Autor Thema: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???  (Gelesen 196274 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Stormbuster

  • Gast
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #495 am: 13. Juli 2008, 23:00:23 »
2 stĂĽck athlon 2000 bei der kĂĽhler montage( einer von den ersten headpipekĂĽhlern hab aber nicht gesehn das die headpipe bei einem kondensator angestanden ist und der kĂĽhler nicht auf der cpu sas. beide cpu hab ich eine stunde vorher gekauft eine davon war nichtmal meine).
1 stĂĽck Athlon socket A 700 is mir die kĂĽhler halterung gebrochen cpu durchgebrannt.
2 StĂĽck Athlon 1500 bei der KĂĽhler Montage eine Ecke vom Kern der Cpu gebrochen.
2 Mainboards mit Schraubenzieher abgerutscht.
1 Ram 512 DDR Mit Schraubenzieher beim CpukĂĽhler montieren abgerutscht.

das sind die Sachen die Ich selbst zu verschulden habe. Aber ich hab sehr Viel daraus gelernt ^^

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4451
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #496 am: 14. Juli 2008, 10:43:45 »
Ja, zum Beispiel den Schraubendreher zu fixieren... ;)
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Fermat

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 151
    • Profil anzeigen
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #497 am: 14. Juli 2008, 12:45:56 »
So ungeschickt kann ein Mensch alleine doch gar nicht sein  :o

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6979
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #498 am: 14. Juli 2008, 16:55:18 »
So ungeschickt kann ein Mensch alleine doch gar nicht sein  :o

Ich sag nur: http://www.dau-alarm.de/ Es ist alles möglich. Dennoch bin ich manches mal wieder überrascht... man kennt die Kostbarkeiten dieses Hobbies, aber dennoch gibt es Dinge die hätte man nicht erwartet.

BTW, ich muss hier noch mein BeQuiet 450Watt nachtragen. Es ist mir quasi um die Ohren geflogen, vermutlich lief der LĂĽfter nicht mehr aber sicher kann ich es nicht sagen. DafĂĽr bin ich mit meinem Seasonic glĂĽcklicher.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #499 am: 17. Juli 2008, 11:23:57 »
Ich hab aber auch schon ein Board mit ner Zange getötet. Der verdammte Plastenippel von der Southbridge wollte sich nicht rausschieben lassen und schwupps...

Naja war nur nen Sockel 754 ^^
|| HT4U ||

gastlich

  • Gast
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #500 am: 19. November 2008, 13:58:55 »
ich habe in 13 jahren computerei schon so einiges getötet. ich gehe mal nur auf PC komponenten ein ;)
486 dx2 66 (falsch herum eingebaut)
mainbord ga-tx97 (oder sowas in der art)
mainboard dfi (mit via chipsatz erst der 2. ide controller und dann den rest)
netzwerkkarte (isdn kabel reingesteckt und es qualmte)
mainboard msi kt4-va (zitronenteedusche)
mainboard msi  (kt600 chipsatz kurzschluss durch ein kabel welches abfiel)
mainboard msi k7 delta-l (cpu ĂĽbertaktet und mobo gab keinen ton mehr von sich alles andere heile)
mainboard ga-p35-ds3r (leiterbahnen sind zerfestzt worden als vom drehmel die flexscheibe zerbarst und gegen das mobo flog (mit SLL wiederbelebt))

ich glaube das reicht fĂĽrs erste

Offline TheWizard

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 715
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #501 am: 22. November 2008, 17:03:05 »
Meine Guete, was macht ihr denn alle  :o
Ich habe in den vergangenen 21 Jahren nur einen Palm geschrotet... Nach einem Umbau hab ich die USB-Stecker intern verdreht und als ich den Palm synchronisiern wollte hats geraucht und gezischt :(
Ansonsten haben meine Komponenten alle ueberlebt ;)
Mein Rechner

Lukas (*) 09.09.1994, (+) 27.04.2009
Vinci (*) 1998, (+)26.04.2010
Momo (*) 1996
Römer (*) 19.03.2010
Mogli (*) 02.04.2010
Aramis (*) 01.08.2010
Atreju (*) 01.08.2010

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 5467
  • Geschlecht: Männlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #502 am: 24. November 2008, 20:57:22 »
Heute hab ich mal wieder zwei Verluste zu melden:

Hab ich ausversehen auf dem Wohnstubentisch liegen lassen... mein Hund scheinen die zwei A64iger sehr gut gefallen zu haben... zum Spielen...  [wtf]


Offline bastler

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1415
  •   *Ariva*
    • Profil anzeigen
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #503 am: 24. November 2008, 22:05:44 »
der dachte wohl es ist ein Hundekamm , kann den Hund ja verstehen   - Schade

Offline TheWizard

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 715
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #504 am: 27. November 2008, 00:09:08 »
Jetzt gibt es schon Hunde, die sich eine Meinung zu Prozessoren bilden... wo soll das bloss hinfuehren ;D
Mein Rechner

Lukas (*) 09.09.1994, (+) 27.04.2009
Vinci (*) 1998, (+)26.04.2010
Momo (*) 1996
Römer (*) 19.03.2010
Mogli (*) 02.04.2010
Aramis (*) 01.08.2010
Atreju (*) 01.08.2010

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 5467
  • Geschlecht: Männlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #505 am: 02. Januar 2009, 22:39:53 »
Heute mal wieder ne HDD ausgestiegen  ::): KP, was sie hat - macht keinen Spin-Up/Down mehr  :l daher:

1x Samsung HD501LJ - 500GB

Offline fex

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 266
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #506 am: 15. April 2009, 23:38:51 »
Hab 2 NT´s geschrottet, eins hat beim einschalten einfach mal geraucht und gefunkt, beim anderen hab ich einen Schalter umgelegt, weil ich wissen wollte was passiert. Jetzt hab ich wieder was gelernt, denn beim Xilence Netzteil kann man die Eingangsspannung auf 115V umstellen, aber leider kommt aus meiner Steckdose nur 230V Strom ^^

naja jetzt hab ich mir dafĂĽr wieder was neues kaufen dĂĽrfen, und basteln beim pc bringt immer spaĂź und freude *g*

aja, 2 externe festplatten sind auch futsch, aber das passiert halt :)

Offline SirMcFrosty

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 185
  • Geschlecht: Männlich
  • please log a ticket for that issue! :)
    • Profil anzeigen
    • German Navy Consolidation
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #507 am: 10. August 2009, 10:04:01 »
in ca 15 jahren... nur 2 prozis... das eine war einer der berühmten "kühler zu straff auf Athlon DIE-ecke bricht ab" tode. der andere uff .. das muss der alte pentium 233 MMX oder so gewesen sein der ein wenig zu hart angefahren wurde und gleichzeitig einen schlecht sitzenden kühler besaß.

ansonsten eigentlich nur einmal nen alten ram riegel wo ich mich mal nicht geerdet hatte vorher *bzzzzt*

einen mikroIC der ausgerechnet dafür da ist die bios settings dauerhaft ohne strom aus steckdose zu speichern - *puff* kleine wolke (kurzschluss durch überbrückung mit schraubenzieher) und und danach musste ich den pc immer dauerhaft mit spannung versorgen (lohnte sich das board war ein a7v266-e und rennt bis heute noch brav)

einen crt monitor - gab den geist auf wegen übertakten (nu hör ich schon die ersten schreien *g*) ja sowas konnte man übertakten um eine höhre hertzzahl rauszuquetschen... warum? ganz einfach meine 3d revelator wurde optimal angesteuert mit 120hz (da muss ein einfacher kleiner alter crt ganz schön für ackern um das zu schaffen bei einer sinnigen auflösung)

anonsten nix willentlich zerstört - an sich ne gute bilanz für eine so lange zeit (und hölle! ich hab nen arsch voll viel hardware inne finger gehabt) natürlich bleiben defekte mir nicht erspart aber dafür kann ich ja nix ;) (wie zum beispiel die unzähligen IBM platten aus der berühmten Deathstar reihe)
CU all @ the battlefield ;)

momentan schnellstes System im Haus:

ASUS M4A79T Deluxe
AMD Phenom II x2 555 BE @ x4 4,01 GHz
Zalman 9700 NT
2x2GB G.Skill Eco DDR3 1600 CL7 @ default
Palit Jetstream nVidia Geforce 670
Crucial M4 SSD 128GB
Samsung SpinPoint F1 1000GB SATA (HD103UJ)
Samsung SpinPoint F3 1000GB SATA (HD103SJ) via Dock
SB Audigy 2 ZS Platinum
Digitales Cambridge Soundworks Boxensystem 5.1
Revoltec Tattoo Midi-Tower (Chieftec Basis mit Speziallackierung)
Coolermaster Netzteil RealPower M620 (mit Scythe LĂĽfter)
Logitech MX700 + Logitech Cordless Keyboard (das grosse mit allem zipzap)

Offline Brumbär

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #508 am: 11. August 2009, 22:11:22 »
Waren garnicht so viele! Ein Athlon 700, wo man mithilfe von einem Dipschaltermodul übertakten konnte, was man im CPU Gehäuse anbrachte. Damit ging er dann über 1 Ghz. Nun das machte er auch ca. 2 Jahre mit, bis er einfach nur noch abstürzte, egal ob mit oder ohne Modul. Von den CPU´s war das aber echt alles.

Ein "ganz" billiges Netzteil, gab mal schwarze kleine Wolken von sich, danach roch es etwas streng und lief natĂĽrlich nicht mehr.

Ja und gestern hab ich vermutlich eine Asus 8800 GT geschrotet.

Wie man sieht, hat die einen eigenen Kühlkörper, eine 2 Slot Karte, auf der anderen Seite ragen die Schrauben ca. 3 mm aus der Platine, hatte sie hier auf dem Mainboard im SLI Verbund:

Die untere Karte hat sich ca. 1-2 mm nach oben gedrĂĽckt, vermutlich durch bewegen des Rechners und so wunderte ich mich seit Tagen, das der Rechner nach gut 1-2 Stunden (je nach Hitze) sich mit einem Bluescreen verabschiedete. Dabei mĂĽssen die rĂĽckwärtigen Schrauben sich wohl im oberen KĂĽhler/LĂĽfter verhangen haben, das wars warum erst nach 1-2 Stunden. Als ich das Gehäuse aufmachte und die obere Karte anpacken wollte, verbrannte ich mir an der Platine fast die Finger. Der LĂĽfter scheint auch nen Schlag weg zu haben, vermutlich irgendwas verschmort, läuft relativ schwergängig. Werde mal sehen, irgendwas drauf hauen (LĂĽfter) um sie wieder zu kĂĽhlen, dann mal schauen ob nur zu heis geworden oder weggebrutzelt.  :-[

Gruß Brumbär



 
« Letzte Ă„nderung: 11. August 2009, 22:14:19 von Brumbär »

Nebula123

  • Gast
Re: Wievielen CPU`s habt Ihr die Seele geklaut???
« Antwort #509 am: 13. August 2009, 00:52:02 »
hmm, mal ĂĽberlegen....

privat:
1x 100MB HDD, gestorben an Altersschwäche
2x 40x/48x CD-ROM, das erste war von heut' auf morgen putt, neues rein, nach 2 Wochen auch kaputt, hatten beide nix mehr lesen wollen; das 3. läuft
1x ABIT IT7-Max 2 Rev. 2, mein schönes P4-4-Kanal-RAID-240EUR-Mobo *heul*, "getötet" bei einem Blitzeinschlag (ging glatt durch's Coba-NT durch), alle Teile haben überlebt, nur das Board hatte danach eine Macke: Der PC lief, aber nur solange er permanent mit Strom versorgt wurde, macht man ihn stromlos startet er danach nicht mehr (1. Starthilfe durch Überbrückung der Pins am ATX-Stecker, danach normal über Power-Schalter)
1x IBM Thinkpad R40 Mainboard, zählt aber eigentlich nicht ;) , da von anfang an Defekt (Freeze wenn USB2.0 aktiviert und USB2.0-Gerät angeschlossen)
1x Gehäuse eins alten Nadeldruckers .... öhm zerbrochen (hatte beim Drucken rumgesponnen, aus Wut mit der Faust draufgehauen, Gehäuse dabei gebrochen und unten drunter stehenden 486er zum Absturz gebracht)

@work:
2x Anycom PM-70 Bluetooth-Modul für Canon i70-Mobildrucker, SMD-Wiederstand mit reichlich Pyro-Effekt in Rauch aufgegangen (bei einem konnte ich den Tod live miterleben weil Gehäuse offen zum Sterbezeitpunkt :D )
das ein od. andere Sony-NB-NT, Canon-Drucker-NT od. Iomega ZIP750-NT durchgebrannt weil ein Defekt am Gerät vorlag
1x Blende an einem Thinkpad T400 DVD-Multibrenner abgerissen/abgebrochen (an der offenen Schublade mit der Hose hängengeblieben)

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiĂź ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: