Autor Thema: [News] Leistungsaufnahme zweiter Gang - Wir servieren Intels Sockel 1156  (Gelesen 2304 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16989
    • Profil anzeigen
Leistungsaufnahme zweiter Gang - Wir servieren Intels Sockel 1156

Nachdem wir vor Kurzem die reale Leistungsaufnahme von Intels Sockel-1366-Prozessoren untersucht haben, folgt heute die Analyse der Modelle fĂŒr den Sockel LGA1156...mehr
                 


Zur News:    http://ht4u.net/news/22647_leistungsaufnahme_zweiter_gang_-_wir_servieren_intels_sockel_1156/
Zum Artikel: http://ht4u.net/reviews/2010/leistungsaufnahme_intel_sockel_1156/           
« Letzte Änderung: 19. September 2010, 17:28:10 von Fabian O »

Emo

  • Gast
Zitat
Positiv formuliert heißt dies, dass die GMA HD recht sparsam zu Werke geht.

Das kann ich nicht  bestĂ€tigen, es macht den Eindruck als hĂ€ttet ihr die iGPU-Phase(n) vergessen. Es ist nicht sehr logisch, dass die iGPU unter Stalker sparsamer ist als unter reinen CPU Lasttools (ist evtl. nur der IMC, L3, etc. was da abgeriffen wurden). Haben H55/H57 Boards nicht eine Tripple-Power Plane, jeweils eine fĂŒr den Core-, UnCore/MC- und iGPU-Bereich?


Emo

  • Gast
Ädit:

Zitat
Belastet man einen Core i5 661 mit LinX, und geht von obiger Effizienz aus, so verbraucht der Core-Bereich gerade einmal 33,8 Watt. Summa summarum benötigt unser Exemplar des Core i5 661 somit – unter den gemachten Annahmen – 48,1 Watt unter Volllast. Ein exzellentes Ergebnis, welches fernab der TDP von 83 Watt liegt.

Intel hat die TDP auf 83W gesetzt, da selbstverstĂ€ndlich inkl. GPU-Last gerechnet wird. Lastet den i5 661 doch mal zu 100% CPU- und GPU-seitig aus, also Linx/Prime95 + Furmark o. Ă€. gleichzeitig. Könnte mir vorstellen des es ein paar Watt mehr werden, vorausgesetzt ihr habt die iGPU-Phase(n) drin. 

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1238
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Guten morgen,

danke fĂŒr den Hinweis. Bevor wir das Board das erst Mal umgebaut haben, habe ich alle Phasen auf deren anliegende Spannungen untersucht. Wir sollten also auch die Leitung fĂŒr die IGPU in unserem Überblick drin haben. Nichtsdestotrotz - denn dein Einwand erscheint mir logisch - habe ich die entsprechende Seite erst einmal offline genommen und werde heute abend noch einmal ein paar Messungen machen.

GrĂŒĂŸe
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1238
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Hi,

ich quote mich einfach mal selbst:
Nichtsdestotrotz - denn dein Einwand erscheint mir logisch - habe ich die entsprechende Seite erst einmal offline genommen und werde heute abend noch einmal ein paar Messungen machen.
Der Abend ist da und die Messungen sind gemacht. In der Tat fehlt in unserer Betrachtung die Phase fĂŒr die iGPU. Vor dem Boardumbau habe ich alle Phasen durchgemessen, allerdings mit einem Ci7 860. Daher war diese Phase inaktiv -  ergo haben wir sie nicht umgebaut. WĂ€hrend des Tests haben wir diesen Umstand dann im Eifer des Gefechts ĂŒbersehen. Wie erwĂ€hnt werden wir das Board sowieso weiteren Umbaumaßnahmen unterziehen, die IGPU-Phase ist dann natĂŒrlich mit von der Partie. Sobald dieser abgeschlossen ist, werden wir die Ergebnisse nachreichen.

Vielen Dank fĂŒr den Hinweis,emo.

grĂŒĂŸe
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Emo

  • Gast
Keine Ursache ;) Bin gespannt was ihr inkl. iGPU herausbekommt, meine eigene Erfahrungen zeigen bisher, dass die Clarkdale GMA nicht allzu effizient arbeitet, verglichen mit der ATI- und Nvidia-Konkurrenz.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: