Autor Thema: [Artikel] Windows Vista Performance-Check  (Gelesen 15448 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16849
    • Profil anzeigen
[Artikel] Windows Vista Performance-Check
« am: 20. November 2008, 06:15:01 »
Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
                  



Hier geht es zum Artikel: http://ht4u.net/reviews/2008/windows_vista_performancecheck/
« Letzte Änderung: 20. November 2008, 13:37:26 von Rico »

Offline BlackBirdSR

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 2
    • Profil anzeigen
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #1 am: 20. November 2008, 09:14:46 »
Gratulation und Respekt vor der ganzen Arbeit.  [doubletumbup]
Gerade bei der Menge an Speicher und Betriebsystemen ist das gar nicht so trivial.
Ich habe einige neue Einblicke gewonnen!

Offline BisMarck

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 626
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Aber ja!
    • Profil anzeigen
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #2 am: 20. November 2008, 11:35:12 »
Interessant. HĂ€tte gar nicht gedacht, dass Vista so weit zurĂŒck liegt. Subjektiv beim Surfen und Tippseln (90% der Zeit) lĂ€uft alles flĂŒssiger. Aber das ist halt subjektiv.

Anonymer

  • Gast
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #3 am: 20. November 2008, 12:45:08 »
Danke fĂŒr den Test. Mir ist nur eine Frage aufgekommen, reagiert eine AMD-System auch so schlecht auf Vista, insbesondere 64bit?

Offline BlackBirdSR

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 2
    • Profil anzeigen
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #4 am: 20. November 2008, 12:59:56 »
Danke fĂŒr den Test. Mir ist nur eine Frage aufgekommen, reagiert eine AMD-System auch so schlecht auf Vista, insbesondere 64bit?

Fehlende Macro-Op-Fusion des Core2 spielt hier keine Rolle. AMD-Systeme verlieren genau so oder mehr. Je nach Anwendung.

Offline Schrotti

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 71
  • Nichts ist so aufreizend wie Gelassenheit.
    • Profil anzeigen
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #5 am: 20. November 2008, 13:16:48 »
Also mit eurer config im Vista 32bit stimmt was nicht.

Bei Company of Heroes können die Ergebnisse nicht stimmen.

Mein System ist Àhnlich (nur etwas langsamer)

C2Q 9450@default, GTX 280@default, 4Gig Ram, Vista Ultimate 32bit SP1, Forceware 180.48@high QualitÀt

Erstes Bild 800x600HQ zweites Bild 1680x1050 4xAA/16xAF
Gruß Schrotti

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4485
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #6 am: 20. November 2008, 13:24:05 »
Interessant. HĂ€tte gar nicht gedacht, dass Vista so weit zurĂŒck liegt. Subjektiv beim Surfen und Tippseln (90% der Zeit) lĂ€uft alles flĂŒssiger. Aber das ist halt subjektiv.
Zwischen Alltagsarbeit und Benchmarking liegt ja auch ein Unterschied. Und Microssoft wird das System idealerweise auf die Alltagsarbeit optimieren. Vista ist einigen Benches langsamer, in anderen schneller. Unterm Stich sieht es in den Applikationen nach ungefĂ€hrem Gleichstand aus, zu dem Fazit kam das 3dcenter ja auch in ihrem ersten Teil ĂŒber die Anwendungsperformance.
Der Spielebereich ist eine deutliche Anomalie. Möglicherweise sind einfach die Programmiertechniken ausschlaggebend und die Arbeit mit den Schnittstellen zum Betriebssystem (DXx). Gerade die Spielebenches deuten ja an, dass das bloße Anflanschen von DX10 Effekten auf die Grafikengine, damit man sein Spiel mit DX10 hypen kann, alleine nicht der Bringer ist und performancemĂ€ĂŸig kontraproduktiv sein kann. Mann mĂŒsste quasi von dem FarCry2 Entwicklerstudio mal eine Aussage finden, wie sie DX10 angegangen sind, damit man herausbekommt, warum die Performance dort besser als unter XP und DX9 ist. Ich hege momentan ein bisschen Hoffnung, schliesslich ist FC2 ja das aktuellste von den getesteten Spielen und hoffe, dass im Spielebereich sich dieser Trend weiter entwickelt.

@schrotti: sind deine Messungen DX9 oder DX10?
« Letzte Änderung: 20. November 2008, 13:28:09 von Robert »
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #7 am: 20. November 2008, 13:36:51 »
Also mit eurer config im Vista 32bit stimmt was nicht.

Bei Company of Heroes können die Ergebnisse nicht stimmen.

Mein System ist Àhnlich (nur etwas langsamer)

C2Q 9450@default, GTX 280@default, 4Gig Ram, Vista Ultimate 32bit SP1, Forceware 180.48@high QualitÀt

Erstes Bild 800x600HQ zweites Bild 1680x1050 4xAA/16xAF

Wir haben im Treiber (178er WHQL) Hohe QualitÀt gewÀhlt. Wir haben im Spiel Patch Version 1.70.

Wir haben diese Game-Einstellungen:
http://www.hardtecs4u.com/images/reviews/2007/msi_nx8800ultra_rx2900xt/coh_settings.jpg

Beim 800x600 wurde AA deaktiviert, die EInstellungen so belassen
Beim 1680er wurde AA im Spiel 4x aktiviert, im Treiber auf Auto.
Es wurde unter ShaderqualitÀt beim DX10 Bench DX10 gewÀhlt, im DX9 wurde Hoch gewÀhlt, wie im Bild der Settings gezeigt.

Die Ergebnisse waren reproduzierbar.
Gruß

Peter

Offline Slurm_McKenzie

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 114
    • Profil anzeigen
Re: [News] Neuer Artikel online: Windows Vista Performance-Check
« Antwort #8 am: 20. November 2008, 13:59:37 »
Vielen Dank fĂŒr diesen tollen und sehr interessanten Test. [doubletumbup]

Besonders wĂŒrde mich die Art und Weise interessieren, wie ihr den Packer-Benchmark durchgefĂŒhrt habt. Wie testet ihr die Programme ??? Falls das schon geschrieben wurde, hat jemand den Link? Im Forum "Fragen zu Tests und Nachrichten auf HT4U" sehe ich nur 2 Stickies, die keine passenden Infos liefern. Die Performance-Unterschiede können ja schon als gravierend bezeichnet werden, falls z.B. WinRar eine wichtige Anwendung darstellt. Zum GlĂŒck, bin ich nur gelegentlich auf diese Programme angewiesen.
FarCry2 scheint ja recht gut auf DX10 zu reagieren. Die anderen Spiele, verstehe wer will.:l FĂŒhrt DX10 ad absurdum, bzw. scheine ich nicht fĂŒr die grafische Innovation durch DX10 empfĂ€nglich zu sein. Schade, dass ihr AssassinÂŽs Creed (Ubisoft - siehe FarCry2) nicht gebencht habt. Vorallem hĂ€tte mich hier der zusĂ€tzliche Vergleich zu DX10.1 interessiert. WĂ€re aber auch ein sehr hoher Aufwand geworden - zusĂ€tzliche HD 4xx0, Treiber, wahrscheinlich Patch (um assassinÂŽs creed als DX10 bei einer ATI zu testen) usw. Ansonsten gibt es eigentlich keine gravierenden Einbußen zwischen XP & Vista und DX9, sind ja meistens nur paar Frames.

mfg  :)

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [Artikel] Windows Vista Performance-Check
« Antwort #9 am: 20. November 2008, 14:31:47 »
Zitat
Vielen Dank fĂŒr diesen tollen und sehr interessanten Test.

Danke fĂŒr das Lob :)

Zitat
Besonders wĂŒrde mich die Art und Weise interessieren, wie ihr den Packer-Benchmark durchgefĂŒhrt habt. Wie testet ihr die Programme

Das haben wir in der Tat nicht beschrieben, außer vor Jahren mal irgendwo beilĂ€ufig im Forum. Wir verwenden seit Jahren das gleiche, alte 3DMark2000 Verzeichnis, welche sich an gleicher Stelle auf der Platte befindet und packen dies mit den entsprechenden Programmvoreinstellungen (Winace und Winrar default, 7-Zip mit Ultra-Kompression) auf die Platte.

Zitat
Schade, dass ihr AssassinÂŽs Creed (Ubisoft - siehe FarCry2) nicht gebencht habt.

Assassins Creed liegt, wie eine Reihe an anderen neuen Titeln hier und wartet auf eine PraxisprĂŒfung unsererseits, da wir natĂŒrlich den Grafikkarten-Benchmark-Parcour fĂŒr Graka-Tests updaten möchten. Das dauert aber noch ein Weilchen, bis wir dazu kommen.

Zitat
Einbußen zwischen XP & Vista und DX9, sind ja meistens nur paar Frames.

Das kommt natĂŒrlich auf den Blickpunkt an. Wenn man lediglich die HQ-Resultate nimmt, dann ist es durchaus zu vernachlĂ€ssigen. Hier greift die Grafikkarte natĂŒrlich ein. Wenn man sich die kleine Auflösung - teils ja ebenfalls HQ-Einstellungen, wie CoH - ansieht, dann erkennt man hier schon einen Unterschied zwischen Vista und XP, welcher sich bei schwĂ€cherer Hardware in der Praxis und im Spiel vielleicht doch bemerkbar macht?! An der Ecke wĂŒrde ich dann vielleicht den angesprochenen 3DC-Artikel mal abwarten. Vielleicht bringt der hier ja Klarheiten :)
Gruß

Peter

Offline Slurm_McKenzie

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 114
    • Profil anzeigen
Re: [Artikel] Windows Vista Performance-Check
« Antwort #10 am: 20. November 2008, 15:21:20 »
HĂ€tte ich noch eine HD 2900 hier rumliegen, wĂŒrde ich den Test mit AssassinÂŽs Creed glatt machen. Habe ich leider wieder verkauft und momentan keine Karte mit DX10.x. Es freut mich, dass ihr dieses Spiel mit in euren Parcour aufnehmen wollt.

Offline T061

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 3597
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • *schlupp*
    • Profil anzeigen
    • Bluenews
Re: [Artikel] Windows Vista Performance-Check
« Antwort #11 am: 20. November 2008, 16:42:29 »
Danke fĂŒr den Test.

Auf einem weniger schnellen System mĂŒsste Vista ja eigentlich noch langsamer werden als XP?
Wenn Vista 32 ĂŒberall lahm ist, XP meistens das Schnellste und gelegentlich Vista 64 noch schneller ist, dann wĂ€re es jetzt IMHO wirklich interessant zu klĂ€ren, ob XP x64 jetzt ĂŒberall das absolute Überflieger-OS ist... ??? Schade dass es nicht mitgetestet wurde, andererseits ist es natĂŒrlich ein Exot...

Oder auch die Server-Varianten. AFAIK haben Windows Server 2003 und XP x64 eine neuere Kernelversion als XP 32.... Zum Spaß hĂ€tte man auch noch das gute alte Windows 2000 mitmessen können...

Interessant wĂ€ren auch noch Spezialtests, wie beispielsweise auf Laptops (Akkulaufzeiten...) oder die Netzwerkperformance... aber man kann nicht alles haben. ;) Eure Zeit ist natĂŒrlich beschrĂ€nkt, und ich bin froh, dass ihr ĂŒberhaupt die drei Versionen verglichen habt.

Anscheinend ist Vista von der Architektur her also wirklich langsamer, MS und die Hersteller hatten ja lange genug Zeit, die Treiber zu optimieren.
Ein Vista 32 gehört also grundsĂ€tzlich von neuen PCs runtergeschmissen oder auf x64 upgedatet, sofern man damit was vernĂŒnftiges anstellen will.
« Letzte Änderung: 20. November 2008, 16:44:48 von T061 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [Artikel] Windows Vista Performance-Check
« Antwort #12 am: 20. November 2008, 16:46:00 »
Nun, wenn denn Vista ĂŒberhaupt, dann sehe ich ĂŒberhaupt nur GrĂŒnde fĂŒr 64.

FĂŒr uns bleibt es weiterhin sehr schwer - wir wĂŒrden eigentlich lieber mit XP weitertesten, weil wir der Ansicht sind, damit nĂ€her am Leser zu sein, jedoch wird es sich wohl nicht machen lassen, eben wegen den Produktlaunches, wie erwĂ€hnt. Und beides zu testen oder im Nachgang noch einen Test mit XP nachzuliefern ist zeitlich absolut nicht zu realisieren. Aktuell saufen wir schon wieder so was von in Arbeit ab, dass wir gar nicht mehr wissen, wohin wir noch greifen sollen.
Gruß

Peter

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3198
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: [Artikel] Windows Vista Performance-Check
« Antwort #13 am: 20. November 2008, 20:31:23 »
auf der ersten Seite ist irgendwas mit diesem Satz nicht in Ordnung:

Zitat
wenn die meisten der Leser eben mit einem anderen Betriebssystem, damit mit dafĂŒr passenden Treibern arbeiten mussten. Und Fehler, welche dort auftraten, die mussten dann eben angesprochen und ggf. auch gelöst werden.
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Schrotti

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 71
  • Nichts ist so aufreizend wie Gelassenheit.
    • Profil anzeigen
Re: [Artikel] Windows Vista Performance-Check
« Antwort #14 am: 21. November 2008, 22:48:33 »
Kann es sein, das ihr CoH einfach nur installiert und dann bencht?

Keine Patches oder gar das Add-On?
Gruß Schrotti

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: