Autor Thema: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus  (Gelesen 6641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 16632
    • Profil anzeigen
VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
                 


Seit einiger Zeit drückt VIA mit eigenen Boards und CPUs wieder verstärkt in den Markt und zeigt dabei auch durchaus interessante Lösungen. Nun rüstet der Hersteller ein Mini-ITX-Board mit einem hauseigenen Quad-Core-Prozessor aus.  
                 

http://ht4u.net/news/25175_via_ruestet_mini-itx-board_mit_quad-core-cpu_aus/
         

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #1 am: 24. Februar 2012, 14:36:43 »
"Dafür muss aber auch einen PCIe-16x-Slot verzichtet werden."

Ich bin mir immernoch nicht sicher wie das zu verstehen ist.

Der PCIe-Anschluss sind 8 Lanes im x16 Formfaktor - ist dieser nicht benutzbar, wenn man 8 GB RAM einbaut? Ist dieser kein PCIe-x16-Slot, weil es eben nur ein x8-slot ist? Und es fehlt wohl ein "auf", in dem Zitat wie ich grade sehe.

Waere toll, wenn ihr das ein-eindeutig formulieren koenntet - so musste ich erstmal gucken was das ueberhaupt fuer ein Slot sein soll, weil meine erste Interpretation war "es gibt keinen PCIe slot auf dem Board".

Tobi12345

  • Gast
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #2 am: 27. Februar 2012, 14:27:01 »
Via ist einfach sch3i..e!! Hat überhaupt KEINE Treiber für Linux deswegen ALLE via boards sind ein NICHTSNUTZT.

abcdef

  • Gast
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #3 am: 27. Februar 2012, 20:24:42 »
Ich bin mir immernoch nicht sicher wie das zu verstehen ist.

Guxdu, verstehstdu:


Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #4 am: 27. Februar 2012, 22:24:34 »
Stimmt, jetzt wo die Gallerie wieder funktioniert, ist es etwas einfacher nachzuvollziehen :D

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #5 am: 28. Februar 2012, 10:50:54 »
Ich bin mal gespannt, wie lange es VIA so in der Form noch gibt. Technologisch scheinen sie ewig hinterher zu hinken und Nischenmärkte , wie Linux-User, bedienen sie auch nicht. Da muss ich Tobi leider Recht geben...
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #6 am: 28. Februar 2012, 11:19:59 »
Naja, VIA ist meines Erachtens schon seit fast zehn Jahren nicht mehr im Consumermarkt ernsthaft vertreten.
Der embedded Markt ist wo die vermutlich groesseren Umsatz machen, und da sind low-budget Windows/x86-Loesungen recht interessant, weil man einfach dafuer entwickeln kann. (Wobei ARM auch relativ angenehm ist, aber man muss cross-compilen - bei VIA braucht man kein developer board um zu debuggen)

Ihr Linux-Portal ist tatasaechlich eher ein schlechter Witz, aber vielleicht tut sich da ja noch was - andererseits laeuft Linux auch super auf ARM, wohingegen die VIA x86 Chips den speziellen Vorteil haben, dass Windows drauf laeuft.
Als Atom-Alternative im HTPC oder Kioskmode sind die VIA's durchaus denkbar, oder fuer Windows Home Server Installationen.
Insofern wuerde ich den TEufel nicht allzusehr an die Wand malen.
wo es hapert ist aber das Haendlernetzwerk - Im Endkundenhandel sind die Boards ja eher schwerlich zu bekommen.

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #7 am: 28. Februar 2012, 11:47:48 »
Aber gerade in dem von dir angesprochenen Bereich haben sie doch ewig nichts neues mehr zu bieten. Der hier vorgestellte Quadcore ist doch auch nur ein aus zwei Dualcores zusammengedengelter Chip und der Rest ist bekannt und betagt.
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #8 am: 28. Februar 2012, 13:38:40 »
VIA's R&D-Abteilung wird sicherlich um einiges kleiner sein als die bei Intel und AMD - und solange das Preis-Leistungs-Verhaeltnis und die Verfuegbarkeit stimmt, muss man nicht alle paar Monate einen neuen Chip rausbringen.

Die Atom-Architektur ist ja auch lange Zeit relativ stagnant gewesen. Im Budgetbereich gelten andere Regeln als im oberen Leistungsbereich.
Hinzu kommt, das VIA sicherlich an einem Nachfolger auf neuem Prozess arbeitet.

Mit Windows 8 koennte man mit den Epias in die Bredouille kommen, falls das tatsaechlich im vollen Funktionsumfang auf ARM laufen kann, und nicht nur als beschnittene Smartphone-version. Denn dann ist embedded x86 auf einen Schlag sehr viel weniger interessant, und man muesste mit den ARM-Lizenslern konkurrieren, jedenfalls noch mehr als jetzt. Da ARM im oberen Leistungsbereich im Moment massiv vom Smartphonemarkt profitiert, haben die natuerlich mehr Mittel R&D in dem Sektor voranzutreiben, und auch die Lizensnehmer haben viele Ressourcen ein gescheites Produkt auf den Markt zu bringen.

abcdef

  • Gast
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #9 am: 28. Februar 2012, 15:16:27 »
Ihr denkt für den Einsatz solcher Boards in die falsche Richtung!

Diese Boards landen hauptsächlich in Anlagen- u. Maschinensteuerungen, wo ältere Maschinen (BJ 80er, 90er) mechanisch überholt und mit neuer Elektronik aufbereitet wieder produktiv gemacht werden. Um z. B. eine Schlagspindelpresse mit 16000 t Presskraft zu steuern ist es nicht wichtig ob die Grafik DX11 unterstützt oder ob Linux oder gar Android darauf laufen. Und ARM-Boards sind auch keine Konkurrenz.
Wichtig ist, dass viele RS-232 Schnittstellen für Sensorik und Aktorik vorhanden sind und die alten Steuerprogramme (meist auf MS-DOS aufsetzend) laufen.
Für eine sinnlose Neuentwicklung bezahlt niemand Geld.

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [News] VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus
« Antwort #10 am: 28. Februar 2012, 15:28:39 »
Jein.
Das gros von VIA's Umsatz wird sicher im klassischen Embedded/Industriebereich gemacht, aber es gibt auch Multimediaboards und Serverboards die auf andere Maerkte abzielen.
Die Frage ob diese Maerkte fuer VIA weiter bestehen ist durchaus berechtigt.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: