Autor Thema: Erster HT4U.net Performance-Index für Grafikkarten  (Gelesen 1200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Erster HT4U.net Performance-Index für Grafikkarten
« am: 03. November 2009, 23:21:40 »
Liebe Leserinnen und Lesr von HT4U,

da wir feststellen konnten, dass immer mehr von euch ein einfaches und überschaubares Ranking wünschen, in dem sich die Testkandidaten objektiv in ihrer Gesamtperformance einordnen lassen, wollen wir an dieser Stelle unseren aktuellen Entwicklungsstand in dieser Richtung vorstellen. Natürlich ist uns bewusst, dass nie alle Wünsche unter einen Hut zu bekommen sind, aber trotzdem ist es unser oberstes Ziel, diesen Index so zu gestalten, wir ihr ihn euch wünscht, denn ihr, unsere lieben Leser, seid es, denen wir die Bewertung der getesteten Produkte noch einfacher machen wollen!

Es liegt uns daher am Herzen, dass ihr eure Meinung zu diesem Performance-Index an dieser Stelle niederschreibt, sodass wir in weiteren Schritten entscheiden können, was wir vergessen haben, was noch dringend notwendig ist und wo es beim Diagramm noch zu Missverständnissen kommen kann!

http://ht4u.net/reviews/2009/msi_r5850_ati_radeon_hd5850/index49.php

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Euer HT4U.net-Team
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als hätten wir in der Computertechnologie die Grenzen des Möglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, fünf Jahre später ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4738
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Erster HT4U.net Performance-Index für Grafikkarten
« Antwort #1 am: 04. November 2009, 01:00:57 »
Sehr lobenswert - so wird auch dem Laien auf einen Blick klar, wie eine Grafikkarte denn im Vergleich zu anderen einzuordnen ist. Das hat die Computerbase schon vor langer Zeit eingeführt und ich zeige dem ein oder anderen zugegebenermaßen dieses Ranking, wenn es darum geht welche Graka momentan denn zu empfehlen sei o.ä.

Leider ist euer Ranking momentan noch sehr klein, aber das wird sich mit der Zeit wohl bessern. ;)  [worship]
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16236
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Erster HT4U.net Performance-Index für Grafikkarten
« Antwort #2 am: 04. November 2009, 09:10:00 »
Flasher - das Ranking soll sich immer auf einen Artikel und die dort gezeigten Grafikkarten erstrecken. Wir können dieses Ranking nicht über mehrere Artikel erstrecken in welchen sich unterschiedliche Treiber und unterschiedliche Benchmarks befinden - ich denke das leuchtet ein. Wenn wir also mit den Treiberversionen und Benchmarks weiterarbeiten können, wird die Liste der Karten länger. Sobald wir die Treiber wechseln, oder hier mehrere Monate zwischen Treibern liegen, wäre das Ranking sicherlich unfair - oder?

EDIT: Man mus im übrigen im zweiten, flexiblen Index die Filteroption 8x/16x abwählen, damit alle Karten angezeigt werden. Die kleinen Karten wurden nicht mit diesen Settings getestet, weshalb dort keine gesamte Wertung stattfinden kann.
« Letzte Änderung: 04. November 2009, 09:13:05 von Peter »
Gruß

Peter

Pflaume

  • Gast
Re: Erster HT4U.net Performance-Index für Grafikkarten
« Antwort #3 am: 05. November 2009, 09:26:39 »
also ich find das Ranking gut!

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: