Autor Thema: [Artikel] AMD Sempron 3400+  (Gelesen 1252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 7557
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
[Artikel] AMD Sempron 3400+
« am: 01. August 2005, 14:43:20 »
« Letzte Änderung: 21. August 2005, 07:43:07 von Till »

Offline TekkenTec

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 422
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Da simmer dabei, dat is prima - Viva Colonia!
    • Profil anzeigen
Re:AMD Sempron 3400+
« Antwort #1 am: 01. August 2005, 21:09:55 »
Schöner Artikel !

Will mir zwar keinen Sempron kaufen ;D, aber es ist immer gut zu wissen, woran man ist.

Achja, mir gefÀllt auch die Struktur gut, Benchmarkergebnisse kurz zusammenfassen und wers genauer wissen will kann sich ja immer noch die Diagramme im Anhang ansehen. Find ich gut ! :D

MfG

TekkenTec
"It might be bacterial, viral, fungi, parasites, environmental or it's internet-porn-related. I'll check the last one, you guys the rest!" - Gregory House, MD

Offline Stefan_Payne

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 3392
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:AMD Sempron 3400+
« Antwort #2 am: 01. August 2005, 21:28:41 »
Link:
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2005/amd_sempron_3400/
Ein Celeron-D hĂ€tte dabei sein _MÜSSEN_

Da der 350 mit 3,2GHz nicht verfĂŒgbar war, hĂ€tte man einen 345 besorgen mĂŒssen und den mit einem entsprechenden Sempron und Athlon 64 vergleichen mĂŒssen, dazu am Ende ein Ranking, nach Preis/Leistung sortiert.
S: Ready
D: Why do your people always ask if someone is ready right before you're going to do something massively unwise?
S: Tradition

merv_

  • Gast
Re:AMD Sempron 3400+
« Antwort #3 am: 04. August 2005, 17:51:35 »
Schöner Artikel :=)
Hab aber einen kleinen BuchstabenTĂŒddel gefunden auf Seite 3, dritter Absatz im ersten Satz ("...immer in AbhĂ€ngigkeit zu der entsrpechenden Prozessor-Familie..)

gruß merv

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 7557
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:AMD Sempron 3400+
« Antwort #4 am: 04. August 2005, 17:54:27 »
Schöner Artikel :=)
Hab aber einen kleinen BuchstabenTĂŒddel gefunden auf Seite 3, dritter Absatz im ersten Satz ("...immer in AbhĂ€ngigkeit zu der entsrpechenden Prozessor-Familie..)

gruß merv

gefixt, danke.

Unregistered

  • Gast
Re:[Artikel] AMD Sempron 3400+
« Antwort #5 am: 15. September 2006, 00:54:37 »
Unglaublich, wie aktuell dieser Test auch ein Jahr nach der Veröffentlichung noch ist. Payne hat natĂŒrlich recht, es fehlt der Intel-Mitbewerber. Aber sonst? Ich habe vor einigen Wochen noch einem abgerauchten AGP-XP2600-Sys durch ein AsusK8 (NVGB250) mit einem Palermo 2800+ (1600Mhz@256L2) neues Leben eingehaucht. Den Prozzi konnte ich auf 2250Mhz@1,3V takten. C&Q ging nicht (?), aber Egal, Preis/LeistungsmĂ€ssig (€130.-@6/06/Board+Prozziboxed) gabs und gibt es bis heute nichts besseres!  :)

unregistered

  • Gast
Re:[Artikel] AMD Sempron 3400+
« Antwort #6 am: 15. September 2006, 01:25:37 »
PS: Richtig gelesen, der Prozzi lĂ€uft@ 2250Mhz/1,3V(!). Der könnte sicher noch deutlich mehr, nur macht das alte Ram (2xddr256/166+1xddr256/133) das nicht mit. Die Grafikkarte ist eine MSI9800pro und beim 3DMark 2001se wurden mehr als 15000 Punkte erreicht! Genau weiss ich den Wert nicht mehr, er war aber deutlich schneller als ein XP@2200Mhz/Kt880/1GBdc400. Mit dem Boxed-KĂŒhler wurde der Prozzi nie wĂ€rmer als 45°C. Der Einfluß des Caches, wie im Falle des Palermo mit "nur" 256kB, scheint bei AMD keinen soooo großen Einfluß auf die Performance zu haben.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: