Umfrage

Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?

Autor Thema: Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?  (Gelesen 6814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 3207
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?
« am: 26. April 2011, 00:09:07 »
Hallo Lieber Leser und HT4U-Freunde,

nachdem Multi-Core-Prozessoren faktisch Standard sind, stellt sich die Frage, wie weit ihr diese tats√§chlich auch nutzt? Wir wollen die Ergebnisse nutzen, um falls notwendig in Zukunft neue Ideen f√ľr unsere Tests mit einflie√üen zu lassen und w√ľrden uns daher √ľber konstruktive Kommentare zu eurem pers√∂nlichen Nutzungsverhalten freuen!
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als h√§tten wir in der Computertechnologie die Grenzen des M√∂glichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, f√ľnf Jahre sp√§ter ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline TheWizard

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beitr√§ge: 715
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?
« Antwort #1 am: 26. April 2011, 17:21:07 »
In den meisten Fällen heißt Multi-Tasking eher Multi-Switching. Nur im Moment rippe ich etliche CDs - da ist wenigstens ein Prozessorkern halbwegs ausgelastet...
Mein Rechner

Lukas (*) 09.09.1994, (+) 27.04.2009
Vinci (*) 1998, (+)26.04.2010
Momo (*) 1996
Römer (*) 19.03.2010
Mogli (*) 02.04.2010
Aramis (*) 01.08.2010
Atreju (*) 01.08.2010

Offline Kickaha

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr√§ge: 307
    • Profil anzeigen
Re: Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?
« Antwort #2 am: 27. April 2011, 04:02:26 »
Definieren sie "aufwändig".
Wenn ein Hintergrundprogramm pro 24h "nur" 1h CPU-Zeit frisst, klingt das erstmal nach wenig. Aber wenn das nicht kontinuierlich verteilt, sondern in Sch√ľben von wenigen Sekunden bis Minuten auftritt, stellt man ganz schnell die Priorit√§t nach ganz unten, damit man halbwegs normal weiterarbeiten kann.

Und selbst wenn nur mehrere Anwendungen parallel offen gehalten werden, kann das belastend sein. Einfach mal ein paar mehr Browser-Tabs mit der Pest, äh ich wollte sagen Flash geöffnet lassen, obwohl man grad in Notepad tippt.

Fraglich, ob sich alle ausreichend Gedanken vor einer Antwort machen. Die Ergebnisse der Umfrage sind recht zweifelhaft.

Wobei es relativ irrelevant ist. Wenn man keine Echtzeitanwendung laufen hat, die davon profitiert, zeigen HT4U-eigene Tests, dass schon Quad-Core selbst heute noch nur sehr begrenzt sinnvoll ist.

Ach ja - wenn nicht CPU-, sondern HDD-Belastung durch Hintergrundprozesse permanent auftritt, ist das noch viel böser, wenn auch in der Regel mit einer zusätzlichen HDD selbst bei veralteten PCs oder Notebooks einfach zu beheben.

tex_

  • Gast
Re: Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?
« Antwort #3 am: 27. April 2011, 14:38:36 »
Manchmal nur Browser, Musik/Video, Word, Chattprogramme, Downloadmanager usw.
Wenn dann aber noch zusätzlich der Antivirenscanner anspringt, soll das System immer noch normal weiter laufen und dabei kann es schon mal vorkommen dass ich nebenbei noch zusätzlich gerade etwas anderes extrem CPU-lastiges machen möchte, während all diese Dinge laufen.
Und so ein Browser frisst mit mehr als 100 Tabs auch schon einen Haufen Ressourcen, selbst wenn man Flashblock und/oder ähnliches nutzt.

Mike711

  • Gast
Re: Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?
« Antwort #4 am: 28. April 2011, 01:40:14 »
Naja, ich sags mal so:
wenn die cpu (i5-750@4000mhz) und die vga-karte (gtx470) so schnell sind, dass mir beim encoden von lossless-video zu mpg2 oder x264 das komplette plattensystem (2 x raid 0) in die knie geht, dann kann ich trotz nur 50% cpu auslastung leider gar nix anderes mehr machen. :)

Offline Tigershark

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr√§ge: 150
    • Profil anzeigen
Re: Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?
« Antwort #5 am: 02. Mai 2011, 20:23:13 »
Bei mir ist immer was los: Miranda, Serious Samurize, Firefox (x2 und mehrere Tabs), Remotedesktop, Winamp, Exact Audio Copy (x2), Photoshop, Illustrator, WinRAR, Downloadmanager, Virenscanner, SpyBot, Guild Wars...

Also von mehrere Anwendung bis hin zu parallelen Nutzung aufwändiger Programme/Spiele ist alles dabei.

Ein zweiter Bildschirm erh√∂ht nat√ľrlich deutlich die Multitasking M√∂glichkeiten ;)
« Letzte √Ąnderung: 02. Mai 2011, 20:35:17 von Tigershark »

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beitr√§ge: 5478
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Unserer kleiner feiner Clan.
Re: Wie sieht bei euch Multitasking am PC aus?
« Antwort #6 am: 03. Mai 2011, 10:45:03 »
Jo, GCC Compiler arbeitet sehr oft. VRay Renderer ebenso, welcher sowieso Multicore fähig ist. Und wenn ich mal spiele, dann eine DCS Simulation ala Black Shark und A-10C - dazu gesellt sich dann noch ein LUA Interpreter zur ausgabe der Cockpitdaten an einen Linux Rechner sowie ein FaceTrack API - alles sehr aufwendig.

Also ich kann immer mehr als Cores vertragen wie ich habe  ::)