Autor Thema: [News] OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test  (Gelesen 2954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beitr├Ąge: 17043
    • Profil anzeigen
[News] OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test
« am: 25. Juli 2011, 21:15:01 »
OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test
                 


Die OCZ Vertex 3 Solid State Drive verspricht dank SATA-III-Interface und eigenem OCZ-Entwickler-Team ganz besondere Leistungen in Sachen SSD-Performance und Qualit├Ąt
                 

http://ht4u.net/news/24144_ocz_vertex_3_mit_240_gbyte_im_test/
Zum Test: http://ht4u.net/reviews/2011/ocz_vertex3_ssd_test/
« Letzte ├änderung: 25. Juli 2011, 21:48:53 von Rico »

SSD-Klaus

  • Gast
Re: [News] OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test
« Antwort #1 am: 25. Juli 2011, 22:24:28 »
Sehr schade, dass ihr nur  irgendwelche Testssoftware benutzt und keine tats├Ąchlichen Anwendungen. So sieht der User gar nicht, wie klein der Unterschied zwischen den SSDs bei realen Anwendungen ist.

Computerbase macht das deutlich besser mit 5 Seiten Realtests: http://www.computerbase.de/artikel/laufwerke/2011/test-drei-aktuelle-ssds/7/#abschnitt_anwendungsstarts

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr├Ąge: 3198
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Re: [News] OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test
« Antwort #2 am: 25. Juli 2011, 22:34:26 »
Hallo SSD-Klaus, Realtests sind leider sehr individuell und lassen sich kaum wirklich auf Anwender zuschneiden. Wir hatten das bei fr├╝heren Produkttests in anderen Bereichen immer wieder Versucht, nur um dann Diskussionen ├╝ber den Sinn der Tests loszutreten. Einer findet sie dann nicht real genug, dem anderen gehen sie nicht weit genug.

Deshalb beschr├Ąnken wir uns auf diese Ergebnisse, die zwar den "gef├╝hlten" Unterschied nicht darstellen k├Ânnen, aber daf├╝r die Performance zwischen den SSDs in spezifischen Szenarien durchaus herausstellen. Was n├╝tzen dir schlie├člich Benchmarks, bei denen alle SSDs gleich abschneiden? Daraus gewinnt man keine neuen Erkenntnisse.

Wie du selbst feststellst sind die gef├╝hlten Unterschiede zwischen den SSDs letztendlich nur noch marginal. Diese Erkenntnis stell ich auch im Fazit immer wieder eindeutig so dar. Von daher, kann man mit einem Satz ausdr├╝cken, was 5 Seiten Realtests ebenfalls kl├Ąren: "Der Unterschied zwischen den SSDs ist kaum sp├╝rbar". Den sp├╝rt man erst, wenn die Extremf├Ąlle auftreten, welche die bei uns aufgef├╝hrten Benchmarks beschreiben.
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als h├Ątten wir in der Computertechnologie die Grenzen des M├Âglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, f├╝nf Jahre sp├Ąter ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

SSD-Klaus

  • Gast
Re: [News] OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test
« Antwort #3 am: 25. Juli 2011, 23:03:10 »
Hallo SSD-Klaus, Realtests sind leider sehr individuell und lassen sich kaum wirklich auf Anwender zuschneiden. Wir hatten das bei fr├╝heren Produkttests in anderen Bereichen immer wieder Versucht, nur um dann Diskussionen ├╝ber den Sinn der Tests loszutreten. Einer findet sie dann nicht real genug, dem anderen gehen sie nicht weit genug.
Dies kann man meisten vermeiden, in dem man vor dem start die User fragt, was man Testen sollte und im selben Thread dann auch die Entscheidungen mitteilt, f├╝r was man sich letztendlich entschieden hat und warum. Genau so hat Norman Dittmar damals seine Realtests gestartet und all zu viel Kritik bekommt er nicht. Auf jeden Fall weniger als Volker f├╝r seine CPU-Tests, was "vielleicht" aber auch nur an dem 2-Lager-Kampf bei den CPUs liegt.^^

Deshalb beschr├Ąnken wir uns auf diese Ergebnisse, die zwar den "gef├╝hlten" Unterschied nicht darstellen k├Ânnen, aber daf├╝r die Performance zwischen den SSDs in spezifischen Szenarien durchaus herausstellen.
Und deshalb bekommt ihr jetzt andere Kritik. Wie man sieht war die Taktik der Kritik auszuweichen nicht erfolgreich. *hust* :) Mal wieder zur├╝ck zum Wesentlichen: Man sieht zwar die spezifischen Szenarien, ohne die Tendenzen aus den Realtests ist die Gewichtung dieser Szenarien aber noch schwieriger.

Was n├╝tzen dir schlie├člich Benchmarks, bei denen alle SSDs gleich abschneiden? Daraus gewinnt man keine neuen Erkenntnisse.
Wenn sie tats├Ąchlich genau gleich abschneiden und es nicht mal Tendenzen gibt, ist die Erkenntnis, dass man einfach die mit mehr GB/Euro kaufen sollte, wenn auch die Lebendsdauer und Zuverl├Ąssigkeit gleich ist, ansonsten sind das dann Kriterien, die bei einem SSD-Kauf bedacht werden m├╝ssen, aber nat├╝rlich kann man das kaum mal schnell testen. Aber so technische Feinheiten, wie der f├╝r niedrige Schreibzyklen spezifizierte 25nm-Nand-Flash wiegen dann irgendwie mehr, als die 5 Prozent Unterschied in irgend einem Synthetischen Benchmark der in realer Software nicht nachgestellt werden kann.


Wie du selbst feststellst sind die gef├╝hlten Unterschiede zwischen den SSDs letztendlich nur noch marginal. Diese Erkenntnis stell ich auch im Fazit immer wieder eindeutig so dar. Von daher, kann man mit einem Satz ausdr├╝cken, was 5 Seiten Realtests ebenfalls kl├Ąren: "Der Unterschied zwischen den SSDs ist kaum sp├╝rbar". Den sp├╝rt man erst, wenn die Extremf├Ąlle auftreten, welche die bei uns aufgef├╝hrten Benchmarks beschreiben.
Kann man wirklich alle 5 Seiten Realtests in einem Satz zusammen fassen? Ich bezweifle das. Wie schon erw├Ąhnt k├Ânnen Tendenzen helfen die theoretischen Tests zu Gewichten. Zudem k├Ânnen Ausrei├čer, die nur f├╝r Testsoftware optimiert worden sind, mit 5 Seiten Realtests sehr gut ausgesondert werden. Ich glaube Seiten mit Realtest wie CB waren so ziemlich die einzigen Seiten, die die Samsung SSD 470 in einem solch kritischen Licht haben stehen lassen:

Zitat: "Samsungs neue SSD Serie konnte bei den Benchmarks voll ├╝berzeugen, die Realtests waren jedoch entt├Ąuschend. Im Schnitt ist die SSD 470 etwa zehn Prozent langsamer gewesen als Crucials RealSSD. Selbst im Vergleich zur P128 war die Leistung nicht gerade herausragend. Insgesamt waren beide gleich schnell, aber nur, weil die Leistung der P128 im genutzten Zustand eingebrochen ist (dazu m├╝ssen wir allerdings anmerken, dass diese Einbr├╝che mit aktiviertem TRIM vermutlich nicht auftreten)."
http://www.computerbase.de/artikel/laufwerke/2010/test-ssd-roundup/10/#abschnitt_fazit

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beitr├Ąge: 3198
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Re: [News] OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test
« Antwort #4 am: 26. Juli 2011, 13:21:38 »
Wenn sie tats├Ąchlich genau gleich abschneiden und es nicht mal Tendenzen gibt, ist die Erkenntnis, dass man einfach die mit mehr GB/Euro kaufen sollte, wenn auch die Lebendsdauer und Zuverl├Ąssigkeit gleich ist, ansonsten sind das dann Kriterien, die bei einem SSD-Kauf bedacht werden m├╝ssen, aber nat├╝rlich kann man das kaum mal schnell testen. Aber so technische Feinheiten, wie der f├╝r niedrige Schreibzyklen spezifizierte 25nm-Nand-Flash wiegen dann irgendwie mehr, als die 5 Prozent Unterschied in irgend einem Synthetischen Benchmark der in realer Software nicht nachgestellt werden kann.

Dem kann ich nur zustimmen. Deine Punkte fasse ich mal unter dem Wort Qualit├Ąt zusammen - und genau die l├Ąsst sich nur unglaublich schwer messen.

Zitat
Ich glaube Seiten mit Realtest wie CB waren so ziemlich die einzigen Seiten, die die Samsung SSD 470 in einem solch kritischen Licht haben stehen lassen:

Zitat: "Samsungs neue SSD Serie konnte bei den Benchmarks voll ├╝berzeugen, die Realtests waren jedoch entt├Ąuschend. [...]

Ich kann zu der Meinung der CB nichts sagen. Aber leider ist auch diese Aussage nicht allgemeing├╝ltig. Ich bin grunds├Ątzlich der Meinung, dass sich die Ergebnisse von Benchmarks auf Realanwendungen ├╝bertragen lassen m├╝ssen. Ansonsten bringt ein Benchmark keinen Nutzen und ich kann ihn mir sparen.
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als h├Ątten wir in der Computertechnologie die Grenzen des M├Âglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, f├╝nf Jahre sp├Ąter ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr├Ąge: 16239
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [News] OCZ Vertex 3 mit 240 GByte im Test
« Antwort #5 am: 01. August 2011, 20:42:16 »
Hi Klaus,

interessanter Beitrag. Ich hab mir nat├╝rlich gleich mal die Resultate der dortigen Real-Time-Messungen angesehen und war dann ebenfalls ├╝ber das Resultat verwundert. 4,6 zu 4,9 Sekunden oder 5,1 zu 5,5 Sekunden. Da liegen dann real keine Unterschiede vor, prozentual betrachtet jedoch immerhin bis zu 7 Prozent.

W├╝rde man so etwas beispielsweise automatisieren, k├Ânnte man es "SSD-Mark" nennen. Man k├Ânnte aber auch ein vorhandenes Programm eines anderen Anbieters nehmen, beispielsweise Futuremark - immer vorausgesetzt man mag dessen Auswertungen. Gerade bei HDD/SSD zeigt FM aber eben auch die Einzelresultate und das ist doch schon ein recht breiter Mix. Von daher find ich das recht interessant, was hier an Einzelresultaten geboten wird.

Und eine Umfrage zu starten, was man denn letzten Endes an Tests erwartet, das ist sicher eine gute Idee, im Hinblick auf die relativ kleine Foren-Community dann aber wiederum nicht. Was w├╝rde es nutzen, wenn sich da 20 SSD-Interessenten daran beteiligen?
Gru├č

Peter

 

Bei der Schnellantwort k├Ânnen Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anh├Âren / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass wei├č ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: