Autor Thema: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"  (Gelesen 10816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 5467
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« am: 21. Januar 2006, 14:17:55 »
3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"

Hallo zusammen, da ich in den letzten Tagen viele und große Probleme mit Schattenwurf und Beleuchtungen in 3DS habe, möchte ich euch hier erstmal ein kleinen Überblick ĂŒber die Schattenarten zusammentragen, in der Hoffnung euch ein klein wenig behilflich zu sein wenn ihr vor selbigen Problemen steht.

Der 3D Studio integrierte Scanline Renderer liefert mitunter schon recht passable Ergebnisse. Wenn man jedoch tiefer in die Materie einsteigen will, um ordentlich berechnete Tiefenschatten oder indirekte Beleuchtungen durch andere Objekte zu erhalten, so kommt man leider nicht um ein Plugin wie VRay oder Mental Ray herum. Diese sind dann jedoch bei Studioarbeiten ihr Geld und vor allem Gold wert.

Die darauffolgende Testszene beinhalted lediglich 3 Objekte (Den Hintergrund, einen roten WĂŒrfel und eine gelbe Kugel) eine Kamera und ein Spotlight. Die Materialen sind alle Standard  (Hintergrundobjekt: weiß, WĂŒrfel: rot, Kugel: gelb). Die jeweiligen Spotlight und geĂ€nderten Renderparameter hĂ€nge ich als Bild an und gebe auch eine kleine Beschreibung dafĂŒr ab.

Ich hoffe dieser kleine Überblick hilft euch ein schnellen Eindruck von den Schattenarten zu erhalten.



Scanline Renderer: "Shadow Map"



Die Spotlightparameter:



Scanline Renderer: "Area Shadow"

Hier sieht man schon einen deutlich weicheren Schatten, welcher nach hinter immer diffuser wird.



Die Spotlightparameter:



Scanline Renderer: "Ray Trace Shadow"

Der Raytrace Shadow berechnet das Licht und den Schatten direkt nach dem Strahlenverlauf - das Ergebniss ist ein sehr realistischer, aber auch sehr harter Schatten.



Die Spotlightparameter:



VRay: "VRay Shadow"

So, nun geht's ans Eingemachte: VRay. VRay liefert mit Area Shadows wunderschöne Schatten. Denn jeder Schatten wird durch das umgebende Licht wieder abgeschwÀcht. Durch Area Shadow kann man das schon ganz gut sehen: (Nicht vergessen, als Renderer in den Common Einstellungen auch VRay auszuwÀhlen ;))



Die Spotlightparameter:



VRay: "VRay Shadow & Global Illumination"

Die realistischsten Ergebnisse erziehlt man jedoch mit indirekter Beleuchtung, da der Schatten an der Kugel eigentlich durch das anleuchten des WĂŒrfels wieder beleuchtet wird. So wie es eigentlich ĂŒblich ist. Die Einstellungen bei dem Spotlight bleibt gleich, nur der VRay Renderer wird umgestellt. Wir schalten unter "VRay::Indirect Illumination (GI)" einfach ein und stellen unter "VRay::Irradiance Map" das Preset auf "Medium"





diesen Artikel kommentieren
« Letzte Änderung: 23. Januar 2006, 19:13:59 von Boris »

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 7517
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen

Offline Pimok

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 2009
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Hey, hey, I saved the world today...
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #2 am: 23. Januar 2006, 17:43:33 »
schöner artickel, auch wenn ich mit 3dsmax nicht wirklich zurechtkomme, C4D ist mir da lieber.  ;D

Keyboard Error or no Keyboard present.
Press F1 to Continue.

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 5467
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #3 am: 23. Januar 2006, 17:46:25 »
schöner artickel, auch wenn ich mit 3dsmax nicht wirklich zurechtkomme, C4D ist mir da lieber.  ;D

Da könnte ja Till mal nen Schattenartikel schreiben  ;D :P

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 3676
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #4 am: 23. Januar 2006, 21:51:39 »
Evtl. mal, aber definitiv nicht in den nÀchsten 2 Wochen. ;)
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Pimok

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 2009
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Hey, hey, I saved the world today...
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #5 am: 23. Januar 2006, 22:10:40 »
hÀtt ich garantiertz nix gegen :D

Keyboard Error or no Keyboard present.
Press F1 to Continue.

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 5467
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #6 am: 27. Januar 2006, 18:00:03 »
Morgen hab ich wieder mal Ă€ weng zeit - wĂŒnscht wer was besonderes was er net weiß/kann?  ;)

Offline Gizzzmo

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 75
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • fĂŒr euch auch einfach giz
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #7 am: 30. Januar 2006, 14:14:23 »
Erstmal, ein wunderbarer Text.
Wenn du große Lust hast, könntest du ja mal einen kurzen Artikel ĂŒber Spline Modeling schreiben, vor allem interessiert mich, wie man es bei grĂ¶ĂŸeren Objekten sinvoll anwendet.
Da ich bisher immer nur boxmodeling mache, wÀre so ein Auslug doch interessant.

Ansonsten, das neue Partikelsystem was mit Max 7 eingefĂŒhrt wurde, ich habe den Namen vergessen, ist ja schon ziemlich cool. Wenn dir dazu was einfallen wĂŒrde.
Never argue with an idiot. He will bring you down to his level and then beat you with experience.

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 5467
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #8 am: 30. Januar 2006, 17:29:07 »
Splinemodelling - klar, dazu kann ich gerne was schreiben - Till hÀlt ja net viel von Splinemodelling. Ich werde es wohl anhand einer Motorhaube demonstrieren.


Neues Particelsystem? Meinst du den ParticelFlow?



Offline Gizzzmo

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 75
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • fĂŒr euch auch einfach giz
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #9 am: 30. Januar 2006, 17:49:37 »
genau das meinte ich.
Never argue with an idiot. He will bring you down to his level and then beat you with experience.

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 3676
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #10 am: 31. Januar 2006, 22:29:20 »
Till hÀlt ja net viel von Splinemodelling.

Ich mag es eben alle Polys in der Hand zu haben. ;) Vorallem in Verbindung mit HyperNURBS. Aber es kommt natĂŒrlich auch drauf an was fĂŒr ein Objekt man erstellen will. Eine Vase oder ein Glas wĂŒrd ich auch nicht ohne Splines erstellen wollen. ;)
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 5467
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #11 am: 31. Januar 2006, 22:36:56 »
Till hÀlt ja net viel von Splinemodelling.

Ich mag es eben alle Polys in der Hand zu haben. ;) Vorallem in Verbindung mit HyperNURBS. Aber es kommt natĂŒrlich auch drauf an was fĂŒr ein Objekt man erstellen will. Eine Vase oder ein Glas wĂŒrd ich auch nicht ohne Splines erstellen wollen. ;)

Das wĂ€re dann auch weißgott ein bisschen umstĂ€ndlicher  ;D - Aber wie gesagt, jeder nach seinem Geschmack - den einem liegt die Technik besser dem anderen halt die andere - am Ende kommt es eh nur auf das Ergebniss an.  ;)

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 3676
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #12 am: 31. Januar 2006, 22:45:09 »
ein bisschen OT aber egal:

Dabei fĂ€llt mir ein, dass ich vor ca. 4 Jahren eine Englisch-PrĂ€sentation (in der Schule) ĂŒber C4D gehalten habe. "Eine Vase in 4 Minuten" war der Titel. ;D (5 Min waren max.)

Das Ausgangsbild habe ich garantiert noch, aber was mich wundert: Die leute haben es auch verstanden. DafĂŒr gabs dann auch ne 1. :D
Allerdings ging das ganze dann 20min lang, da alle gestaunt haben was man mit dem Programm so alles machen kann. Z.B. das "berĂŒhmte" Spiegelnde Objekte auf einem schwarz/weißem Boden. Der, der das sehen wollte hat nach seiner Bitte nur kurz zu seinem Nachbarn rĂŒber geschaut und danach wieder auf die Wand, wo dort dann grade die Szene gerendert wurde. ;D Den GesichtsausdrĂŒck werde ich nie vergessen. ^^

Edit:
Bild gefunden. :) (vom Mittwoch, 24. April 2002, 22:38:57)

schade, bekomm es grade nicht hochgeladen
« Letzte Änderung: 31. Januar 2006, 22:50:00 von Till »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Fabian

  • HT4U.net Grafiker
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6742
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #13 am: 13. Februar 2006, 22:44:12 »
Was fĂŒr eine 3Ds Version hast du eigentlich verwendet?

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 5467
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re:Diskussion zu: 3D Studio Max: "Ich werfe einen Schatten"
« Antwort #14 am: 14. Februar 2006, 05:39:42 »
Achso.. Ja, ich nutzte die Version 7 des 3D Studios  :)