Umfrage

Wie findest Du diesen User-Artikel?

ehr gut
9 (39.1%)
ut
13 (56.5%)
äßig
1 (4.3%)
chlecht
0 (0%)
ehr schlecht
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 22

Autor Thema: Artikel: Raid gefällig?  (Gelesen 46000 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

RealMadnex

  • Gast
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #30 am: 12. Juli 2006, 19:02:29 »
Hi,

ein wirklich guter Artikel und sehr schön geschrieben. Respekt.

Einen kleinen und eigentlich nicht relevanten Fehler habe ich noch gefunden.

Zitat
auch wenn inzwischen der altehrwürdige IDE-Standard (fälschlicherweise inzwischen auch gerne als P-ATA bezeichnet) durch...

Es gibt keinen IDE-Standard. Diese Schnittstelle wird offiziell ATA genannt. P-ATA ist zwar genauso falsch wie IDE (und derivate), zur besseren Unterscheiden von SATA kann man es meiner Meinung nach aber durchaus verwenden.

CU

Offline Fermat

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 151
    • Profil anzeigen
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #31 am: 14. Juli 2006, 11:49:05 »
Hmm, ich ging bisher advon aus, dass IDE der Überbegriff für einen Standard ist, der ATA beherbergt - aber ich will es Dir gerne glauben, dass das ebenfalls ein Kunstwort ist, der Fehler wurde behoben und in die Errataliste übernommen.

Achso und danke für die Blumen ;)

Offline Madnex

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #32 am: 14. Juli 2006, 18:53:51 »
Auch wenn es nicht notwendig ist, kann ich dir Quellen nennen.

Zum einen wäre das die Webseite des T13 Komitees, die für die Entwicklung des ATA-Standards zuständig sind. Nirgends ist von IDE die Rede. Hingegen beschreiben die frei verfügbaren Spezifikationen sowohl das Protokoll als auch die Hardware.

http://www.t13.org/

Zum anderen habe ich eine sehr gute Webseite im Angebot, die sich speziell mit der ATA-Schnittstelle befasst und auch auf die verschiedenen Bezeichnungen eingeht.

http://www.ata-atapi.com/

Auf derselben Webseite findest du eine E-Mail eines Pioniers der frühen ATA-Schnittstelle. Dieser geht auf die frühe geschichtliche Entwicklung der Schnittstelle und deren Namensgebung ein.

http://www.ata-atapi.com/histcam.htm
« Letzte Änderung: 14. Juli 2006, 19:00:21 von Madnex »

wddn

  • Gast
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #33 am: 17. Juli 2006, 16:30:21 »
Erst einmal top-Artikel!!!

Ich wollte eigentlich nächste Woche ein win2k3 System neu aufsetzen und dieses auf 2x120GB @ RAID1 installieren. Du schreibst aber das würde nicht funktionieren - muss ich doch den Fake-RAID Controller des MBs statt Software RAID verwenden???

Offline Fermat

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 151
    • Profil anzeigen
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #34 am: 17. Juli 2006, 16:43:10 »
Ersteinmal nochmal Danke an Madnex, sehr interessante Links!

@wddn:
Meines Wissens (ich saß noch nie vor einem w2k3 Server-OS) ist es bei Windows generell nicht möglich die Systemdateien bzw das System auf dem Software-RAID zu installieren.

Bei Linux geht dies auch nicht vollständig, obwohl es größtenteils geht - zumindest der Bootbereich muss zwangsläufig "normal" zugänglich sein, da ja von irgendwoher der Treiber geladen werden muss für die nötigen RAID-Sachen.

Dementsprechend müsste Windows 2003 schon bei der Installation die Möglichkeit bieten einen solchen Verbund anzulegen und als "Sys"partition auszuwählen - ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass dies möglich gemacht wurde, da 2003 Server per se schon in einen BEreich zielt, in dem Software-RAID keinerlei Relevanz besitzt.

Ein RAID-1 via Fake-RAID hat jedoch keinerlei gravierende Nachteile gegenüber der SW oder Controller-Variante, daher kannst und solltest Du beruhigt auf den "Controller" auf Dienem Mainboard setzen.

wddn

  • Gast
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #35 am: 17. Juli 2006, 16:51:45 »
Danke für die Antwort  ;D


Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6908
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #36 am: 18. Juli 2006, 19:37:31 »
Ich kann bestätigen, dass ein RAID1 auf Windows-Basis nicht funktioniert, wenn die Systemdateien drauf sein sollen. Denn wenn Windows seine Dateien von einem RAID holen soll, dann muss das OS den entsprechenden Dienst geladen haben. Und wenn Windows noch nicht gebootet hat, kann das schlecht vorhanden sein. wahrscheinlich wäre es programmtechnisch schon irgendwie möglich, das so zu programmieren, dass er erst diesen Dienst von 1 Platte lädt und dann auf RAID "umsteigt", aber der Aufwand wäre wohl zu groß.
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3676
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #37 am: 25. August 2006, 13:56:00 »
Ist es eigentlich möglich ein Raid5 Array vom Mainboard nachträglich an einen "externen" (PCIe z.B.) RaidController anzuschließen (auch Raid5), ohne das man die Daten zwischenspeichern muss?
« Letzte Änderung: 25. August 2006, 13:56:35 von Till »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #38 am: 25. August 2006, 16:12:29 »
Hmm ich weiß es nicht, aber ich vermute mal nein, da das jeder Controller etwas anders händeln wird.
|| HT4U ||

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3676
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #39 am: 25. August 2006, 16:22:03 »
Denk ich eigentlich auch, aber wenn man mal den Controller wechseln möchte, müsste man dann ja seine ganzen Platten neu kaufen. o_O
« Letzte Änderung: 25. August 2006, 16:22:15 von Till »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #40 am: 25. August 2006, 16:32:59 »
Jein, du kannst ja alles löschen und neues RAID machen, die Platten kannste ruhig weiternutzen.

Aber mit den Daten wird schwierig :P, aber da wo RAID5 sinnvoll eingesetzt wird, ist auch selter der Fall dass der Controller gewechselt wird.
|| HT4U ||

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3676
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #41 am: 25. August 2006, 16:43:17 »
Naja, in meinem falle geht es um ein Soft-Raid5 (Mainboard) zu einer PCIe Raid Karte, die ich mir aber erst in ein paar Monaten anschaffen will und die Daten würde ich schon ganz gerne behalten. :P 1,5TB nachkaufen ist ja auch kein Pappenstil. :-\
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #42 am: 25. August 2006, 23:40:23 »
Was willste dir denn holen.

ich liebäugel im Moment mit dem http://www.geizhals.net/deutschland/a202605.html

|| HT4U ||

Offline Christian H

  • Mailwurm
  • 64-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 4480
  • Geschlecht: Männlich
  • 09 F9 11 ...
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #43 am: 25. August 2006, 23:56:31 »
Was willste dir denn holen.

ich liebäugel im Moment mit dem http://www.geizhals.net/deutschland/a202605.html


3Ware ist immer geil (vor allem weil nen PowerPC drauf ist), aber für mich nicht bezahlbar.
For a successful technology, reality must take precedence over
public relations, for nature cannot be fooled.
- Richard Feynman


Homepage

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re:Artikel: Raid gefällig?
« Antwort #44 am: 26. August 2006, 11:07:16 »
Naja ich spare im Moment ^^, aber vor Weihnachten wird das wohl nix werden.
|| HT4U ||