Autor Thema: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3  (Gelesen 11953 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« am: 12. Dezember 2007, 09:14:34 »
Hallo zusammen,

fĂŒr mich steht in den nĂ€chsten 4 Wochen der Neukauf eines kompletten Systems auf der Liste  :-\ (das schöne Geld!)

Nun, ich habe mich nach langen Jahren wieder fĂŒr Intel entschieden (E6750) und das passende (hier im Forum viel empfohlene) Gigabyte P35 Mainboard. Jetzt kommt meine Frage an euch:

Hat jemand dieses Mainboard und kann mir sagen ob er den Zalman 7700/9700 oder den NorthQ 3112 darauf montiert hat? Mir geht es nur um den Platz auf dem Mobo. die KĂŒhlleistung dĂŒrfte in etwa gleich sein, also bleibt es dann nur noch die Frage: David oder Goliath  ;)

danke und grĂŒĂŸe

gruß xricer


Faust

  • Gast
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2007, 09:35:04 »
Was ist denn Dein Ziel mit dem Rechner? Willst Du an der Taktschraube drehen? Oder soll der Rechner einfach nur laufen? Welches Board willst Du denn genau? P35 DS3x oder DS4/DQ6?

Falls ĂŒbertakten nicht an erster Stelle steht, wĂŒrde ich mir einen Hyper TX2 holen und den LĂŒfter gegen einen mit PWM tauschen --> dann bekommst Du fĂŒr ~20€ ein System mit einer guten KĂŒhlung welches gleichzeitig immer so leise wie möglich ist.

GrĂŒĂŸe

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2007, 09:43:22 »
Ich kann dir nur sagen das der Thermalright SI-128 eigentlich passen sollte (beim DS3P passt er jedenfalls). Weiß nicht ob es dir hilft...
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2007, 09:53:02 »
Also ich möchte an der Taktschraube drehen  ;D wie auf anderen Seiten beschrieben, soll der bis 3,xx GHz laufen. Deshalb suche ich auch eine gute LuftkĂŒhlung mit wenig GerĂ€uschpegel, auch wenn sich das wie die Suche nach der Eierlegendenwollmilchsau anhört  ::)

Das Board soll die Basisversion P35-DS3 sein. Ich denke das reicht fĂŒr meine AnsprĂŒche.
gruß xricer


Faust

  • Gast
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #4 am: 12. Dezember 2007, 09:55:28 »
Dann wĂŒrde ich mir den von Sascha angesprochenen Thermalright mal anschauen.

GrĂŒĂŸe

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2007, 10:01:18 »
Und dazu einen http://ht4u.net/preisvergleich/eu/a288600.html
Sollte eigentlich reichen.
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2007, 10:04:22 »
und diese Kombi sollte dann reichen um auch ĂŒbertakten zu können? Die GerĂ€te sehen ja heute alle sehr abgefahren aus  :o also zu meiner Zeit...  ;D  meine Entscheidung beruht auf verschiedenen Tests die ich im netz gelesen habe.
gruß xricer


Faust

  • Gast
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2007, 10:10:38 »
Irgendwie kommt mir das ganze langsam etwas spanisch vor:

Zum einen willst Du Deine CPU quĂ€len bis zum Anschlag und zum anderen sagst Du, eine 7600GT reicht Dir  [wtf].
Was genau willst Du mit dem Rechner machen? Möglicherweise gĂ€be es fĂŒr Dich wesentlich gĂŒnstigere und zugleich ausgewogenere Kombinationen.

GrĂŒĂŸe

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2007, 10:11:37 »
Wenn du auf nummer sicher gehen willst dann nimmst du halt den http://ht4u.net/preisvergleich/eu/a288601.html
Aber der langweilt sich bei mir zu Tode... er dreht unter Last zwar bis auf 1500rpm hoch, was aber total unnötig ist weil die CPU nicht mal die 50°C ankratzt (E6420 @ 3,2GHz @ 1,360V). Also ich denke der 1000er sollte reichen, sichere Seite wÀre der 2000er.
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2007, 10:25:31 »
ich habe bis vor einem monat mit ner geforce 4200 gespielt! und die 7800GS hat auch nix mehr gebracht  :-\ aber mein ziel ist vor allem beim multitasking fortschritte zu machen. mein system pfeift hier auf dem letzten loch wenn ich mal 3-5 fenster der verschiendensten anwendungen auf habe, deshalb muss die CPU geknechtet werden bis ans limit. meine einstellung ist, wenn ich etwas anklicke will ich sofort ne reaktion und nicht ewig warten! was die grafik angeht, so spiele ich nicht oft aber regelmĂ€ĂŸig. 800x600 ohne AA sind dabei völlig i.O.
gruß xricer


Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2007, 10:35:36 »
wenn ich etwas anklicke will ich sofort ne reaktion und nicht ewig warten!

Da limitiert dann aber wahrscheinlich die Festplatte *g*
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2007, 10:43:52 »
Da limitiert dann aber wahrscheinlich die Festplatte *g*

das kommt auch noch hinzu aber in erster linien ist es wirklich die CPU und ich habe das gefĂŒhl, seit Windows Vista ist das noch schlimmer geworden...
gruß xricer


Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #12 am: 12. Dezember 2007, 10:54:04 »
Vista ist ja auch ein Ressourcenfresser, was auf deiner Kiste wirklich einem Selbstmord gleich kommt ;)
Selbst auf meiner Maschine betreibe ich noch XP...
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 6908
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • CPU-QuĂ€ler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #13 am: 12. Dezember 2007, 17:13:59 »
Vista scheint wirklich anspruchsvoll zu sein, was die Festplatte betrifft. Meine Freundin hat Vista auf ihrem Notebook, bis das alles geladen hat beim Booten, hab ich mein System ja 2-3 mal gebootet. Keine Ahnung, was das System da macht. Übrigens ist mit allen nötigen Programmen schon mal eben beim Start 750MB RAM belegt --> das könnte bei dir dazu fĂŒhren, dass er stĂ€ndig auslagert. Wie viel RAM hast du denn? 1GB?  ::)
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #14 am: 12. Dezember 2007, 19:01:06 »
2GB werkeln bei mir ;)
gruß xricer


Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #15 am: 20. Dezember 2007, 20:52:49 »
@ xricer ,

was hÀlst Du von jenem hier: ?
http://ht4u.net/preisvergleich/deutschland/Xigmatek_HDT-S1283_Sockel_775_754_939_940_AM2_CAC-SXHH3-U01_a266584.html
da solltest Du den Propeller (PWM) auch drauflassen können !
Im Desktop Betrieb "Ultra Silent" mit trotzdem nicht unerheblichem OC-Potential !
Den hab` ich vor mir beim in naher Zukunft anstehenden Upgrade fĂŒr `nen Q6600 oder E6750 auf `nem:
Gigabyte GA-P35-DS4, P35
zu holen !   [thumbup]
Auch wenn ich eher selten Zocke, aber 800 x 600 ohne AA ?!?
Davon bekommt man doch Augen-u./o. Gehirnkrebs !?!    ;D
Der Arzt oder Apotheker empfiehlt z.B.:
Zotac GeForce 8800 GT AMP! Edition, 512MB GDDR3 !?!   ;)

Ciao
         Ingolf
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #16 am: 21. Dezember 2007, 08:41:21 »
Um nochmal auf die Scythe Ultra Kaze 2000 + Thermaltake SI-128 Kombi zurĂŒckzukommen, mein C2D lĂ€uft ja auf 3,2GHz @ 1,36V. Ich habe meinen Ultra Kaze jetzt auf 700rpm gedrosselt und der C2D wird trotzdem nur max. 48°C heiß! Also wĂŒrde ein 1000er auch locker reichen.
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #17 am: 21. Dezember 2007, 10:44:23 »
@ all ,

meint Ihr der:
Thermalright SI-128 SE
mit:
Scythe Ultra Kaze 2000

sind besser als der:

Xigmatek HDT-S1283  ???

Sind ja auch fast 10,- Euro Preisunterschied ...

Danke fĂŒr hilfreiche Antworten...

Ciao
       Ingolf
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #18 am: 21. Dezember 2007, 12:11:36 »
Naja wenn du auf LANs gehst dann wĂŒrde ich dir schon den SI-128 empfehlen weil der wegen seinem Gewicht und seiner Höhe nicht so sehr am Sockel reisst wie ein TowerkĂŒhler. Generell sind die TowerkĂŒhler natĂŒrlich noch leistungsfĂ€higer. Da wĂŒrde ich aber gleich einen von Scythe holen. Die haben da schon klasse Teile.
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #19 am: 21. Dezember 2007, 15:44:37 »
@ Sascha ,

sicher sind die Scythe net schlecht, aber sind die wirklich besser  ???
siehe auch:
http://www.hartware.de/review_723_8.html
und der kost`ca. 30,- Euro inkl. LĂŒfter mit PWM   ;)

Ciao
          Ingolf

PS: so oft wird mein PC net durch die Gegend geschleppt... (Und wenn dann wird er ja auch hingelegt)   ;)
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #20 am: 21. Dezember 2007, 16:03:01 »
Wenns um die LĂŒfter geht dann ja. Zumindestens die S-Flex sind meiner Meinung nach unerreicht!
Der KĂŒhler an sich scheint aber echt nicht schlecht zu sein...

Meiner wird auch nur 3-4x im Jahr transportiert. Aber als ich mal wĂ€hrend der Fahrt zur LAN den KĂŒhler (damals ein SonicTower) beobachtet habe, da habe ich echt Angst bekommen. Unglaublich wie stark sich der bewegt hat. Das ein PC liegend transportiert wird sollte klar sein ;)
Naja deswegen kaufe ich fĂŒr meinen Zocker-PC keine TowerkĂŒhler mehr weil da der Schwerpunkt einfach zu weit oben liegt.
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #21 am: 21. Dezember 2007, 16:24:43 »
Hey Leute,

danke fĂŒr die weiteren tips!

ich bin nun auch etwas unschlĂŒssig. der Xigmatek scheint ja ganz ordentlich zu sein und vom preis her ist der auch top. ich hatte mich schon fast dazu durchgerungen den 7700CU von Zalman zu holen aber der Xigmatek scheint leise, billiger und besser zu sein. was soll ich nur tun????  :-\
Erstellt am: 21 Dezember 2007, 16:04:27
also ich glaube mit dem hier, mache ich nichts verkehrt:

http://ht4u.net/preisvergleich/deutschland/a269785.html

dann muss ich dafĂŒr aber paar € mehr ausgeben als ich ursprĂŒnglich wollte  :'( zum glĂŒck steht weihnachten vor der tĂŒr  ;D
gruß xricer


Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #22 am: 21. Dezember 2007, 16:40:13 »
@ xricer ,

Testberichte:
(deutsch) computerbase.de:
Die kĂŒhlende Ausgeburt der Hölle !!!

Aber ich meine ĂŒbertrieben !
Zu groß, (echt sehr sperrig) und viel zu teuer !
Ich denk` einfach net nötig das riesige teure Teil mit u.U. 2 StĂŒck 140mm LĂŒfter...
Und ob der Back-Side KĂŒhlkörper unbedingt den riesen Vorteil bringt  ???
Ich denk` da nehm` ich lieber was zum max. halben Preis von diesem Monster  [thumbup]

Den:
Xigmatek HDT-S1283
kann ich mir fĂŒr: 31,50,-Euro direkt in der NĂ€he abholen:
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=30_413&products_id=6878
(Und der hat `nen "Spoiler" )!   [doubletumbup]

Ciao
          Ingolf
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2007, 16:44:02 von Ingolf »
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #23 am: 21. Dezember 2007, 16:45:33 »
Nimm den Xigmatek - ich hab den gerade selbst im Test und die Werte sprechen fĂŒr ihn.
Erstellt am: 21. Dezember 2007, 16:40:35
ach, und Sascha, ich schnall extra fĂŒr dich auch noch einen S-Flex drauf ;D
Erstellt am: 21. Dezember 2007, 16:43:21
Zitat
(Und der hat `nen "Spoiler" )!

Der Spoiler ist auch sehr sinnvoll - hĂ€tte etwas grĂ¶ĂŸer ausfallen können.
Gruß

Peter

Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #24 am: 21. Dezember 2007, 16:45:57 »
@ Peter ,

hatt` grad` nochmal editiert:
----------------------------
Den:
Xigmatek HDT-S1283
kann ich mir fĂŒr: 31,50,-Euro direkt in der NĂ€he abholen:
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=30_413&products_id=6878
(Und der hat `nen "Spoiler" )!   Doppel Daumen hoch

Ciao
          Ingolf
-----------------------------

Wann gibt`s  den Test nachzulesen  ???

thx and ciao
                   Ingolf

Sorry Du warst wohl schneller    [doubletumbup]

PS:  große Spoiler sind doch immer so "prollig"    :DD
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2007, 16:47:38 von Ingolf »
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #25 am: 21. Dezember 2007, 16:49:19 »
Naja, ich muss den S-Flex noch draufschnallen und dann muss ich die LautstÀrken noch messen. Glaube nicht, dass ich das heute noch schaffe. Wenns mir gelingt, noch vor Weihnachten, wenn nicht danach.
Gruß

Peter

Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #26 am: 21. Dezember 2007, 16:51:35 »
@ Peter ,

alles klar !
Bin schon echt gespannt  ;)
Na dann gutes Gelingen    [thumbup]

Ciao
        Ingolf
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #27 am: 21. Dezember 2007, 16:54:22 »
mmm, ich bin noch etwas skeptisch was die verwendete technik bzw. produktionsverfahren angeht. die pipes liegen zwar direkt auf der CPU auf aber da die röhren nur an 3 stellen die CPU berĂŒhren und der rest durch die aluplatte aufgenommen wird, wie ist es dann mit der wĂ€rmeabgabe von der platte auf die pipes? schließlich geht doch, wenn ich in physik mal aufgepasst habe, etwas von der effizienz  der wĂ€rmeleitung verloren, da dort ein ĂŒbergang besteht. versteht ihr was ich meine?
gruß xricer


Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #28 am: 21. Dezember 2007, 16:56:32 »
ich hatte anfangs auch meine Bedenken, aber schon der kleine Xigmatek - der OCZ Vendetta nÀmlich - hat meine Bedenken eigentlich restlos zerstreut.
http://www.hardtecs4u.de/reviews/2007/ocz_vendetta/
Gruß

Peter

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #29 am: 21. Dezember 2007, 17:04:08 »
ok, wenn du das sagst. ich bin froh das es das forum hier gibt!  [thumbup]
gruß xricer


Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #30 am: 21. Dezember 2007, 17:06:03 »
@ xricer ,

nun ja die Umsetzung muss natĂŒrlich qualitativ hochwertig sein.
Aber der Vorteil ist mit Sicherheit der direkte Kontakt der "großen"Heatpipes mit dem HeatSpreader.
Und das Prob. mit dem Übergang der Temperatur von den Heatpipes zu den KĂŒhllamellen ist ja auch bei den anderen Modellen vorhanden.
Also bei exakter Verarbeitung sprechen auch theoretisch die Vorteile fĂŒr diese Heatpipe Direkt Kontakt Lösung denk`ich mal   ;)

Ciao
        Ingolf

EDIT:
Noch ein TEST:
http://www.au-ja.de/review-cooler2007qxee-20.phtml
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2007, 17:47:21 von Ingolf »
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #31 am: 21. Dezember 2007, 19:35:56 »
ach, und Sascha, ich schnall extra fĂŒr dich auch noch einen S-Flex drauf ;D

Du bist ja heute wieder ein Schatz  :-*

Welchen denn? Den 800er?
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #32 am: 21. Dezember 2007, 20:20:49 »
SFF21F
Gruß

Peter

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #33 am: 21. Dezember 2007, 20:28:06 »
Den SFF21D kannst du nicht zufÀllig noch mit rein nehmen? Das wÀre dann nÀmlich eine nicht hörbare Kombination (und mit nicht hörbar meine ich wirklich nicht hörbar!).
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #34 am: 22. Dezember 2007, 16:40:32 »
nein, kann ich nicht.
Erstellt am: 21. Dezember 2007, 22:35:52
http://www.ht4u.net/reviews/2007/xigmatek_hdt_s1283/
Gruß

Peter

Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #35 am: 22. Dezember 2007, 17:46:57 »
@ Peter ,

Danke fĂŒr das tolle und super flinke Review  [thumbup]
Meine 2 "Xigmatek HDT-S1283" sind bestellt  [doubletumbup]
Sollen jeweils `nen E6750 KĂŒhlen  ;)
Ich denke, ich werd` auch den org. LĂŒfter drauf lassen  ;D
Na denn bin ich ja mal gespannt ... :P

thx
      Ingolf
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #36 am: 22. Dezember 2007, 18:26:16 »
@ Peter

na das nenne ich mal schnell!  [doubletumbup]

großer Dank auch von mir, denn ich musste nur noch ĂŒberzeugt werden  ;)
gruß xricer


Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #37 am: 22. Dezember 2007, 23:03:17 »
@ Peter ,

eine kleine Frage hÀtt` ich noch...
Welche WLP hast` benutzt, die mitgelieferte oder AS-5, oder `ne andere  ???

thx
     and
           ciao
                 Ingolf    ;)
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline Byron

  • Administrator
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5244
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #38 am: 22. Dezember 2007, 23:07:00 »
In nem anderen forum habe ich gelesen, dass die Montage per Push-Pins nicht so der Bringer sein soll. Einerseits ansich schon nicht aber gerade bei dem Modell soll sie nicht ausreichend sein. MĂŒsste man evtl. nochmal gegenchecken ob die Montage per Push-Pins bei senkrechtem Einbau (also normalem Betrieb im Tower) ausreichend ist. Peter hat ja mit einem offenen Teststand und somit liegendem Mainboard gearbeitet.

GrĂŒĂŸe

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #39 am: 22. Dezember 2007, 23:29:10 »
@ Peter ,

eine kleine Frage hÀtt` ich noch...
Welche WLP hast` benutzt, die mitgelieferte oder AS-5, oder `ne andere  ???

thx
     and
           ciao
                 Ingolf    ;)

Mitgelieferte Silmore Silicon-Paste und das reicht auch absolut aus.

Was an den Push-Pins hier scheitern soll erschließt sich mir nicht. Die Push-Pins sind so gut oder so schlecht wie andere KĂŒhler mit dieser Umsetzung auch. Der Anpressdruck ist ebenfalls hoch. Ein Gewichtsproblem? Der Xigmatek bringt inkl. LĂŒfter 716 Gramm auf die Wage, der Ninja Plus mit LĂŒfter 780. Daran kanns ja mal nicht liegen.

Wenn ich es richtig im Kopf habe, sind 450 oder 500 gr bei einer Pushpin-Montage von Intel freigegeben, dass der (bzw. die High-End) KĂŒhler diese Vorgaben verletzt steht außer Frage. Eben an jenem Punkt streiten sich wohl die Götter zwischen Schraubmontage oder eben simpler Push-Pin Technik. Ich mag Push-Pins, schleppe aber meine Rechner auch nicht durch die Gegend.
Gruß

Peter

Offline Ingolf

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 98
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #40 am: 22. Dezember 2007, 23:36:02 »
@ Peter ,

Danke, das wollt` ich hören    [thumbup]

thx
     and
           Ciao
                 Ingolf      ;)
Gigabyte GA-P35_DS4
Intel C2D E6750 @ 2 x 3,1 GHz
4 GB A-Data / DDR2 / 4-4-4-12
Zotac AMP-Edition 8800 GT
Creative X-Fi "Music"
2 x Samsung SP2504C "RAID0"
GSA-H20L + GSA-4163B

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #41 am: 28. Januar 2008, 22:31:23 »
Hey Leute,

letzten Freitag war es endlich soweit! nach fast 4 jahren ohne bewegung in meinem tower hat sich nun etwas getan. ich komm mir vor als wĂ€re ich in der zeit gereist  ::) habe jetzt endlich den gewĂŒnschten Intel C2D E6750, Gigabyte P35C-DS3R und habe mir den Thermalright IFX-14  8) mit einem LĂŒfter von Nanoxia (hat mir der VerkĂ€ufer empfohlen weil kein Scythe SFlex bzw Slip Stream verfĂŒgbar war).



Die CPU lĂ€uft prime-stable mit 1,35V (Standard 1,30V) und das ganze seeeehr leise  [clap]

Ich habe auch Bilder vom Einbau. Ich weiß nicht ob es jemanden interessiert, denn die KĂŒhlerhalterung passt auf den Milimeter genau auf das Board.
gruß xricer


Offline Sam79

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 108
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #42 am: 29. Januar 2008, 00:57:58 »
@ xricer

Wie warm wird die CPU bei 3.6GHz mit dem IFX-14 ??

Oder noch interessanter (fĂŒr mich), bei 3-3.2GHz ?

Mein Bruder kÀmpft gerade mit recht hohen Temperaturen (E6750+Titan Vanessa L @ 3.2GHz)

Danke und Gruss Sam79

PS: An der sonstigen KĂŒhlung im GehĂ€use liegt es nicht wirklich......

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #43 am: 29. Januar 2008, 10:21:47 »
Sam, wieviel Spannung gibt dein Bruder auf die CPU? Falls keine oder ganz wenig, was versteht er unter hohen Temps?

Die C2Ds reagieren gerne schnell durch die DTS auf hohe Spannungen. Temperaturen bei dieser CPU-Serie sind bis 80°C absolut unbedenklich (wohl aber nicht im Idle, dann stimmt was absolut nicht). Erst ab 100°C arbeitet das Schutzsystem diesen Temperaturen entgegen.

Dazu kommt die Frage, ob der Vanessa auch wirklich korrekten Sitz hat. Ggf. muss er ihn wieder abbauen und das prĂŒfen (ja, ein Heidenaufwand, ich weiß).
Erstellt am: 29. Januar 2008, 10:20:04
P.S.: StandardmĂ€ĂŸig sollte ein Vanessa diese CPU ohne Spannungszugabe im Idle bei 35°C halten können und unter Last bei 50 bis 60°C, je nachdem welcher LĂŒfter bzw. welche Regelung.

Noch eine Option: irgendeine Pipe des Vanessa ist kaputt.
Gruß

Peter

Offline xricer

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 311
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #44 am: 29. Januar 2008, 10:55:00 »
ich lese temps mit "Core Temp 0.96" aus. wenn diese werte stimmen, dann habe ich im Idle 26-28°C und unter last, je nach dem welche anwendung die kerne auslastet von 36-54°C. letzterer wert wird nur mit dem tool "Core2MaxPerf" erreicht. spiele liegen zw. 36-40°C.

leider kann ich dir nicht sagen wie es bei mir 3,2GHz aussah. wird aber weniger sein ;-)

PS: kann es sein, dass CPU-Z die Spannungen nicht korrekt ausliest? das schwankt nÀmlich zw. 1,29 und 1,31V obwohl lt. BIOS 1,35V eingestellt sind.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2008, 10:57:28 von xricer »
gruß xricer


Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #45 am: 29. Januar 2008, 13:34:14 »
Zitat
PS: kann es sein, dass CPU-Z die Spannungen nicht korrekt ausliest? das schwankt nÀmlich zw. 1,29 und 1,31V obwohl lt. BIOS 1,35V eingestellt sind.

hehe ... also erst einmal kann praktisch kein Tool Spannungen korrekt auslesen, aber die Schwankungen, die sind absolut korrekt. Intel Prozessoren und die zusĂ€tzlichen Spannungswandler auf den Boards nutzen schon seit Pentium 4 Zeiten sogenannte Derating-Eigenschaften. Unter voller Last fließt der meiste Strom und der Wandler zieht dabei die CPU-Spannung im Rahmen der Intel-Vorgaben zurĂŒck. Das ist der Grund, warum CPU-Z Schwankungen zeigt.

Ansonsten sind deine Temperaturwerte plausibel.
Gruß

Peter

Offline Sam79

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 108
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #46 am: 29. Januar 2008, 22:35:06 »
Sam, wieviel Spannung gibt dein Bruder auf die CPU?

Die Sache hat sich geklÀrt..... Da mein Bruder einfach mal auf gut gelingen im Bios gewurstelt hat, lief die CPU auf
1.44V  :P Kein Wunder, dass die Temperaturen ĂŒber 70° gestiegen sind (glaube ca 56° idle).

P.S.: StandardmĂ€ĂŸig sollte ein Vanessa diese CPU ohne Spannungszugabe im Idle bei 35°C halten können und unter Last bei 50 bis 60°C, je nachdem welcher LĂŒfter bzw. welche Regelung.

Ja, als ich den Rechner hier @ Standard Takt nach dem zusammen schrauben getestet habe, war die Temp idle bei ~32°.

Darum konnte ich es kaum glauben, als er mir dann am Telefon sagte, dass er plötzlich so hohe Temps hat.

Gruss Sam

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16320
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #47 am: 29. Januar 2008, 23:09:24 »
BrĂŒder halt *g*
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: