Autor Thema: Stromverbrauchsvergleich PC-System bitte hier eintragen wer ein Messgerät hat  (Gelesen 62852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jub

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 49
  • Ich mag keine Signaturen!
    • Profil anzeigen
Hallo,

ich würde gerne mal den Stromverbrauch der verschiedenen PC-Systeme miteinander vergleichen.
Wäre toll wenn die, die ein Watt-Messgerät haben hier Ihre Werte mal eintragen könnten. [thumbup]

Dann fange ich mal an:

VERBRAUCH PC IDLE 38-40 Watt, Vollast 65-70 Watt
VERBRAUCH MONITOR NFREN 19 Zoll 34-36 Watt

Motherboard: ASUS M3A78-T 790GX Chipsatz
GRAFIK: ONBOARD
CPU: AMD X2-3800EE 90nm
RAM 2GB MDT (4x512MB)
Netzteil: 80plus ZEN 400 Fanless
Lüfter 1x120 CPU Passiv mit Scythekühler
Festplatte: Samsung HD501
DVD LG 4163
WINDOWS XP Prof. mit Crystal CPUID, CPU stabil mit 1,15V Vollast und 0,85V 1000 MHZ IDLE

Gruss Jub
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2008, 21:23:32 von jub »
Motherboard: ASUS M3A78-T 790GX Chipsatz
GRAFIK: ONBOARD
CPU: AMD X2-3800EE 90nm
RAM 2GB MDT (4x512MB)
Netzteil: 80plus ZEN 400 Fanless
1 Lüfter 120 mm, CPU Passiv mit Scythekühler
Festplatte: Samsung HD501
DVD LG 4163
WINDOWS XP Prof. mit Crystal CPUID, CPU stabil mit 1,15V Vollast und 0,85V 1000 MHZ IDLE

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Hi Jub, das ist eine nette Idee und ich finds gut, dass so ein Thread gestartet wird. Aber bitte immer Vorsicht:

Auch Gesamtzähler wie man sie eben handelsüblich bekommt, haben sehr häufig bis immer deutliche Abweichungen. Wenn du drei Conrad Energy Checker nimmst, wirst du nur ganz leichte Abweichungen in den Messungen feststellen, aber da sind sie durchaus. Wenn du hingegen dann das erwähnte Gerät mit einem (z.B.) Medion Gerät vergleichen würdest, können die Abweichungen schon deutlicher sein. Dies nur zur Kenntnis und zur Beachtung. Man sollte also zu seiner Messung grundsätzlich auch den Hersteller des Messgeräts angeben.

Dann sollte man natürlich auch mitteilen, mit was man "Vollast" misst. Das ist wesentlich. Wenn ich nur einen CPU-Last-Test starte, kommen da ganz andere Werte raus, als wenn ich z.B. eine Leistungsfähige Graka im System habe und 3DM06 laufen lasse.

Und nun viel Spaß beim vergleichen. Ich halte mich dann erst einmal zurück, oder muss auf den letzten CPU-Test verweisen ;D
===================

EDIT: da auf Seite zwei das ganze dann schon leider nicht mehr vergleichbar wurde, nachstehend eine Vorgabe zur einheitlichen Messung, damit man von den Resultaten auch was hat (03.12.2008).

Zur Einheitlichen Messung:

Einfach per C&P herauskopieren.


---------------------------------
Leistungsaufnahme
---------------------------------
CPU-Last (Core2PerfMax Vers. x.xx)
xxx Watt
--
GPU-Last (Furmark Vers. x.xx)
xxx Watt
--
Idle
xxx Watt

---------------------------------
System
---------------------------------
CPU:
Mainboard:
Grafikkarte:
Netzteil:
Sonstiges:

Messgerät:

Link zu Core2PerfMax:
http://ht4u.net/download-details/210/932/

Link zu Furmark:
http://ht4u.net/download-details/362/961/
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2008, 08:52:09 von Peter »
Gruß

Peter

Offline jub

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 49
  • Ich mag keine Signaturen!
    • Profil anzeigen
ooooooch... schade bin ich der einzige mit einem Leistungsmesser..  [bawling]
Motherboard: ASUS M3A78-T 790GX Chipsatz
GRAFIK: ONBOARD
CPU: AMD X2-3800EE 90nm
RAM 2GB MDT (4x512MB)
Netzteil: 80plus ZEN 400 Fanless
1 Lüfter 120 mm, CPU Passiv mit Scythekühler
Festplatte: Samsung HD501
DVD LG 4163
WINDOWS XP Prof. mit Crystal CPUID, CPU stabil mit 1,15V Vollast und 0,85V 1000 MHZ IDLE

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
ooooooch... schade bin ich der einzige mit einem Leistungsmesser..  [bawling]

Ich will das jetzt schon seit ein paar Tagen machen... aber ich komme nicht wirklich dazu. Gib mir noch das WE, dann habe ich die beiden Rechner ausgemessen.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Pimok

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2009
  • Geschlecht: Männlich
  • Hey, hey, I saved the world today...
    • Profil anzeigen
Mein Notebook (HP Regendach dv6700er Serie --> Turion X2, 15,4", mobiles Gefurze 8400, 160er Platte) zieht im Leerlauf ~20W, unter Volllast 55W :) Gemessen mit dem bekannten Conrad Gerät.

Keyboard Error or no Keyboard present.
Press F1 to Continue.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Jetzt definiert doch bitte mal was Volllast ist? Prime? Crysis? Orthos? ...
Gruß

Peter

Offline bastler

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1415
  •   *Ariva*
    • Profil anzeigen
 C2D 8200 @ 3600  MHZ Standart V.core  FSB 450
Gigabyte P35-DS3 Spannungen Auto
be quiet Dark Power Pro P7 550W ATX 2.2 (BN072)

Ram 2,2 V   2 GB A-Data Extreme
Blue Ray und DVD + 400 GB Platte , GTS 8800 512 und  Floppy
 Ide 108 Watt
Dual prime  150-160 W
 3Dmark06 200 W  Ergebnis 13500 3 D mark
Crysis Demo Benchmark 220 Watt
Furmark 210 Watt
Gemessen mit Energie Check 3000
 Rechner Aus  : 0,8- 1,2 Watt
 mein Rechner
« Letzte Änderung: 29. November 2008, 08:39:56 von bastler »

Offline Pimok

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2009
  • Geschlecht: Männlich
  • Hey, hey, I saved the world today...
    • Profil anzeigen
Jetzt definiert doch bitte mal was Volllast ist? Prime? Crysis? Orthos? ...

Pardon, wollte das eigentlich dazugeschrieben haben, da ich just davor deinen Post gelesen hatte...
Unter volllast definiere ich die maximalen Leistungspeaks unter 3DMark.

Keyboard Error or no Keyboard present.
Press F1 to Continue.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Pardon, wollte das eigentlich dazugeschrieben haben, da ich just davor deinen Post gelesen hatte...
Unter volllast definiere ich die maximalen Leistungspeaks unter 3DMark.

Bei einem Notebook oder einem schlechten Desktop hinsichtlich Grafikkarte kann das klemmen. Die Werte sind alle interessant, aber es braucht
eine komplette Liste der Komponenten (für idle) und
eine oder zwei Definitionen für Last (also CPU und Graka)
Gruß

Peter

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Messgerät: Conrad Energy Check 3000
Lasttool: Core 2 Max Perf Vers. 1.3

System:
Intel Core 2 Duo E8600 3,33 GHz
2 GB HyperX DDR2-1066
Gigabyte P45-UD3
OCZ Vendetta
MSI GTX280 Super OC
400 GB Seagate HD
Floppy
USB Tastatur / Maus Kombi
LG IDE Brenner
LG SATA Brenner
NT Corsair 720 Watt

IDLE: 127,8 Watt
Last: 177,4 Watt
« Letzte Änderung: 28. November 2008, 19:52:24 von Peter »
Gruß

Peter

Offline bastler

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1415
  •   *Ariva*
    • Profil anzeigen
C2D 2140 @ 2666  MHZ
Gigabyte P35-DS3
Noname 480 Watt Netzteil
Ram 1,9 V 2 GB A-Data Extreme
DVD LG  + 100 GB Platte ,
9800 GT Gainward

und  Floppy
 Ide 92-96 Watt
Dual prime   134 W
 3Dmark06 180  W

3 DMark o6 Ergebnis 9400 3 Dmark

Furmark 185 Watt
Gemessen mit Energie Check 3000
 Rechner aus : 3 Watt
 Rechner meiner Tochter
« Letzte Änderung: 29. November 2008, 08:37:09 von bastler »

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 8034
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
In meinem Spielesystem hat sich schon einiges verändert aber ich führe es trotzdem mal in der alten Konfiguration auf weil ich das neue noch nicht gemessen habe:

CPU: Intel Q6600 @3,2GHz
Board: Gigabyte P35-DS3P
Ram: 4x 2GB eXeleram PC6400 CL5
Grafikkarte: Gainward 8800GT 512MB @OC
Soundkarte: Creative X-Fi Platinum
SAS-Controller: LSI 8344ELP 500MHz 256MB
Laufwerke:
2x Seagate Savvio 36GB 15.000rpm
1x Seagate Savvio 72GB 10.000rpm
1x Samsung F1 750GB
1x Western Digital GP 1TB
2x optische Laufwerke

Lüftersteuerung: Scythe KamaMeter
Lüfter: 4x 120mm
Netzteil: OCZ Modstream 450W

~330W Last (Prime + Zocken + Kopieren)


CPU: AMD X² 3600+ (65nm) @1900MHz @1,025V
Kühler: Hiper HFC-20820-C1
Board: Abit AN-M2HD
Ram: 2x 512MB MDT PC6400 CL5
Festplatte: Western Digital Scorpio 80GB
DVD-Rom: Teac Slim 16x
Gehäuse: SilverStone Lascala LC19
Netzteil: extern passiv 120W

~25W Idle
~52W Last
« Letzte Änderung: 29. November 2008, 09:15:00 von 'Sascha' »
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
So dann will ich auch mal  ;)

Messgerät: 10€ Tchibo-Messgerät (bevor jetzt einer sagt, ach du grüne neune, dem sei die letzte C't ans Herz gelegt...  ;))
Volllast: Linpack-Stabilitätstest von Intel (IntelBurnTest) und Core2MaxPerf

Idle: 115W
Last: mit Intel-Tool       165W
        mit Core2MaxPerf: 154W


System:
Intel Core2Quad Q9550 (E0) @2.83 GHz bei 1.05V VCore (macht dann unter Last knapp 1V)
Gigabyte P45-DQ6 (ohne DES *pfui*, dafür aber bei 1V VMCH)
4 GB Corsair XMS2 DDR2-800
GeForce 8800GTS-512
Noctua C12P
WesternDigital Caviar SE mit 250 GB
zwei DVD-Laufwerke & einen Cardreader
USB-Tastatur & Maus & Gamepad
Enermax Modu82 525W

grüße
Lord
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 20:44:05 von LordMephisto »
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Du hast die CPU undervoltet?
Gruß

Peter

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Hi,

ja warum nicht ;) Rennt im Moment sogar bei 1.0375V  ;D Damit ist sie sparsamer im Idle als mein alter E6600...

grüße
Lord
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
;) - klar, ich wollte das aber eben nur an der Ecke "gewußt" haben.
Gruß

Peter

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Verstehe... Du wolltest wissen ob die VID bei 1.05V liegt... So eine Sahnestück ist mir leider noch nicht in die Finger gekommen  ;)

grüße
Lord
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline BisMarck

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Aber ja!
    • Profil anzeigen
So, dann kommt mein Möhrchen jetzt auch mal hier rein.

Messgerät; Das aus der Ct`von Reichelt-Elektronik.

NForce 550
4 Gb DDR2-800 4-4-4-12 @2,1V
AMD X2 6000+ EE
1TB Samsung-Platte
X1900GT 256Mb
Ein paar Lüfter
Seasonic S12 II 430W-Netzteil
Vista64

Idle: 95W
Last: 185-195W (Dual-Prime + Zocken)

Monitor: 20W (17" TFT)
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 10:11:20 von BisMarck »

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5963
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Hmm ich fall mal aus der Reihe

Intel i815 IGP
Pentium III PGA 866
512 MB SD-RAM
1x 40 GB HD in Antec Kühlrahmen
1x 3Com NIC

Idle 25 W
Load 60 W

Da ist halt momentan das Messgerät dran ;D
|| HT4U ||

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 8034
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Das Wichtigste hast du nicht mit angegeben... das Netzteil!
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5963
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Oha da muss ich heute Abend mal schauen, ich glaube das war was um die 80 W.
|| HT4U ||

Offline Leander

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4672
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Also so wie das aktuell hier abläuft, tendiert der Nutzen des Threads gegen Null. Nicht falsch verstehen, den Thread ansich finde ich gut, aber so lange nicht alle die gleiche Last verwenden ist die Vergleichbarkeit einfach nicht gegeben. Hier mal ein paar Werte meiner Teststation die das verdeutlichen sollten:

Core2MaxPerf
-> 230 Watt

Prime95:
-> 220 Watt

Furmark - Stability Test (Xtreme Burning Mode)
-> 324 Watt

Furmark - Stability Test (Xtreme Burning Mode) + Prime95
-> 352 Watt

3DMark06 - Canyon Flight
-> 274 Watt

Idle
-> 170 Watt

--------------
System:
Athlon FX-60 (2 x 2.6 GHz)
ASUS A8N32-SLI Deluxe [NVIDIA nForce 4 SLI x16]
MSI GeForce 8800 GTS 512
be quiet! Dark Power Pro 600 Watt
--------------

100 Watt Unterschied zwischen Furmark und Prime95  ;). Ich denke man sieht was ich meine. Teilweise wurden hier auch Ergebnisse gepostet, bei denen einfach nur "Last" steht, das führt den Thread, dann einfach ins sinnlose. Man sollte sich an dieser Stelle darauf einigen, was man testen möchte. Dann eine Vorlage erstellen die jeder User per C&P kopieren und entsprechend abändern kann.

Ich persönlich wäre für eine Unterteilung in:

Last GPU: Furmark
Last CPU: Core2MaxPerf
Idle - Nix ;)

Meinungen?

PS: Auch nicht vergessen sollte man den Umstand, dass die Leistungsaufnahme stark von der Temperaturen der Chips abhängt. Also man sollte die Tools natürlich schon ein paar Minuten laufen lassen, bevor man die Messwerte aufnimmt.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 18:50:37 von Leander »
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.
--
The World Wide Web is the only thing I know of whose shortened form takes three times longer to say than what it's short for. – Douglas Adams
--
Ihr werdet es sehen! Direct3D 10 wird exklusiv für Windows Vista bleiben

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Ich kann dem nur zustimmen, wir sollten uns hier auf einheitliche Last-Tests einigen, sonst ist ein Vergleich hinfällig. Auch die sollte eine ausführliche Aufzählung der Komponenten und möglicher Taktänderungen erfolgen. Die von leander vorgeschlagen Last-Tests sind im Prinzip sehr gut geeignet.

Wenn wir das geschafft haben, lege ich auch gerne mal die zwei Rechner und mein Notebook nach.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Hi,

einheitliche Testtools wären in der Tat nicht schlecht... Habe auch gleich mal Core2MaxPerf angeschmissen und dabei festgestellt, dass dieses ca 10W weniger braucht als der IntelBurnTest (154 zu 165) obwohl dieser laut PerfWatch etwas weniger Last mitbringt (konstant 80 zu 77 bis 79). Scheinbar werden aber entscheidendere Einheiten gestresst... Würde daher beide als Testtools vorschlagen... ;)

grüße
Lord
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
2 Stresstools sind meines erachtens für CPU-Last zuviel. Man sollte sich für eines entscheiden und ich tendiere natürlich für C2MP V.1.3

Nach Rücksprachen mit Leander scheint für Grafiklast derzeit der Furmark die beste Last zu verursachen. Alle genannten Tools gibt es hier im Download-Center. Aber natürlich hat Leander vollkommen Recht. Hatte das ja ganz zu Anfang des Tests ebenfalls so angesprochen.
Gruß

Peter

Offline Leander

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4672
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Ok, dann verwenden wir ab jetzt bitte einfach folgende Vorlage. Einfach per C&P herauskopieren.

---------------------------------
Leistungsaufnahme
---------------------------------
Messgerät:
--
CPU-Last (Core2PerfMax Vers. x.xx)
xxx Watt
--
GPU-Last (Furmark Vers. x.xx)
xxx Watt
--
Idle
xxx Watt

---------------------------------
System
---------------------------------
CPU:
Mainboard:
Grafikkarte:
Netzteil:
Sonstiges:

Link zu Core2PerfMax:
http://ht4u.net/download-details/210/932/

Link zu Furmark:
http://ht4u.net/download-details/362/961/
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2008, 10:06:47 von Leander »
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.
--
The World Wide Web is the only thing I know of whose shortened form takes three times longer to say than what it's short for. – Douglas Adams
--
Ihr werdet es sehen! Direct3D 10 wird exklusiv für Windows Vista bleiben

Offline Fabian

  • HT4U.net Grafiker
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 6756
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
C2D 6750 @ 3 GHz
9600 GT
4 GB Ram
3 Festplatten

140W beim Ideln, dazu nochmal 60W für den S-PVA Monitor (TNs sind ja deutlich sparsamer). Last hab ich nicht ausprobiert, ist auch egal. Unter Volldampf läuft er vielleicht 2% der Zeit... war mit ein Grund mir zum surfen ein Netbook zuzulegen.

Offline bastler

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1415
  •   *Ariva*
    • Profil anzeigen
---------------------------------
Leistungsaufnahme
---------------------------------
 Update :
Messgerät: Energy Check 3000
--
CPU-Last (Core2PerfMax Vers. x.xx) Dualprime  etwa identisch
150- 160Watt
--
GPU-Last (Furmark Vers. 1.5)
250 Watt
--
3Dmark06  Canyon Flight Ergebnis 15700 3 D mark
235 Watt


Idle
108-112 Watt

---------------------------------
System
---------------------------------
CPU: C2D 8200 @ 3600  MHZ Standart V.core VId 1,20 V  FSB 450

Mainboard:Gigabyte P35-DS3 Spannungen Auto

Grafikkarte: Update  :Leadtek WinFast GTX 260 Extreme+,  Takt  Auto

Netzteil:be quiet Dark Power Pro P7 550W ATX 2.2 (BN072)

Sonstiges:Ram 2,2 V   2 GB A-Data Extreme

Blue Ray und DVD + 400 GB Platte und  Floppy

 Rechner Aus  : 0,8- 1,2 Watt
 mein Rechner

BenQ E2200HD, 22
37 watt
 
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2008, 22:30:38 von bastler »

Offline BisMarck

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Aber ja!
    • Profil anzeigen
---------------------------------
Leistungsaufnahme
---------------------------------
Messgerät: Das Ding aus dem Ct`-Test von Reichelt.
--
CPU-LastDualprime
160-180 Watt
--
GPU-Last (Furmark Vers. 1.5)
230-240 Watt
--
Kombiniert
280 Watt


Idle
110-120 Watt


---------------------------------
System
---------------------------------
CPU: X2 6000+ EE 1,3V@Standard

Mainboard:Gigabyte NForce5

Grafikkarte: Update  : Sapphire Radeon HD4850

Netzteil:Seasonic S12 II 430W

Sonstiges:Ram 2,1 V   4 GB Corsair 4-4-4-12 1T

DVD + 1000 GB Platte und  Floppy

Offline sirphoenix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
System I
Messgerät: Conrad Energy Logger 3500 & ELV EM6000
Gehäuse: Thermaltake Xaser III (blau)
Mainboard: MSI P45 Platinum (DDR2)
CPU: Intel Core 2 Duo E8400 C0 (Q812A)
RAM: 2x 2 GB Kingston HyperX DDR2-800
GFX: Sapphire Radeon HD3870 Ultimate
HDD: 2x 320 GB Samsung Spinpoint F1 @ Raid-0 (HD322HJ)
Netzteil: Fortron Zen 400
Soundkarte Realtek ACL888 onboard / kein floppy / externer DVD-Brenner (aus)

Rechner aus: 1.3W
Standby S3: 4.5W
IDLE: 68W
Normalbetrieb: 75W (browser, flash, photoshop)
HD-Video 720p: 72W
Orthos: 104W
3DMark06: 145W
Furmark 1.5: 185W

System II
Messgerät: ELV EM6000
Gehäuse: Lian Li PC-A01
Mainboard: MSI G45M Digital
CPU: Intel Core 2 Quad Q9400
CPU Kühler: Scythe Ninja Mini
RAM: 2x 1GB Corsair DDR2-1066
HDD: Samsung Spinpoint F1 320GB
Netzteil: Fortron Zen 400
VGA: onboard

Q9400@default 1.08V - 1.22V (C1E / EIST / GP Phase Control)
IDLE: 42-43W
Last: 95W
- Stromsparen mit Power!

Offline Guggii

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Erscheinen mir recht niedrig die maximal Werte. Hast Du mal getestet ob das Messgerät tatsächlich funktioniert?

Offline sirphoenix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
natürlich funktionieren die.
gerade in diesem messbereich kann ich damit auf 0.1W genau messen.

das sind halt aufs stromsparen optimierte systeme, ein rechner zum zocken muss eben keine 300W verbraten ;)
das conrad und elv geben mir beim dual-core system auch exakt die gleichen werte an.
- Stromsparen mit Power!

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Doch der Wert des zweiten Systems passt schon ganz gut. Zum Vergleich:

habe hier ein ASUS G45 mit Q9400
1 HD
1Floppy
2 Optische Laufwerke
450 Watt Seasonic (ich glaube es sind 450)
2 x 2 GB DDR2-800
OCZ-Vendetta
2 Gehäuselüfter

der braucht im Idle 57 Watt. Und unter Last (CPU-Last natürlich) kommt da ja praktisch nur noch was von der CPU und dem Speichercontroller / FSB oben drauf.

Wenn man z.B. den Q9300 aus diesem Test nimmt:
http://ht4u.net/reviews/2009/amd_phenom2_am3/index9.php
verbraucht der gerade mal etwas mehr als 40 Watt unter Last.  Damit sind die Ergebnisse  für mich durchaus plausibel.

Wenn ich mir jetzt aber schon wieder ansehe, dass zwischen meinem Idle Wert und dem von sirphoenix hier 15 Watt liegen und die Systeme praktisch nur durch das zweite optische Laufwerk und 2 GB Speicher getrennt werden (vielleicht 5 bis 7 Watt), dann sieht man schon wieder, wie die Leistungsaufnahme einzelner Boards da mit einfließen kann.
Gruß

Peter

Offline sirphoenix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
vor allem mein effizientes (aber auch teures) netzteil von 85% und die stromsparmechanismen des MSI boards sind hier wohl das entscheidende.
zwischen einem "normalen" p45 oder g45 board und den MSI varianten mit DRMOS liegen ca. 10W unterschied.

irgendwo hatte ich dazu auch mal einen test gelesen, ich finde nur gerade den link nicht ;)
- Stromsparen mit Power!

Offline Guggii

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Gibt es denn von mehreren Mainboards einen sparsameren Kollegen und woran erkennt man das denn?
Du wusstest es scheinbar einfach?

Offline sirphoenix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
ich wusste es weil ich mit meinem p45 platinum schon länger mit den stromspar mechanismen spielen konnte und es mit gleichwertigen p45 systemen (P5Q) vergleichen konnte:

hier der test:
http://www.tomshardware.com/de/P45-DES-EPU-Stromsparen,testberichte-240216.html
« Letzte Änderung: 09. Februar 2009, 21:34:37 von sirphoenix »
- Stromsparen mit Power!

Offline Guggii

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Nicht schlecht. Aber bis sich die 200EUR für das Board amortisiert haben dauert es sicher eine Weile :)

Offline sirphoenix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
das p45 platinum kostet nur knappe 140 EUR und das G45M Digital gibt es ab 106 EUR (wobei etwas mager ausgestattet, vor allem im bios)
und es zählt nicht immer nur der spargedanke in euro sondern auch in kühlung, lautstärke und gutem gewissen ;)
- Stromsparen mit Power!

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Ich will dich jetzt ja nicht aus dem Konzept bringen, aber Bauteiltechnisch ist das Platinum anders aufgebaut als das Diamond. In wiefern hier "digital" wie THG das ausdrückte so im Raum stehen kann, habe ich noch nicht überprüft. Das Diamond setzt auf jeden Fall auf "SMD Elkos" während das Platinum auf reguläre Elkos zurückgreift. Die Wandlerspulen scheinen bei beiden Boards identisch zu sein und wie es sich mit den Treibereinheiten verhält, lässt sich auf Grund der passiven Kühlungen so nicht erkennen. Ich glaube nicht, dass der "Dr.Mos" da viel kuriert hat. Vielmehr sehe ich schon ein Weilchen, auch auf AMD-Platinen, dass MSI offenbar aktuell wirklich recht sparsame Boards umsetzt. Das hängt mit SIcherheit mit den Bauteilen insgesamt und Design zusammen, allerdings vielleicht auch einen Tacken damit, dass man die vorgesehenen Spannungen einzelner Bauteile nicht unnütz mit "Reserven" versieht.
Gruß

Peter

Offline sirphoenix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
hmm soweit ich weiss verhalten sich hier das p45 diamond und platinum gleich.
das g45m digital ist hier allerdings etwas abgespeckt und hat die dynamische phasenkontrolle nur für die cpu und auch sonst keine großartigen möglichkeiten im bios an den spannungen zu drehen.

ich kann nur sagen das meine eigenen tests die aus dem oben verlinkten bestätigen.
E8400 auf einem Asus P5Q-Pro vs. der gleiche E8400 auf dem MSI P45 Platinum waren ca. 10W (idle) unterschied mit ansonsten identischer peripherie.

ein weiterer punkt ist, dass wenn ich bei meinem p45 board Dr.MOS abschalte es gleich mal runde 8 Watt im verbrauch zulegt.
das A und O bei den sparsamen MSI boards ist allerdings ihr Greenpowercenter bei dem man im laufenden betrieb an allen spannungen und wandlern drehen kann wie man möchte, dieses wird allerdings momentan nur von einer handvoll boards unterstützt (MS7374, NS7375, MS7512, MS7513, MS7516,MS7532).
wie man sieht das G45M (MS-7521) ist leider nicht dabei :(
- Stromsparen mit Power!

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
hört sich spannend an. Fabian arbeitet gerade mit dem Platinum für einen Test.
Gruß

Peter

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Hehe... habt ihr ein Glück, dass ich gerade an den Verbrauchsmessungen sitze...

Also ich fasse es mal kurz zusammen (mit Intel Core 2 Quad Q9300 und GeForce 9800 GTX, 4 GB RAM, einer HDD):
a) MSI hat so ein Tool, das nennt sich Green Power Cell (oder so ähnlich). Leider kann ich damit nichts testen, da es sofort abstürzt  ;D
b) MSI aktiviert im BIOS kein C1E und nicht den S3-Standby... Wo leben die eigentlich?  [wtf]

c) Aktiviert man C1E und nutzt den S3-Standby, so kommt man ohne Green Power und Phasen-Abschaltungs-Gedöns auf folgende Wert:
Core2MaxPerf:  184 Watt (CPU alleine sind es 57,12 Watt)
FurMark: 273 Watt
Core2MaxPerf + FurMark: 297 Watt
Idle: 128 Watt (CPU alleine 7,32 Watt)
Standby: 2,8 Watt

d) Nutzt man zusätzlich noch GreenPower (welches allerdings ohne das Tool keinen wirklichen Einfluss hat) und die Phasen-Abschaltung so kommt man auf:
Core2MaxPerf:  181 Watt (CPU alleine sind es 55,57 Watt)
FurMark: 271 Watt
Core2MaxPerf + FurMark: 293 Watt
Idle: 123,4 Watt (CPU alleine 5,52 Watt)
Standby: 2,8 Watt

Fazit:
Viel bringt die MSI-Abschalt-Automatik nicht, mag sein, dass es mit dem Tool mehr wird, aber das kann ich wie gesagt nicht nutzen. An den Spannungen dreht mir hier jedenfalls im Moment niemand rum...
« Letzte Änderung: 10. Februar 2009, 11:36:30 von Fabian O »
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Das mit dem Tool könnte natürlich an Version und BIOS-Version liegen.
Gruß

Peter

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Ist die neuste Version von dem Tool und das neuste offizielle BIOS... Ich glaube eher es liegt an Vista x64...

grüße
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline sirphoenix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
das mit vista x64 kann natürlich sein, bei mir unter xp32 funktioniert es jedenfalls toll ;)

so sieht es aus wenn es denn läuft (im screen allerdings übertaktet und nicht am stromsparen):
- Stromsparen mit Power!

Daniel D.

  • Gast
Um das Thema mal wieder auszugraben: Meiner Meinung nach ist Volllast nicht nur Furmark ODER Prime etc. (das wäre Halb-Volllast), sondern beide Programme gleichzeitig! Sonst hat entweder die Grafikkarte oder der Prozessor nichts bzw. weniger zu tun. Leander hatte das angesprochen bzw. zuerst geschrieben. Da ich momentan noch kein Gerät habe, werde ich erst in ein paar Tagen einen Wert posten können.

Offline WolArn

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Hallo,
weil dieser Thread nach einem Jahr wieder ausgegraben wurde, sollte man meinen, daß Stromverbrauch messen eher uninteressant ist, wahrscheinlich weil man dann erst sieht, daß die Kisten doch eigendlich eine Menge Strom verbrauchen, und man das lieber gar nicht wissen möchte.  ;)
Weil ich aber selten bis gar nicht spiele und deshalb einen PC der viel Strom verbraucht gar nicht brauche, und auch gar nicht haben will, habe ich mir einen PC zusammengebaut, der ohne Leistungsverlust sehr sparsam läuft, und möchte meine Stromsparkonfig hier mal zeigen. Das System wurde dafür so gut es geht undervoltet, und im Bios alles mögliche auf Strom sparen optimiert. Auch wurde Hardware gewählt die möglichst wenig Strom verbraucht, und  Software installiert, die das Strom sparen unterstützt.

CPU: Athlon II X2 240, 2800MHz@1,1125V, 800MHz@0,75V
Kühler: Noctua NH-C12P
Board: ASRock M3A785GMH/128M, NB@1,1125V
Speicher: 2x 2GB Crucial DDR3-1333 CL9, @1.48V
SSD: 64GB SuperTalent UltraDrive GX(MLC) 2,5"
NT: picoPSU-120W/Morex AC-DC Netzteil, 80W
DVD: LG GH22NS40
TV-Karte: Terratec Cinergy C PCI
Gehäuse: Lian Li PC-C32B
BS: Win7 64bit

Messgerät: Profitec KD 302

Idle: 22W
Last (Prime+Fumark): 70W

Die beiden 120er Gehäuselüfter sind nicht im Betrieb, und mit nur dem vom Board geregelten 120er Lüfter vom CPU-Kühler, der immer, also auch unter Last, unter 800rpm dreht, ist das Sys immer kühl und so gut wie nicht hörbar. ;)

Ps.: Was mir gerade auffällt. Wenn ich surfe, zeigt das Messgerät meißtens weniger als 23W an. Nur jetzt wo ich diese Antwort schreibe, zeigt es bis 45W an. Scrolle ich runter zu der Zusammenfassung zeigt es wieder weniger als 23W an.  [wtf]
Gruß
WolArn

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Hi Wolan,

sind ja durchaus beeindruckende Werte.

Wegen der 45 Watt beim Schreiben - vielleicht sorgt die Tastatureingabe dafür, dass dein Prozessor höher getatktet wird, als sein muss / sollte?
Gruß

Peter

Offline WolArn

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Nein, der Verbrauch stieg immer dann, sobald ich zu diesem Antworten-Fenster scrollte. Komischerweise ist der Spuk aber jetzt vorbei, aber nicht ganz. Es werden jetzt nur noch bis 26W angezeigt, auch wenn ich nicht schreibe, und wenn ich runterscrolle wieder nur 22 bis 23W.
Und ich habe das jetzt gerade mal in einem anderen Forum getestet, da steigt auch der Verbrauch, aber nur bis 25W. Mir ist das aber auch noch nie aufgefallen, bis gestern  spät am Abend, als ich hier meinen Beitrag schrieb, und mich wunderte wieso das Meßgerät so viel anzeigt, und mich noch mehr wundete, sobald ich runter scrollte, oder auf eine andere Seite ging, der Verbrauch wieder weniger wurde.
Ich weiß auch nicht wieso das Gerät gestern so viel angezeigt hat, und jetzt nicht mehr so viel. Denn geändert habe ich an meinem Sys von gestern auf heute überhaupt nichts. Das Messgerät ist aber in Ordnung, wird auch in Tests bestätigt.  :l

Ps.: Aha, habe gerade auf Vorschau geklickt, und jetzt wird wieder bis 45W angezeigt. Srolle ich runter wieder unter 23W, scrolle ich wieder hoch zum Schreibfeld mit der Vorschau darüber, wieder 45W. Seltsam!  ???

Pss.: Und das habe ich dann gerade auch mal in dem anderen Forum getestet, da steigt der Verbrauch aber nicht, sobald ich da auf Vorschau klicke.

Das erinnert mich jetzt auch an die Strom-Werbung, "jetzt zahl ich", "jetzt zahl ich nicht".  ;D ;)

Edit/
vielleicht könnte das ja mal jemand mit einem Meßgerät gegen testen.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2010, 18:18:54 von WolArn »
Gruß
WolArn

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Ich habe meine Kiste gerade neu aufgebaut.

Ich habe Furmark 1.7 laufen lassen und habe lieber abgeschaltet. Ich lag bei über 600 W.

Da mein NT nur für 550 W zertifiziert ist, hatte ich dann doch Muffe!

Mein System steht in der Sig und da fehlen noch 2 HDDs, und zwei DVD-Laufwerke, Monitor Kopfhörer.

* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Also wenn ich das Datenblatt deines NTs richtig gesehen habe, hat es vier separate 12V-Schienen zu je 20 Ampere. An der Ecke ist es gerade für dein System wohl passend aufgestellt, auch wenn die Gesamt-Leistung 550 Watt nicht übersteigen soll.

Anhand deiner Komponenten CPU und Grafik habe ich eben mal unsere Messungen eingesehen. Im Worst-Case sollte deine Graka nicht mehr als 300 Watt unter FM ziehen, die CPU unter maximaler Rechenlast nicht mehr als 130 Watt. (Unter Furmark oder Spielen wird die CPU aber nicht maximal gefordert). Damit blieben für den Rest des Systems noch mehr als 100 Watt. Dein Monitor hängt ja nicht am Netzteil.

Eigentlich schon etwas verwunderlich, dass du in dieser Konstellation mit deinem Messgerät über 600 Watt angezeigt bekommst.
Gruß

Peter

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Hey!

Das stimmt, der Monitor hängt an der Steckerleiste und davor der Strommesser.

Idle habe ich 179 W, Monitor standby.
Wenn der Monitor an ist sind es 216 W.

Das NT selbst zieht, wenn der Rechner aus ist, 15 W.

Das sind schon mal ca. 50 W, die man abziehen kann.

Ich werde die Geräte mal einzeln messen und gemäß der Vorgabe (Beitrag 2) einstellen.

Es ist aber super, dass du mal nachgesehen hast.

Ich bekam schon ein wenig Angst und war natürlich selbst schon erstaunt als der Rechner
600 W erreichte und dass, obwohl ich ja die CPU-Spannung deutlich gesenkt habe!

Da ich das NT effizient einsetzen wollte, habe ich es auch nicht gegen ein wesentlich größeres getauscht.
« Letzte Änderung: 28. Februar 2011, 10:51:29 von liam2004 »
* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Moment mal, dein Netzteil zieht im Softoff 15 W? Ist das nicht ein wenig viel?

Ist dafür dieses Feature verantwortlich, das die USB-Ports im Softoff über die Standyleitung mit Strom versorgt werden?
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5963
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Moment mal, dein Netzteil zieht im Softoff 15 W? Ist das nicht ein wenig viel?

Ist dafür dieses Feature verantwortlich, das die USB-Ports im Softoff über die Standyleitung mit Strom versorgt werden?

Oder einfach das Messgerät was so einen Kleinen Bereich nicht korrekt anzeigen kann.
|| HT4U ||

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Oder einfach das Messgerät was so einen Kleinen Bereich nicht korrekt anzeigen kann.

Ich habe Unsinn geschrieben. Das war der Verbrauch mit abgeschaltetem PC an der Steckleiste. Nur der PC verbraucht 3,6 W, wenn er abgeschaltet ist.

---------------------------------
Leistungsaufnahme
---------------------------------
CPU-Last (Core2MaxPerf Vers. 1.7)
252 Watt, 243 W
--
GPU-Last (Furmark Vers. 1.70) Extremtest
500 Watt dann plötzlich Neustart, 483 W
--
Idle
164 Watt / 154 W

---------------------------------
System
---------------------------------
CPU: Intel Core i7 920 2,67 @ 3,75 GHz @ 1,152 V
Mainboard: Gigabyte GA-X58A-UD5
Grafikkarte: Gainward GTX 570 GLH
Netzteil: be quiet! Dark Power P7-Pro 550 W Achtung, neues NT Seasonic X-650, die Werte hiermit stehen in rot
Sonstiges: Samsung SyncMaser 2043bw
6 GB Skill F3-12800CL7-2GBPI
2 X 1000GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ

Messgerät: Globaltronics GT-PM-04

Sonstiges:

Prime95 (64-Bit) (26.5)
259 W, 256 W

PC aus:
3,6 W, 3,5

3DMark Vantage Pro (1680x1050) sonst Standard:
433 W, 414 W

3DMark 2011 Pro Extremeinstellung:
380 W, 357 W



« Letzte Änderung: 05. März 2011, 09:56:57 von liam2004 »
* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
510 Watt unter Furmark kommt mir viel zu hoch vor. Auch für das System. Der Monitor gehört da ja wohl nicht rein, doch selbst wenn. Womit misst du die Sache denn?
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Nein, ich habe jetzt nur den Rechner am Messgerät.

Als gerade 510 W erreicht wurden, schaltete die Kiste ab und bootete neu. Die GraKa hatte laut Furmark 90 Grad, war das wohl der Auslöser?

Das Messgerät heißt Globaltronics GT-PM04.

Wobei ich ja über 600 W mit den Monitor und dem Gedöns hatte, das würde schon passen.

Ich traue mich so ja gar nicht zusätzlich Prime laufen zu lassen, so wie es der eine oder andere vorschlägt!
« Letzte Änderung: 28. Februar 2011, 22:41:42 von liam2004 »
* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Der Monitor wird aber nicht über das Netzteil gespeist?

Prime kannst du Bedenkenlos laufen lassen, weil es nur Last auf die CPU, aber nicht die Grafikkarte bringt. Von daher ist die Grafikkarte dann im Idle und verbraucht wenig Energie.

Das Abschalten bei 90 °C Grafikkartentemperatur kann auch nicht von der Grafikkarte herrühren. Das ist so ein typischer Schwellwert, welchen die Lüftersteuerung der Grafikkarten zu halten versucht und dabei eben die Lüfter immer schneller drehen lässt.

Es kann aber dennoch ein Abschaltmechanismus des Netzteils sein. Das NT verfügt über verschiedene 12-Volt-Schienen. Jede ist mit 20 Ampere abgesichert (so habe ich das beim schnellen Blick verstanden). Das heißt pro Schiene sind maximal 240 Watt möglich. Durch Furmark wird dieser Wert überschritten, was das Abschalten verursachen könnte. Furmark kann eine solche übertaktete GTX 570 schnell in Regionen von 300 Watt bringen.

Unter normalen Anwendungen und Spielen hast du aber keine Abstürze?
Gruß

Peter

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Wenn du dir ein leistungsstärkeres Netzteil von jemanden ausleihen könntest wäre der Fehler ja recht schnell einzugrenzen bzw auszuschließen. Hast du diese Option?
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
@Peter

Es wird jetzt nur noch der Rechner selbst gemessen. Prime und alle Benches laufen einwandfrei durch. Die Temps sind dabei nicht über 60 Grad.

@Philipp

Nein, habe ich nicht.

Was würde denn wohl reichen, 650 W? Ich möchte wegen der Effiziens nicht zu hoch gehen!

Und was würde mir empfohlen?

Hat mal jemand einen Downloadlink für Core2PerfMax? Ich finde das nicht! :l
« Letzte Änderung: 01. März 2011, 13:54:41 von liam2004 »
* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
http://ht4u.net/downloads/210/

Hier werden sie geholfen!  ;D

Was die Leistung angeht, hört sich erstmal gut an. Peter?
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Hey!

Ich hatte nach diesem hier gesucht, so wie in Beitrag 2 gepostet:

---------------------------------
Leistungsaufnahme
---------------------------------
CPU-Last (Core2PerfMax Vers. x.xx)
xxx Watt

Es heist aber Core2 Max Perf und somit habe ich Versoin 1.7 geladen [doubletumbup]

Dennoch danke :P
* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Du hast mich gerade etwas verwirrt, aber in unserem DLC ist doch die richtige Version verlinkt!

Auch wenn oben nur CPUTempWatch steht so ist doch unten der Link zu 1.7 von Core2MaxPerf zu finden. Keine Ahnung, was der Withopf sich dabei gedacht hat...
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16320
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Ich würde an deiner Stelle jetzt erst einmal mit deinem System arbeiten und feststellen, ob du bei längeren Spiele-Sessions ggf. ebenfalls in solche Probleme rennst. In dem Falle wäre das Netzteil dann vermutlich wirklich etwas zu schwach - zumindest die Auslastung der einen 12-V-Leitung, welche bis maximal 240 Watt verträgt.

Das ganze könntest du versuchen dadurch zu umschiffen, in dem Du von zwei Leitungszweigen jeweils nur ein Power-Kabel an die Grafikkarte anschließt. Dann müsste die GeForce hinreichend versorgt sein.
Gruß

Peter

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Das NT ist mit zwei direkten Anschlüssen für die GraKa ausgestattet, die ich auch nutze.
Ich habe mir auch überlegt, erst einmal gar nichts zu ändern. Sollte ich beim Zocken Probleme bekommen, kaufe ich ein neues NT.

Aber, so wie Furmark wird wohl erst einmal kein Spiel Leistung fordern, denke und hoffe ich!

Zu dem Link: Ihr hattet zum Kopieren "Core2PerfMax Vers. x.xx" angeboten.

Ich habe das kopiert und danach gesucht und nix gefunden.

Dann viel mir auf, dass es "Core2MaxPerf" heist und dann klappt das auch ;)
* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline liam2004

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Ahhhhh, jetzt ließ mir das doch keine Ruhe und so habe ich ein Seasonic X-650 gekauft. Dann muss aber Ruhe sein :-i
* Intel Core i7-4790K @ 4,5 GHz @ 1,240 V --* Scythe Mugen 5 --* Gigabyte GA-X87X-UD4H --* 32 GB Corsair Vengeance Pro 2400 --* Palit GTX 1080 GameRock (Premium) --* Fractal Design R4 --* Netzteil Seasonic X-650 --* Acer Predator XB271HU --* Samsung SSD 840 EVO und Pro 256 GB, 1 GB / 4 GB Samsung SpinPoint F1 HD103UJ//

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Ich kann dir zwar bzgl. Core2M... überhaupt nicht folgen, aber wurscht.

Vielleicht postest du noch ein paar Leistungsmessungen, damit wir wieder zum Thema zurückfinden.  ;D
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Hübie

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 77
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Huhu.

Da ich etwas Leerlauf habe dachte ich mir ich poste hier mal mit. Die Ergebnisse sind für meinen Geschmack doch ganz okay.

---------------------------------
Leistungsaufnahme
---------------------------------
CPU-Last (Core2PerfMax Vers. 1.8)
185 Watt
--
GPU-Last (Furmark Vers. 1.92)
330 Watt
--
Idle
75 Watt

---------------------------------
System
---------------------------------
CPU: Intel Core i5 2500k @ 4300 MHz mit 1,4 Volt
Mainboard: ASUS P8P67 Pro
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 580 (Version mit 2 Lüftern)
Netzteil: Cougar CMX 700 Watt
Sonstiges: Crucial RealSSD C300 64GB, zwei Samung HD502HJ HDD, Samung HD103SJ HDD, Samung SP2504C HDD, LG GH22NS50 DVD-RAM und vier Gehäuselüfter

Messgerät: düwi 5370

---------------------------------
Weitere Messungen  [wtf]
---------------------------------
Prime95 - 205 Watt
GPU OC - 350 Watt (low 295, high 471 Watt)
Idle@120Hz-Monitor - 80 Watt

Das Furmark natürlich blödsinn ist liegt allein schon an der Tatsache das der Speicher nicht wirklich viel arbeitet, aber die GPU bei 81°C dahin bruzzelt. Wie man den Verbrauch unter anderem in den Griff bekommt zeig ich euch hier:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_S3LjVDXWwM[/youtube]

 ;D [thumbup]
Mein Rechner: Leibniz Dualboard mit 52 Zähnen und Schoko-Kühlung, Zwiebel-Mettwurst CPU mit Lebertran-speedstepping, Kellogg´s Graka mit 256Shoko-Pops, Sammy´s SuperSandwich Geräuschmacher Brot für den richtigen Sound mit passenden Senf-Boxen ;)

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: