Autor Thema: [Artikel] Zotac GeForce GTX 460 AMP! - hochgetaktete Grafikkarte mit 1024 MB  (Gelesen 3681 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16797
    • Profil anzeigen
Zotac GeForce GTX 460 AMP! - hochgetaktete Grafikkarte mit 1024 MB
                 


Heute ist "Launch-Tag" fĂŒr Zotac. Der Hersteller prĂ€sentiert offiziell die GeForce GTX 460 AMP!-Edition...mehr
                 

http://ht4u.net/news/22530_zotac_geforce_gtx_460_amp_-_hochgetaktete_grafikkarte_mit_1024_mb/

Hier geht es zum Artikel: http://ht4u.net/reviews/2010/zotac_geforce_gtx_460_amp/
           
« Letzte Änderung: 17. August 2010, 16:46:33 von Rico »

Donnerbird

  • Gast
Endlich mal eine 460 mit DisplayPort-Ausgang, da kann gerne noch mehr kommen. Insgesamt passt mir diese Variante der GTX 460 im Gesamtpaket am meisten, fĂŒr mich ist auch mehr der Idle-Verbrauch entscheidend, denn dieser ist usnchlagbar!

Donnerbird

  • Gast
Und noch was, mal wieder ein klasse Test! Ich kann es nur loben, dass ihr so detailliert an die Sache rangeht (besonders LautstĂ€rke und Stromverbrauch) und eine große Vergleichsbasis anbietet, weiter so!

Offline magellan

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 120
    • Profil anzeigen
Schöner Test!

Ich fĂ€nde es sehr löblich, wenn außer der Leistungsaufnahme der reinen Grafikkarte auch noch die des Gesamtsystems mit aufgefĂŒhrt werden könnte.
Man/frau kann dann irgendwie besser vergleichen.

Gruß

P.S. 
 magellan, * Windows-BIOS-Flasher.
In der Tat, da ich kein Floppy mehr habe.
Dieser Karrieresprung vom Mausschubser zum Win Bios Flasher ist schwindelerregend.
« Letzte Änderung: 17. August 2010, 18:30:02 von magellan »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16321
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Ich fĂ€nde es sehr löblich, wenn außer der Leistungsaufnahme der reinen Grafikkarte auch noch die des Gesamtsystems mit aufgefĂŒhrt werden könnte.
Man/frau kann dann irgendwie besser vergleichen.

Sorry Magellan, aber es ist doch genau umgekehrt. Du hast so einen korrekten Vergleich, was welche Grafikkarte fĂŒr sich beansprucht. Ansonsten laufen dir ggf. EinflĂŒsse von Speicher, CPU, Festplatte usw. mit in die Messungen hinein. Daraus bekommst du nur eines: Messfehler, aber niemals eine Vergleichbarkeit, schon ĂŒberhaupt nicht zum eigenen System.
Gruß

Peter

Dauernörgler

  • Gast
... fĂŒr mich ist auch mehr der Idle-Verbrauch entscheidend, denn dieser ist usnchlagbar!

Nicht wenn man zwei Monitor nutzt, in diesem Fall wird die GTX460 von der HD5770 förmlich verprĂŒgelt. Selbst einige HD5800/HD5900 Modelle sind dabei minimal genĂŒgsamer als die GTX460. Eigentlich ein K.O. Kriterium und Grund genug um aus dem ++ im Idle ein + zu machen.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16321
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
tja, und wenn man dann die HD 5000-Modelle bei der Blu-ray-Wiedergabe vergleicht? Was machen wir dann?
Gruß

Peter

Dauernörgler

  • Gast
tja, und wenn man dann die HD 5000-Modelle bei der Blu-ray-Wiedergabe vergleicht? Was machen wir dann?

Tja ja, letztens rutsche bei euch eine GTX460 trotz relativ hohem Last-Verbrauchs in Spielen + Furmark in die Kategorie + statt o, das wurde in den Kommentaren mit dem supidupi niedrigen Last-Verbrauch unter Blu-ray gerechtfertigt. Es wĂ€re durchaus konsequent wenn nun der Dual-Monitor Betrieb fĂŒr eine Abwertung beim Idle-Verbrauch sorgen wĂŒrde, wie seinerzeit der Blu-ray Betrieb eine Aufwertung beim Last-Verbrauch verursachte. Man kann natĂŒrlich argumentieren, dass nicht jeder zwei Monitore nutzt, wobei dann zu beweisen wĂ€re, dass unter dieser Klientel mehr PC-Blu-ray Gucker als Dual-Monitor-Nutzer vorkommen, um die Blu-ray Geschichte als relevanter abzustempeln. 

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: