Autor Thema: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo  (Gelesen 10514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« am: 03. März 2010, 11:33:02 »
Ich grüße euch!

Habe meinen Core 2 Duo lange mit Standardtakt laufen lassen, jetzt habe ich für eine Half-Life 2 Mod mehr CPU Leistung gebraucht. Also den FSB von 266 auf 333 MHz angehoben (ergibt statt 2,13 nun 2,67 GHZ). Nun erneut die Mod gestartet, aber dabei musste ich feststellen, dass die Spiele ruckeln, aber nicht so, als wären es Low fps, sondern ein gleichmäßiges, mehrmaliges, ganz leichtes Ruckeln jede Sekunde. Das macht mich jetzt ganz verrückt, denn mit Stadardtakt läuft alles bestens. Den Lüfter habe ich auch mal auf Maximum gedreht, brachte aber keine Besserung.

Everest zeigt unter Last korrekt 2664 MHz an bei 1,325 V und auch die Übertaktung um 25% stimmt.
Im idle zeigt er 1,163V und 2000 MHz Takt (müssten das nicht eh weniger sein?). Helft mir, die Zeit wird kommen, wo meine Programme im Originaltakt nicht mehr vernünftig laufen...

Danke!

EDIT:
Mit Core 2 Maxperf schwankt der Takt lauf Everest zwischen 2000 und 2664 MHz und die CPU-Temperatur soll angeblich bei 71°C liegen, was laut Spezifikation aber gar nicht sein kann, da liegt die maximale Temperatur bei 61,4°C.

Das Stepping ist übrigens ein B2.
« Letzte Änderung: 03. März 2010, 11:45:26 von Warmmilchtrinker »
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 5478
  • Geschlecht: Männlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #1 am: 04. März 2010, 08:18:58 »
Zitat
Mit Core 2 Maxperf schwankt der Takt lauf Everest zwischen 2000 und 2664 MHz und die CPU-Temperatur soll angeblich bei 71°C liegen, was laut Spezifikation aber gar nicht sein kann, da liegt die maximale Temperatur bei 61,4°C.

Da hast du deines Rätsels Lösung schon selber gefunden ;)

Ich denke die CPU wird zu heiß (Ob nun real oder durch eine falsch gelesenen Sensor im Zuge des höheren Taktes), und ab ihrem Schwellenwert fängt die CPU dann zu throtteln an, bekommt wahrscheinlich wieder ihren Standarttakt - somit kann der Sensor wieder korrekt ausgelesen werden und schwupps taktet sie wieder hoch.

In moderner Rechentechnik finden sich meist Temperatursensoren von Maxim wieder, welche über einen Digital-One-Wire-Serial Interface ohne separate clk Leitung angesteuert werden, diese sind jedoch sehr Zeitkritisch zu programmieren womit sich jede Taktänderung auf das Ausleseverhalten ausübt, ab einem bestimmten Wert (über Takt oder unter Takt) haut die Bitabfrage nicht mehr hin und das Interface gibt nur noch 255 Bit oder 0 Bit aus, was bei einem DS18 Sensor z.b. -40 oder eben +85 sind. Im CPU Bereich liegen die Ranges jedoch weiter oben - oder die Bitauflösung ist höher als 8 Bit - kann ich momentan nicht sagen.

Dies würde aber auf jeden Fall diese extrem schnellen Schwankungen zwischen dem throtteln erklären.

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #2 am: 04. März 2010, 10:16:17 »
Kurz und bündig: Throtteling  ;D
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #3 am: 04. März 2010, 12:00:31 »
Das Seltsame ist aber doch, dass die CPU mit Standardtakt bereits bei minimal möglicher Lüfterdrehzahl gar nicht throttelt, selbst wenn ich hier 35°C im Zimmer habe im Sommer. Jetzt packe ich ein paar MHz drauf und erhöhe sogar die Drehzahl auf das Maximum, aber es läuft nicht...  :-X

Mit welchem Programm kann ich denn den CPU-Takt protokollieren. Hatte mal ThrottleWatch versucht, aber das will unter Win 7 nicht laufen... Andere Vorschläge?

Trotzdem schon mal Danke für die Antworten!
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #4 am: 04. März 2010, 12:07:10 »
Hast du die Spannungen manuell eingestellt oder auf Auto gelassen. Wenn sie auf Auto sind kann das der Grund für die deutlich erhöhte Temperatur sein, denn manche Boards ziehen selber hoch um das Overclocking vermeintlich zu untertützen.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #5 am: 04. März 2010, 13:09:42 »
Spannung ist auf Automatik.
Wie geschrieben, steigt die Spannung von 1,163 V (idle und 2000 MHz) auf 1,325 V (Last und Automatik, 2,67 GHz), wobei mir letzteres irgendwie nach arg viel vorkommt, oder nicht?  :l
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #6 am: 04. März 2010, 14:17:22 »
Spannung ist auf Automatik.
Wie geschrieben, steigt die Spannung von 1,163 V (idle und 2000 MHz) auf 1,325 V (Last und Automatik, 2,67 GHz), wobei mir letzteres irgendwie nach arg viel vorkommt, oder nicht?  :l

Uff..das ist natürlich eine übertriebene Spannungszugabe - das ist zwar für die CPU noch nicht sooo kritisch, aber definitiv zuviel um die paar Mhz mehr rauszuholen. Zum Vergleich - mein Q8200 mit einem standard Takt von 2333 MHz mit 1,21V  läuft, läuft momentan im Dauerbetrieb bei 3,2 GHz und 1,22V - und das mit EIST und C1!
« Letzte Änderung: 04. März 2010, 14:21:31 von Flasher »
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #7 am: 04. März 2010, 14:44:11 »
Aber wie hoch sollte denn die Spannung sein im Standardbetrieb? Aus dem Datenblatt werde ich nicht schlau.

Und: Wenn ich im BIOS auf manuelle Spannung umstelle, senkt er diese weiterhin im idle noch ab?
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #8 am: 04. März 2010, 14:51:36 »
Aber wie hoch sollte denn die Spannung sein im Standardbetrieb? Aus dem Datenblatt werde ich nicht schlau.

Und: Wenn ich im BIOS auf manuelle Spannung umstelle, senkt er diese weiterhin im idle noch ab?

Du legst ja nicht die Spannung selbst fest, sondern die Spannungszugabe - also bspw. +50 mV. Die ganzen Stromsparmechanismen bleiben erhalten, sofern du diese nicht deaktivierst (was allerdings empfohlen ist solange du die max. Taktrate bei min. Spannungs suchst, um einfach weitere Fehlerquellen zu vermindern). Wichtig ist dass du erstmal heraus findest welche VID deine CPU hat und bis wieviel sie spezifizier ist. Um weitere Angaben machen zu können müsste man wissen welchen Kern du hast (60nm, 45nm, etc?).
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline DI°G

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #9 am: 04. März 2010, 15:20:04 »
Hi,

[...] Wichtig ist dass du erstmal heraus findest welche VID deine CPU hat und bis wieviel sie spezifizier ist. Um weitere Angaben machen zu können müsste man wissen welchen Kern du hast (60nm, 45nm, etc?).

Bei 2.13 GHz stock nehme ich mal an, es ist ein E6420, dann könnte das hier helfen.

Gruß,
all things transient

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #10 am: 04. März 2010, 15:37:26 »
Nee, ist ein E6400. VID also 0.85V – 1.5V.

Stepping ist B2 und die Strukturgröße sind 65 nm, also die alte mit 2 MB Cache.
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline DI°G

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #11 am: 04. März 2010, 15:41:32 »

Jou, dann nehmen wir halt den;D

all things transient

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #12 am: 04. März 2010, 15:58:33 »
Sooo, habe die CPU jetzt wieder übertaktet und bin grade dran, mit Core2MaxPerf zu testen. Die Spannung habe ich jetzt auf maximal 1,25V fixiert, die Temperaturen sind jetzt DEUTLICH niedriger, im Bereich um 50°C und darunter. Ich teste gleich mal die Spiele.
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #13 am: 04. März 2010, 16:15:58 »
Um die VCore auszuloten ist der Prime95 Benchmark im SmallFFT Modus besser - mit CoreMaxPerf verursachst du nur möglichst viel Abwärme/Stromverbrauch. Sollte die VID tatsächlich bis 1,5 gehen, dann hast du genügend Spielraum um selbst auf 3 GHz und mehr zu kommen - sofern dein Board/Speicher das auch mit macht.

Du solltest auch (sofern du über den FSB übertaktest) auch den VTT leicht anheben, sofern du Instabilitäten haben solltest.
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #14 am: 04. März 2010, 16:24:29 »
VTT? Hilf mir mal auf die Sprünge...

Zocken läuft mit 2,67 GHz momentan bestens, während 30 Minuten ist kein Problem aufgetreten. Ich gehe jetzt mal hoch auf das, was geht mit meinem Speicher (3,2 GHz). Ja, ich weiß, der Sprung ist groß, aber wenn es nicht läuft, werde ich es merken.
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #15 am: 04. März 2010, 16:32:34 »
OK, hab selbst recherchiert, VTT ist die Spannung für die NB.

Bei 3,2 GHz startet er das OS nicht und bringt stattdessen ein "Exception" mit diversen Zahlen, aber keinen Bluescreen. 1,25 V für die Taktrate scheienn zu wenig zu sein.

Noch eine Frage: Wie hoch ist die NORMALE Spannung beim Core 2 Duo?
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline DI°G

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #16 am: 04. März 2010, 16:48:03 »

[...]
Zocken läuft mit 2,67 GHz momentan bestens, während 30 Minuten ist kein Problem aufgetreten. Ich gehe jetzt mal hoch auf das, was geht mit meinem Speicher (3,2 GHz). Ja, ich weiß, der Sprung ist groß, aber wenn es nicht läuft, werde ich es merken.

 :o AUA! Wäre es nicht besser, anstatt Dich selbst, Deine CPU ordentlich zu übertakten? Warum so eilig?

http://www.overclockers.com/forums/showthread.php?t=515316

http://www.hardwareluxx.de/community/f11/core-2-quad-duo-temperature-guide-457229.html
all things transient

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #17 am: 04. März 2010, 17:24:14 »
OK, hab selbst recherchiert, VTT ist die Spannung für die NB.

Ehm nein...der VTT ist nicht VNB. Es ist etwas schwierig zu erklären und ich hab es mittlerweile auch vergessen, aber vereinfacht gesagt ist die VTT sowas wie die FSB Spannung - also die Spannung mit der die CPU mit dem Chipsatz kommuniziert.

Eine VTT Spannung bis 1,3 V ist bedenkenlos, darüber wird es schon langsam happig. Es gilt allerdings die Regel, dass Dualcores deutlich weniger VTT brauchen als Quadcores - also benutze lieber keine Spannungen für Quads als Referenz.

Die VNB musst du erhöhen sobald du merkst, dass du auf eine FSB-Wall des Boards triffst - wenn weder VTT noch VCore Erhöhung helfen musst du die vNB erhöhen - beim P45 können bis zu 1,35 V bedenkenlos eingestellt werden. Aber Achtung: bei hohen FSBs und vNB Spannungen klettert tNB relativ schnell nach oben. Temperaturen oberhalb von 65°C führen häufig zu instabilitäten.

Alle Angaben ohne Gewähr

Edit: ich empfehle dir im hwluxx forum mal den entsprechenden sammelthread zu deinem board zu suchen und dich dort etwas umzuschauen - dort stehen sehr viele hilfreiche tricks und nach einigen stunden gemurkse sind auch die 3,2 GHz drin ;)
« Letzte Änderung: 04. März 2010, 17:26:22 von Flasher »
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline DI°G

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #18 am: 04. März 2010, 20:05:17 »
Hi,

in diesem deutschsprachigen OC-Guide steht etwas übersichtlicher eigentlich alles, was Du wissen musst:

http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/17016-how-intel-core-2-duo-quad-overclocking.html

Gruß,
all things transient

Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6891
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #19 am: 05. März 2010, 09:41:37 »
am besten vor den ersten oc versuchen erstmal informieren, sonst geht so einiges schief wie man hier sieht

ein paar grundlagen sollte man wissen.

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6909
  • Geschlecht: Männlich
  • CPU-Quäler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #20 am: 05. März 2010, 10:35:47 »
Ich hatte mich anfangs mal damit beschäftigt, als ich die CPU gekauft habe. Das war Ende 2006. Seither hab ich mich nicht mehr damit beschäftigt und viel ist wieder vergessen gegangen  ;D
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline DI°G

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spiele ruckeln nach Übertakten - Core 2 Duo
« Antwort #21 am: 05. März 2010, 14:55:27 »
Hi,

das geht wohl den meisten so, die nicht ständig auf Benchmark-Rekorde aus sind. Dennoch stehen die Warnhinweise am Anfang der meisten OC-Threads nicht umsonst da.  ;D Das PCGH-Howto ist wirklich übersichtlich, aber etwas Zeit mußt Du schon drangeben. Schließlich willst Du ja häufiger die höhere Leistung abrufen und dann würde ich nicht ans Limit gehen, sondern nach dem besten Kompromiss zwischen Leistungssteigerung und Temperaturentwicklung suchen.

Gruß,
all things transient

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: