Autor Thema: neues Notebook, für Asus A6JM-AP007H entschieden  (Gelesen 20900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Held

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 26
  • Ich liebe dieses Forum! aber liebt es mich auch?
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #15 am: 05. August 2006, 22:48:49 »
Zitat
In der 1000€-Klasse bekommt man bereits Karten vom Schlag X700/6800 und für 1500€ bekommt man schon die neueste GF 7900.
schön, dass das Thema aufgegriffen wird, was tümmelt sich denn im Revier für Notebooks so an guten Grafikkarten? (bzw. die in meinen Preisrahmen fallen)

gruß vom Held

PS: @scf2008 war je erst ein wenig überrascht, aber gut. Also ich bin zwar kein Superzocker, aber so sachen wie Gothic oder Chaos Theory sollten schon laufen. Halt auch Zukunftssicher, soweit man das eben gewährleisten kann. Beantwortet das deine Frage?  
« Letzte Änderung: 06. August 2006, 08:17:12 von Held »

Offline Hacky

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #16 am: 06. August 2006, 14:25:19 »
wir haben in der Firma seit 2 Jahren 3 Acer Notebook.
Funkionieren (fast) immer.
Aber leider haben alle 3 mittlerweile Risse im Plastik (trotz unterschiedlicher Umgebung und unterschiedlichen Benutzern).
Für den Preis ok.

Das Notebook mit Dockingstation meiner Frau ist unglaublich besser in der Verarbeitung und teurer als alle 3 Acer Notebook zusammen - aber Sie arbeitet damit auch intensiv jeden Tag.

Offline Held

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 26
  • Ich liebe dieses Forum! aber liebt es mich auch?
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #17 am: 09. August 2006, 14:22:22 »
Hi, ich will jetzt erst nochmal verschiedene PC Hefte nach Tests durchsuchen, ich hab jetzt schon die 'ct, aber da steht so viel nicht drin, weiß jemand von Tests in den letzetn Wochen?

gruß vom Held

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4474
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Hacky

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #19 am: 09. August 2006, 16:21:21 »
Hi, ich will jetzt erst nochmal verschiedene PC Hefte nach Tests durchsuchen, ich hab jetzt schon die 'ct, aber da steht so viel nicht drin, weiß jemand von Tests in den letzetn Wochen?

gruß vom Held

Chip.de

Offline Held

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 26
  • Ich liebe dieses Forum! aber liebt es mich auch?
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #20 am: 09. August 2006, 17:22:15 »
Hi! hab die ct durchforstet, hat mich lediglich über den Unterschied zwischen Centrino Core Duo und Centrino Core 2 Duo aufgeklärt. Aber die Chipseite war gut.. [clap]! ich hab jetzt ein wenig rumgesucht und hab den Asus A7JC-R004M gefunden. Ich würd ihn mir im Laden noch anschaun, aber so von den Eckdaten schaut der ziemlich fit aus, oder?

gruß vom Held  

edit: ich werde im September für ein Jahr nach Usa gehn, meint ihr es lohnt sich drüben einen Laptop zu kaufen?...der Dollarkurs ist ja nicht schlechteste!

@Thowe: also ich muss das notebook mind. sechs Monate besitzen, andernfalls müsste ich was zahlen. Aber da ist auch die Frage, wenn ich das Notebook jetzt kaufe und dann nach Amiland fahr, ob es da Probleme geben kann.
« Letzte Änderung: 09. August 2006, 22:35:22 von Held »

Offline Thowe

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 646
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Wahn hat einen Namen
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #21 am: 09. August 2006, 22:10:50 »
Einfach mal auf Seiten wie amazon.com, bestbuy.com etc. schauen und selbst einen Überblick schaffen. Die Frage ist dann nur, was am Flughafen bei der Wiedereinreise passiert. Da hab ich auch keine Ahnung.

Faust

  • Gast
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #22 am: 11. August 2006, 07:34:35 »
Du kannst das Notebook selbstverständlich und problemlos mitnehmen (nur keine evtl anrüchigen/rechtlich bedenklichen Daten drauf machen falls der Zoll sich den Inhalt ansehen will). Allerdings solltest Du dringend die Rechnung in Kopie dabei haben (wenn Du ganz sicher gehen willst, lass sie von Deiner Kirchengemeinde beglaubigen...das kostet 1 Euro) --> Du musst beim Zoll beweisen, dass Du das Notebook nicht schmuggeln willst.

Grüße

Offline Held

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 26
  • Ich liebe dieses Forum! aber liebt es mich auch?
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #23 am: 11. August 2006, 21:53:30 »
Du kannst das Notebook selbstverständlich und problemlos mitnehmen (nur keine evtl anrüchigen/rechtlich bedenklichen Daten drauf machen falls der Zoll sich den Inhalt ansehen will). Allerdings solltest Du dringend die Rechnung in Kopie dabei haben (wenn Du ganz sicher gehen willst, lass sie von Deiner Kirchengemeinde beglaubigen...das kostet 1 Euro) --> Du musst beim Zoll beweisen, dass Du das Notebook nicht schmuggeln willst.

Grüße

Also du meinst im Rathaus beglaubigen lassen oder wie?...und dann ist klar dass ich es nicht schmuggeln will oder wie?
Und bist du sicher, dass die den inhalt prüfen?. Ich mein die externe platte werd ich in die Koffer packen, aber haben die Zeit zu schaun ob die Software auf dem Laptop nu original ist oder nicht?? :o...

gruß vom Held

Offline fossil_71

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1540
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #24 am: 14. August 2006, 21:49:44 »
Was ist mit dem hier?
http://www.ht4u.net/preisvergleich/deutschland/a186971.html
Magnesiumgehäuse, 6h Akkulaufzeit, Core duo und vor allem Wlan 802.11 abg. Wichtig fürs Ausland. Wiegen tut der auch nur unter 2 kg.
Das ist eine Signatur


Für kleine Künstler

Faust

  • Gast
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #25 am: 14. August 2006, 22:52:18 »
Bei der Beglaubigung dachte ich mehr an Pfarramt, aber Rathaus geht auch - kostet nur mehr.

Bei allem anderen würde ich einfach kein Risiko eingehen...wenn jemand es überprüft hast Du ein Problem und möchtest Du u.U. Stress mit der amerikanischen Einreisebehörde haben? Also keine gecrackte Software, keine gerippten DVDs/CDs und keine anrüchigen Sachen --> keine Probleme.

Grüße

Offline Held

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 26
  • Ich liebe dieses Forum! aber liebt es mich auch?
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #26 am: 15. August 2006, 22:25:57 »
Was ist mit dem hier?
http://www.ht4u.net/preisvergleich/deutschland/a186971.html
Magnesiumgehäuse, 6h Akkulaufzeit, Core duo und vor allem Wlan 802.11 abg. Wichtig fürs Ausland. Wiegen tut der auch nur unter 2 kg.


der sieht nicht schlecht aus, aber die grafik schreckt mich ab..das gewicht ist mir nicht so wichtig. aber was hat es denn mit diesem wlan 802.11 abg. auf sich?
prinzipiell find ich die sonys gut, wenn einen gibt mit ner grafik von 256 eigenem memory, nem Duo core T2300-T2500, 1024Mb ram und wenn möglich nem "17 Screen wär ich sehr zufrieden...wären wahrscheinlich die meisten ;)

gruß vom Held  :)

PS: so duo 2 core gibts noch nicht in der preisklasse oder?(+-1500€)
edit: ich hab den mal den hier, was meint ihr: Laptop
@fossie: peil grad nicht auf was du das mit dem onboard chip und der zuschaltbaren Grafikkarte beziehst! ???
« Letzte Änderung: 15. August 2006, 22:47:51 von Held »

Offline fossil_71

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1540
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #27 am: 15. August 2006, 22:41:00 »
Der Notebook hat 2 Grafikkarten. Einmal n Intelship onboard und ne Geforce. Kann man manuell umschalten. Dient der Stromersparniss wenn man gerade nicht zockt.
Zu 802.11 a:
http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11a
http://www.kai-schott.de/wiki/IEEE_802.11a

Ich wollte darauf hinaus das der Standard in den Usa und Japan verwendet wird. Allerdings bringt er auch in Deutschland vorteile weil er hier weniger belegt ist (meine die Frequenz) wenn mann ne gegenstelle dazu hat. Mir is so als wenn die Frequenz hier auch auf bestimmten Kanälen verboten is da sie von anderen Leuten verwendet wird ;)
« Letzte Änderung: 15. August 2006, 22:42:20 von fossi_71 »
Das ist eine Signatur


Für kleine Künstler

Offline Held

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 26
  • Ich liebe dieses Forum! aber liebt es mich auch?
    • Profil anzeigen
Re:neues Notebook, Acer empfehlenswert?
« Antwort #28 am: 16. August 2006, 19:05:55 »
Hi, also ich hab hier viele tolle tipps bekommen und dafür möcht ich mich bei euch bedanken! Ich hab mich denke ich entschieden, für den diesen hier: Asus A6JM-AP007H. Er ist zwar 300MHz langsamer als der FSC den ich oben angegeben hatte, hat aber eine sehr gute Graka und ist auch sonst denk ich eine gute Wahl. Macht es eurer Meinung nach Sinn sich das Ding im Laden erst nocheinmal anzuschaun, bevor ich ihn bestelle (werd ihn im Netz bestellen)?

gruß vom Held