Autor Thema: A64 3200+ Ocen  (Gelesen 9881 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

häään@athlon64

  • Gast
A64 3200+ Ocen
« am: 09. Oktober 2004, 18:33:27 »
hi leutz,

hab mal ne frage:
also wenn ich mir ein mobo von dfi lanparty kaufe, und meinen noname ram 512mb pc3200 behalten will, was denkt ihr wie weit ich UNGEF√ĄHR bzw. MAXIMAL kommen K√ĖNNTE?  ??? ab welcher temp br√§uchte ich bei meinem a64 wak√ľ?
zurzeit habe ich folgendes:
A64 3200 newcastle
ECS 755-A2
NoName ram pc3200
Graka Ati Radeon 9800pro
boxed l√ľfter

im vorraus schon thx  ;) :)

Edit:
Ups sorry ich hab den treath jetz ausversehen in kategorie mainboards gemach  :o(
« Letzte √Ąnderung: 09. Oktober 2004, 18:35:33 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr√§ge: 6891
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2004, 19:19:02 »
Mit NoName Ram wird da nicht viel gehen und bis 50 - 55 Grad unter Last ist mit Luftk√ľhlung kein Problem.

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2004, 19:36:10 »
welchen ram w√ľrdest du mir denn empfehlen? Einen von OCZ oder Infeneon, Kingston?
Ich meine welcher am besten w√§re f√ľr mein Mobo und so. ;)

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2004, 20:27:21 »
Mein 3200+ macht schon bei 2365 schlapp. 11x215 is nich mehr drin und am Speicher liegts nich.
|| HT4U ||

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2004, 20:38:12 »
welchen hast du denn einen newcastle oder clawhammer? hast du nen a64?
welches mobo haste denn, ich hab zurzeit ein ecs 755-A2 und da gehts auch nicht √ľber 215mhz, sprich ich kann nicht mehr zocken da spackt er nach 2min ab. woher wei√üt du dass es nicht am ram liegt?

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2004, 20:44:21 »
wieso hab ich eigentlich meinen Rechner in meiner Signatur o_O

einfach mal auf Rechner 1 klicken
|| HT4U ||

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2004, 22:28:19 »
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2004/athlon_64_motherboard_roundup2/index41.php

sollte man beim A64 mal lesen. Man kann selbstverst√§ndlich auch ein A64 System so konfigurieren, dass es l√§uft wie ein Athlon Classic im Default Zustand  ;)
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2004, 23:39:56 »

Man kann selbstverst√§ndlich auch ein A64 System so konfigurieren, dass es l√§uft wie ein Athlon Classic im Default Zustand  ;)

Kapier ich irgendwie nicht...  ???  ::)

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #8 am: 09. Oktober 2004, 23:46:49 »
Athlon Classic Systeme liefen irgendwie nie rund. Sie hatten meist Stabilit√§tsprobleme. Du wirst bei deinen Tweakingaktionen kaum wirklich mehr Leistung herauskitzeln, allenfalls 1 bis max 2 % im Breich des M√∂glichen. Danach wirst du  (ausgehend von deinen jetzigen Erfolgen) mit Instabilit√§ten leben m√ľssen.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2004, 23:54:14 »
Warum???
Wenn ich ein DFi Lanparty mobo kauf? Die sind, soweit ich informiert wurde, die besten zum OCen f√ľr den 754er.
Hat denn keiner einen √ľbertakteten A64 3200+ ausser CaBaL?
Ist es denn nicht möglich die Cpu auf meinetwegen 2,6 Ghz laufen zu lassen mit diesem mobo?
Bitte entt√§uscht mich nicht  :'( :'( :-\ :o :( >:(

Edit: Ich blick das mit dem "Athlon Classic Systemen" nicht  ???   :-[  :l
« Letzte √Ąnderung: 09. Oktober 2004, 23:55:41 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2004, 00:53:21 »
2,6 Ghz L√ĖL wenn du das hinkriegst ohne Stickstoff heirate ich dich. Das kannst du knicken wenn du ne WaK√ľ hast und nen guten erwischst und dem richtig Saft gibst sind vllt 2,4 dran aber 2,6 das kannst getrost vergessen
|| HT4U ||

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 4492
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2004, 00:53:32 »
Du kannst das beste "Marketing Overclocking Board" haben,  wenn die CPU einfach nicht h√∂her gehts, dann gehts nicht. Passendes Sprichwort: Eine Kette ist nur so stark wie das schw√§chste Glied. F√ľr perfekte √úbertaktungsergebnisse, braucht man erstens eine super gehende CPU, vl 1-5% der Produktion, dann einen guten Chipsatz, sowie ein gutes Mainboardlayout mit gut gehender BIOS Version, von handselektiertem RAM red ich mal gar nicht. Ist nur ein Faktor davon nicht √ľberdurchschnittlich, wird der Rest auch nix bringen.

Die Classic Athlons (Slot A) gingen auch nicht √ľber 110-115 MHz FSB. Bei den Athlon 64 ist etwas √§hnliches zu verzeichnen. Zu diversen Chipsatzproblemen dieser √Ąra werde ich jetzt nicht ins Detail gehen (Speicherprobleme, AGP, Stromversorgung AGP, Parallelport, USB, IDE, PCI-Last im allgemeinen und speziellen, ...).

Falls DFI Lanparty oder AMD irgendwelche Übertaktungsergebnisse schriftlich garantieren, kannst Du das uns gerne Wissen lassen, das wären nämlich dann die erste Hersteller.

√úbertakten ist reine Gl√ľcksache und ein Betrieb au√üerhalb der SPezifikationen immer mit dem Risiko von Instabilit√§ten und daraus resultierenden Datenverlusten verbunden.
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2004, 10:38:42 »
hi, ich bins nochmal.

sind 2,6ghz wirklich so eine riesige H√ľrde bei AMD Prozzies???  ??? ??? :P :'( :( :o
und wie siehts aus wenn ich meinen newcastle auf 2,4ghz mit nem lanparty mobo laufen lassen will?
W√§re dass VIELLEICHT grade noch m√∂glich? Ich glaub das einfach nicht....  :o
Da muss doch einfach mehr gehen ohne dass mir die Kiste gleich wieder Instabilitäten aufweist.
Bei 2,4ghz brauch ich bestimmt auch ne Wak√ľ, h√§tt ich mal so gesch√§tzt.
Und das kostet wieder...  :-\
Sogar mit dem ECS mainboard bin ich bis 213mhz FSB gekommen, also ca 2,33ghz.
einziger haken war, dass er beim spielen dann immer einfach das spiel geschlossen hat.
Aber so ist der ganz stabil gelaufen auf 213mhz. Bei D][T hab ich geh√∂rt, dass dieses DFI Lanparty einfach das beste f√ľr AMD prozzis ist die auf sockel 754 basieren.  Da lass ich mir doch nicht weissmachen, dass ich mit nem "overclocker" mobo nicht mal 220mhz fsb pack. so viel pech kann man nicht haben... hoffe ich...
Naja, ist ja trotzdem nicht b√∂se gemeint!  :D ;) :)
Das ist halt bei jeder cpu und mobo, ram usw. verschieden. man muss einfach gl√ľck haben
« Letzte √Ąnderung: 10. Oktober 2004, 10:47:39 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2004, 10:58:41 »
Nun, ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob das ECS Board in deinem Rechner einen AGP/PCI Fix hat. Der Chipsatz k√∂nnte es (auf ASRoCK) ist es umgesetzt. Ist es bei ECS nicht, kann es durchaus sein, dass dies f√ľr deine Instabilit√§ten verantwortlich ist.

Ob es der Speicher ist, der limitiert, kannst du rausfinden, wenn du den im BIOS auf DDR333 setzt (nat√ľrlich nicht so lassen, weil das System sonst viel langsamer ist). Ich spekuliere nun einfach einmal, dass 2,4 GHz mit deiner CPU machbar sein m√ľssten, entsprechend vern√ľnftige K√ľhlung vorausgesetzt.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2004, 11:01:01 »
aber ich hab doch schon AXP 2500 mit 2,2ghz gesehen? und einen der seinen axp von 2600 niveau, auf 3200 gebracht hat?
Die k√∂nnen doch nicht alle nur gl√ľck haben  :'(

Soweit ich weiß, hat mein ECS AGP/PCI Fix. Bin mir aber nicht sicher.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #15 am: 10. Oktober 2004, 11:10:43 »
Mann Gottes, du redest hier von Athlon XP Prozessoren. Da sitzt der Speichercontroller nicht im Prozessor wie beim A64. Und davon ab, ja auch dort geh√∂rt mit Gl√ľck dazu.

AMD wird demn√§chst den ersten mit 2,6 GHz taktenden Prozessor bringen, als A64 FX-55. Und man hat so wenig St√ľcke davon, dass das Gros der Presse ohne Muster zur Vorstellung da steht. Man rechne sich 1 und 1 zusammen. Die Architektur hat ihre Grenzen.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #16 am: 10. Oktober 2004, 12:43:58 »
na ganz toll, dann w√ľrde es mir so gut wie gar nichts bringen wenn ich mir jetzt ein DFI lanparty mobo kauf, wenn ich dann grade mal auf 2,4 ghz komm und dann auch noch wak√ľ brauche. da kann ich mir gleich nen  3400+ kaufen.  :'( :o :(
« Letzte √Ąnderung: 10. Oktober 2004, 13:07:06 von h√§√§√§n@athlon64 »

Allmighty

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #17 am: 10. Oktober 2004, 13:04:36 »
na ganz toll, dann w√ľrde es mir so gut wie gar nichts bringen wenn ich mir jetzt ein DFI lanparty mobo kauf, wenn ich dann grade mal auf 2,4 ghz komm und dann auch noch wak√ľ brauche. da kann ich mir gleich nen  3400+ kaufen.  :'( :o :(



1000 Punkte f√ľr den Kanditaten

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #18 am: 10. Oktober 2004, 13:07:56 »
mal sehen was Ihr dazu sagt:

Nr1:
CPU:A64 3200+ CAAMC 0342 "braun" @2,7GHz@1,84V
Board:Shutlle AN50R vdimm+vcore mods
Ram:Mushkin PC3500 Level.II BH-5

Nr2:
AMD 64 3200+
2,45Ghz bei 1,525 v

Nr3:
CPU:A64 3400+ CAAOC 0352 TMPW "braun" @2,9GHz@1,9V
Board:Shutlle AN50R vdimm+vcore mods
Ram:Mushkin PC3500 Level.II BH-5

Nr4:
A643000+@2,45Ghz/1,8V/49¬į

Das sind User vom KM forum. Und CaBaL doch gesagt 2,6ghz geht nie im leben? Was ist dann mit Nr1 ???  ??? :o
« Letzte √Ąnderung: 10. Oktober 2004, 13:09:46 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #19 am: 10. Oktober 2004, 13:12:40 »
Hmm steht auch da mit was du den k√ľhlen sollst, ich weise mal spontan drauf hin dass der A64 eine Standard VCore von 1,5 bzw 1,55V hat. Und jetzt gucken wir noch einmal mit welchen VCores deine tollen A64 laufen 1,84  1,9 naja ich gebe dir nen halbes Jahr dann brennt irgendwas in deinem Rechner.


Der einzige der Schwein gehabt hat ist Nr.2 obwohl ich das auch nicht ganz glauben will, denn ne gefakte Sig kann jeder reinsetzen.
« Letzte √Ąnderung: 10. Oktober 2004, 13:13:38 von CaBaL »
|| HT4U ||

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #20 am: 10. Oktober 2004, 13:51:45 »
Zitat
Der einzige der Schwein gehabt hat ist Nr.2 obwohl ich das auch nicht ganz glauben will, denn ne gefakte Sig kann jeder reinsetzen

Och, das kann schon klappen mit 2,45 GHz. Es kann eben keiner sagen, wie weit die CPU belastbar ist. Am vern√ľnftigen hat es wirklich Nr.2 gemacht, denn er blieb bei "ca. Default-Voltage" (1,5 V sind default bei allen A64 im Desktop und allen Opteron).

Also kann es klappen, oder auch nicht. Die anderen beiden heizen der CPU mit Spannungen ein, die ein regul√§rer Luftk√ľhler kaum noch abtransportieren kann und keine in der Liste schreibt, ob es stabil ist. Zu den Spannungen und Temperaturen hatte ich bereits etwas unter dem Link geschrieben, den ich weiter oben setzte. Wenn du gerne  deine CPU bei 80¬įC betreiben willst, viel Spa√ü.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #21 am: 10. Oktober 2004, 15:32:10 »
ja das mit der vcore hab ich mir auch schon gedacht. die sind ja ziemlich hoch und lange machen die prozzis das nicht mit. aber mit wak√ľ und einer vcore von 1,7V d√ľrfte kein problem f√ľr nen a64 sein.
Die haben ja auch vcore mod, denn normal kann man den a64 nur bis 1,55V einstellen.

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 4492
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2004, 15:32:19 »
Die sind bestimmt auch stabil, nur halt in Spielen st√ľrzen sie ab. :DD
« Letzte √Ąnderung: 10. Oktober 2004, 15:32:45 von Christian H »
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2004, 16:01:48 »
ja das mit der vcore hab ich mir auch schon gedacht. die sind ja ziemlich hoch und lange machen die prozzis das nicht mit. aber mit wak√ľ und einer vcore von 1,7V d√ľrfte kein problem f√ľr nen a64 sein.
Die haben ja auch vcore mod, denn normal kann man den a64 nur bis 1,55V einstellen.

Ich sage dir nur eins wenn du keine Ahnung von der Materie hast lass es.

Ich kann zum Beispiel bei meinem Board bis 1,8 einstellen wenn ich mich nicht irre ohne VCore MOD. Aber wenn man nicht weiss was man macht was mir hier stark so vorkommt sind schnell mal 200‚ā¨ verbrannt aber ist ja nicht mein Geld.
|| HT4U ||

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2004, 23:03:19 »
Mit Wak√ľ und 1,7V V-core kann man nen A64 dauerhaft betreiben.
Da bin ich mir ziemlich sicher. 8)
dann mach ich einfach den http://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=1_353_376&products_id=4865
druff mit nem power l√ľfter mit mindestens 80m¬≥/h z.B.
http://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?products_id=259
und dann passt die sache sch√§tz ich mal! auch wenn der L√ľfter vielleicht nciht der leiseste ist!
Was meint Ihr? m√∂chte mir ne Wak√ľ ersparen! (wegen dem Preis)
« Letzte √Ąnderung: 10. Oktober 2004, 23:04:19 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2004, 23:15:38 »
Mach wie du denkst aber heul nicht rum wenn der Proz es nicht schafft.
|| HT4U ||

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2004, 23:19:00 »
Mit Wak√ľ und 1,7V V-core kann man nen A64 dauerhaft betreiben.
Da bin ich mir ziemlich sicher. 8)
dann mach ich einfach den http://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=1_353_376&products_id=4865
druff mit nem power l√ľfter mit mindestens 80m¬≥/h z.B.
http://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?products_id=259
und dann passt die sache sch√§tz ich mal! auch wenn der L√ľfter vielleicht nciht der leiseste ist!
Was meint Ihr? m√∂chte mir ne Wak√ľ ersparen! (wegen dem Preis)

Und warum kaufst du dir in drei gottes namen nicht einfach f√ľr den preisunterschied einen h√∂her getakteten prozessor und √ľbertaktest den im rahmen seiner default v-core an sein limit??????
Gruß

Peter

Offline Knothead

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beitr√§ge: 76
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Just in Time!!!!
    • Profil anzeigen
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #27 am: 11. Oktober 2004, 13:49:31 »
@ häään@athlon64

also mein clawhammer läuft aufm asrock mit 10x225 super stabil,das aber nur bei 3.0-3-3-8, da wird kein Spiel einfach mal beendet, das wäre dann nämlich instabil (nur mal so zur info)

warum willst du dir √ľberhaupt nen Lanparty-board kaufen, dein ecs kann doch h√∂chstens 2 Monate alt sein , was versprichst du dir davon????  :l

486 SX-25

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #28 am: 11. Oktober 2004, 18:28:35 »
tja mein ECS ist vielleicht um die 2monate alt...
und das mit dem lanparty hab ich mir gedacht, weil  die f√ľr sockel
754 cpu¬īs ziemlich die besten zum ocen sein sollen.
@ cabal:
schon mal was davon gehört dass nicht alle hier im forum solche
Supergehirne wie du sind??? in anderen foren wird man nicht gleich angemeckert wenn man mal falsch informiert wurde! und dass die Vcore-Einstellung vom Mobo abhängt, das weiß ich jetzt auch, aber um das zu wissen wurde ich nicht gleich angemeckert!

@ christian h
warum werden denn die spiele bei solchen systemen immer einfach geschlossen? das war bei mir auch als ich ihn noch √ľbertaktet hatte!

@ peter:
dann nen mir einen proz der h√∂her getaktet ist, f√ľr den sockel 754 bei den sich das lohnen w√ľrde.
« Letzte √Ąnderung: 11. Oktober 2004, 18:45:06 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #29 am: 11. Oktober 2004, 19:04:13 »
Ich will hier nicht unbedingt meckern aber ich finde es immer wieder lustig wenn Leute kommen und sagen der hat sein Prozessor soweit oced warum geht das bei mir nicht, oder diese ewige Fragerei wie weit kann ich meinen Proz ocen. Das kann dir kein Mensch sagen weil sonst könnte AMD das ja auch aufdrucken. Wie weit ein Proz geht muss man austesten.

Du hast jetzt geh√∂rt LanParty ist super zum ocen und alle sagen toll, jetzt holst du dir das Board gibst daf√ľr 100‚ā¨ aus obwohl dein Sys gerade l√§uft und dann hast du vllt das Gl√ľck dass dein Proz nur 100MHz mehr macht. Das ist das worums mir geht wenn du unbedingt soviel MHz haben willst dann machs wie es Peter gesagt hat investiere dann das Geld lieber gleich in einen h√∂heren Proz der mit Gewissheit auch soviel MHz schafft.

Vorallem kannst du beim A64 nur √ľber den FSB hochtakten, da du auch nur √ľber noname PC3200 RAM verf√ľgst wage ich zu bezweifeln dass der 220 oder mehr FSB macht. Somit w√§re hier zum erfolgreichen hochz√ľchten auch noch anderer Speicher vonn√∂ten.

Und nimm mich nicht ganz so ernst ich f√ľhl mich nicht wohl wenn ich nicht meckern kann, das klugscheissen liegt in der Familie ;)
« Letzte √Ąnderung: 11. Oktober 2004, 19:07:30 von CaBaL »
|| HT4U ||

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #30 am: 11. Oktober 2004, 19:36:05 »
naja is mir jetzt auch egal...

und au√üerdem bin ich mir sicher, dass ich mit dem k√ľhler auskommen werde
@ ca. 2,5ghz
http://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?products_id=4861
und dfi lanparty ut nf3 250gb
und den ram http://www.oc-wear.de/pd-1062000994.htm?categoryId=22
 vcore dann auf max. 1,75V mit dem K√ľhler und ram muss ich dann auch testen!
mal sehen wer am ende recht behält!

achso
@ peter:
du sagtest ich soll mir nen höhergetakteten proz kaufen???
unsinn! sag mir mal einen proz f√ľr meine platine und nen 3400er zu kaufen lohnt sich meiner meinung nach nicht, denn nen proz f√ľr ca. 270‚ā¨ kaufen und ihn mit ECS platine, sis chipsatz und noname ram laufen lassen... ich wei√ü nciht.....auf keinen fall......

aber wie gesagt, wir werden sehen wer am ende recht hatte!!!
nur das kann noch bis februar dauern!!!!!! LEIDER!!!!!! >:( :'( :'( :-\
« Letzte √Ąnderung: 14. Oktober 2004, 19:32:22 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline ToasterGod

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 16
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • We ride together! We die together! Bad Boys 4 life
    • Profil anzeigen
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #31 am: 17. Oktober 2004, 22:49:22 »
Also mein A64 3200+ macht auch bei 2365 Mhz schluss, is alles noch mit der Normalen VCore und halt nen FSB von 215Mhz bei Multi von 11x. Unter Vollast hat der dann ne Temperatur von ca. 44-45 ¬įC. Also mehr will ich dem garnich zumuten, und im Moment reicht das v√∂llig aus, was bringen mir die 300 Punkte mehr in 3D Mark, beim zocken merkt man die eh nich und.

Dosenbier

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #32 am: 21. Oktober 2004, 14:11:07 »
ja also beim Spielen merkt man das echt nur kaum.

Ich hab meinen 3200+ @3400+ laufen, bis mehr  :P

Informationsliste   Wert
CPU Takt   2408.59 MHz
Informationsliste   Wert
CPU FSB   218.97 MHz  (Original: 200 MHz, overclock: 9%)

Informationsliste   Wert
CPU Core   1.49 V

mehr will ich nicht gehen. Ist noch nie abgest√ľrzt.

Als K√ľhling hab ich ne ZALMAN K√ľhler drauf @ idle: 35    last: 41 - 45
Board hab ich das MSI wie Cabal

Allmighty

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #33 am: 21. Oktober 2004, 14:20:48 »
@ häään@athlon64


Warum stellst du hier fragen, lässt dir aber irgendwie gar nicht helfen ?

domian

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #34 am: 23. Oktober 2004, 14:14:17 »
Gr√ľsse

also mein A64 3500er Newcastle mit 2,2 GHz lässt sich mit 11*225 Mhz also dementsprechenden 2475 Mhz bei Default VCore betreiben.

mehr mach ich auch nicht, weil ich nicht auf Cool & Quiet verzichten will. Ohne Last pegelt sich die CPU bei ca. 30 Grad Celsius ein und im Spielbetrieb bei maximal 48 Grad Celsius.

Alles in allem mit nem Coolermaster Hyper 6

Cheers

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #35 am: 25. Oktober 2004, 10:00:56 »
naja is mir jetzt auch egal...

und au√üerdem bin ich mir sicher, dass ich mit dem k√ľhler auskommen werde
@ ca. 2,5ghz
http://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?products_id=4861
und dfi lanparty ut nf3 250gb
und den ram http://www.oc-wear.de/pd-1062000994.htm?categoryId=22
 vcore dann auf max. 1,75V mit dem K√ľhler und ram muss ich dann auch testen!
mal sehen wer am ende recht behält!

achso
@ peter:
du sagtest ich soll mir nen höhergetakteten proz kaufen???
unsinn! sag mir mal einen proz f√ľr meine platine und nen 3400er zu kaufen lohnt sich meiner meinung nach nicht, denn nen proz f√ľr ca. 270‚ā¨ kaufen und ihn mit ECS platine, sis chipsatz und noname ram laufen lassen... ich wei√ü nciht.....auf keinen fall......

aber wie gesagt, wir werden sehen wer am ende recht hatte!!!
nur das kann noch bis februar dauern!!!!!! LEIDER!!!!!! >:( :'( :'( :-\

Deine hier aufgezeigten Komponenten, ohne DFI Lanparty machen zusammen 270 Euro aus. Das Lanparty noch drauf, sind 340 Euro.

Der 3400+ mit 2,4 GHz Takt wird zur Zeit ab 228 Euro gelistet (2,4 GHz - 512 KB Cache). Auch diese CPU hat noch ein paar Reserven, was dein RAM vielleicht mitmacht. Vielleicht gelingt es dir, ohne Spannungserh√∂hung 210 MHz zu realisieren, vielleicht auch nur 208 MHz. Aber sei es wie es will, ist das nicht zukunftssicherer und billiger, als in diese OC-Hardware zu investieren? Wenn du irgendwann einmal auf ein neues System switchen willst und das alte verkaufen m√∂chtest, dann bekommst du f√ľr einen 3400+ definitiv mehr, als f√ľr einen 3000+ mit dollem K√ľhler.

Meine Meinung, nach k√§ufm√§nnischen Gesichtspunkten gebildet. Muss nicht deine sein  ;)

Achja, und 1,75V f√ľr den Prozessor, H√∂lle, da ist mit gutem Luftk√ľhler schon nicht mehr viel zu bewegen, das ist deutlich zu viel! Ich w√ľrde das hier mal lesen:
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/snd_syndrom/

Zitat
also mein A64 3500er Newcastle mit 2,2 GHz lässt sich mit 11*225 Mhz also dementsprechenden 2475 Mhz bei Default VCore betreiben.
Unser 3500+ macht schon bei 220 dicht. So kann es gehen. Nicht jeder Kern ist gleich gut.
« Letzte √Ąnderung: 25. Oktober 2004, 10:04:52 von Peter »
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #36 am: 03. November 2004, 21:04:23 »
jaja, schon gut ich weiß....
also: 1,75V sind zuviel, das weis ich jetzt. bin in der zeit die ich nicht mehr hier wahr etwas informiert worden.
Naja, ich bekomme das Dfi lanparty f√ľr 75‚ā¨. Ein kollege hat mit dem gleicen board ca. 2,8ghz mit A64 3000+ stable gepackt, und knappe 3ghz benchstable. Nagut, er hat auch ne Vapo LS.  :P
und ich habe mich f√ľr den k√ľhler hier entschieden

und der L√ľfter wird ein Enermax sein mit f√∂rderleistung von 163m¬≥/h bei ca. 30dba. und 120mm durchmesser, also ein 120er.
Als ram werde ich nen A-Data PC4800 nehmen....der kommt wahrscheinlich den monat noch dazu. :P
ehm....
und ich wollte mal fragen, ob ihr mir sagen könnt, ob ich da einen guten Prozzie erwischt habe, wenn ich mit
ECS 755-A2 (+Sis Chipsatz)
NoName Ram pc3200
boxed k√ľhler
1,5V
ihn auf 206x11 laufen kriege, ohne beschwerden?
Mit der neuen hardware geht da sicherlich noch einiges mehr oder???

@ ToasterGod
welches Board hast du?

sers
« Letzte √Ąnderung: 03. November 2004, 21:27:36 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5963
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #37 am: 04. November 2004, 18:48:34 »
Na 206 is ja nun noch nicht wirklich der Br√ľller. Damit kannst du so gut wie noch garnix anfangen weil wenn du richtig hoch willst musst du weit √ľber 230 gehen und da wirst du erst auf dem DFI testen k√∂nnen wenn es den FSB mitmacht.

205 macht meiner auch noch ohne Erhöhung mit ab 210 möchte er dann schon 2,55 und bei 215 mag mich mein Corsair nicht mehr.
|| HT4U ||

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #38 am: 04. November 2004, 20:03:57 »
naja, das board ist 2 monate alt und is vorher mit nem a64 3000+ gelaufen. Da ging der fsb √ľber 300mhz mit senkung des multiplikators.
nat√ľrlich muss auch die CPU und der RAM mitmachen.
naja, ich werde das board so am montag haben dann melde ich mich nochmal. und zurzeit lass ich ihn auf 208x11@1,5V laufen soweit stabil mit der alten hardware halt (die nicht grade die beste zum OCen ist  :'( )
@ Cabal
Corsair soll ja nicht grade der beste sein, zumindest bei A64 Systemen, ebenso das MSI board soweit ich informiert bin.
« Letzte √Ąnderung: 04. November 2004, 20:06:15 von h√§√§√§n@athlon64 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #39 am: 05. November 2004, 22:28:00 »
@ Cabal
Corsair soll ja nicht grade der beste sein, zumindest bei A64 Systemen, ebenso das MSI board soweit ich informiert bin.

Nein, du bist nicht gut informiert. Du l√§sst dich von Screenshots und MHz-Zahlen blenden. Das machen eben viele hier nicht mehr, aber es ist auch nicht unsere Aufgabe dich von gefassten Entschl√ľssen abzuhalten. Werde mit deinen MHz Angaben in CPUz Screens ebenso gl√ľcklich, wie mit Temperaturmonitoringtools, auf welchen du k√ľnftig nun alle 10 Minuten nachsiehst, ob noch alles im gr√ľnen Bereich ist.

Ich f√ľr meinen Teil habe durch Herabsetzen von Multis beim A64 hier schon Referenztaktungen von 250 MHz laufen lassen, die dann langsamer agierten, als 200 MHz bei gleichem CPU-Takt.

Falls deine Ergebnisse andere sind, dann freue ich mich f√ľr dich. Falls nicht kann ich auch damit leben.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #40 am: 05. November 2004, 23:12:22 »
ich wei√ü nicht, warum ihr gleich immer so angepisst reagieren m√ľsst, nur weil einer nicht so viel ahnung von dem zeug hat wie ihr. ich bin, nur zur information, noch nicht allzu lange in der overclocking szene besch√§ftigt...
sorry wenn hier manche nicht meiner meinung sind, aber bei diversen foren wird man wegen sowas nicht gleich von der seite angemacht.
auch wenn ich vielleicht eurer meinung etwas √ľberreagiere, aber das ist eben meine meinung...

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #41 am: 05. November 2004, 23:18:09 »
aber warum reagierst du denn nun so? Hast du meinen Zeilen entnommen, dass ich angepisst bin? Dann hast du was anderes gelesen, als ich geschrieben habe. Es haben dir hier einige versucht wertvolle Tipps zu geben. Dazu z√§hle ich mich auch. Aber ich kann auch sehr gut damit leben, wenn du einen anderen Weg gehst. Es ber√ľhrt mich nicht. Nur damit, dass ich dir sage, dass du nicht gut informiert bist, bin ich doch noch lange nicht angepisst. Das war nur eine Feststellung.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #42 am: 05. November 2004, 23:56:35 »
Falls nicht kann ich auch damit leben.

z.b. sowas! das kann man sich auch sparen! so eine aussage hört sich aus meiner sicht etwas komisch an...
Es war ja nur eine aussage, und ich schrieb extra dahinter "soweit ich informiert bin". Ich wollte damit vermeiden, dass meine aussage (√ľber den Ram) irgendwie so r√ľber kommt, als m√∂chte ich einen auf wichtig machen...aber egal...Lassen wir das thema einfach sein
 :c  ;)

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #43 am: 06. November 2004, 00:06:40 »
Zitat
.b. sowas! das kann man sich auch sparen!

aber doch nicht im geringsten. Warum auch, nimm diese Aussage in Verbindung mit meinem letzten Post und es ist noch nicht annähernd eine Attacke, allenfals als Ironie zu deuten. Alles ist und bleibt deine Entscheidung und mit allen deinen Entscheidungen kann ich leben.

Und, in "meinem Haus" tue ich die F√ľsse in die Butter solange ich mag  8)
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #44 am: 06. November 2004, 00:41:07 »
Jo, tu das ich bin hier erstmal weg ...

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #45 am: 08. November 2004, 23:05:11 »
Jo, also mein DFI lanparty ist endlich da!  :D
soo, erstens:
Das l√§uft schonmal um EINIGES Stabiler als das ECS, also in sachen OCen. Nur habe den Maximalen takt noch nicht getestet, denn habe zurzeit nur boxed k√ľhler und noname ram pc 3200  :'(  :(
werde dann mal berichten, wie weit ich mit der jetzigen hardware STABIl komme  ;)

sers

Offline lipp

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 1210
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • BLINK-182 4 ever ...
    • Profil anzeigen
    • hanl.xdn.de - PC-Site
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #46 am: 09. November 2004, 06:07:12 »
also ein kumpel hat auch nen nen newcastle,nen 3500+ mit 2,2ghz und der kann sogar den multi frei wählen....
Athlon 64 3000+ @2,6Ghz 1,55V und HTT-289Mhz
1024 MB PC3200 Ram @ 199MHz @CL 2,5-3-3-7
Sapphire X850 XT PCIe 256 MB @616/616 @VF700-CU
ASrock 939Dual-SATAII  <--------- Vmodded
450W NT mit 120er L√ľfter
80 GB WD 7200 rpm und 8 Mb Cache
80 GB Excelstor 7200 rpm

http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=9486  <--- bitte bewerten und kommentare abgeben! :D

Offline Thomas

  • HT4U.net Redakteur
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beitr√§ge: 6218
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Das Leben ist hart - aber ungerecht!
    • Profil anzeigen
    • HardTecs4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #47 am: 09. November 2004, 08:30:27 »
also ein kumpel hat auch nen nen newcastle,nen 3500+ mit 2,2ghz und der kann sogar den multi frei wählen....
...muss daf√ľr aber auf Cool&Quiet verzichten. Ob das so ein guter Tausch ist?

Zitat
Cool'n'Quiet

... ist die Devise des Athlon 64, aber auch ein Manko f√ľr √úbertakter. Denn solange Cool'n'Quiet aktiv ist, kann der Prozessormultiplikator √ľber BIOS nicht ver√§ndert werden. Um also den altbew√§hrten √úbertaktertrick anzuwenden: Multi runter, FSB hoch, muss man CnQ deaktivieren, was wir pers√∂nlich eigentlich f√ľr indiskutabal halten. Multiplikatoren h√∂her dem CPU eigenen k√∂nnen beim Athlon 64 nicht gew√§hlt werden. Dar√ľber sind diese Prozessoren gelockt, und dass sie nach unten offen sind, ist letztlich nur dem CnQ Feature zu verdanken.
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2004/athlon_64_motherboard_roundup2/index41.php
Wir freuen uns, mit dem heutigen Tage die brandaktuelle Version von "Signatur" vorzustellen. Mit Signatur erwerben Sie ungeheure, nie gekannte Möglichkeiten der Desinformation.

Studien in diesem Forum haben ergeben, dass "Signatur" einen Anteil von √ľber 50% am Scrollpotential der Leser einnimmt. Nie waren die M√∂glichkeiten gr√∂√üer nutzlose Information oder Eigenlob publikumswirksam zu pr√§sentieren.

Erwerben Sie noch heute Ihre Version von "Signatur"!

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #48 am: 09. November 2004, 13:31:39 »
naja, ich kann im bios auch den multi bis ich glaub 24x stellen oder so! Standart is 11x. nur ob er auch die taktfrequenz erhöt, ist fraglich. ich teste es mal...aber soweit ich weiß ist ein A64 3200 Newcastle gelockt

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #49 am: 09. November 2004, 21:16:33 »
Zitat
aber soweit ich weiß ist ein A64 3200 Newcastle gelockt


Das ist richtig. Alle Athlon 64 (ausser FX) sind gelockt, aber nur nach oben. Nach unten kann man den Multiplikator ver√§ndern. Gute BIOS Programmierungen erkennen die CPU und passen ihre Auswahlmen√ľs bei den Multiplikatoren im Moment der CPU an. D.h. die unteren Multis sind erreichbar (teils sogar in 0,5er Schritten), die oberen sind ausgeblendet.

EDIT: Achja, der Hinweis von Thomas ist nat√ľrlich ebenfalls korrekt. Sobald du den Multiplikator des Prozessors ver√§nderst, funktioniert CoolnQuiet nicht mehr.
« Letzte √Ąnderung: 09. November 2004, 21:17:44 von Peter »
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #50 am: 10. November 2004, 17:38:39 »
mmmh, aber wenn man z.b. nen multi von 10,5x nimmt, l√§uft der ram nicht mehr synchron oder? also bei den 0,5er multis  ???
p.s. wie entschärfe ich die timings?

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #51 am: 10. November 2004, 23:46:12 »
hmmm, also gut, 23:40 Uhr zeigt meine Uhr, noch schnell einen Crash Kurs bevor ich ins Bett geh...

Du hast einen Referenztakt, an dem orientiert sich beim A64 das System.

10 (Multi) x 200 RT (Referenztakt) = 2 GHz

der Speicher orientiert sich, hast du im BIOS 1:1 oder SPD ausgew√§hlt, bei DDR400 Modulen, nat√ľrlich auch am RT, n√§mlich 200 MHz RT im DDR-Takt -> 400.

Solange du also keinen anderen Teiler oder Speichertakt im BIOS beim Speicher anwählst (was beim A64 dämlich wäre), so bleibt es bei 200 MHz im DDR Takt. Wenn du den RT Takt anhebst, steigt der Speichertakt identisch mit.

Ergo, daran ändern die halben (ungewöhnlichen) Multis auch nichts, denn sie beziehen sich auf die CPU.

Was deine Speichertimings angeht, so ist die Frage nicht ganz klar geworden : entschärfen?! Ich verstehe darunter das Herabsetzen der typischen Speicherlatenzen wie tCL-tRP-tRCD-tRAS. Das geht im BIOS, indem man die Speicherkontrolle auf manuell stellt. Wie das bei DFI im Detail aussieht, kann ich so nicht beurteilen.

Sei gewarnt: die reinen Speicherlatenzen machen sich in aller Regel nicht sonderlich auf die Leistung der A64 CPUs bemerkbar (oben genannte). Solange man nicht mit langsamsten Optionen a la 3-4-4-8 fährt, kann man kaum Unterschiede "benchmarken". Speichercontrollerlatenzen wie die DRAM Command Rate (auch manches Mal Chip select getauft), die können bei langsamen Einstellungen Performance kosten.

Und jetzt ende ich hier. Du solltest diesen Artikel lesen:
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2004/athlon_64_motherboard_roundup2/

daf√ľr hab ich ihn geschrieben.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #52 am: 11. November 2004, 17:21:55 »
Jo, danke!
alsoo, kleine berichterstattung:
Zurzeit:
A64 3200+ NC
DFI Lanparty UT nf3 250gb
boxed cooling
noname pc3200 ram

lasse ihn zurzeit auf 11x213@1,6V laufen und Vdimm 2,7V. mehr will ich dem noname ram nicht geben.
läuft bisher auch stabil, werde mal 11x215 testen...

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #53 am: 21. November 2004, 18:42:29 »
kacke, das ding wird schon @ 1,55V unter Volllast ca. 55-60Grad heiß!
oh mann, brauche neue k√ľhlung  :'(
naja, habe ja auch nur den boxed drauf  :DD

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #54 am: 21. November 2004, 23:44:58 »
die investitionen gehen weiter  ;)

und deine Temp unter Vollast bei 55-60¬įC ... die kann ich nicht wirklich glauben. Wenn du dem oben gesetzten Link folgst, dann siehst du, welche Temperaturen in unseren Tests herauskamen. Eigentlich m√ľsste deine Temp demnach h√∂her liegen.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #55 am: 22. November 2004, 13:35:15 »
alsoooooo, die Max. Temp bei Prime liegen bei √ľber 60¬įC! ( V-Core = 1,6V)
Aber da schaltet sich meine kiste so und so ab weil ich im bios das so eingestellt habe.
So ein A64 3200 sollte nich hei√üer als 50¬įC unter Volllast werden, sagte jemdand im anderen Forum...stimmt das?
Gibts hier was wo ich lesen kann wie hoch man (bei entsprechenden Temps) die V-Core max. drehen sollte? Also bezieht sich nat√ľrlich auch meinen A64 3200+ NC

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 4492
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #56 am: 22. November 2004, 13:55:56 »
Die VCore sollte immer so niedrig wie m√∂glich sein. Vor allem wenn man keine ausreichende K√ľhlung hat. Der A64 ist bis 70¬į spezifiziert, allerdings sind die Ausleseschaltungen nicht sehr genau, von daher w√ľrde ich das Maximum nicht ausreizen. Es bringt einfach nix sinnlos die VCore hoch zu drehen nur im irgendwelche 50MHz rauszuholen. Damit verringert sich nur die Lebensdauer der CPU.

Ist denn die CPU un√ľbertaktet so langsam, dass Du damit nicht arbeiten kannst? Ich glaube das nicht. Ich denke eher Du versuchst Dir und anderen irgend was beweisen zu wollen.
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

Offline Thomas

  • HT4U.net Redakteur
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beitr√§ge: 6218
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Das Leben ist hart - aber ungerecht!
    • Profil anzeigen
    • HardTecs4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #57 am: 22. November 2004, 13:59:14 »
Ist denn die CPU un√ľbertaktet so langsam, dass Du damit nicht arbeiten kannst? Ich glaube das nicht. Ich denke eher Du versuchst Dir und anderen irgend was beweisen zu wollen.
Jep, n√§mlich dass man mehr f√ľr "Sonderausgaben" wie alternative K√ľhler, Board usw. ausgeben kann als die Preisdifferenz zu der gekauften und durch Overclocking erreichten CPU darstellt.  ;D
Wir freuen uns, mit dem heutigen Tage die brandaktuelle Version von "Signatur" vorzustellen. Mit Signatur erwerben Sie ungeheure, nie gekannte Möglichkeiten der Desinformation.

Studien in diesem Forum haben ergeben, dass "Signatur" einen Anteil von √ľber 50% am Scrollpotential der Leser einnimmt. Nie waren die M√∂glichkeiten gr√∂√üer nutzlose Information oder Eigenlob publikumswirksam zu pr√§sentieren.

Erwerben Sie noch heute Ihre Version von "Signatur"!

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #58 am: 22. November 2004, 15:01:26 »
Zitat
o ein A64 3200 sollte nich hei√üer als 50¬įC unter Volllast werden, sagte jemdand im anderen Forum...stimmt das?
Absolut falsch. Zudem muss nach AMD Vorgabe ein √úberhitzungsschutz in Hardware implementiert sein. Sollte ein dort programmierter (nciht manuell im BIOS gew√§hlter!!) Wert erreicht / √ľberschritten werden, dann schaltet das System sich selbst ab.

Ich geb dir jetzt noch einmal den Tipp unter obigem Link dir die Testtemperaturen anzusehen und du wirst erkennen, dass A64 durchaus, je nach K√ľhlung auch bis 70¬įC heiss werden k√∂nnen, und das auch bei Default V-Core.

Die Kerntemperaturen der CPUs d√ľrften sich in etwa bis max. 80-85¬įC betreiben lassen. AMD macht keine Angabe zu diesem Wert. Ob dein Board die Kerntemp allerdings korrekt ausliest, oder dir einen sch√∂neren Wert vorgaukelt (machen viele), kann ich leider nicht beurteilen.
Gruß

Peter

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #59 am: 22. November 2004, 15:28:02 »
Ist denn die CPU un√ľbertaktet so langsam, dass Du damit nicht arbeiten kannst? Ich glaube das nicht. Ich denke eher Du versuchst Dir und anderen irgend was beweisen zu wollen.

Mmmmh, also ich kenne genug leutz aus anderen Foren die ihre P4 3,6Ghz ocen und kaufen sich dazu auch noch extra hardware dazu.
Nur mal nebenbei...
Au√üerdem kann man mit seinem Geld machen was man will, auch wenn ich noch so viel augebe f√ľr den ganzen schei√ü. Ihr wollt mir wohl erz√§hlen, dass ein 3400+ auf ECS Platine und dem Noname pc3200 mehr gebracht h√§tte?? Naja, ich gebe mein Geld solange ich noch nich arbeiten muss und ich es so und so geschenkt bekomme aus, solange ich noch jung bin. wenn ich arbeiten gehen muss, dann wird mir der Wert des Geldes wohl eher klarwerden, aber bis dahin sind es noch 2 Jahre.
Außerdem reizt mich es, einen 3200+ zu haben, der meinetwegen an die Leistung eines 3800+ rankommt.
Es bleibt doch im Endeffekt jeden selbst √ľberlassen, was er mit seinem Geld macht und ich brauche diese Tipps nich, SRY wenn ich euch jetzt evtl. angepisst vorkomme, aber ich bin es nicht. Ich m√∂chte euch nur darauf hinweisen.  :-*

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 4492
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #60 am: 22. November 2004, 15:46:18 »
Die meisten Admins hier arbeiten mit einem P4 unter 3 GHz bzw einem Athlon XP um die 2 GHz. Warum? Das kann ich Dir sagen. Erstens ist etablierte Hardware ausgereift. Zweitens, Stabilit√§t steht f√ľr einen Areitsrechner an h√∂chster Stelle. F√ľr Textverarbeitung, Surfen und Videoschauen w√ľrde auch ein P3 mit 1 GHz ausreichen. Bei heutigen Spielen limitieren die Grafikkarten eh am meisten. Von daher sollte man sich wirklich √ľberlegen, ob man nicht das Geld f√ľr monstr√∂se K√ľhlungen und evtl. defekte CPUs spart und es in eine Grafikkarte investiert. Gleiches gilt f√ľr teuren Niedrig-Latenz-RAM. Da werden teilweise 50% Aufpreis bezahlt um in einem theoretischen Benchmark den Wert hinter ner Kommastelle zu verbessern.

Nat√ľrlich kann man auf Teufel komm raus das Maximum aus der Hardware herausholen. Aber wirklich Sinn macht das keinen. Selbst wenn man Videos encodiert, ob es bei 3h nun 10 Minuten l√§nger dauert, interessiert dann auch nicht mehr. Hier wurden genug Tipps gegeben was Du beachten musst und was realistisch zu erwarten ist. Aber wahrhaben willst Du das nicht. Es gibt nirgendwo nen Overclock @ 3800+ Button im Computer.
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

häään@athlon64

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #61 am: 22. November 2004, 15:58:05 »
ehm, das mit dem 3800+ war auch nur ein Beispiel...

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #62 am: 23. November 2004, 09:02:46 »
Ich sehe das Problem nicht.

Ein 3200 Newcastle sollte 2,0GHz Takt haben. Ein 3800+ S939 hat 2,4 GHz Takt. Dein Prozessor hat, wie fast alle NewCastle Kerne derzeit, sicherlich das Potential in diesem Taktbereich zu laufen, ohne dass es massive Spannungserhöhungen braucht.

Du musst halt eben jetzt einen Weg finden, wie du deinem System und dem Speicher 240 MHz Referenztakt beibringst. W√§hrend der CPU selbst der reine Takt meist recht schnuppe ist, d√ľrfte sich der integrierte Speichercontroller mit dem hohen Referenztakt aber m√∂glicherweise schwer tun.

Damit das in manchen F√§llen klappt, gehen einige Mobohersteller hin und entsch√§rfen die Registerprogrammierungen f√ľr den Controller sehr stark. Zudem wirst du die DRAM Command Rate von 1 auf zwei Take setzen m√ľssen und du musst den Hyper-Transport-Link von 1000 MHz auf 800 MHz reduzieren.
Gruß

Peter

häään

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #63 am: 23. November 2004, 13:19:42 »
Ein 3200 Newcastle sollte 2,0GHz Takt haben.

ein A64 3200 NC hat 2,2GHz, ein Winnchester 3200 (sockel 939) hat 2ghz

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #64 am: 23. November 2004, 17:42:09 »
auf Sockel 939 haben beide den gleichen Takt. Wenn du 2,2 GHz hast, dann hast du einen Sockel 754 Prozessor. Dann sollte sich 2,4 GHz ja noch etwas einfach bewerkstelligen lassen.
Gruß

Peter

häään

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #65 am: 23. November 2004, 22:22:40 »
hi

bringts was, wenn ich meine kiste @
V-core 1,6
multi 8,5
HTT 260
HT 3
Vdimm 2,6
und hab halt auch noch nen Teiler drinne, ram hat statt 200mhz nur noch 184, aber daf√ľr h√∂herer HTT!

Bringt mir der hohe HTT viel?

thx

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #66 am: 23. November 2004, 22:45:53 »
das System wird langsamer
Gruß

Peter

häään

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #67 am: 24. November 2004, 16:00:06 »
meinst wegen dem ht auf 3x, statt 4x?
Stabilierst das die Kiste evtl. wenn ich den HT auf 3x stelle?

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #68 am: 24. November 2004, 16:43:07 »
nein, weil du den Speichertakt zur√ľckgenommen hast. Der A64 profitiert nur dann vom h√∂heren Referenztakt, wenn auch der Speicher mit hoch geht. Du hast es mit keinem FSB mehr zu tun.

HTx3 zu x4 macht marginale Unterschiede aus, kaum der Rede wert.

EDIT: Was h√§lst du davon, einfach mal eigene Benchmarks zu machen um zu pr√ľfen was etwas bringt, statt dich von Zahlen blenden zu lassen??
« Letzte √Ąnderung: 24. November 2004, 16:44:02 von Peter »
Gruß

Peter

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 4492
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #69 am: 24. November 2004, 17:19:39 »
[Sarkasmusmode=on]
Aber Peter, Du musst doch einsehen dass die reale Geschwindigkeit v√∂llig egal ist, solange man nur von nem 3200+ auf 3800+ √ľbertaktet hat. Was interessieren reale Benchmarks, Hauptsache man ist der √úbertakterheld bei seinen Freunden.
[Sarkasmusmode=off]
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

häään

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #70 am: 24. November 2004, 17:25:29 »
[Sarkasmusmode=on]
Aber Peter, Du musst doch einsehen dass die reale Geschwindigkeit v√∂llig egal ist, solange man nur von nem 3200+ auf 3800+ √ľbertaktet hat. Was interessieren reale Benchmarks, Hauptsache man ist der √úbertakterheld bei seinen Freunden.
[Sarkasmusmode=off]


uuuuuiii, leider hat hier nich jeder DSL - Flatrate um sich 3D Mark oder ähnliches runterzuladen.

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 4492
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #71 am: 24. November 2004, 17:41:19 »
3DMark ist ja auch ein Grafikbenchmark und kein CPU/Speicher/Cache Benchmark. Daf√ľr reicht Sisoft Sandra locker aus. Oder halt mal ne gro√üe Datei zippen. Das hat mit DSL rein gar nix zu tun.
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

häään

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #72 am: 24. November 2004, 17:55:35 »
solange man nur von nem 3200+ auf 3800+ √ľbertaktet hat. Was interessieren reale Benchmarks,

ja nur dass wenn man einen 3200+ auf 3800+ niveau oced hat, dass dann wohl auch die Realen Benchmarks besser ausfalleno_O :-* .............        

tommyx22

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #73 am: 24. November 2004, 19:34:27 »
tjo... hardware muss vor allem mal eins sein: stabil und billig - aber dann ist das wieder auch nur meine persönliche meinung

ich hatte damals davon gelesen das man den amd xp 1700+ easy auf 2600+ takten kann wenn man n spezielles stepping bestellt das dann nen f√ľnfer mehr gekostet hat... und guess what: ich hab den fsp von 133 auf 166 hochgestellt und fertig war die laube... damit arbeite ich auch heute noch, und alles geht, sogar hl2 kann ich mit meiner radeon 8500 LE gut zocken. Und solange ich keine anwendungen vorfinde die mein pc zu stark limitieren w√ľrde, √§nder ich da auch nix dran =)

oc'ing als selbstzweck ist einfach nur grober unfug, was bringts denn?? merkst du den unterschied zwischen 100 und 120 fps die eh nie stabil sind?

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16321
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #74 am: 24. November 2004, 20:20:40 »
solange man nur von nem 3200+ auf 3800+ √ľbertaktet hat. Was interessieren reale Benchmarks,

ja nur dass wenn man einen 3200+ auf 3800+ niveau oced hat, dass dann wohl auch die Realen Benchmarks besser ausfalleno_O :-* .............        

du musst es ausprobieren um zu wissen, dass es auch so ist. Die ANzeige hilft gar nichts. Hättest du nur einen Speicherbenchmark gemacht, hättest du feststellen können, dass ein mit 186 MHz betriebener Speicher langsamer ist.

Aber genug der Worte. Sammel doch deine Erfahrungen.
Gruß

Peter

häään

  • Gast
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #75 am: 06. Dezember 2004, 22:42:25 »
Also meld mich mal wieder bei euch.
Lasse jetzt mal @9x245@1,55V laufen.
Ram mit Teiler @200mhz, auch wenns mir nix bringt wenn der speicher async läuft....
Locker 2Std. Prime Stable, Temps max. 53¬įC mit boxed.
Kann den Ram halt nich sync laufen lassen, is nur noname pc3200 :-(

Aber bevor ich jetzt wieder zeugs anhören muss, das mir sagt dass es fast nix bringt wenn ihc trotzdem meine 2,2ghz laufen hab...
Ich teste nur, wie weit die CPU in etwa gehen k√∂nnte.  :-*

Offline Thomas

  • HT4U.net Redakteur
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beitr√§ge: 6218
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Das Leben ist hart - aber ungerecht!
    • Profil anzeigen
    • HardTecs4U
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #76 am: 07. Dezember 2004, 09:29:57 »
Aber bevor ich jetzt wieder zeugs anhören muss, das mir sagt dass es fast nix bringt wenn ihc trotzdem meine 2,2ghz laufen hab...
Ich teste nur, wie weit die CPU in etwa gehen könnte.
Ja, Du bist unser aller Held!

 ::)
« Letzte √Ąnderung: 07. Dezember 2004, 09:35:29 von Thomas »
Wir freuen uns, mit dem heutigen Tage die brandaktuelle Version von "Signatur" vorzustellen. Mit Signatur erwerben Sie ungeheure, nie gekannte Möglichkeiten der Desinformation.

Studien in diesem Forum haben ergeben, dass "Signatur" einen Anteil von √ľber 50% am Scrollpotential der Leser einnimmt. Nie waren die M√∂glichkeiten gr√∂√üer nutzlose Information oder Eigenlob publikumswirksam zu pr√§sentieren.

Erwerben Sie noch heute Ihre Version von "Signatur"!

Offline Blutdrache

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr√§ge: 285
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • O_o
    • Profil anzeigen
    • B-DesignZ
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #77 am: 07. Dezember 2004, 09:34:56 »
Sag mal: Hast du zu viel Zeit? Warum willst du dauernd wissen ob das OCen was bringt? Wenn du nicht merkst, dass du mehr Leistung hast, dann kannst du `s doch gleich bleiben lassen oder?  o_O

Wie war das mit deinen Freunden?  :DD  

Offline Byron

  • Administrator
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 5244
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #78 am: 07. Dezember 2004, 14:04:31 »
Man warum macht ihr so ein schei√ü.  >:(

Er hat doch selber eingesehen/geschrieben, dass es nichts bringt. Aber wenn er zuviel Zeit hat, und daran vielleicht spa√ü hat, dann lasst es ihn doch machen. Ihr m√ľsst das nicht drei Seiten lang immer mit der selben Aussage kommentieren.

So, und lasst ihn seine Werte posten. Vielleicht ist er ja auch so nett, und bringt mal ein paar benches.

Offline Overchen

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beitr√§ge: 75
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Re:A64 3200+ Ocen
« Antwort #79 am: 07. Dezember 2004, 16:08:30 »
Erst muss er DSL haben und dann den Router und das Modem Ocen...*g*Sorry...konnte es mir nicht verkneifen...

Mal ein Tip f√ľr die Nicht-DSLer:
Wer nicht weiss ob es sich lohnt seinen RAM runterzutakten um der CPU nen wenig Takt mehr zu geben, der sollte sich SUPERPI runterziehen. Das Prog ist nichtmal nen halben MB groß und man kann sehr schön erkennen wie sich was auswirkt.

Wer stundenlang nur Prime laufen lasst und denkt das System ist Stabil, der ist im Irrtum. Wenn Prime läuft habt ihr sicherlich keine 100% CPU-Last! Also Prime95 und gleichzeitig ne MPG in eine AVI umwandeln ist ok oder nebenbei ne große ZIP-File packen oder wenigstens den ollen 3dmark laufen lassen und dazu Musik hören und halt Primen.
XP-M 2600+ @ 2600Mhz Primestable@51¬įC (mit Luftk√ľhlung)
Abit AN7 + Corsair XMS 512MB DDR400 @416 CL 2-2-2-11
2x 160GB Maxtor IDE-Raid StripeMode
Radeon 9800Pro @GPU 414Mhz / Ram 373Mhz

Gehäuse: 2x Noname + eine Hand voll Nieten + Spachtelmasse + Riffelblech + Felgenspray

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: