Autor Thema: Athlon 64 3000+  (Gelesen 2768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Markus-Maximus

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1428
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:Athlon 64 3000+
« Antwort #15 am: 26. MĂ€rz 2005, 12:30:58 »
Das war leichte Ironie weil mehr als CG oder C0 zeigt CPU-Z nicht an

wĂ€re toll wenn es demnĂ€chst endlich mal D0 anzeigen wĂŒrde
E6750@4Ghz
Gigabyte P35-DS4 - 4GB Mushkin HP2
Gecube HD2900XT + Xi-Fi Extreme Music
Lian Li PC6070+NB Evo EQ+NBS1 LĂŒfter
MC1+Innovatek+TripleRadiator+Eheim1250
Samsung Syncmaster 226BW 22"

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 7517
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:Athlon 64 3000+
« Antwort #16 am: 26. MĂ€rz 2005, 12:34:39 »
Und demnÀchst wird's evtl E3 anzeigen und man darf gespannt sein ob was geÀndert wurde ...

Offline Hardwarematze

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 93
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Athlon 64 3000+
« Antwort #17 am: 11. April 2005, 21:04:30 »
hol dir am besten den arctic cooling freezer 64! is wirklich gut und kostet nur ca. 15 euro!

GIBT ES EIGENTLICH IRGENDWO EINE LISTE IN DER STEHT WIE WEIT MAN EINEN PROZESOR EINES BESTIMMTEN STEPPINGS OVERCLOCKEN KANN?

Offline Thomas

  • HT4U.net Redakteur
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6214
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Das Leben ist hart - aber ungerecht!
    • Profil anzeigen
    • HardTecs4U
Re:Athlon 64 3000+
« Antwort #18 am: 11. April 2005, 21:16:01 »
hol dir am besten den arctic cooling freezer 64! is wirklich gut und kostet nur ca. 15 euro!
Kann ich bestÀtigen. Die Arctic Freezer Serie - sowohl 64 als auch 7 - machen auch im Redaktionseinsatz eine gute Figur.
GIBT ES EIGENTLICH IRGENDWO EINE LISTE IN DER STEHT WIE WEIT MAN EINEN PROZESOR EINES BESTIMMTEN STEPPINGS OVERCLOCKEN KANN?
Deine Shift-Taste klemmt.  ::)
Nein, gibt es nicht, weil:
http://www.forum-hardtecs4u.com/yabbse/index.php?board=4;action=display;threadid=6635
Wir freuen uns, mit dem heutigen Tage die brandaktuelle Version von "Signatur" vorzustellen. Mit Signatur erwerben Sie ungeheure, nie gekannte Möglichkeiten der Desinformation.

Studien in diesem Forum haben ergeben, dass "Signatur" einen Anteil von ĂŒber 50% am Scrollpotential der Leser einnimmt. Nie waren die Möglichkeiten grĂ¶ĂŸer nutzlose Information oder Eigenlob publikumswirksam zu prĂ€sentieren.

Erwerben Sie noch heute Ihre Version von "Signatur"!

Offline Markus-Maximus

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1428
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:Athlon 64 3000+
« Antwort #19 am: 11. April 2005, 22:34:48 »
hol dir am besten den arctic cooling freezer 64! is wirklich gut und kostet nur ca. 15 euro!
Kann ich bestÀtigen. Die Arctic Freezer Serie - sowohl 64 als auch 7 - machen auch im Redaktionseinsatz eine gute Figur.
GIBT ES EIGENTLICH IRGENDWO EINE LISTE IN DER STEHT WIE WEIT MAN EINEN PROZESOR EINES BESTIMMTEN STEPPINGS OVERCLOCKEN KANN?
Deine Shift-Taste klemmt.  ::)
Nein, gibt es nicht, weil:
http://www.forum-hardtecs4u.com/yabbse/index.php?board=4;action=display;threadid=6635

naja listen gibt es schon aber wieviel man darauf geben kann ist relativ...

fĂŒr den 3500+ gilt nach meiner erfahrung...umso Ă€lter umso besser lĂ€sst er sich oc...so Ă€hnlich verhĂ€lt es sich auch beim 3000+ 0448 spaw soll der beste 3000+ sein

wie thomas aber schon sagte ist das alles sehr sehr relativ und hÀngt von tausend variablen ab..
E6750@4Ghz
Gigabyte P35-DS4 - 4GB Mushkin HP2
Gecube HD2900XT + Xi-Fi Extreme Music
Lian Li PC6070+NB Evo EQ+NBS1 LĂŒfter
MC1+Innovatek+TripleRadiator+Eheim1250
Samsung Syncmaster 226BW 22"

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: