Autor Thema: HT4U Zeitschrifft  (Gelesen 11787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Delete1985

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 5
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
HT4U Zeitschrifft
« am: 05. November 2009, 22:01:54 »
GrĂŒĂŸe euch,

unzwar fehlt mir echt ne Zeitschrift die ausschließlich ĂŒber Hardware handelt (So detailiert wie ihr). Sowat hĂ€tte ich mal gerne im Monat  [worship]

-Die ganzen derzeitigen Zeitschrifften sind wohl eher gekauft, sprechen auch den grĂ¶ĂŸten Markt an.

Ich kenne derzeit keine Site die so prezise arbeitet, soviel Info drann hÀngt und das im Tagestackt.

Was wĂŒrdet ihr davon halten?

« Letzte Änderung: 05. November 2009, 22:11:57 von Delete1985 »

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4739
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #1 am: 05. November 2009, 23:25:41 »
GrĂŒĂŸe euch,

unzwar fehlt mir echt ne Zeitschrift die ausschließlich ĂŒber Hardware handelt (So detailiert wie ihr). Sowat hĂ€tte ich mal gerne im Monat  [worship]

-Die ganzen derzeitigen Zeitschrifften sind wohl eher gekauft, sprechen auch den grĂ¶ĂŸten Markt an.

Ich kenne derzeit keine Site die so prezise arbeitet, soviel Info drann hÀngt und das im Tagestackt.

Was wĂŒrdet ihr davon halten?



Ich schĂ€tze mal nicht allzu viel.  ;D Eine Webseite zu betreiben und eine Zeitschrift zu veröffentlichen sind zwei Paar Schuhe. Aber gut, dazu sollte sich vllt Peter mal Ă€ußern.

Zumal ich nicht ganz nachvollziehen kann was das bringen soll - ob ich die Artikel jetzt online am PC oder offline auf einem Blatt-Papier lese macht doch kein Unterschied. Es hat allerdings den Nachteil, dass eine Zeitschrift weniger aktuell wÀre.
« Letzte Änderung: 05. November 2009, 23:27:37 von Flasher »
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Sladdy

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 2059
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Vorbilder sind fĂŒr Schwache erfunden!!!
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #2 am: 05. November 2009, 23:38:16 »
Glaube kaum das hier jemand bereit ist in ein aussterbendes Medium wie eine Zeitung zu investieren...in zeiten des I-net ist nunmal keine Nachricht oder Artikel Àlter als der von gestern.

Gut geschriebene Artikel Online sind genauso gut und "kosten" nichts.

Offline H0rN0X3

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 174
  • Ich mag keine Signaturen!
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #3 am: 06. November 2009, 13:38:26 »
Ich denke nicht, dass auf dem Hardware-Sektor neben dem Platzhirsch c`t noch viel Platz ist.

So wie es jetzt ist, ist es schon okay. Hochwertige, aktuelle Artikel, die "nichts" kosten :).
« Letzte Änderung: 06. November 2009, 13:40:31 von H0rN0X3 »

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4485
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #4 am: 06. November 2009, 13:42:04 »
Die kosten schon was. NĂ€mlich den Testern viel Zeit, Kaffee, NĂ€chte und Nerven. ;D
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Tom56

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 167
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #5 am: 06. November 2009, 13:51:17 »
Euch wÀrs doch langweilig ohne das :D

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16236
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #6 am: 06. November 2009, 14:33:38 »
Nun, die Idee hatten wir schon und zwar vor Jahren, noch bevor Dennis Bode von HW-Luxx als der erste Onliner ĂŒberhaupt das umsetzte. Aber da hat natĂŒrlich dort auch viel Mut und Investition dahinter gesteckt und selbstverstĂ€ndlich auch Zeit. Und das letztere ist eben das Hauptproblem, die Zeit. Es mĂŒssten sich alleine zur Vorbereitung eines solchen Projektes zwei Leute komplett mit ihrer Zeit erst einmal darauf konzentrieren. Und diese Leute wĂŒrden dann sofort hier im Online Bereich fehlen.

Und ja, selbstverstĂ€ndlich wĂ€re es schwer auf dem Sektor sich mit der c't zu messen - nein, es wĂ€re eigentlich unmöglich, dafĂŒr ist das Spektrum dort zu vielseitig und rund abgedeckt.

Aber die Ansicht, dass die Zeitung ein aussterbendes Medium ist, gilt insbesondere fĂŒr Deutschland nicht. Ihr glaubt nicht, wie stark die Anteile der Zeitschriften dort noch sind. Und davon ab, auf dem Klo les ich lieber ne Zeitung, statt mit nem IPhone oder Blackberry ;)
Gruß

Peter

Offline Tom56

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 167
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #7 am: 06. November 2009, 17:30:19 »
Stimmt, fĂŒrs Klo gibts nix besseres als ne BILDende Zeitung, da flutscht es leichter 8)

Offline Sladdy

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 2059
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Vorbilder sind fĂŒr Schwache erfunden!!!
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #8 am: 06. November 2009, 19:33:16 »
Vorallem braucht man sich dann auch kein klopapier kaufen da man dann gleich die eigentliche Anwedung fĂŒr diese Zeitung vollfĂŒhren kann ^^

Offline Tom56

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 167
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #9 am: 06. November 2009, 20:13:52 »
Na dieses Pamphlet wĂŒrde ich dazu nicht benutzen, hinterlĂ€ĂŸt garantiert nen gravierenden Eindruck  ;D

Offline T061

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 3597
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • *schlupp*
    • Profil anzeigen
    • Bluenews
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #10 am: 09. November 2009, 16:22:34 »
Print ĂŒberholt sich langsam. Die Ebooks kommen und werden vermutlich irgendwann einen Durchbruch feiern. Dann sollte das CMS hoffentlich soweit gerĂŒstet sein, dass es auf Knopfdruck die letzten Artikel im Ebook-Format zusammenfasst.

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8024
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #11 am: 09. November 2009, 16:50:09 »
Aber die Ansicht, dass die Zeitung ein aussterbendes Medium ist, gilt insbesondere fĂŒr Deutschland nicht.

Da muss ich dir widersprechen. Der Trend ist klar zu erkennen, auch wenn man danach erst gezielt suchen muss. Viele Verlage bieten ihre OnlinezugĂ€nge zu Zeitschriften fĂŒr das gleiche Geld an, wie zuvor fĂŒr die gedruckten Exemplare. Im gleichen Atemzug wird dann aber das gedruckte Medium im Preis angehoben. Das ist nicht nur eine Ausnahme, das betrifft schon viele Verlage! Zugegeben, da handelt es sich bisher nur um Verlage, die keine riesigen Auflagen produzieren. Aber ich denke, die machen nur den Anfang.
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1347
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: HT4U Zeitschrifft
« Antwort #12 am: 12. November 2009, 17:39:06 »
Das Computerzeitschriften noch immer gelesen werden, zeigen ja c't, Hardwareluxx und PCGH.