Autor Thema: "Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?  (Gelesen 6959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Hi Leute,

da ich ja auf der Suche nach einem Fitnessstudio bin, habe ich mich heute ĂĽberall in der Stadt informiert. Fazit: die "Fitness Company" kommt nun in die engere Wahl. Da dieser Laden doch schon recht bekannt sein dĂĽrfte (87 mal in DE), wollte ich hier mal nachfragen ob vielleicht jemand schon Erfahrungen mit der F.C. gesammelt hat. Ich denke mal generelle Meinungen/Tipps zu diesem Thema gibt es auch genĂĽgend, deswegen: lasst es krachen. ;D

GruĂź

Till
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Butter

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #1 am: 28. Februar 2005, 21:01:27 »
Wie wäres es mit einem kostenlosen Probe Training?
 ;)

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #2 am: 28. Februar 2005, 21:13:05 »
Gibt es nicht. Was ich machen kann: innerhalb von den ersten vier Wochen sagen, dass es doch nichts für mich ist. Einen Monatsbeitrag muss ich danach aber dennoch zahlen (61€ Edit: + rund 40€ Anmeldegebühr, da ich quasi 80€ gewonnen habe). Auch wenn ich die ganze Geschichte nur pro Monat machen würde. o_O
« Letzte Ă„nderung: 28. Februar 2005, 21:14:04 von Till »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Magic

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2702
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #3 am: 28. Februar 2005, 21:15:41 »
61€?
Bis ich 18 bin kostet es mich 30, dann 50€
Ist keine groĂźe Kette und hat alles was man braucht.
Was fĂĽr Ă–ffnungszeiten hat der Laden denn?
Edit: Bei uns wird ständig mit 1 Monat kostenloses Training geworben, ich find den Laden ganz schön happig ::)
« Letzte Ă„nderung: 28. Februar 2005, 21:16:45 von Magic »
Dell Inspiron 1520
Core 2 Duo 2 GHz (T7250)
8600mgt
2 GB RAM
160 GB
Vista

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3207
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #4 am: 28. Februar 2005, 21:16:24 »
lauftraining, treppensteigen, liegestĂĽtze, kniebeugen, klimmzĂĽge, rumpfbeugen. Da brauchts kein fitnesstudio

und wenn dir das zu einfach ist, dann handstand machen und von da aus liegestĂĽtze, oder kniebeugen auf einem bein oder liegestĂĽtze mit einem arm :-*
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als hätten wir in der Computertechnologie die Grenzen des Möglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, fünf Jahre später ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #5 am: 28. Februar 2005, 21:25:13 »
@Rico
geht mir nicht so dolle um die Fitness, sondern darum gewicht zu verlieren. Klar könnt ich auch eine Diät machen, jedoch ist das ohne Bewegung banane. Und rumlaufen kann ich auf dauer auch nicht, da machen meine Gelenke (und alles andere auch ::)) nicht mehr mit. bin zwar keine 50 (sondern 22), aber ich würde sagen sehr stark übergewichtig. ::) :-X

@Magic
Tjo, ein anderer bietet das ganze zwar auch gĂĽnstiger an, aber das ist eher so ein "loch". Nicht das ich auf die Umgebung groĂź wert legen wĂĽrde, jedoch war das wirklich ein bisschen zu heftig.
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Butter

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #6 am: 28. Februar 2005, 21:27:36 »
lauftraining, treppensteigen, liegestĂĽtze, kniebeugen, klimmzĂĽge, rumpfbeugen. Da brauchts kein fitnesstudio

und wenn dir das zu einfach ist, dann handstand machen und von da aus liegestĂĽtze, oder kniebeugen auf einem bein oder liegestĂĽtze mit einem arm :-*

Jaja... Es gibt aber auch Ăśbungen da braucht man  Hanteln o.ä  fĂĽr.


@ Till

Bei uns in Essen, wird man von den Betreibern gerade zu zum Probe Training  gezwungen.

« Letzte Ă„nderung: 28. Februar 2005, 21:27:51 von Butter »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #7 am: 28. Februar 2005, 21:29:05 »
wie wäre es mit mäc fit?

mein bruder geht dorthin, und ist eigentlich ganz zufrieden. die haben 24h geöffnet, und die monatliche gebühr beträgt 17€ oder so

das doofe ist, dass man jedes mal fĂĽrs duschen 50 cent blechen muss....

Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Butter

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #8 am: 28. Februar 2005, 21:58:23 »
wie wäre es mit mäc fit?

mein bruder geht dorthin, und ist eigentlich ganz zufrieden. die haben 24h geöffnet, und die monatliche gebühr beträgt 17€ oder so

das doofe ist, dass man jedes mal fĂĽrs duschen 50 cent blechen muss....



Und das man dort auch total falsch trainieren kann, weil die kaum Mitarbeiter haben und die Paar die da arbeiten...*räusper*

-ba-

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #9 am: 28. Februar 2005, 23:15:25 »
Also ich war ma bei der F.C. und muss sagen, ich fands scho gut, weil du da nen persönlichen Trainingsplan aufgestellt bekommst und du dich da regelmäßig Wiegen musst naja musst is vllt. übertrieben aber solltest scho machen!

Die Trainer dort werten dann mit dir aus, was du gemacht hast und was du geschafft hast...also du hast die Möglichkeit richtig "Buch" zu fĂĽhren (aufm Zettel  ;D ) was du gemacht hast!

Aber fĂĽr den Preis  ::) Wars mir doch zu happig!

Zur Ausstattung: Es war zwar bei uns neugebaut, aber wenn alle Filialen so Aussehen dann  :D

Duschen und Umkleide völlig o.k., Sauna  8) und Solarium!

So das fällt mir erstma zu soooo später Stunde ein!

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet, darf se behalten!

Offline Paul W.

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1348
  • Geschlecht: Männlich
  • Trau schau wem, nimm nie ein Billig-System
    • Profil anzeigen
    • HardTecs4U
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #10 am: 01. März 2005, 02:28:21 »
Bin beim Citystudio Wöhrle in Würzburg.

Der Chef war selber Gewichtheber und mal in der deutschen Nationalmannschaft. Interessanterweise total gemischtes Publikum, vom Muckimeister über den Studiker bis zur älteren Hausfrau ;)

Und zum Thema Duschen: sry, mache ich zuhause, mein Hintern ist mir heilig *g*  ;D

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #11 am: 01. März 2005, 11:17:50 »
wie wäre es mit mäc fit?

mein bruder geht dorthin, und ist eigentlich ganz zufrieden. die haben 24h geöffnet, und die monatliche gebühr beträgt 17€ oder so

das doofe ist, dass man jedes mal fĂĽrs duschen 50 cent blechen muss....



Und das man dort auch total falsch trainieren kann, weil die kaum Mitarbeiter haben und die Paar die da arbeiten...*räusper*


ok da gebe ich dir recht. das kann nicht passieren, wenn man ein jahr zuvor 60€ für ein teures studio geblecht hat ( siehe mich)

ich hab nur am ersten tag einen trainer nach den geräten gefragt. danach hab ich alles selbständig gemacht.

wobei man meiner meinung nach an den geräten nicht wirklich viel falsch machen kann, mit freihanteln hingegen schon......
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Josie

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bin stolz eine Frau zu sein!
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #12 am: 01. März 2005, 11:44:07 »
Hi.
Also ich geh auch zur fitcom und ich muĂź sagen das ich es dort sehr gut finde.
Du bekommst ja zuerst eine Einweisung und da wird wie schon gesagt dein eigener Trainingsplan aufgestellt, die Beratung war sehr gut. Du kannst die selber Notizen machen wann du was wie lange und mit wiviel kg gemacht hast.
Nach 4-8 Wochen wenn du regelmäßig gehst wird noch mal ein neuer Plan aufgestellt.
Die Geräte find ich sehr gut und in anderen Städten sehen die Studios genauso aus und sind auch genauso gut.
Du mußt entscheiden ob du es eher anonym haben willst oder lieber in ein kleines Studio gehen möchtest. Ich persönlich finde es schöner für mich zu trainieren wo mir nicht jeder gleich auf die Hände sieht was und wie lange ich was mache.
Wenn du erstmal auf dem Cross-Trainer bist oder Laufband machst geht die Zeit durch die vielen Fernseher auch schnell rum find ich, besser als wenn man öde neben einer Wand läuft  ;D
Solarium, Sauna und Duschen sind auch sehr sauber. Ă–ffnugszeiten von 9.00 bis 22.00 und am WE von 10.00 bis 20.00 Uhr glaub ich.
Es ist nie so voll das kein Gerät frei ist und die Auswahl find ich auch bombig, also ich würds weiter empfehlen.


Bis denne

Faust

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #13 am: 01. März 2005, 12:04:40 »
@ Till: Also wenn Du selber sagst, dass Du probleme mit Deinen Gelenken o.ä. befürchtest und
es Dir in erster Linie ums Abnehmen geht, dann wĂĽrde ich an Deiner Steller 2 Dinge machen:

1) Geh zu Deinem Hausarzt und lass Dir jemanden empfehlen, der eine Diät medizinisch kompetent
ĂĽberwachen kann. AuĂźerdem solltest Du Dich mal komplett durchchecken lassen.

2) Nach Absprache mit Deinem Hausarzt, solltest Du Dir ein medizinisches Trainingsstudio suchen,
z.B. http://www.kieser-training.com/. Die können Dir dann auch die richtigen Übungen zeigen und
sind darauf spezialisiert, das ganze in Richtung "Gesundheitstraining" zu machen.

Wenn Du dann erstmal abgenommen und auch Sicherheit beim Training gewonnen hast, dann kannst
Du immer noch auf ein anderes Studio umsteigen und auf Kraft/Aussehen/was auch immer trainieren.

GrĂĽĂźe

guri

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #14 am: 01. März 2005, 19:00:46 »
Also wenn du dir Gedanken ĂĽber deine Gelenke machst bleibt dir nur eins. Schwimmen!

Schwimmen trainiert neben Laufen und Fahrrad fahren am meisten. Es ist sehr angenehm, weil man nicht schwitzt und es nicht so sehr als Belastung empfindet.
Beim Schwimmen verbrennst du sehr viel Fett, und gleichzeitig baust du Muskeln am ganzen Körper auf, da du mehr Muskelgruppen bewegst, als beim Laufen o.Ä.

Schwimmen gehen fällt auch leichter, als sich über mehrere Geräte zu quälen!
Wenn du erstmal deine Hemmungen verloren hast, deinen Körper vor anderen zu zeigen, dann ist es auch kein Problem mehr.
Schau dochmal, ob bei dir in der Nähe irgendwelche Kurse angeboten werden. Meistens gibt es sie zwar nur für ältere Leute, aber bestimmt auch für übergewichtige.

Ein netter Nebeneffekt, du wirst regelmäßig wirklich porentiv sauber. (Jaja, Chlor gibt keinem Pilz ö.Ă„ eine chance  ;D )
Dann kannst du deinen Körper durchs schwimmen sehr gut "formen". Schau dir die Schwimmer an, wenn du ehrlich bist, dann ist es der wohl "schönste" Körper. Und dass kann man auch zugeben, ohne gleich vom andern Ufer zu kommen. ;)
Was fĂĽr dich vielleicht auch sehr hilfreich ist, Wasser macht mĂĽde. Sollte dir helfen wenigstens etwas frĂĽher/mehr schlafen zu können. (Oder musst du dann Angst um deinen Admin-status haben  :P )

Falls du das ganze dann noch unterstützen willst, dann kannst du zusätzlich einmal in der Woche ins Fitness studio gehen. Aber dort ist es schwer sich zu motivieren, finde ich.
Außerdem ist es immer so voll, und man muss das nehmen, was gerade frei ist. Dann kann man dort sehr viel falsch machen, was dir durchaus bleibende schäden verschaffen kann!
Also achte darauf, dass dort auch gelerntes Personal arbeitet, und sie dich erstmal professionell durchchecken, bevor sie dir einen Trainingsplan erstellen.

Ich gehe, wenn ich denn mal gehe, ins Vita-Med. Gibt es auch öfters in D. Als fünfer Gruppe zahle ich 25€ pro Monat.
Einmalig 80€ für einen Fitnesscheck, der alle halbe Jahre wiederholt wird, und an dem dann dein Trainingsplan erstellt wird. (Es wird ausgetestet, wo du defizite bei den vesch. Muskelgruppen hast)
Dann geht mit dir jemand den Plan und die Geräte durch, und stellt alles mit dir ein.
Alle 8 Wochen wird der Plan aktualisiert.

P.S: Hat jemand, oder mehrere interesse an einer "ich will abnehmen" Gruppe? Ich denke es ist leichter, wenn man sich gegenseitig kontrolliert. Ich wĂĽrde auf jeden Fall mitmachen, man kann das ja ĂĽber email machen.

P.S: Die Ernährung ist natürlich auch ein sehr wichtiger Faktor.

P.S: 2 Ich hatte gerade keinen Bock mich anzumelden.  ::)

Offline Magic

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2702
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #15 am: 02. März 2005, 15:16:25 »
Bekannter von mir hat sich durch Leistungsschwimmen die Knie ruiniert...
Dell Inspiron 1520
Core 2 Duo 2 GHz (T7250)
8600mgt
2 GB RAM
160 GB
Vista

schwimmer

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #16 am: 02. März 2005, 16:27:11 »
Bekannter von mir hat sich durch Leistungsschwimmen die Knie ruiniert...


Wie hat er das denn hinbekommen?

P.S: richtige Hochleistungssportler sind sowieso die größten Krüppel der Welt. Bei allen sind die Gelenke etc. so verschlissen. Aber das kommt dann beim Schwimmen, und bei den anderen Sportarten, von der zu häufigen Belastung.
Schwimmen ist aber trotzdem noch der gelenkschonendste Sport

-ba-

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #17 am: 02. März 2005, 19:29:45 »

Und zum Thema Duschen: sry, mache ich zuhause, mein Hintern ist mir heilig *g*  ;D

Gut wenn du total verschwitzt in deine klamotten steigst is deine Sache  :P

Butter

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #18 am: 02. März 2005, 19:53:44 »

Und zum Thema Duschen: sry, mache ich zuhause, mein Hintern ist mir heilig *g*  ;D

Gut wenn du total verschwitzt in deine klamotten steigst is deine Sache  :P

Tja wenn man was "kleines" zu verstecken hat... :-X

Offline Paul W.

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1348
  • Geschlecht: Männlich
  • Trau schau wem, nimm nie ein Billig-System
    • Profil anzeigen
    • HardTecs4U
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #19 am: 02. März 2005, 20:13:38 »

Und zum Thema Duschen: sry, mache ich zuhause, mein Hintern ist mir heilig *g*  ;D

Gut wenn du total verschwitzt in deine klamotten steigst is deine Sache  :P

Tja wenn man was "kleines" zu verstecken hat... :-X

Ihr Hundemäuschen  ;D

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #20 am: 02. März 2005, 20:59:16 »
So, hab mich heute bei der Fitcom angemeldet. Das ganze kostet mich nun 45,- € im Monat + 109€ Anmeldegebühr. (o_O - naja, andere waren hier leider nicht billiger.)

So, ich hoffe dann mal, dass das ganze Elend hier ein Ende haben wird und ich endlich Fit werde. :)
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Butter

  • Gast
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #21 am: 02. März 2005, 21:50:55 »
So, hab mich heute bei der Fitcom angemeldet. Das ganze kostet mich nun 45,- € im Monat + 109€ Anmeldegebühr. (o_O - naja, andere waren hier leider nicht billiger.)

So, ich hoffe dann mal, dass das ganze Elend hier ein Ende haben wird und ich endlich Fit werde. :)
Stell mal nen Vorher- Nachherbild rein.
« Letzte Ă„nderung: 02. März 2005, 21:51:13 von Butter »

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #22 am: 02. März 2005, 21:53:23 »
;D Tut mir leid, aber ich bin sehr Fotoscheu. ::)
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6891
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #23 am: 03. März 2005, 12:44:59 »
hab auch schon ein 3/4 jahr bei der fitcom traniert und war sehr zufrieden.

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3207
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #24 am: 03. März 2005, 13:18:52 »
ihr könnte Probleme haben. Ich versuche seit Ewigkeiten mal auf ordentlich Masse zu kommen. Kann aber essen was ich will... wird nicht mehr o_O
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als hätten wir in der Computertechnologie die Grenzen des Möglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, fünf Jahre später ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #25 am: 03. März 2005, 13:21:14 »
kannst gerne meine Gene haben. ::)

Edit:
Da kannste dann soviel weglassen wie du willst... es wird einfach immer mehr. o_O
« Letzte Ă„nderung: 03. März 2005, 13:21:54 von Till »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6891
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #26 am: 03. März 2005, 13:50:39 »
ihr könnte Probleme haben. Ich versuche seit Ewigkeiten mal auf ordentlich Masse zu kommen. Kann aber essen was ich will... wird nicht mehr o_O

wie alt, wie groĂź, wie schwer? training? wenn ja wie lange und wie oft?

Offline shadow

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #27 am: 03. März 2005, 13:51:16 »
bin jetzt auch seit 2 Monaten bei der Fitness Company, ist zwar relativ teuer aber durchaus sein Geld wert.
LaĂź dir auf jeden Fall einen Trainingsplan aufstellen. Und die Kurse kann ich auch sehr empfehlen, besonders Spinning ist super zum schwitzen!
Geräte sind halt alle super neu, Ausstattung ist sehr gut und halt Sauna (super) und Solarium (wer brauchts?) mit dabei
Bezahle 40€ im Monat, konnte mich als Azubi durchschmuggeln  ;D
AthlonXP@2200Mhz@SLK800
A7N8XDeluxe
512MB CorsairTwin
Galaxy 6800 GT
Sony HS-94PS

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #28 am: 03. März 2005, 14:11:48 »
Mit dem Trainingsplan bin ich morgen Abend dran. Bin schon gespannt was die zu meiner Verfassung sagen. ;D
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Magic

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2702
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #29 am: 03. März 2005, 17:32:14 »
ihr könnte Probleme haben. Ich versuche seit Ewigkeiten mal auf ordentlich Masse zu kommen. Kann aber essen was ich will... wird nicht mehr o_O
das problem kenn ich nur zu gut...
Dell Inspiron 1520
Core 2 Duo 2 GHz (T7250)
8600mgt
2 GB RAM
160 GB
Vista

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:"Fitness Company" - zu empfehlen oder sonstige Meinungen?
« Antwort #30 am: 04. März 2005, 21:20:40 »
So Leute... ich bin total fertig. 2 Std. Kraftraining, bzw. "Schulung" und nun kann ich echt nicht mehr...

also der erste Trainingseindruck ist schonmal recht gut. Am 14.3 ist dann erstmal das nächste: "Cardio". Au man wie ich mich freue....
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiĂź ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: