Autor Thema: [Artikel] Intels "Energiespar"-CPU Core i5 2400S im Test  (Gelesen 4037 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 17009
    • Profil anzeigen
[Artikel] Intels "Energiespar"-CPU Core i5 2400S im Test
« am: 27. MĂ€rz 2011, 17:30:01 »
"Sandy Bridge" im Eco-Mode - Intels "Energiespar"-CPU Core i5 2400S im Test
                 


Als Intel im Januar seine "Sandy Bridge"-Flotte fĂŒr den Sockel 1155 vom Stapel ließ, waren darunter auch einige "Energiespar"-Modelle, die mit einer TDP von 35 bis 65 Watt und einer dennoch sehr hohen Leistung auf Kundenfang gehen wollten...mehr
                 

Zur News:    http://ht4u.net/news/23625_sandy_bridge_im_eco-mode_-_intels_energiespar-cpu_core_i5_2400s_im_test/
Zum Artikel: http://ht4u.net/reviews/2011/intel_core_i5_2400s/
           
« Letzte Änderung: 27. MĂ€rz 2011, 21:17:43 von Rico »

miagi

  • Gast
Ich hab mal ne frage wie siehts eigentlich mit undervolting und Turbo-Modus aus, ist es moeglich?
Und ist der Intel Core i5-2400S nur ein Runtergetakteter und Spannungsreduzierter i5-2400 ?

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1238
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Hi,

ein 2400S ist, wenn du es so willst, ein heruntergetaketer 2400. 2300 ist dies aber auch ;) In Sachen Spannungsreduktion ist so pauschal keine 100% Antwort möglich, denn Intel stattet jede CPU mit einer eigenen VID aus. Gut möglich also, dass es auch einen 2400 gibt, der in Sachen Betriebsspannungen auf dem Niveau eines 2400 agiert.

Zu deiner zweiten Frage. Ja dies ist zweifelsohne möglich. Allerdings muss man dann fĂŒr jeden Lastfall (1,2,3,4 Kerne) separate Tests fahren um sicher zu stellen, dass das System stabil arbeitet. Dies ist ein nicht unerheblicher Mehraufwand, der fĂŒr diesen Test leider nicht möglich war. Machbar ist es aber :)

grĂŒĂŸe
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

miagi

  • Gast
Re: [Artikel] Intels "Energiespar"-CPU Core i5 2400S im Test
« Antwort #3 am: 28. MĂ€rz 2011, 01:38:16 »
Kann es also sein das fuer den 2400S die Sandys selektiert werden?! Oder hast du nicht das gefuehl gehabt? Weil die mehrkosten sind schon erheblich da kommt man ins gruebeln.

Es ist aufjedenfall nicht so das ich einen UV + Turbo Modus Bench oder so vermisst haette allein die machbarkeit fand ich interessant, danke fuer die andwort jetzt kann ich mich besser hineindenken. Ich muesste also gucken ob mit der UV Spannung 1Core(/2Core/3Core) Taktraten von z.B. 3.3 GHz moeglich waeren? Bzw. fuer 1Core habt ihrs ja noch gemacht glaube ich, aber gibts es einen 3Core Turbo-Modus? Weil einen 4Core Turbo-Modus waere ja schon unlogisch, oder gibts den tatsaechlich?

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1238
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: [Artikel] Intels "Energiespar"-CPU Core i5 2400S im Test
« Antwort #4 am: 28. MĂ€rz 2011, 06:55:19 »
Moin,

das Undervolting-Potential aller "Sandy Bridge"-CPUs, die ich bisher hier hatte ist enorm. Von daher glaube ich fast, dass Intel hier nicht sonderlich selektieren muss.

Zu deiner anderen Frage. Es gibt fĂŒr jeden Auslastung-Bereich (1,2,3,4 Kerne) einen extra Turbo-Takt.
http://ht4u.net/reviews/2011/intel_core_i5_2400s/index4.php
Bei Auslastung von 4 Kernen sind dies 2,6 GHz, bei 3 Kernen 2,8 GHz und bei 2 Kernen 3,2 GHz und im besten Fall (nur 1 Kern) 3,3 GHz.

grĂŒĂŸe
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: