Autor Thema: CPU wechsel in welcher Reihenfolge Bios updaten.  (Gelesen 6792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline qwerman

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 14
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
CPU wechsel in welcher Reihenfolge Bios updaten.
« am: 13. Mai 2012, 08:46:28 »
Hallo,

ich möchte einen CPU - wechsel vornehmen.

Nun Frage ich mich in welcher Reinfolge ich das ganze anpacken soll?

Habe ein GA-890XA-UD3 (Rev 1) die Biosversion ist momentan F4 , der neue CPU benötigt aber F6A. (Ich weiss ja nicht ob das die Final Version ist mit dem jeden AMD betreiben kann.)

So mache ich jetzt erst den neuen CPU drauf und dann Bios sofern es läuft oder zuerst neues Bios und dann neuen CPU.
Habe zwar Dual-Bios aber wenn ich mir den "Spaß" ersparen könnte 5 mal den CPU zu wechseln, meine Graka auszubauen um an die Pins zu kommen um das bios zu flashen, wäre mir schon mehr als geholfen.

Nochmal kurzform:

-momentan GA-890XA-UD3 (Rev 1) mit X3 720 BE und F4 Biosversion

soll geändert werden in/auf

- GA-890XA-UD3 (Rev 1) mit X4 980 BE und F6A Biosversion

Danke im Vorraus

Greez das qwerman

Offline Nova

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beitr√§ge: 148
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • FurMark als Desktophintergrund!
    • Profil anzeigen
Re: CPU wechsel in welcher Reihenfolge Bios updaten.
« Antwort #1 am: 13. Mai 2012, 17:37:50 »
Wenn das BIOS mit dem neuen Prozessor nicht klar kommt, startet der Computer gar nicht mehr. Ein neues BIOS allerdings kann (meistens) ohne Probleme eine ältere CPU verwalten.
Gehen wir einfach mal die Möglichkeiten durch:
  • Du wechselst erst die CPU und dann das BIOS. Zwei Dinge k√∂nnen da passieren: Es funktioniert, oder das BIOS kann mit dem neuen Prozessor nicht umgehen und es funktioniert nicht.
  • Du wechselst erst das BIOS und dann die CPU. Dabei kann nur eine Sache passieren: Es funktioniert. ;)

Such dir selbst eine Möglichkeit aus. ^^

qwerman rev

  • Gast
Re: CPU wechsel in welcher Reihenfolge Bios updaten.
« Antwort #2 am: 14. Mai 2012, 15:17:59 »
Servus,

leuchtet schon irgendwie ein wollte mich nur absichern.

Da es in der Tat etwas verwirrend sein kann, dass der X6 1075 und der X4 980 jeweils F6A brauchen der X6 1090 hingegen reicht die F2 und der X6 braucht wiederum dei F5 Version aber gut zu wissen das letzten Endes alles mit der F6A betrieben werden kann.

Danke f√ľr deine Hilfe

Greez das qwerman

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: