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Einsamer sucht Einsame zum Einsamen
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #2 am: 03. August 2004, 23:43:42 »
da der Artikel knapp vor der Montage meines VGA Silencers fertig war und abgeschickt wurde nehme ich eines vorweg:

Die RAM┬┤s mit WLP vollzuschmieren ist sinnlos.
Die W├Ąrmeentwicklung ist wirklich nicht der Rede wert und mit K├╝hlung ein OC Vorhaben nicht wirklich sicherer.
Der VGA Silencer bringt von Haus aus keine RAM K├╝hlung mit.
Ebenso spendiert Sapphire den 9800Pro (jedenfalls bei der 128MB Version) auch keine.
Was ist Strom ? Mit Hochspannung aufstehen,  mit Widerstand zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose fassen, und eine gezischt bekommen.

Offline Magic

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beitr├Ąge: 2702
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #3 am: 05. August 2004, 18:34:11 »
gut, dann trau ich mich ja doch einen Zalman auf meine CPU zu setzen 8)
EDIT:
lol, die arme Hdd, da wird mir ja schon vom hinsehen schwindelig ;D
« Letzte ├änderung: 05. August 2004, 18:35:59 von Magic »
Dell Inspiron 1520
Core 2 Duo 2 GHz (T7250)
8600mgt
2 GB RAM
160 GB
Vista

Offline Paul W.

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr├Ąge: 1345
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Trau schau wem, nimm nie ein Billig-System
    • Profil anzeigen
    • HardTecs4U
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #4 am: 05. August 2004, 21:54:57 »
Was hast Du denn da f├╝r einen ausladenden CPU-K├╝hler mit 2 Fans?

Offline Magic

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beitr├Ąge: 2702
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #5 am: 06. August 2004, 12:47:38 »
Ich hatte vor, meinen alten Kanie Wing in den Ruhestand zu schicken und durch ein leistungsf├Ąhigeres, aktuelles Modell zu ersetzen. Nebenbei wollte ich vielleicht noch etwas Ordnung im Tower schaffen.
 ;D
steht sehr weit oben ::)
Dell Inspiron 1520
Core 2 Duo 2 GHz (T7250)
8600mgt
2 GB RAM
160 GB
Vista

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr├Ąge: 6908
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • CPU-Qu├Ąler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #6 am: 06. August 2004, 12:57:19 »
lol, die arme Hdd, da wird mir ja schon vom hinsehen schwindelig ;D

Die w├╝rde ich mal wieder auf die richtige Seite drehen, sonst macht du dir wahrscheinlich die Lager kaputt.
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline [hITm@N76]

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beitr├Ąge: 3246
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Einsamer sucht Einsame zum Einsamen
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #7 am: 06. August 2004, 16:48:19 »
lol, die arme Hdd, da wird mir ja schon vom hinsehen schwindelig ;D

Die w├╝rde ich mal wieder auf die richtige Seite drehen, sonst macht du dir wahrscheinlich die Lager kaputt.

geht leider nicht. die Bohrungen am Tower lassen nur einen '├ťberkopf-Betrieb' zu.
Dirket untereinander w├╝rden sie zu warm werden.
Die Platte l├Ąuft seit 3 Jahren so.
Das beste, es ist eine IBM IC35!!! Kaum zu glauben.
Ist so, als wenn mir jemand sagen w├╝rde, ich habe einen Fiat Panda mit 200.000km auf der Uhr.  ;)
Was ist Strom ? Mit Hochspannung aufstehen,  mit Widerstand zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose fassen, und eine gezischt bekommen.

Offline Magic

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beitr├Ąge: 2702
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #8 am: 06. August 2004, 19:31:48 »
Respekt, aber du h├Ąttest doch wenigstens 4 schrauben nehmen k├Ânnen ;D
oder wie ich immer mit 2 Schrauben Diagonal ::)
K├Ânnen wir denn einen neuen Artikel von dir erwarten?
Wie rette ich meine zerflashte Graka z.B.? ;D
Noch was, warum hast du keine Geh├Ąusel├╝fter?
Selbst ein un├Ârbarer L├╝fter bringt sehr viel gegen├╝ber keinem L├╝fter
« Letzte ├änderung: 06. August 2004, 19:34:36 von Magic »
Dell Inspiron 1520
Core 2 Duo 2 GHz (T7250)
8600mgt
2 GB RAM
160 GB
Vista

Offline [hITm@N76]

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beitr├Ąge: 3246
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Einsamer sucht Einsame zum Einsamen
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #9 am: 07. August 2004, 15:38:29 »
K├Ânnen wir denn einen neuen Artikel von dir erwarten?
Wie rette ich meine zerflashte Graka z.B.? ;D

Noch was, warum hast du keine Geh├Ąusel├╝fter?
Selbst ein un├Ârbarer L├╝fter bringt sehr viel gegen├╝ber keinem L├╝fter

Haha, sehr seeehr witzig! sind ja nur 200ÔéČ.
Aber wie heisst es so sch├Ân, wer den Schaden hat...

Geh├Ąusel├╝fter kosten mir zuviel und mein Geh├Ąuse ist immer auf.
Da lohnt sich kein L├╝fter.
Was ist Strom ? Mit Hochspannung aufstehen,  mit Widerstand zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose fassen, und eine gezischt bekommen.

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr├Ąge: 4737
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #10 am: 20. August 2004, 23:31:25 »
echt super der "artikel"  ;D hab auch das abit nf7s und den northbridge k├╝hler, wobei ich den nicht eingebaut hab weil ich keine lust hatte das board rauszunehmen...hab auch schon ├Âfter ├╝berlegt ob ich den 7000a cu kaufen soll....hatte aber bedenken wegen dem netzteil...hat sich aber dann erledigt...ich hol ihr mir dann mal bald^^
thx..echt klasse
cya
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Jan T├Âlkes

  • Gast
Kleiner Tip: Zalmann ohne dremeln montieren...
« Antwort #11 am: 10. Juli 2005, 13:41:07 »
..kein Problem, einfach die Halterung mit Zange inebiegen, l├Ąuft bei mir ohne Probs..

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beitr├Ąge: 5467
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re:Diskussion zu : Zalman auf NF7 + passive NB + WLP Wechsel bei GraKa
« Antwort #12 am: 10. Juli 2005, 16:42:40 »
Der Artikel feiert bald geburtstag  o_O

Aber dennoch danke f├╝r den Tip  ;D