Autor Thema: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???  (Gelesen 11959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HairyHowling

  • Gast
Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« am: 18. Januar 2008, 20:51:02 »
hi leutz

hab mir nen x2 6400 zugelegt leider hab ich nicht gewusst das bei dem kein kühler dabei ist.
nun steh ich wieder vor der qual der wahl wie immer wenns um neue hardware geht was soll mann kaufen
und was nicht nach langen suchen in diversen foren hab ich dann 2 favoriten(und 1 von diesen wirds 100% sein also bitte keine kauftips)
mein einziges problem ist das ich null erfahrung in sachen kühler hab da ich kaum übertakte und mit boxed immer gut da stand.
meine fav. wären zum einen der scythe mugen oder der scythe kama cross.....
und nun zu meinem problem der mugen soll ziemlich gut sein in sachen kühlung ist aber etwas klobig nen bischen lauter(bin mir nicht sicher wie laut 0.9sone eigentlich sind)
und soll bei der montage ohne diese externe backplate etwas unstabil sitzen.
der kama ist kleiner(hab einen seitenlüfter im gehäuse) leiser (kommt nur auf 0.4sone) und sitzt fester,allerdings mach ich mir hier sorgen um ausreichende kühleistung.
wegen der geringen lautstärke und grösse wär mir der kama lieber aber da der 6400er ziemlich warm werden soll hab ich nen bischen muffe.
wenn ihr der meinung seid das der kama aber(ohne übertakten) ausreicht könnt ich besser schlafen.

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6982
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #1 am: 18. Januar 2008, 21:09:51 »
Ein Blick auf die Herstellerseite hilft da oft weiter. Da steht eindeutig, dass der für alle Taktraten ausreichend ist. Daran habe ich auch keine Zweifel, denn er ist leistungsstärker als der boxed Kühler und dadurch solltest du den bedenkenlos verbauen können.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6887
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #2 am: 19. Januar 2008, 01:09:04 »
der kama reicht locker, wobei der mugen etwas leistungsstärker sein dürfte. wenn du nicht übertakten möchtest, dann kannst du das potenzial des mugen sowieso nicht nutzen.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #3 am: 19. Januar 2008, 13:21:32 »
Die Sone-Angaben dort bezeweifel ich doch etwas. Der Mugen nannte sich früher Infinity und wurde hier von uns vermessen (genormt vermessen):
http://www.ht4u.net/reviews/2007/coolerroundup2007/index41.php
Dabei erreichte er 1,3 sone - das ist sehr, sehr leise - 0,9 sone wären unhörbar. Ich kann mir irgendwie im Moment nicht so Recht vorstellen, dass Scythe nun beim Mugen einen noch leiseren Lüfter beigepackt hat. Kann mich aber auch täuschen. Ich würde den Mugen im übrigen favorisieren.
Gruß

Peter

HairyHowling

  • Gast
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #4 am: 19. Januar 2008, 18:11:44 »
@Daniel

die herstellerseite war meine 1 anlaufstelle allerdings setze ich mehr auf erfahrungswerte und ausserdem weiss ich nicht wie aktuell die ihre seiten halten(so alt ist der 6400er noch nicht oder?) bzw.wie grosszügig gehen die mit ihren werten um(hart am limit aber egal cpu läuft  :-i )

@Roach13

gib mir bitte eine kurze begründung warum der kama reicht

@Peter

die sone angaben habe ich aus einem alten artikel von der pcgh 12/07 ob die wirklich stimmen weiss ich nicht also bitte nicht so ernst nehmen

@alle

habt ihr irgendwelche bedenken gegen den kama???haupt kaufgrund ist eigentlich die kleinere grösse

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6982
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #5 am: 19. Januar 2008, 18:53:37 »
Das mag alles sein, trotzdem hat der Kama eine bessere Kühleistung als der boxed von AMD, da der 6400er mit den boxed ohne probleme läuft, wird er das de facto auch mit dem Kama tun, zumal du ja nicht übertakten willst.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

HairyHowling

  • Gast
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #6 am: 19. Januar 2008, 21:36:44 »
sagt mal ist der boxed-kühler eigentlich immer der gleiche???
hab einen 3800er boxed der seit einem 1 jahr auf 2300mhz läuft und ca.56grad heiss wird.könnte ich den notfalls auch für den 6400er benutzen?
dann wird ich doch zum mugen greifen(und später übertakten) und wenn der nicht passt nehm ich halt kurzfristig den boxed auch wenn die
lautstärke doch etwas störend ist

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #7 am: 20. Januar 2008, 22:43:00 »
Die meisten AMD Boxed sind identisch. Beim 6400+ kenn ich das orginal boxed Modell nicht. Von daher halte ich mich bedeckt, aber natürlich: warum solltest du den boxed nicht erst einmal auf dem System testen und im Falle von "zu laut" - "geht nicht" ein anderes Modell wählen. Wäre doch nur logisch. Dass dir niemand zum Kama was schreibt, mag damit zusammenhängen, dass den hier keiner verwendet.

Im Allgemeinen ist meine aktuelle Erfahrung mit Scythe, dass deren db(A) Nennungen doch schon sehr nah an der Wahrheit sind. 15 db(A) ist unhöhrbar - versuche unterhalb von 20 dB(A) zu bleiben. Das wäre leise.
Gruß

Peter

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7923
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #8 am: 21. Januar 2008, 08:38:23 »
Ich kann mir irgendwie im Moment nicht so Recht vorstellen, dass Scythe nun beim Mugen einen noch leiseren Lüfter beigepackt hat. Kann mich aber auch täuschen. Ich würde den Mugen im übrigen favorisieren.

Laut einem Test ist er sogar lauter geworden, wobei sich aber zugleich die Temperaturen etwas verbessert haben.
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #9 am: 21. Januar 2008, 11:48:20 »
Dann ist die Reduktion der Lautstärkeangabe schlicht falsch. Da hat mal wieder jemand irgendwie irgendwas gemessen ;)
Gruß

Peter

HairHowling

  • Gast
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #10 am: 21. Januar 2008, 15:52:30 »
k danke danke an alle

mugen schon bestellt notfalls verzichte ich auf den 80mm im der seitentür(wird dann schon passen).
das mit dem boxed werd ich probieren und meine erfahrung hier posten.
schon komisch dass der 6400er als boxed gelistet aber ohne lüfter verkauft wird damit macht amd sich nicht
unbedingt freunde naja wat solls.

Offline backfisch

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Männlich
  • Nukleares Winterkind
    • Profil anzeigen
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #11 am: 22. Januar 2008, 01:08:22 »
Den X2 6400+ gibt's doch afaik nur als "Black Edition" oder? Die sind bei AMD immer ohne Kühler und mit offenem Multiplikator. Macht bei der Zielgruppe "Übertakter" ja auch Sinn, da bleibt der Kühler in den meisten Fällen ja sowieso in der Verpackung.

HairyHowling

  • Gast
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #12 am: 27. Januar 2008, 14:00:21 »
ave leutz

da bin ich wieder.
leider ist der mugen noch nicht eingetroffen hab aber die cpu mit dem boxed kühler vom 3800er am laufen.
temperatur liegt nach 3min prime95 stresstest bei 60grad(gemessen mit easytune5).
kühler lief ratzfatz auf die maximale 3000er drehzahl hab dann abgebrochen wegen muffensausen  :-\
mal schaun was der mugen bringt.

 

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6982
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #13 am: 27. Januar 2008, 15:13:51 »
Also bei 60°C musst du aber noch nicht abbrechen, die Intel Dinger sind belastbar. Das der aber so schnell so hoch dreht finde ich etwas ungewöhnlich. Gut ich muss gestehen ich hab meinen glaube ich noch nie so sehr belastet.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline backfisch

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Männlich
  • Nukleares Winterkind
    • Profil anzeigen
Re: Scythe mugen oder Scythe kama für 6400???
« Antwort #14 am: 27. Januar 2008, 16:02:42 »
Wenn ich mich jetzt nicht sehr irre geht es nicht um den E6400 sondern um den X2 6400+ von AMD. ;)

@ HairyHowling
Also bis der Mugen da ist wird die CPU aber auf jeden Fall überleben. So kritisch sind 60°C nun auch noch nicht und ist ja auch nicht von Dauer der Zustand. :)

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: