Deaktivierte Foren > Corsair Support

FlashVoyager GT

(1/2) > >>

reditalian:
Hallo Corsair, Hallo Bluebeard!
Hab da gleich mal die erste Frage. Ich habe hier ein paar FlashVoyager GT Sticks verschiedener Größen. Leider fällt der Jüngste der Sticks quasi auseinander obwohl ich die Sticks recht selten nur zuhause nutze. Ist die 16GB Variante. Wenn ich ihn abziehe, habe ich die Gummihülle in der Hand und die Platine bleibt im Rechner stecken. Lässt sich die Platine irgendwie wieder in die Gummihülle kleben, vielleicht mit Silikon? Ich fürchte das wird früher oder später auch mit meinen anderen FlashVoyager GTs passiern. Wenn man das wieder einkleben könnte, wäre das ja kein Problem.

Gruß
Thomas

Bluebeard:
Prinzipiell ja, aber ich würde zur RMA raten da man dadurch die Garantie weiter behält :-)

Es gibt den ein oder anderen Stick bei dem das passieren kann (sehr wenige) einfach RMA machen. Es ist unwahrscheinlich das zwei oder mehr Sticks genau das selbe Problem zeigen.

reditalian:
Ich danke und probier das per RMA. Problem könnte nur die nicht mehr auffindbare Rechnung sein. Schaun wir mal.

Bluebeard:
Nicht dafür - immer gern!
Rechnung sollte vorhanden sein, aber versuch es erstmal so - die Kollegen in der RMA sind meist recht kulant was das Thema angeht :-)

reditalian:
Kurzes Fazit. Respekt an den Corsair Support, wenn das immer so gut klappt [doubletumbup] Den kaputten alten Stick mit RMA Nummer nach Holland geschickt, heute 10 Tage später hab ich nen nagelneuen Stick sogar als USB3.0 Version in der Hand, obwohl ich die Rechnung vom Alten nicht mehr finden konnte. Gefällt mir. Ich nutze schon einige Jahre Corsair Produkte, eine Defekt hatte ich allerdings bisher nie.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln