Deaktivierte Foren > Corsair Support

Software zum Auslesen von Smart-Werten bei Corsair Performance Pro

<< < (2/3) > >>

Bluebeard:
Im Prinzip korrekt - ist aber seitens der Chiphersteller wie Intel, AMD, Marvell, Sandforce, etc. zu berücksichtigen - da diese für Erkennung und S.M.A.R.T. die zuständigen Protokolle integrieren.

stw500:
Naja, das kann man ja aus zwei Blickwinkeln betrachten.

Die SSD/HDD-Hersteller sagen natürlich, wenn wir einen neuen Smart-Standard entwickeln, dann ist es Sache der Mainboardhersteller neue Biosse auf den Markt zu bringen, auch für ältere Boards, damit alles klappt.

Die Mainboardhersteller dagegen sagen wohl eher, dass die SSD/HDD-Hersteller einfach auch beim alten Smart-Standard hätten bleiben können, der seit Jahren funktioniert, oder zumindest eine vernünftige Abwärtskompatibilität anbieten müssten, um eine ausreichende Funktion bei allen Boards zu gewährleisten. Eine Bios-Anpassung ist sicherlich nicht gerade wenig Aufwand und wird - meinerseits doch recht verständlich - deshalb nur für die Premium-Boards investiert. Ansonsten müsste ja jeder Hersteller Bios-Updates nur hierfür für mindestens sämtliche Boards der letzten 5 Jahre anbieten, was wohl ein wenig viel verlangt wäre.

stw500:
@Bluebeard

Nach diesem User hier

http://www.hardwareluxx.de/community/f227/corsair-performance-pro-128-gb-ssd-mit-flotten-marvell-controller-853774-15.html#post18940571

(Post 357) ist das Auslesen der Smart-Werte auch bei Premium Boards von Asus nicht möglich. Dies läge aber nicht an den Boards, sondern daran, dass in der Firmware der CPP keine Angaben wie Host Writes, Media Wear Out, etc. implementiert worden sind.

Sollte dies so sein, stünde Corsair ein Firmware-Update gut zu Gesicht.

garfield36:
Mich würde ja eine Software interessieren mit der ich den TBW-Wert einer SSD ermitteln kann.

Bluebeard:
Das Problem ist wie beschrieben eines das nur seitens des Chipsatzherstellers wirklich behoben werden kann - das dort keine Werte gelesen werden ist nicht der Fall - diese werden lediglich nicht protokolliert weil diese inkorrekt sind oftmals - die Kommunikation zwischen Controller Systemseitig und Controller SSD seitig ist hier das Problem und per FW lässt sich dies leider nicht wirklich lösen.

Die Aussage oben von mir ist absolut korrekt - mit dem Board war nicht gemeint das dort das Problem behoben ist - lediglich das dort erst überhaupt Bios und Chipsätze gegen SSD hin angepasst und getrimmt wurden.

SMART Werte für SSDs führen oftmals zu Problemen im Counter und gerade bei C-State Problemen kann dies zusehends auch zu crashs führen. Die Verzweigung dieses Systems ist anders als bei HDD (eine SSD kann nicht wirklich die selben Daten zur Grunde nehmen - wobei auch hier (kann schon) nur sind diese neben der Fehlerhaftigkeit auch für Integritätsfehler verantwortlich da viele der Controller eigene Überwachungskonzepte haben und sollte hier etwas fehlerhaftes abgelegt werden - würde der Controller auf basis falscher Werte Aktionen durchführen die im schlimmsten Fall ein vorzeitiges Ableben der SSD zu bedeuten hätten.

Das ist aber Herstellerübergreifend und auf basis der aktuellen Entwicklung lassen viele Hersteller hier den SMART Wert liegen, da es neben Verwirrung auch den Controller selbst stören kann im Betrieb. Zumal die Kompatibilität nicht gegeben ist.

Das es SSDs gibt die SMART Werte auslesen ist korrekt - das diese aber einen in irgend einer Weise auf ein Ableben vorbereiten ist schlicht und ergreifend falsch. Die Meisten SSDs die einen Ausfall haben erleiden den ersten protokollierbaren Schaden in 99,9% aller Fälle 1-2 Sekunden vor Ihrem Ausfall / Ableben... was keine Zeit für irgend eine Art von Reaktion lässt. Genau das ist auch der Grund, weshalb die Hersteller hier keinen Mehrwert darin sehen etwas an der Protokolierung zu ändern - würde man dies, würde man sich nicht die Mühe machen an neuen Standards zur Fehlerkontrolle und Vorwarnprotokollierung zu arbeiten - alles hat ein Für und Wieder, in dem Fall aber ohne Nachteil für den Kunden, denn ob mit oder ohne - das Resultat bleibt das selbe.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln