Autor Thema: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?  (Gelesen 9174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LoMaX

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beitr√§ge: 103
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« am: 21. Januar 2008, 11:53:18 »
Habe das Asus P5E3 Deluxe (X38 Chipsatz) mit 2x 1024 MB DDR3 Corsair DHX. Jetzt wollte ich wissen wie hoch ich die CPU takten kann. Momentan bekomme ich die CPU auf max. 3000 MHz je Kern. Da m√ľsste doch noch mehr drin sein....kann mir jemand ein paar tips geben?

Danke!


Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 4744
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #1 am: 21. Januar 2008, 12:40:22 »
Der kommt soweit wie du ihn √ľbertakten willst. Hier kann dir keiner eine Garantie geben dass die CPU so und so viel schafft - das ist unvorhersehbar. Tipps gebe ich dir gerne, aber dazu muss ich erst mal wissen wie du ihn bisher √ľbertaktet hast.
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline LoMaX

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beitr√§ge: 103
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #2 am: 21. Januar 2008, 12:49:20 »
Ich habe den Vcore auf 1,250. FSB ist von 266 auf 333 MHz. Und das wars. Ramteiler habe ich bislang nicht benutzt da der Speicher 1333 MHz hat.

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr√§ge: 8034
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #3 am: 21. Januar 2008, 13:24:02 »
Dann erh√∂he doch mal die Vcore auf 1,35V (vorausgesetzt du hast einen leistungsstarken K√ľhler) und versuch eine langsame Steigerung des FSB um 10MHz pro Schritt. Den Ramteiler solltest du so setzen dass der Speicher die 1333MHz nicht √ľberschreitet.
Der CPU w√ľrde ich nicht mehr als 1,40V geben. Das sollte also das Maximum sein.

Nach jeder Taktsteigerung solltest du Prime95 laufen lassen, um festzustellen ob die CPU nicht √ľber dem Limit l√§uft.
Gamer System @SysProfile - aufger√ľstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufger√ľstet 22.07.2011

Offline zodiac

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 6
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • keine Ahnung!
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #4 am: 26. Januar 2008, 23:12:45 »
sorry falsches Thema hab meinen Beitrag gelöscht.
« Letzte √Ąnderung: 26. Januar 2008, 23:14:17 von zodiac »
Was kompliziert ist geht nicht.

Offline Scheitel

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 13
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • die Kickerk√∂nige und Tim
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #5 am: 02. April 2008, 18:54:18 »
hab mein q6600 im g0 stepping mit 1,4 volt bei 3,5ghz prime stable, maximal temp beim w√§rmsten kern liegt bei 58¬įC

Offline limpi

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr√§ge: 203
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Wenn jeder an sich denkt wird keiner vergessen
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #6 am: 15. April 2008, 13:31:18 »
Meinen habe ich bei 400Mhz 8* Teiler 1,265 V auf 3.2 Ghz 100% stabil bei 48 Grad Vollast temperatur. Einzelne Cores bei ca 63-65 Grad mit Coretemp
Server: FSC TX 150 4*74GB HD, 3*500GB SATA RAID5, 6 GB ECC, 1TB Backup Platte Seagate.
WS1: MSI NForce 570 Utra, AMD X2 6000+,2*1GB GEIL, 2* WD Raptor 10K 74GB Raid0, Gainward 8800GTS GS, Plex 716A, Plex 130A, BQ 400W
WS2: Asus A8N-SLI, AMD X2 4400+,2*1GB OZC, 2* Seagate 400GB raid 0, Nvidia 7200 GT, Phillips DVD RW, 19 TFT
WS3: Atlon x2 3800+ Nforce 560 , 2* 1GB Infinion, 8600GT, Segate 400GB, Nec DVD RW, NEC 19' TFT
WS4: MSI Nforce 4 Athlon X2, 4200+, 200 Maxtor SATA 2 *1 GB infinion, Nvidia 6600 GT,  CD RW , 17'TFT DVD RW
WS5: Thinkpad T23, 512 GB, 40 GB Platte

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr√§ge: 8034
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #7 am: 15. April 2008, 14:24:11 »
Wenn ihr schon sagt wie warm der wird dann solltet ihr auch die CPU-K√ľhler posten, die ihr verwendet ;)
Gamer System @SysProfile - aufger√ľstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufger√ľstet 22.07.2011

Offline Scheitel

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 13
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • die Kickerk√∂nige und Tim
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #8 am: 16. April 2008, 14:13:35 »
ich puste, das reicht doch wohl aus oder ;-)
ne, ich benutze den Xigmatek HDT-S1283

mit der beiliegenden W√§rmeleitpaste, nen super teil, voralem f√ľr den preis von kanpp √ľber 30‚ā¨



[Edit: Bild gegen eines unseres Tests ersetzt. Bitte keine Bilder hier posten welche von anderen Seiten kopiert wurden, gibt gerne mal √Ąrger (pg)]
« Letzte √Ąnderung: 16. April 2008, 15:12:36 von Peter »

Offline LoMaX

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beitr√§ge: 103
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #9 am: 21. April 2008, 12:49:14 »

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 4744
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #10 am: 21. April 2008, 13:17:19 »
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beitr√§ge: 5478
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #11 am: 21. April 2008, 19:47:13 »
Hier mal meiner...


K√ľhler ist er hier:


Offline limpi

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr√§ge: 203
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Wenn jeder an sich denkt wird keiner vergessen
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #12 am: 02. Mai 2008, 08:48:38 »
AC Freezer 7  ;D Billiger geht nicht -> Daf√ľr aber ein Dragon Geh√§use mit 7 Termal Rock Geh√§usel√ľftern. Da brauch man nich viel Prozessork√ľhler.

Gruss Limpi
Server: FSC TX 150 4*74GB HD, 3*500GB SATA RAID5, 6 GB ECC, 1TB Backup Platte Seagate.
WS1: MSI NForce 570 Utra, AMD X2 6000+,2*1GB GEIL, 2* WD Raptor 10K 74GB Raid0, Gainward 8800GTS GS, Plex 716A, Plex 130A, BQ 400W
WS2: Asus A8N-SLI, AMD X2 4400+,2*1GB OZC, 2* Seagate 400GB raid 0, Nvidia 7200 GT, Phillips DVD RW, 19 TFT
WS3: Atlon x2 3800+ Nforce 560 , 2* 1GB Infinion, 8600GT, Segate 400GB, Nec DVD RW, NEC 19' TFT
WS4: MSI Nforce 4 Athlon X2, 4200+, 200 Maxtor SATA 2 *1 GB infinion, Nvidia 6600 GT,  CD RW , 17'TFT DVD RW
WS5: Thinkpad T23, 512 GB, 40 GB Platte

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beitr√§ge: 5478
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #13 am: 02. Mai 2008, 09:53:02 »
AC Freezer 7  ;D Billiger geht nicht -> Daf√ľr aber ein Dragon Geh√§use mit 7 Termal Rock Geh√§usel√ľftern. Da brauch man nich viel Prozessork√ľhler.

Gruss Limpi

Aber daf√ľr gute Ohrst√∂psel  ;D

Im Grunde lasse ich meinen eh lieber im Standardtakt laufen, K√ľhler bis runter gedreht und ich habe meine Ruhe. Aber 3,6GHz sind locker drinne, mit besseren Ram w√§re auch noch mehr drinne gewesen.

Offline limpi

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr√§ge: 203
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Wenn jeder an sich denkt wird keiner vergessen
    • Profil anzeigen
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #14 am: 05. Mai 2008, 10:14:01 »
Nein eigentlich nicht. Der Freezer dreht auch nur mit 900 Umdrehungen. Soll im wesentlichen dazu da sein die Luft durch die Lamellen zu pusten. Den Rest machen die Geh√§usel√ľfter. Mein PC ist ansich ganz leise. Passt schon alles soweit zusammen. Der Chipsatzl√ľfter von meinem alten N force Board war alleine deutlich lauter.

Gruss Limpi
Server: FSC TX 150 4*74GB HD, 3*500GB SATA RAID5, 6 GB ECC, 1TB Backup Platte Seagate.
WS1: MSI NForce 570 Utra, AMD X2 6000+,2*1GB GEIL, 2* WD Raptor 10K 74GB Raid0, Gainward 8800GTS GS, Plex 716A, Plex 130A, BQ 400W
WS2: Asus A8N-SLI, AMD X2 4400+,2*1GB OZC, 2* Seagate 400GB raid 0, Nvidia 7200 GT, Phillips DVD RW, 19 TFT
WS3: Atlon x2 3800+ Nforce 560 , 2* 1GB Infinion, 8600GT, Segate 400GB, Nec DVD RW, NEC 19' TFT
WS4: MSI Nforce 4 Athlon X2, 4200+, 200 Maxtor SATA 2 *1 GB infinion, Nvidia 6600 GT,  CD RW , 17'TFT DVD RW
WS5: Thinkpad T23, 512 GB, 40 GB Platte

Nvidia

  • Gast
Re: Intel Q6600. Wie weit kann man den Takten?
« Antwort #15 am: 05. Dezember 2008, 18:09:12 »
Hier mal meiner...


K√ľhler ist er hier:




Was ist das f√ľr einer der 9700er ?

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: