Autor Thema: TIPP: MSI Afterburner: Unofficial Overclocking in neueren Versionen aktivieren  (Gelesen 9439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16323
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Wer den MSI Afterburner zum Übertakten von Grafikkarten verwendet, dem wird es schon widerfahren sein, dass dort hĂ€ufig ein OC-Limit am Treiber des Herstellers festgemacht wurde. Bislang konnte man diese HĂŒrde umgehen, in dem man schlicht in der afterburner.cfg-file den Wert des Eintrages: "UnofficialOverclocking" von 0 auf 1 Ă€nderte.

Das geht nun inzwischen mit neueren Versionen nicht mehr. Grund dafĂŒr, ist dass MSI noch eine zweite Zeile mit aufgenommen hat:
UnofficialOverclockingEULA =

Dahinter findet sich kein Wert. Damit das Übertakten nun wieder ĂŒber das Treiber-Limit hinaus vorgenommen werden kann, muss dort folgendes stehen:
Zitat
UnofficialOverclockingEULA = I confirm that I am aware of unofficial overclocking limitations and fully understand that MSI will not provide me any support on it
UnofficialOverclockingMode = 1

Danach klappt's wieder ;)
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: