Autor Thema: Memory parity error , irgendwelche Ideen?  (Gelesen 77271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Netjogger

  • Gast
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #15 am: 05. Oktober 2006, 22:12:32 »

NMI: Parity Check / Memory Parity Error
*** Hardware Malfunction
Call your hardware vendor for support
*** The system has halted

.... Hallo
Habe auch einen DELL 5150 , nach Neuinstallation und allen Treiberupdates hatte ich auch diese Meldung....Habe dieses Forum gelesen und meine W-Lan Karte HAMA 22/44+ ausgebaut und siehe da der PC hatte KEINE Probleme mehr. Scheint so, dass Dell nur Dell Produkte annimmt ;D]

Gremlin

  • Gast
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #16 am: 10. November 2006, 22:57:56 »
Hallo!

Habe dieselbe Fehlermeldung seit heute. Der PC ist ein Dimension 9200 und steht seit 2 Wochen hier. Nach Anfangsproblemen (kaputte Tastatur, im Explorer nicht vorhandene DVD-Laufwerke) konnte ich vor genau einer Woche zu installieren beginnen.
Seit dem letzten Freitag wurde punkto Hardware nur gestern ein neuer USB-Hub angehängt, am Mittwoch war die letzte Softwareinstallation.

An Hardware habe ich seit einer Woche noch angeschlossen:
2 USB-H√ľbe (ednet USB 2.0 4-1), 3 externe USB-Festplatten, die Funkstation von Tastatur und Maus, das Netzwerkkabel f√ľr die ADSL-Verbindung, WLAN von Netgear (Router WGT624v2, USB-Stick WG11t)

Eine Woche lang lief das System also ohne Probleme, keine Meldungen in der Ereignisanzeige, keine Fehlermeldungen, keine Meldungen im Ger√§temanager. Gestern die zwei USB-H√ľbe ausgetauscht auf einen (ednet USB 2.0, Port). Gestern bis tief in die Nacht noch normal gearbeitet, Image erstellt, auch zwischendrin mal gebootet, nachts dann normal runtergefahren ohne Fehlermeldung.
Heute mittag noch normal hochgefahren und auch wieder hinunter, nach 4 Stunden beim Hochfahren diese Fehlermeldung.

Den Dell-Support habe ich heute mit M√ľhe und Not erreicht. Der Typ am Telefon wollte mir erkl√§ren, da√ü es ein Softwarekonflikt ist. Im abgesicherten Modus konnte ich booten und wir haben zwei Systemwiederherstellungen gemacht: einmal den Zeitpunkt der letzten Installation (also Mittwoch) und als wieder die Fehlermeldung kam dann noch einen Tag zur√ľck zu einem von Windows gesetzten Punkt.
Wieder keine √Ąnderung.
Diagnosetest hat nichts ergeben, nach der Diagnose fuhr der PC automatisch ohne jeden Bluescreen hoch, auch nach einem Neustart kein Bluescreen.

Ich kann mir nicht vorstellen - auch wenn ich in die Richtung ein Laie bin - daß es sich um einen Softwarekonflikt handelt, denn mein Inspiron 9700 und mein alter Dell Dimension 4550 haben dieselben Programme installiert und nie ein Problem gehabt. Einziger Unterschied: Notebook und der alte Dimension haben XP Pro SP2 und der neue Dimension hat die Media Center Edition.

Mir wurde gesagt, daß wenn der Diagnosetest nichts ergibt, ich neu aufsetzen soll. ??? Aber Garantie, daß das dann läuft, kann keine gegeben werden.

Der Diagnosetest hat aber auch vor einer Woche die beiden optischen Laufwerke fehlerfrei identifiziert und im Explorer waren sie dennoch nicht, CDs/DVDs taten nichts, booten von CD ging auch nicht. Im Gerätemanager waren Fehlermeldungen aber es war keine Treiberaktualisierung möglich. Ich mußte also schon mal gleich nach Lieferung das System neu aufsetzen.

In meinem Fall w√§re das naheliegendste der gestern getauschte USB-Hub. Kann das sein, da√ü der einen Tag lang nicht st√∂rte, nichteinal beim Neustart und auch nicht bei einem Start nach vielen Stunden und dann auf einmal der Bluescreen da ist und nichts mehr geht. Soll ich vielleicht wieder auf die zwei einzelnen H√ľbe tauschen?

Greets
Gremlin


Offline hennmey

  • Mausschubser
  • **
  • Beitr√§ge: 27
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • In der EDV-Technik ist nichts logisch!!
    • Profil anzeigen
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #17 am: 11. November 2006, 15:12:12 »
Hi,
wieder jemand, der von der DELL-Hotline keine Hilfe erhalten hat. Hab ich in den letzten 2 Wochen 7 mal gehört und gelesen.

Ich w√ľrde das System komplett neu und ohne Schn√∂rkel wie diverse Programbeigaben aufsetzen.

Gruß
Hennmey

Gremlin

  • Gast
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #18 am: 11. November 2006, 23:07:30 »
Hallo!

Ich habe heute den PC wieder in Betrieb genommen, nachdem ich gestern die Nase voll hatte und wieder am alten Dimension 4550 gearbeitet habe.

Morgens versuchte ich mal den WLAN USB-Stick anzuhängen und dann damit neu zu starten - kein Problem.
Am Nachmittag habe ich dann wieder alle externe Hardware, wie sie auch bis gestern lief, angeschlossen - alles läuft normal.
Den vorgestern getauschten USB-Hub habe ich auch wieder angeschlossen, aber auch den 4-Port. Am 7-Port hängt eine externe USB-Platte, am 4-Port hängen 2.
Zusätzlich habe ich heute auch noch die von Dell mitgelieferte AVerTV DVB-T USB 2.0 Box installiert und sowohl im AVer eigenen Programm wie auch im Media Center die TV-Sender eingestellt - alles funktioniert.
Der PC wurde in den letzten Stunden mehrmals neu gestartet mit allen angeschlossenen Geräten und bisher gab es kein Problem.

Wenn ich den WLAN-Stick wieder verwende (das tu ich nur, wenn ich auf den alten PC oder das Notebook möchte), dann werde ich darauf achten, daß ich den entweder vor dem Herunterfahren oder gleich danach abziehe.

@Hennmey:
Nur wenn in den nächsten Tagen wieder diese Fehlermeldung kommt, dann werde ich noch einmal installieren. Ich habe 8 Tage gebraucht, bis fast alle Programme installiert waren und die Hardware wieder eingerichtet. Wenn es so weit kommen sollte, dann werde ich aber nicht mehr die Media Center Edition 2005 installieren, sondern nur XP Pro, wie es auch am alten PC und am Notebook läuft.
Da ich ja auch gleich zu Beginn neu aufsetzen mu√üte, habe ich diesbez√ľglich ein wenig die Nase voll, aber wenn es denn sein mu√ü ......

Was den Support betrifft: ich bin seit Juni sauer, da√ü das so ganz und gar nicht klappt, zumindest mit dem √∂sterr. nicht. Wenn man dann endlich jemanden an der Leitung hat, ist man in Bratislava und mu√ü hoffen, da√ü alles richtig r√ľberkommt.
Seit Juni, seit dem ersten Hochfahren mit dem Inspiron 9400, warte ich auf Support von denen und ich werde gerade mal ignoriert, egal wie oft ich schreibe. F√ľr gestern war mir endlich ein Anruf zwischen 17 und 18 Uhr versprochen. Ich habe ISDN und zwei Leitungen waren frei, also kann mir niemand erz√§hlen, da√ü die Leitung besetzt war, weil ich gerade mit dem Dimension-Support gequatscht habe. Ich wartete vergeblich auf diesen Anruf. Nun habe ich denen eine Mail geschrieben, da√ü sie Vertragsbruch begehen, weil sie den einj√§hrigen Support nicht erf√ľllen und da√ü ich die Sache dem Konsumentenschutz und dem Anwalt √ľbergeben werde. Wird nichts helfen diese Mail, aber mir war danach ...... Die Fehlermeldung am Inspiron (in der Ereignisanzeige gleich beim Hochfahren, und das trotz neuem Aufsetzen) tut nicht weil, weil sie sich weder auf das Programm noch auf das Arbeiten auswirkt, aber sie ist seit dem Auslieferungszeitpunkt da, und das sehe ich einfach nicht ein.

Ob nach 6 Dell-Geräten jemals wieder ein Dell ins Haus kommt, wage ich im Moment zu bezweifeln bei zwei so tollen Supporterlebnissen innerhalb von 4 Monaten. >:(
Ich bin langj√§hriger Kunde und war immer zufrieden, aber jetzt sieht die Sache anders aus. Am besten die Teile einzeln kaufen und einen PC zusammensetzen, wie es fr√ľher hier schon gemacht wurde. Passt was nicht, mit dem Teil zur√ľck zum H√§ndler und austauschen. So ein Verhalten wie Dell es an den Tag legt, w√ľrden sich die nie getrauen.

Nunja, wollen wir hoffen, daß der PC so weitermacht wie in den letzten Stunden und es nicht wirklich ein Montagsgerät ist. ::)

Wenn sich wieder was tut, melde ich mich.

Schönes Wochenende
Gruß Gremlin

Offline Gremlin

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
    • Briard de la Maison du Garde-Barri√®re
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #19 am: 13. November 2006, 18:47:01 »
Hallo!

Wunder gescheh'n ...... scheint, also ob meine Drohung mit Konsumentschutz und Anwalt doch gefruchtet hat.

Ich erhielt heute einen Anruf aus Deutschland von einem Dell-Techniker. Er meinte, daß wir uns nun zunächst voll auf den neuen PC konzentrieren und dann das Notebook angehen.
Er fragte mich, was der Diagnosetest am Freitag ergeben hätte.
Als ich sagte "Nichts", bemerkte er zwar, daß es sich auch um einen Softwarekonflikt handeln könner, die Meldung weise aber eher darauf hin, daß es sich um einen Hardwarefehler handle (die Fehlermeldung war:
*** Hardware Malfunction
Call your hardware vendor for support
NMI: Parity Check /Memory Parity Error
*** The system has halted ***)
Er wu√üte auch √ľber das von Haus aus nicht optimale Raid 0, worauf der Support, der f√ľr mich zust√§ndig war, nie reagiert hatte.

Der Herr fragte mich, ob ich damit einverstanden sei, da√ü das Ger√§t geholt und gecheckt wird, da√ü Raid gleich richtig gemacht werden w√ľrde und das BS neu aufgesetzt werde.

Klar bin ich einverstanden!

Hoffentlich wird der PC also bald geholt und bleibt nicht ewig weg. Es ist m√ľhsam, immer wieder auf das alte Ger√§t zur√ľckzusteigen. Na und dann hoffe ich, da√ü das Ger√§t so funktioniert, wie ich es von fr√ľher von Dell-Ger√§ten gew√∂hnt bin.

Sollte ich ein Ergebnis der √úberpr√ľfung bekommen, gebe ich Bescheid.

Schönen Abend
Gremlin
Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

Offline Gremlin

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
    • Briard de la Maison du Garde-Barri√®re
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #20 am: 24. November 2006, 21:16:20 »
Hallo!

Mein PC ist heute - unangek√ľndigt - von Dell zur√ľckgekommen. :)
Gemäß beigelegtem Service-Bericht wurden getauscht:
Memo, Laufwerk, GraKa

Scheint also doch ein Fehler gewesen zu sein, der mit meiner externen Hardware nichts zu tun hatte.
Ich hoffe also, da√ü der PC jetzt so l√§uft, wie er laufen sollte und nach der dritten Komplettinstallation endlich der von mir gew√ľnschte vollwertige Arbeits-PC ist.

Sch√∂nes Wochenende, beste Gr√ľ√üe
Gremlin
Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

Gast 164621

  • Gast
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #21 am: 03. Dezember 2006, 15:46:40 »
Ich hab das Problem mit einem älteren Dell-Rechner, den ich ein wenig aufgemotzt hab und unter Anderem eine W-Lan-Karte von Netgear verbaut habe. Ich schätze dass Dell die Karte nicht mag - die Meldung erscheint allerdings nur beim runterfahren - und sonst läufts!

Also werd ich halt mittels Powertaste ausschalten m√ľssen, oder?!

Zum System : Pentium III, 960 MHz und 256 mb Ram, Windows XP Prof.

Hoffe ihr könnt mir helfen!

Offline Gremlin

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
    • Briard de la Maison du Garde-Barri√®re
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #22 am: 03. Dezember 2006, 16:23:01 »
Hallo!

Keiner meiner älteren Dell-Rechner (Dimension 4550) hatte je ein Problem mit meinen Netgear WLAN-Geräten (Router und USB-Sticks). Auch das alte Notebook nicht, das eine WLAN PCMCIA-Karte von Netgear hatte.
Am neuen PC l√§uft nun - seit er zur√ľckgekommen ist - auch wieder alles mit Netgear (WLAN-Router und auch WLAN USB-Stick). Bisher ist das Problem nicht mehr aufgetaucht (ich klopfe lieber auf Holz!).

Beste Gr√ľ√üe
Gremlin
Viele Leute sind der Ansicht zu denken, dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

BigLuks

  • Gast
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #23 am: 24. Dezember 2006, 17:45:49 »
 ??? ???
ich höre hier nur beschreibungen dieses problemes mit dell rechnern.
ich haber genau dieses problem mnit einem compaq rechner.
Die configuration ist wie folgt:

Compaq professional Workstation AP 550  (BIOS GELOCKT)
2 * Pentium III slot 1 CPU ( 1000 MHZ)
4 * 256 MB ram
externe festplatte
fritz wlan usb stik.

das problem tritt komischer weise nie nach einer direkten neuaufsetzung des systems auf soindern immer erst 2-3 Monate nach der installation von windoof.

Danke schonmal im vorraus f√ľr hilfen aller art

Micha

  • Gast
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #24 am: 28. Dezember 2006, 16:52:03 »
ich habe diese meldung ebenfalls, allerdings bei einem neuem rechner von HP (dc5700)

- P4, 1.86Ghz D2
- 2x512MB RAM
- WinXP prof. SP2

zusättzlich installiert:
- HPLJ 1010
- HP Scanner 4600
- Zyxel W-Lan Karte

beim einbauen und testen hat eigentlich alles funktioniert, erst nachdem ich den PC am eigentlichen standort abgeliefert habe kam dieser fehler.

das einizige was anders war, das eine w-lan verbindung lief.
teste das mit dem deaktivieren der w-lan verbindung mal

Micha

  • Gast
Re:Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #25 am: 29. Dezember 2006, 16:02:17 »
tats√§chlich, durch das deaktivieren der w-lanverbindung kommt der bluescreen nicht mehr  ;D

zwar nicht eine zufriedenstellende lösung, aber immerhin etwas

jalila

  • Gast
Re: Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #26 am: 22. M√§rz 2007, 11:25:16 »
hallo, ich habe leider auch das problem mit einem dell notebook inspiron 6400, an dem ich selbst nichts verbaut habe (alles wie vom hersteller).
bisher ist es 2 mal aufgetreten, immer bei derselben website (nein, kein schweinekram und auch keine unsichere seite, sondern ein ganz großes forum).
bin ganz schön ratlos!
ich hoffe, ihr könnt weiterhelfen...
vlg! jalila

diokhan

  • Gast
Re: Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #27 am: 25. M√§rz 2007, 14:26:52 »
hiho, habe diesen fehler auch schon länger. hab dann von dell 2 neue grakas bekommen, aber fehler blieb. dann haben sie pc mitgenommen aber fehler ist immernoch xD also vom service her find ich dell spitze, sind schnell und kompetent, die rufen einen sogar einfach so selber an ohne grund nur um zu fragen ob du nich zufrieden bist (!!!)
naja wie auch imemr NMI: Parity Check / Memory Parity Error kommt immernoch.
bei mir liegt es an der temperatur entwicklung. habe mal ein grafik benchmark und tempanzeige von der geforce nebeneinander laufen lassen, ab 73¬įc schmierts mir ab, drunter kein problem. deswegen ist es nur bei manchen (meisten) spiele so, was mich auch gewundert hat. ich werd sehen was ich dagegen machen werde, werde auf jeden fall nochmal mit dell chatten was sie mir raten, kann ja eig nicht sein das die dell k√ľhlung so mies ist.
wollt nur sehen ob das forum noch nicht tot ist, mal gucken :D

Remo

  • Gast
Re: Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #28 am: 04. Mai 2007, 15:43:24 »
Hallo,hat jemand eine ahnung wie ich meinen Dell Dimension 5100 neu aufsetzen kann?  ???
Hatte keine CD dabei oder so?
Besten Dank
Gruss Remo

inspiron6400

  • Gast
Re: Memory parity error , irgendwelche Ideen?
« Antwort #29 am: 23. Mai 2007, 20:50:51 »
habe die gleiche fehlermeldung bei meinem inspiron 6400.
leider sehr unregelmäßig und ohne jeden hinweis auf einen grund.
mal mit hoher belastung und mal bei geringer. mal game, mal photoshop und mal firefox.
mal mit angeschlossener hardware mal ohne...
das einzige was mir aufgefallen ist, dass wenn ich ihn dann neustarte er nach relativ kurzer zeit wieder abschmiert.
ich gönne ihm dannn lieber eine pause und dann gehts auch wieder.

memtest86 und diagnoseanwendung von dell haben nichts ergeben.

obwohl mir dell bisher nicht weiter helfen konnte w√ľrde ich den service auch positiv bewerten.
wie vorher schon erwähnt haben die mir hinterher telefoniert um zu fragen, ob die diagnose etwas ergeben hätte.
naja aber deren engagement hat mir bisher trotzdem noch nicht helfen können...

Gruß Jörg

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: