Autor Thema: Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten  (Gelesen 1773 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joda

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 945
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Die LAN kommt @ Desert-Lan.com
Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« am: 21. November 2004, 20:51:56 »
Zitat
...................  Erhältlich ist das Paket direkt beim Entwickler für eine monatliche Gebühr von 5 Euro, wobei mindestens 3 Monate bezahlt werden müssen. Enthalten sind dafür weitere Updates, mit denen noch mehr Spiele unterstützt werden.


laßt mich das mal weiter spinnen, währen dann 60 Euros im Jahr! o_O :l Dafür bekomme ich schon fast die Horroredition von XP und hat den Linuxer schon mal jemand was vom Steam erzählt?
 
Bekommen wir bald Münzeinwurfschlitze damit wir unsere PC nutzen können? o_O

Der ehrliche Käufer fühlt sich verarscht und die Warezszene lacht sich ins Fäustchen, denn was man versucht zu sperren, bringt irgendwann auch jemand geknackt! Hallo?
Das Leben ist ein $<#€!$$-Spiel, aber die Grafik ist toll!
                visit Desert-Lan ....... it's time for real networking!

i n t r u

  • Gast
Re:Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« Antwort #1 am: 21. November 2004, 21:02:43 »
ich stehe wine mit gemischten gefühlen gegenüber.
ich will native spiele. aber ob wine das fördet? "wieso anpassen wenn es mit wine geht" :(
könnte mir vorstellen, dass viele firmen so denken...
id software gehört zu den wenigen die native spiele für linux rausbringen. :)

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 4480
  • Geschlecht: Männlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« Antwort #2 am: 21. November 2004, 21:22:04 »
Zitat
...................  Erhältlich ist das Paket direkt beim Entwickler für eine monatliche Gebühr von 5 Euro, wobei mindestens 3 Monate bezahlt werden müssen. Enthalten sind dafür weitere Updates, mit denen noch mehr Spiele unterstützt werden.


laßt mich das mal weiter spinnen, währen dann 60 Euros im Jahr! o_O :l Dafür bekomme ich schon fast die Horroredition von XP und hat den Linuxer schon mal jemand was vom Steam erzählt?
 
Bekommen wir bald Münzeinwurfschlitze damit wir unsere PC nutzen können? o_O

Der ehrliche Käufer fühlt sich verarscht und die Warezszene lacht sich ins Fäustchen, denn was man versucht zu sperren, bringt irgendwann auch jemand geknackt! Hallo?


Es reicht wenn Du einmal die 3 Monate bezahlst. Das Programm ist ja weiter lauffähig, man bekommt halt keine Updates mehr. Sobald wieder eine Anwendung herausgekommen ist, die man unbedingt lauffähig haben möchte und noch nicht unterstützt wird, kann man ja wieder nen 3 Monatsabo abschließen.

Abgesehen davon find ich native Versionen auch deutlich besser. Bei anderen Plattformen reicht ein Wine nicht mehr aus. Bei MacOS X gibt es so 3-5 Firmen die die Spiele auf PowerPC portieren. Die kämpfen aber auch ganz schön ums Überleben. Erstens gibts kaum Support von den Originalherstellern und zweitens ist das Marktsegment deutlich kleiner als bei x86. Meist kommen die Mac Versionen erst 6 - 12 Monate nach den x86er Varianten. Das liegt zum Teil auch an den verwendeten Schnittstellen, ein OpenGL Spiel ist wesentlich einfach zu portieren als ein DirectX Spiel.
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Re:Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« Antwort #3 am: 21. November 2004, 21:33:31 »
Zitat
...................  Erhältlich ist das Paket direkt beim Entwickler für eine monatliche Gebühr von 5 Euro, wobei mindestens 3 Monate bezahlt werden müssen. Enthalten sind dafür weitere Updates, mit denen noch mehr Spiele unterstützt werden.


laßt mich das mal weiter spinnen, währen dann 60 Euros im Jahr! o_O :l Dafür bekomme ich schon fast die Horroredition von XP und hat den Linuxer schon mal jemand was vom Steam erzählt?
 
Bekommen wir bald Münzeinwurfschlitze damit wir unsere PC nutzen können? o_O

Der ehrliche Käufer fühlt sich verarscht und die Warezszene lacht sich ins Fäustchen, denn was man versucht zu sperren, bringt irgendwann auch jemand geknackt! Hallo?

find ich immer lustig, dass alle so reagieren. keiner zwingt dich, die software das ganze jahr über zu bezahlen, deswegen gibts ja ne mindestlaufzeit von 3 monaten. und steam wird natürlich auch unterstützt. hab ich gleich mal noch mit eingefügt ::)

ansonsten wäre mir natürlich eine native anwendung auch lieber.... aber ich denke, dass kommt von allein mit der zeit... ist eben das henne-ei-problem keine user, keiner ports, keine ports, keine user... also erstmal emus, dann kommen auch user, und dann lohnen sich auch portierungen... trotzdem mag ich wine nicht *g*
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als hätten wir in der Computertechnologie die Grenzen des Möglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, fünf Jahre später ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline flagg

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1341
  • Geschlecht: Männlich
  • *SNAFU*
    • Profil anzeigen
Re:Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« Antwort #4 am: 21. November 2004, 21:44:14 »
@Christian: Ich glaube Blizzard ist auf dem Mac doch ziehmlich aktiv, oder ?
I can tell you how it begins
"The man in black fled across the desert and the gunslinger followed"
but you have to see for yourself how it ends

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 4480
  • Geschlecht: Männlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« Antwort #5 am: 21. November 2004, 21:57:27 »
Jo, allerdings ist das nicht so mein Genre. ;)

Bekannte Portierer sind Aspyr, Application Sysystems Heidelberg (ASH) und Macsoft. Dann gibt es noch kleinere Firmen.

http://www.ashgames.de/mac.html

http://www.aspyr.com/games.php/mac/complete/

http://macsoftgames.com/navpages/games/MacSoft-Game-Page.html

Gute dt. Anlaufstelle ist u.a. http://www.macinplay.de/
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

Offline Joda

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 945
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Die LAN kommt @ Desert-Lan.com
Re:Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« Antwort #6 am: 21. November 2004, 21:59:53 »
muß ich halt wissen was ich auf den Maschienen machen will!
Ein Kumpel von mir ist jetzt gerade glücklich über CoD auf dem Mac, aber er nutzt für die aktuellen Spiele auch seinen normalen PC! ;)
Das Leben ist ein $<#€!$$-Spiel, aber die Grafik ist toll!
                visit Desert-Lan ....... it's time for real networking!

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 4480
  • Geschlecht: Männlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:Half-Life 2 auch bald für Linux-Enthusiasten
« Antwort #7 am: 21. November 2004, 22:07:30 »
Naja auf meinem iBook mit G3 800 ohne Altivec und ner 7500 Mobility ist alles was neuer ist als Q3 nicht wirklich spielbar. ;)

Dafür ist es aber auch nicht gedacht. Hatte mal nen BF1942 dedicated drauf laufen, so ab 8 Leuten ist der Load dann über 1,0. Also nicht wirklich performant das Ganze. Denke mal mit nem G4 1Ghz+ oder G5 und ner ordentlichen GraKa macht Zocken auch auf nem Mac Spass. Auf der letzten LAN hat jemand mit nem aktuellen iBook beim BF1942 Turnier mitgemacht. Müsste nen 1GHz G4 mit 9200 Mobility gewesen sein.
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: