Autor Thema: X2 3800+ übertakten! Frage !!!  (Gelesen 7426 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mynX

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 519
  • !!! Yoji Biomehanika - hArDsTyLe vOm fEiNsTeN !!!
    • Profil anzeigen
X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« am: 03. Februar 2006, 17:10:03 »
Halli Hallo,
 
da ich in letzter zeit oft sah, wie Leute ihre CPU´s, darunter Opterons und X2´s asynchron zum Speichertakt betrieben, stellt sich mir jetzt die Frage ob es sich nicht performancetechnisch stark negativ asuwirkt, wenn der Speicher asynchron zur CPU läuft.

Ich habe z.B. MDT-Speicher und müsste mir, so war mein Gedanke, dann später eher gleich ne größere CPU kaufen, weil ich mit dem Speichertakt nicht sonderlich hochkommen werde, nur die großen CPU´s sind ja meist auch sehr teuer. Da ist so ein günstiger X2 3800+ doch schon attraktiver.

Kann man diese CPU oder beispielsweise auch nen Opteron performant asynchron zum Speichertakt übertakten und erhält noch gute Ergebnisse, oder ist es ein fauler Kompromiss?

Der 3800+ läuft ja gerademal mit 2,0 Ghz, da käme ich mit meinem Speicher (max. 233 Mhz bei 1,85 VCore) nicht weit. Wenn man aber beispielsweise den X2 auf 2600 Mhz übertakten könnte, während per Speicherteiler mein Speicher weiterhin mit 200 Mhz oder zumindest weniger als mit 233 Mhz läuft, dann wäre das ja echt klasse!

Bitte klärt mich mal auf, mitm Sockel 939 habsch noch keine Erfahrungen

Danke, mynx
« Letzte Änderung: 03. Februar 2006, 17:12:55 von mynX »
Vista Ultimate 64-Bit
Q9300 @ 3.200 Mhz - 1,20 V
4096 MB G-Skill DDR2-1000 @ 1066 CL5-5-5-15
Gigabyte P35 DS-3 Rev.1.0 F12
512 MB ECS 8800GT @ 760/1880/1220 Mhz

22'' Samsung Syncmaster 2232BW

Offline Fabian

  • HT4U.net Grafiker
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 6756
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #1 am: 03. Februar 2006, 17:18:59 »
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=182086

Du hast gerade einen Speicherteiler von 10 drin (200), stell ihn halt einfach auf 12 (166) und übertakte den Referenztakt auf meinetwegen 2500MHz. Zusammen mit nem HT Multi von 4x kommst du dann auf 2500MHz/208MHz/1000MHz.

Ansonsten wegen asyncron: Soweit ich das mitbekommen hab, sind höchstens ungerade Speicherteiler leistungshemmend.

Hardcore

  • Gast
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #2 am: 03. Februar 2006, 22:09:04 »
Performancemäßig gibt es nur einen sehr kleinen Unterschied....das ist ja das geniale am AMD Athlon64....
Seit wann läuft dein RAM mit 1,85 V ?? Meinst bestimmt 2,85 V....
Er braucht natürlich auch ein geeignetes Board, was zum Übertakten geeignet ist. Ansonsten funktioniert das auch mit den Speicherteilern nicht.

Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6891
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #3 am: 07. Februar 2006, 10:48:16 »
ich würd an deiner stelle sparen und neuen speicher holen, die teiler sind meiner meinung nach nicht das gelbe von ei da die leistung des rechners bezogen auf den ram damit sehr gebremst wird.

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #4 am: 08. Februar 2006, 15:55:35 »
ist das oc potential schlechter als, dass eines vergleichbaren singlecore athlon64?
« Letzte Änderung: 08. Februar 2006, 15:55:45 von Flasher »
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Hardcore

  • Gast
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #5 am: 08. Februar 2006, 19:56:25 »
Naja, das kann man schlecht sagen, da die wenigesten einen X2 zum Übertakten haben, da gibt es auf dem Singlecore Markt zu viele gute Prozessoren, die man relativ gut takten kann.
Meine Meinung ist, dass die X2 minimal schlechter gehen als die Singlecore CPU´s a la 3700+ oder 3000+ bzw. Opteron.

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #6 am: 12. Februar 2006, 12:22:44 »
nuja, mein X2 läuft ohne Probleme mit einem Referenztakt von 220 aka 2,2GHz, ohne Vcore erhöhungen, und mit aktiven CnQ. Seltsamerweise ist beim mir jedoch der Referenztakt nicht vom Speichertatk abgekoppelt - mein Speiche läuft somit mit 220MHz, was ich ihm aber auf dauer nicht zumuten möchte...
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline n1k0n

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
  • einfach schwimmen ;)
    • Profil anzeigen
    • Meine Seite :)
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #7 am: 15. März 2006, 10:04:02 »
Hi mein X2 3800+ läuft stabil bis max 245 FSB also 2450 MHz danach fährt er zwar noch hoch ins Windows nur komen dann Fehler alles mit normaler VCore leider geht auf dem ASRock nicht mehr
X2 3800+ @2,4 GHz
ASRock Dual Sata II
4x 512 MB Corsair PC400 cl2 LL Twinx
Geforce XFX 7800GTX Extrem
2x 160 GB Seagate 7.7200 SATA Raid 0
1x 250 GB Western 2500JD

SDL-Teamkiller

  • Gast
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #8 am: 26. August 2006, 10:54:49 »
Also mein X2 3800+ habe ich mit 270*10=2700 Mhz übertaktet bei standard vcore in ein DFI Board und macht auch keine probleme.

Offline Fabian

  • HT4U.net Grafiker
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 6756
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #9 am: 26. August 2006, 12:32:49 »
Hi mein X2 3800+ läuft stabil bis max 245 FSB also 2450 MHz danach fährt er zwar noch hoch ins Windows nur komen dann Fehler alles mit normaler VCore leider geht auf dem ASRock nicht mehr

Natürlich kann man die Spannung erhöhen, bei X2 bis 1,4V.

Hardcore

  • Gast
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #10 am: 25. September 2006, 21:09:08 »
Hi mein X2 3800+ läuft stabil bis max 245 FSB also 2450 MHz danach fährt er zwar noch hoch ins Windows nur komen dann Fehler alles mit normaler VCore leider geht auf dem ASRock nicht mehr

Natürlich kann man die Spannung erhöhen, bei X2 bis 1,4V.

Die Spannung kann man auch noch viel mehr erhöhen, nur stellt sich dann die Frage nach einer guten kühlung, die beide Cores auch gut kühlen kann. Wenn man bei 1,4 Volt schon 60 °C unter Last hat, bringt eine Spannungserhöhung zum Beispiel nichts mehr, es sei denn, man het einen Prozzi erwischt, der genial mit Temps umgehen kann und auch noch bei 65°C unter Last sich nicht verrechnet...

Offline Fabian

  • HT4U.net Grafiker
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 6756
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #11 am: 30. September 2006, 00:32:06 »
Das 939Dual geht ohne Vmod nur bis 1,4V Vcore... darum ging´s bei der Aussage :P

Und 65°C unter Last ist nicht gerade ein Beinbruch, erst ab 75°C würd ich mir Gedanken machen. Wobei man schon ne schlechte Kühlung haben muss, um bei 1,4V auf 60°C zu kommen ;)

Offline ubwolede

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #12 am: 13. Oktober 2006, 16:06:39 »
Hallo

habe ein Dfi Lanparty Sli DR und einen seltenen X2 3800@2800 Toledo

hatte 2 GIG Twinmos drin pc433 asynchron

jetzt  2GIG  DDR 500 asynchron

und getestet x2 3800 syncron mit fsb 260(leider geht der Speicher net höher :( )

und dann asynchron mit Teiler FSB 280 *10
soll heissen
Speicherteiler auf 166 ergibt ->233 für den Speicher
Fsb Prequenz auf 280
LTd/FSB                x 3
Standard Vcore

Luftgekühlt Thermalright xp90c

habe die Leistung getestet und eigentlich nix berauschendes feststellen können
ob syncron oder asyncron
denke ab ner bestimmten Leistung merkt man das nimmer so
bitte nicht hauen falls ich was falsches geschrieben habe :)
A64 X2 3800@2800 Toledo
DFI Lanparty SLI-DR
7800GT  XFX extreme Gamer
2 Gig G.Skill DDR500
19" Viewsonic 924VX
320 Gig S-ATA Raid 0

Es liegt eben in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unlogisch zu handeln

Hardcore

  • Gast
Re:X2 3800+ übertakten! Frage !!!
« Antwort #13 am: 18. Oktober 2006, 00:00:10 »
Ist im Wesentlichen richtig, die Unterschiede merkt man meist nur in synthetischen Benchmarks wie SuperPi oder Aquamark, beim Spielen wirst du maximal 1-3 Frames Unterschied haben ;)

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: