Autor Thema: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens  (Gelesen 80168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« am: 04. Mai 2012, 22:54:33 »
Nachdem der "Der Keine-Ahnung-Wie-Vielte "Was hört ihr gerade?"-Thread" schon ziemlich groß und damit etwas unübersichtlich ist, dachte ich, ich eröffne hier den Thread "Ohrwürmer - Oldies und Evergreens". Ich möchte hier nicht den Anspruch erwecken nur künstlerisch wertvolle Beiträge posten zu wollen. Es werden sicher Lieder dabei sein, die man auch als Schnulzen bezeichnen kann, Hauptsache sie gehen ins Ohr.
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2012, 23:06:39 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer - Oldies und Evergreens
« Antwort #1 am: 04. Mai 2012, 23:06:57 »
An American Trilogy - Micky Newbury

„An American Trilogy“ ist ein Medley aus drei Bürgerkriegshymnen: Dixie, Battle Hymn of the Republic und All My Trials. Es wurde auch von Elvis Presley gesungen. Obwohl es gar nicht mal schlecht klingt, das Original von Micky Newbury ist unübertroffen.
Das Lied erschien 1970 auf der LP "Frisco Mabel Joy".
Es gibt auch CD-Versionen der LP in Boxsets mit weiteren Alben von Newbury.
Man bekommt "Frisco Mabel Joy" auch als Einzel-CD, die ist aber nicht unbedingt billig.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ZAlnYJXmO2Y[/youtube]

Einzel-CD: http://www.amazon.de/Frisco-Mabel-Joy-Mickey-Newbury/dp/B000053W7U/ref=sr_1_fkmr0_1?s=music&ie=UTF8&qid=1327852680&sr=1-1-fkmr0

Box-Set: http://www.amazon.de/An-American-Trilogy-Box-Set/dp/B004WJGNXI/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1336166666&sr=8-1-fkmr0
« Letzte Änderung: 01. Februar 2014, 00:27:04 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer - Oldies und Evergreens
« Antwort #2 am: 04. Mai 2012, 23:12:15 »
Apache - The Shadows

Für Gitarren-Fans (aber nicht nur für diese) ist diese Melodie ein Genuss.
Die Idee dazu kam Jerry Lordan angeblich 1959, als er im Kino den gleichnamigen Western mit Burt Lancaster und Charles Bronson sah.
Aufgenommen wurde das Stück im Mai 1960 von Bert Weedon. Lordan gefiel diese Fassung allerdings nicht, weshalb sie zunächst nicht veröffentlicht wurde.
Im Juni 1960 entstand die Aufnahme mit den Shadows in den Abbey Road Studios.

Leadgitarre: Hank Marvin
Rhythmusgitarre: Bruce Welch
Bassgitarre: Jet Harris
Schlagzeug: Tony Meehan

Fast zeitgleich wurde im Juli die Originalversion von Bert Weedon veröffentlicht, blieb aber ziemlich erfolglos. Die Shadowsversion belegte hingegen fünf Wochen lang den ersten Platz in den britischen Charts. Die Nummer erreichte Platin-Status.

Originalversion von Bert Weedon

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=BTtEPmorY2I[/youtube]


Coverversion von den Shadows

[youtube]QhIs1k8yuPU[/youtube]

 
« Letzte Änderung: 22. Juli 2013, 13:18:00 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer - Oldies und Evergreens
« Antwort #3 am: 04. Mai 2012, 23:17:55 »
Aquarius - The 5th Dimension

The 5th Dimension machten 1969 aus "Aquarius" und "Let The Sunsgine In", aus dem Musical Hair, ein Medley. Die Single war sechst Wochen auf dem 1. Platz der US-Charts. Sie wurde innerhalb von etwa eineinhalb Monaten 1,5 Millionen mal verkauft.
In Deutschland kam sie immerhin auf Rang 2.
Das Album "Age Of Aquarius", auf dem die Nummer ebenfalls enthalten ist, hielt sich 72 Wochen in den Alben-Charts der USA. Es erreichte dort Rang 2.

5th Dimension

Bill Davis
Lamonte McLemore
Ron Townson
Marilyn McCoo
Florence LaRue


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=4fwFQUIijys[/youtube]
« Letzte Änderung: 07. September 2012, 00:35:18 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #4 am: 05. Mai 2012, 16:12:51 »
Bat Out Of Hell - Meat Loaf

Der Song "Bat Out Of Hell" wurde 1977 von Meat Loaf (Marvin Lee Aday) für das gleichnamige Album aufgenommen. Ursprünglich stammt es aus dem Musical "Neverland" von Jim Steinman, von dem übrigens alle Titel auf dem Album komponiert und getextet wurden.
Es war war nicht gleich erfolgreich, bis zum September 2010  wurden aber mehr als 43 Millionen Exemplare verkauft.

Welch ein Energiebündel


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ez-znJzqLsc[/youtube]
« Letzte Änderung: 07. September 2012, 00:36:30 von garfield36 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16322
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #5 am: 05. Mai 2012, 21:18:42 »
Vermute mal, dass Bat out of Hell II auch wieder einen deutlichen Ansporn für Bat out of Hell gab. Das zweite Album fand ich im Übrigen deutlich besser! Die Stimme von Meatloaf in diesen Darbietungen ist für meinen Geschmack aber eben ungeschlagen und ein absoluter Genuss!
Gruß

Peter

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #6 am: 05. Mai 2012, 21:38:19 »
Den letzten Satz kann ich blind unterschreiben.
« Letzte Änderung: 05. Mai 2012, 21:39:58 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #7 am: 05. Mai 2012, 22:43:54 »
Black Magic Woman/Gypsy Queen - Santana

Black Magic Woman (geschrieben von Peter Green) ist eine Coverversion von Fleetwood Mac. Das Stück wurde für Abraxas, welches oft als Santanas bestes Album bezeichnet wird, eingespielt. Ergänzt wurde die Nummer durch ein Instrumentalstück von Gábor Szabó namens Gypsy Queen.
Die Platte erreichte in den USA den 1. Rang. Insgesamt hielt sie sich 88 Wochen in den Album-Charts. Im November 1986 erhielt das Meisterwerk die vierte Platin-Auszeichnung.

Gitarre: Carlos Santana
Keyboard und Gesang: Gregg Rolie
Bassgitarre: David Brown und Rico Reyes
Conga, Timbales: Jose Chepitó Areas
Conga: Mike Carabello
Schlagzeug: Michael Shrieve
Klavier: Alberto Gianquinto

LP-Version


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=MsshNKN_Kag[/youtube]



« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 19:44:27 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #8 am: 05. Mai 2012, 23:02:54 »
Blueberry Hill - Gene Autry
                                   Louis Armstrong
                              Fats Domino
                             Elvis Presley

Komponiert wurde der Song von Vincent Rose (Musik). sowie Al Lewis und Larry Stock (Text).
Im Jahr 1940 wurde das Original vom Orchester Sammy Kaye mit Sänger Tommy Ryan aufgenommen.

Die Nummer wurde dann unter anderem von Gene Krupa (03.06.1940), Glenn Miller (13.06.1940), Gene Autry (20.08.1940), Louis Armstrong (06.09.1949) und Elvis Presley (19.01.1957) aufgenommen.


Gene Autry
Autry sang das Lied auch im Western "Singing Hill". Die Platte selbst wurde bereits 1940 aufgenommen.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=tdJSBtuS0oc[/youtube]


Louis Armstrong
Neben der Version von Fats Domino gefällt mir auch diese ganz gut. Die erste Aufnahme von Armstrong fand mit dem Gordon Jenkins-Orchester statt.

Hier Louis Armstrong bei einem Auftritt in Australien.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=YQa1cPqzRJc[/youtube]


Eine sehr bekannte Coverversion stammt von Fats Domino, aus dem Jahr 1956. Die Gitarristen waren Justin Adams und Ernest McLean. Fats hatte scheinbar Schwierigkeiten sich den Text komplett einzuprägen. Jedenfalls wurde die endgültige Aufnahme aus mehreren Takes zusammengeschnitten. Binnen zwei Wochen waren bereits zwei Millionen Platten verkauft.
In den Rhythm & Blues-Charts war die Nummer insgesamt elf Wochen auf Platz 1.
In den britischen Charts erreichte sie immerhin noch Platz 6.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=75BmvmJRg54[/youtube]


Elvis Presley

http://www.youtube.com/watch?v=d4zF3M_Y24E

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=d4zF3M_Y24E
[/youtube]
« Letzte Änderung: 11. März 2014, 12:00:01 von garfield36 »

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #9 am: 06. Mai 2012, 20:12:11 »
garfield, deine posts haben leider schwere Probleme mit der GEMA. Für Leute, die kein FoxyProxy o.ä. nutzen wäre es vielleicht gut, andere Plattformen zu nutzen...
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #10 am: 06. Mai 2012, 20:23:28 »
Verstehe ich nicht ganz. Die Clips sind alle frei zugänglich auf Youtube. Wenn es da irgendwelche Probleme gibt, wird der Streifen von Youtube ohnedies gelöscht und damit mein Link deaktiviert. Abgesehen davon überprüfe ich von Zeit zu Zeit ob die Links noch aktiv sind.

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #11 am: 06. Mai 2012, 22:52:32 »
Klick mal beispielsweise das letzte Video an, bei mir kommt da direkt so ein ***** GEMA-Hinweis...
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #12 am: 07. Mai 2012, 01:39:47 »
Meinst du den Presley-Clip? Wenn ich drauf klicke, wird er ganz normal abgespielt.

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4485
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #13 am: 07. Mai 2012, 09:15:22 »
Ja, weil du dich aus Österreich einwählst.

Für deutsche Adressbereiche muss Youtube filtern, weil sie sich mit der GEMA nicht einigen konnten: http://www.tagesschau.de/inland/gema108.html
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #14 am: 07. Mai 2012, 15:58:29 »
Ach herrjeh. Dann kann ich den Thread nicht weiterführen. Den Link zum Elvis-Clip habe ich entfernt.

Offline BisMarck

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Aber ja!
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #15 am: 07. Mai 2012, 21:28:39 »
Keine Panik garfield, Du musst gar nichts runterschmeissen. Das Sperren von youtube-Videos durch die GEMA ist ein speziell deutsches Phänomen und hat außer für Youtube auf Dich oder uns rechtlich überhaupt keine Auswirkungen (blos Frust bei uns deutschen Usern).

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #16 am: 07. Mai 2012, 21:45:37 »
Ich habe den Eindruck, dass Philipp das anders sieht.

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #17 am: 07. Mai 2012, 21:52:05 »
Nö,

stören tut mich das weniger, weil ich über das entsprechende Wissen verfüge, um anderweitig an die Videos zu kommen. Allerdings tun das vielleicht nicht alle Besucher des Forums...?
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #18 am: 07. Mai 2012, 22:06:57 »
Dann hab ich ja trotzdem ein Problem. Ich kann gar nicht feststellen, was ein deutscher User zu sehen bekommt.

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #19 am: 08. Mai 2012, 13:54:37 »
Vielleicht hat jedes Youtube-video bald lustige Laenderflaggen, damit man sehen kann in welchen Laendern es verfuegbar ist -.-
Ist fuer mich aus Frankreich auch recht nervig, wenn ich mal links zirkulieren lassen will...

Offline BisMarck

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Aber ja!
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #20 am: 08. Mai 2012, 23:11:17 »
Dann hab ich ja trotzdem ein Problem. Ich kann gar nicht feststellen, was ein deutscher User zu sehen bekommt.

Och das ist leicht. Mitlerweile eigentlich fast gar nichts mehr. Man hat natürlich die Möglichkeit, wie weiter oben schon erwähnt, das ganze über einen Proxy zu umgehen. Also poste einfach die Links und diejenigen die es interessiert finden schon Mittel und Wege.

Offline Byron

  • Administrator
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5244
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #21 am: 08. Mai 2012, 23:30:24 »
Eben. Du machst dir schon soviel Mühe mit deinen tollen Beiträgen, da brauchst du nicht extra auf den Gema-Schrott Rücksicht nehmen und nach Alternativen Videos bei anderen Seiten suchen. Wer die Videos sehen will kennt eh die zahlreichen Möglichkeiten, die Dinger doch sehen zu können. Also mach einfach weiter so  [thumbup]

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #22 am: 09. Mai 2012, 11:09:35 »
Dann empfehle ich mal die Addons ProxTube oder FoxyProxy.
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #23 am: 09. Mai 2012, 18:20:01 »
Na schön, hier gehts weiter.

Born To Be Wild - Steppenwolf

Der Song wurde von Mars Bonfire (Dennis Edmonton) geschrieben und 1968 von der Band Steppenwolf aufgenommen. In den US-Charts erreichte die Single Rang 2, in Deutschland Platz 20.
Einen enormen Bekanntheitsgrad erlangte die Band, als "Born To Be Wild" im Road Movie Easy Rider gespielt wurde.

Gesang: John Kay (Joachim Fritz Krauledat)
Keyboard: Goldy McJohn
Gitarre: Michael Monarch
Bassgitarre: Nick St. Nicholas (Klaus Karl Kassbaum)
Schlagzeug: Jerry Edmonton


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rMbATaj7Il8[/youtube]
« Letzte Änderung: 13. Mai 2012, 10:49:46 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #24 am: 09. Mai 2012, 22:14:51 »
Und hier kommt ein wirklich alter Song, der mir jedoch sehr gut gefällt. Besonders die Version aus der Perry Como Show ist sehr amüsant.


Catch A Falling Star - Perry Como

Paul Vance und Lee Pockriss schrieben den Song, für den Perry Como 1958 die Goldene Schallplatte bekam.
In den Charts kam die Platte in GB auf Platz 9, in DE auf den 16. Rang. In den USA gab es die Billboard Hot 100 erst ab August 1958. Davor gab es drei verschiedene Listungen:
Bestseller - Ein Auflistung der bestverkauften Singles
Radioeinsatz - die von Radiosendern meistgespielten Songs
Top 100 - eine Kombination aus Verkaufszahlen und Radioeinsätzen.

Beim Radioeinsatz wird das Lied in der Woche ab 24. März 1958 gelistet.

Text

Catch a falling star and put it in your pocket
Never let it fade away
Catch a falling star and put it in your pocket
Save it for a rainy day

For love may come and tap you on the shoulder
Some starless night
Just in case you feel you wanna hold her
You’ll have a pocketful of starlight

Catch a falling star and put it in your pocket
Never let it fade away
Catch a falling star and put it in your pocket
Save it for a rainy day

For love may come and tap you on the shoulder
Some starless night
And just in case you feel you wanna hold her
You’ll have a pocketful of starlight

Catch a falling star and put it in your pocket
Never let it fade away
Catch a falling star and put it in your pocket
Save it for a rainy day

For when your troubles start multiplyin’
And they just might
It’s easy to forget them without tryin’
With just a pocketful of starlight

Catch a falling star and put it in your pocket
Never let it fade away
Catch a falling star and put it in your pocket
Save it for a rainy day

Save it for a rainy day


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=aXjl0ffNSa4[/youtube]


« Letzte Änderung: 27. Oktober 2012, 23:12:13 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #25 am: 10. Mai 2012, 14:48:19 »
Daddy Cool - Boney M.

Komposition und Text des Liedes stammen von Frank Farian und George Reyam. Die Single wurde Mai/Juni 1976 veröffentlicht. Auf der B-Seite wurde "No Woman No Cry", eine Coverversion des gleichnamigen Titels von Bob Marley aufgenommen.
Am Anfang war der Umsatz nicht sehr berauschend, was sich nach der Presentation im Musikladen, einem TV-Programm der ARD, bald änderte. Bereits im Dezember wurde die Goldene Schallplatte verliehen.

Boney M.

Bobby Farrell
Marcia Barrett
Liz Mitchell
Maizie Williams (sang nicht im Studio, nur bei Live-Auftritten)


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=otna9Pe3jWg[/youtube]
« Letzte Änderung: 26. April 2014, 22:53:30 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #26 am: 10. Mai 2012, 15:09:16 »
Don`t Bring Me Down - Electric Light Orchestra

Die Nummer ist eine Single-Auskopplung aus dem Album "Discovery" aus dem Jahr 1979.
Auf der B-Seite wurde Midnight Blue aufgenommen.

Höchste Chartplatzierungen: Rang
5 in DE
2 in AT
2 in CH
3 in UK
4 in US

Zusammensetzung der Gruppe

Gesang, Gitarre u. Piano: Jeff Lynne
Keyboard u. Synthesizer: Richard Tandy
Keyboard u. Violine: Mik Kaminski
Keyboard u. Piano: Louis Clark
Bassgitarre: Kelly Groucutt
Cello u. Bassgitarre: Hugh McDowll
Cello: Melvyn Gale



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=C0jb9zWd4n4[/youtube]
« Letzte Änderung: 03. August 2013, 11:19:30 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #27 am: 13. Mai 2012, 10:03:14 »
EVE OF DESTRUCTION - Barry McGuire

Es war 1965, als die USA unter Präsident Lyndon Baines Johnson die ersten regulären Truppen
nach Vietnam schickten. Schon vorher waren amerikanische Militärberater im Land tätig. Dieser Krieg sollte bis zu seinem Ende im April 1975 etwa drei Millionen Menschen das Leben kosten.

Steve Barri und Philip Gary Sloan nahmen sich des Themas in Form eines kritischen Songs an.
Im Juli 1965 wurde das Lied mit Barry McGuire als Sänger aufgenommen.
Trotz der Weigerung von BBC und einiger Radiostationen die Nummer zu spielen, wurde der Song ein Welterfolg. Und das vollkommen zu Recht.


Song mit Text zum Mitlesen

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Tjk0kcArclw[/youtube]

Eve Of Destruction gibt es z.B. auf der Audio Rock Times Extra-CD 1 (27000596 A), aber auch auf einigen anderen Kompilationen sowie auf dem
gleichnamigen Album bei MCA (MCD18227).
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=MCD18227&x=3&y=26
« Letzte Änderung: 27. Juli 2014, 15:15:39 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #28 am: 13. Mai 2012, 10:39:39 »
Hello Mary Lou - Ricky Nelson

Nelson wurde am 08. Mai 1940 in New Jersey geboren und verstarb am 31. Dezember 1985 in De Kalb, Texas, bei einem Flugzeugabsturz.
Von 1963 bis 1981 war er mit Kristin Harmon, der Schwester von Mark Harmon (Leroy Jethro Gibbs in Navy CIS) verheiratet. Der Verbindung entstammen zwei Söhne und eine Tochter.

Mit "Hello Mary Lou" - geschrieben von Gene Pitney - konnte Nelson 1961 in Deutschland bis auf Rang 2 der Charts vordringen. Das Lied hielt sich insgesamt 20 Wochen in den Top Ten.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=zLkCWT2neuI&feature=related[/youtube]
« Letzte Änderung: 13. Mai 2012, 10:50:55 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #29 am: 13. Mai 2012, 11:38:10 »
I Was Born Under A Wand'rin' Star - Lee Marvin

Ist ein amerikanischer Song von Alan J. Lerner (Text) und Frederick Loewe (Musik), die diese für das Musical "Paint Your Wagon" schrieben. Im Jahr 1969 wurde das Stück mit Lee Marvin, Clint Eastwood und Jean Seberg in den Hauptrollen verfilmt. Sowohl Marvin als auch Eastwood sangen ihre Lieder selbst. Für Jean Seberg hat Anita Gordon gesungen.
Wand'rin' Star war in den britischen Charts drei Wochen an erster Stelle, und hielt sich dort insgesamt neun Wochen in den Top Ten.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pE9vc2cO170&feature=related[/youtube]

Text

I was born under a wand'rin' star.
I was born under a wand'rin' star.

Wheels are made for rollin'
mules are made to pack.
I never seen a sight
that didn't look better lookin' back.

I was born under a wand'rin' star.

Mud can make you pris'ner
and the plains can make you dry.
Snow can burn your eyes
but only people make you cry.

Home is made for comin' from
for dreams of goin' to
which with any luck will never come true.
I was born under a wand'rin' star.
I was born under a wand'rin' star.

Do I know where hell is ?
Hell is in hello.
Heaven is Good-bye forever.
It's time for me to go."

I was born under a wand'rin' star
a wand'rin, wand'rin star
When I get to heaven
tie me to a tree
Or I'll begin to roam
and soon you know where I will be.

I was born under a wand'rin' star
a wand'rin' star, a wand'rin star.
« Letzte Änderung: 13. Mai 2012, 11:41:18 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #30 am: 17. Mai 2012, 19:16:15 »
I`d Like To Teach The World To Sing - The New Seekers

Das Lied entstammt der Feder von Roger Greenaway und Roger Cook. Ursprünglich entstand es als Jingle für eine Werbung von Coca Cola. Der Titel war "I`d Like To Buy The World A Coke". Die New Seekers schrieben den Text um und das Lied erreichte im Jänner 1972 den 1. Rang in den britischen Charts. In den USA wurde Platz 7, in Deutschland Platz 24 erreicht.
Auf die B-Seite der Single kam "Boom Town".

Gesang: Eve Graham und Lyn Paul,
Bassgitarre und Gesang: Paul Layton
Gesang und Gitarre: Marty Kristian und Peter Doyle


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hZi4k29FbO4[/youtube]


Video mit leider etwas bescheidener Qualität


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9lWNdRqgHgc&feature=related[/youtube]
« Letzte Änderung: 22. Juli 2013, 13:45:25 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #31 am: 19. Mai 2012, 11:33:02 »
In The Year 2525 - Zager & Evans

Denny Zager und Rick Evans nahmen 1968 den von Evans komponierten Song für das eigene (und winzige) Label Truth Records auf. Der Text handelt von einer Zeitreise durch die Zukunft der Menscheit und beginnt eben im Jahr 2525.

Die Instrumentation für die Ballade stammte von Schülern der Odessa Permian High School. Die erste Auflage bestand aus 1.000 Stück, die vom Duo an regionale Plattenläden und aus der Hand verkauft wurden. Weitere 10.000 Stück wurden gepresst, nachdem einige lokale Radiostationen den Song gespielt hatten.
Schließlich erregte man sogar die Aufmerksamkeit von RCA welche die Produktion übernahmen.

Im Juli 1969 kam die Platte auf den 1. Platz der US-Charts. Im August desselben Jahres wurde auch in Deutschland der 1. Rang erreicht. Die Single wurde zum Millionenseller und innerhalb von wenigen Wochen wurde eine Million Exemplare verkauft. Auf der Rückseite konnte man übrigens "Little Kids" hören.


Song mit Text und Bilduntermalung

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=yesyhQkYrQM&feature=related[/youtube]


Song mit Videoszenen aus einigen bekannten Filmen

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5tLTb4P1HD8[/youtube]


Zager & Evans im Beat-Club
(leider sehr bescheidene Bildqualität, Ton ist besser)

http://www.dailymotion.com/video/x257go_zager-and-evans-in-the-year-2525_music



« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 20:15:23 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #32 am: 21. Mai 2012, 18:37:28 »
Massachusetts - Bee Gees

Massachusettes ist eine Single-Auskoppelung (veröffentlicht 1967) aus dem Album Horizontal. Die Nummer auf der B-Seite "Barker Of The UFO" werden wohl die wenigsten in Erinnerung haben. Von Australien über Österreich, Deutschland, Großbritannien bis Neuseeland erreichte der Song den 1. Platz in den Charts. Sogar in China wurde der 2. Rang erreicht.

Besetzung

Robin Gibb - Gesang, Klavier
Barry Gibb - Gesang, Leadgitarre
Maurice Gibb - Gesang, Bass, Keyboard
Vince Melouney - Rhythmusgitarre
Colin Petersen - Schlagzeug

And the lights all went out in Massachusetts - Nach Maurice Gibb, † 12. Januar 2003, gingen am 20.05.2012 auch für Robin Gibb die Lichter aus. Er verstarb an den Folgen einer Krebserkrankung.


Video mit bescheidener Qualität, jedoch mit Originalbesetzung


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=AbkbGF27JyY[/youtube]


Hier eine Aufnahme mit den drei Gibb-Brüdern von 2001 aus dem Manhattan Center und kurzem Interview mit Robin sowie Billy Joel.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9oT0DrF2F6c&feature=related[/youtube]
« Letzte Änderung: 07. September 2012, 00:58:28 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #33 am: 23. Mai 2012, 22:48:34 »
Minnie The Mucher - Cab Calloway

Einer der genialsten Musikfilme aller Zeiten ist wohl "Blues Brothers". Darin hatte unter anderen Größen des Genres Cab (eigentlich Cabell) Calloway einen Auftritt. Er sang das berühmte "Minnie The Mucher", welches er zwar gemeinsam mit Irving Mills geschrieben hatte, das jedoch seine Basis von Frankie Jaxon`s "Willie The Weeper" bezog.
Es handelt von einer gewissen Minnie die sich im Drogenrausch als Freundin des schwedischen Königs sieht.
Bei der Interpretation in "Blues Brothers" bewies Calloway wahre Akrobatik, vor allem auch Lippenakrobatik. Manch anderer hätte sich dabei wohl die Zunge verknotet. Cab war damals schon 72.


Ausschnitt aus Blues Brothers



Hier eine Aufnahme aus 1958


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=8mq4UT4VnbE[/youtube]


Auftritt 1988 im Alter von 81 Jahren


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=EqxzT4vXc1k[/youtube]
« Letzte Änderung: 07. September 2012, 01:02:28 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #34 am: 26. Mai 2012, 11:23:10 »
Mr. Tambourine Man - The Byrds

Bei diesem Song handelt es sich um eine Cover-Version eines Stücks von Bob Dylan.
Die Platte erschien 1965 und erreichte sowohl in GB als auch in  den USA in den Charts den 1. Rang. In Deutschland kam sie auf Platz 2. Für die Rückseite der Single wurde "I Knew I’d Want You" genommen.
Die Aufnahme wurde noch nicht mit der originalen Besetzung der Byrds produziert. Offenbar traute Columbia der Band noch nicht die erforderliche Professionalität zu. Deshalb wurden die Studiomusiker Hal Blaine und Larry Knechtel hinzugezogen.

Gesang und Gitarre: Jim (ab 1968 Roger) McGuinn
Gesang: Gene Clark
Gesang: David Crosby
Schlagzeug: Hal Blaine
Bassgitarre: Larry Knechtel

Die Original-Gründungsformation
Gitarre: Jim Mc Guinn
Gitarre: Gene Clark
Gitarre: David Crosby
Schlagzeug: Michael Clarke
Bassgitarre: Chris Hillman



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pJO4KAv-GiY[/youtube]


« Letzte Änderung: 26. April 2014, 23:04:52 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #35 am: 27. Mai 2012, 16:27:17 »
Nights In White Satin - Moody Blues

Das Lied erschien 1967 zuerst auf dem Album "Days Of Future Past" und wurde danach als Single ausgekoppelt. Man empfand es damals als überraschend, dass sich das Album hervorragend verkaufte.
Die Single erreichte in GB 1967 den 19., in Deutschland 1968 den 18. Rang. Erst 1972 kam sie in den USA und Kanada auf Platz 1 in den Charts.

Querflöte, Gesang: Ray Thomas
Keyboard, Mellotron: Mike Pinder
Bass, Gesang: John Lodge
Gitarre, Gesang: Justin Hayward
Schlagzeug: Graeme Edge
London Festival Orchester unter Peter Knight

Hier die längere LP-Version


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=4lazdg-eqmQ[/youtube]
« Letzte Änderung: 27. Mai 2012, 16:30:01 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #36 am: 16. Juli 2012, 15:37:13 »
No Milk Today - Herman’s Hermits

Der Titel stammt von Graham Gouldman und wurde 1966 von der Band Herman’s Hermits aufgenommen. Auf der B-Seite der Single konnte man "My Reservation's Been Confirmed" hören. In Deutschland kam die Platte auf Platz 2 in den Charts, in Österreich auf 1, in GB auf 7. In den USA wurde die Nummer auf der B-Seite von "There's A Kind Of Hush" veröffentlicht. No Milk Today kam in den Singles Billboard Hot 100 auf den 35. Rang.

Bandmitglieder

Peter Noone
Keith Hopwood
Karl Green
Derek Leckenby
Barry Whitman


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=NO5N4lUl9pk[/youtube]
« Letzte Änderung: 22. Juli 2013, 13:50:25 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #37 am: 16. Juli 2012, 18:11:11 »
Oh Happy Day - The Edwisn Hawkins Singers

Edwin Hawkins und Betty Watson gründeten 1967 den Northern California State Youth Chor der ca. 50 Mitglieder hatte. Die Gruppe nahm 1968 das Album "Let Us Go into the House of the Lord" auf. Der Erfolg war zunächst sehr mäßig. Schließlich spielten einige Radiomoderatoren daraus das Lied "Oh Happy Day" (ein Gospel-Arrangement, vermutlich aus dem 18. Jahrhundert), und lösten eine enorme Nachfrage nach dem Song aus.
Die daraufhin erstellte Single-Auskopplung wurde innerhalb von zwei Monaten eine Million Mal verkauft. Es war der erste Grammy für Hawkins.
Dieser trat später mit den Edwin Hawkins Singers auf, die aus Mitgliedern des früheren Northern California State Youth Chor bestanden.



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=muVLPlgMGPY[/youtube]
« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 20:22:15 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #38 am: 18. Juli 2012, 22:54:26 »
Hero Of A Fool - Jennifer Rush

Das Lied stammt aus dem 1985 erschienen Album Movin' von Jennifer Rush. Dieses erreichte in Deutschland und der Schweiz Platz 1, in Österreich und GB kam es auf die Plätze 8 bzw. 32.
Im Jahr 1986 wurde das Album mit Dreifach-Platin ausgezeichnet.

Die kraftvolle Stimme von Rush kommt meiner Meinung nach bei diesem Song besonders gut zur Geltung.


Live-Auftritt in Montreux

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IQFSxUbchnI[/youtube]
« Letzte Änderung: 26. April 2014, 23:12:22 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #39 am: 20. Juli 2012, 00:35:09 »
Oh, Pretty Woman - Roy Orbison

Die Entstehungsgeschichte ist bekannt, ob sie wahr ist weiß ich nicht.
Im Juli 1964 trafen sich Bill Dees und Orbison in dessen Haus um neue Songs zu kreieren. Orbisons Frau Claudette verabschiedete sich zum Shopping in die Stadt, und  Roy fragte sie, ob sie hierfür noch Geld brauche. Dees meinte daraufhin charmant: „Pretty woman never needs any money“ (eine hübsche Frau braucht niemals Geld), die Idee zum Titel war entstanden.

Am 8. August 1964 wurde die "Single Oh, Pretty Woman / Yo Te Amo Maria" veröffentlicht.
In den USA konnte sie drei Wochen den ersten Platz belegen. Auch in Großbritannien erreichte sie den ersten Rang und hielt sich dort zwei Wochen lang.  In Deutschland war die Platte ebenfalls, und zwar drei Wochen, an der Spitze.
Die Single wurde zum Millionenseller

Im Jahr 1990 wurde der Song als Titelmelodie für die gleichnamige Komödie mit Julia Roberts und Richard Gere verwendet.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=8x2tG4X0cdc&feature=related[/youtube]

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #40 am: 11. August 2012, 12:21:37 »
Moonlight Shadow - Maggie Reilly

Für das Album "Crises" schrieb Mike Oldfield 1983 diesen Song. Während er die Instrumentalbegleitung übernahm, kam der Gesangspart von Maggie Reilly. Ihre markante Stimme ist wohl mit ein Grund, warum das Lied international zu einem so großen Erfolg wurde.
In Österreich, Belgien, Norwegen, Italien, Schweden, Irland, Spanien, Polen und der Schweiz kam die Single-Auskopplung  auf Platz 1 in den Charts. 


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=e80qhyovOnA[/youtube]
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2012, 23:28:47 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #41 am: 13. August 2012, 00:29:08 »
Morning Has Broken - Cat Stevens

Ursprünglich hieß die Melodie möglicherweise Bunessan zu der Mary McDonald (1789 bis 1872) den Text eines Weihnachtsliedes schrieb. Die englische Kinderbuchautorin Eleanor Farjeon schrieb um 1931 einen neuen Text zur Melodie.
Die ersten drei Strophen mit dem Text von Farjeon verwendete Cat Stevens (heute Yusuf Islam) für seine Fassung des Liedes. Es wurde 1971 auf dem Album "Teaser And The Firecat" veröffentlicht. Der Klavierpart des Songs stammt von Rick Wakeman.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=U5sSEkZ86ts&feature=related[/youtube]
« Letzte Änderung: 13. August 2012, 00:32:19 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #42 am: 02. September 2012, 01:19:47 »
Home On The Range

Der Text stammt aus einem Gedicht von Dr. Brewster Martin Higley, welches er 1871 oder 1872 schrieb. Der Titel lautete Oh Give Me a Home Where the Buffalo Roam. Im Jahr 1873 komponierte Daniel E. Kelly die Musik dazu.

In den USA wurde das Lied 1947 - der Titel lautete inzwischen Home On The Range - zur offiziellen Hymne des Bundesstaates Kansas erkürt.

Es gibt etliche Versionen des Songs, drei Textvarianten kann man hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Home_on_the_Range


Tom Roush mit der Original-Textversion

http://www.youtube.com/watch?v=ArgMK2kAjzw

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ArgMK2kAjzw[/youtube]


Gene Autry

http://www.youtube.com/watch?v=wJJGikSD9ho

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=wJJGikSD9ho[/youtube]


Ken Curtis

http://www.youtube.com/watch?v=hU6RcFxAEao

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hU6RcFxAEao[/youtube]


Roy Rogers

http://www.youtube.com/watch?v=0KlZuk5N2co

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0KlZuk5N2co[/youtube]


Pete Seeger

http://www.youtube.com/watch?v=lBbP8VpyIuc

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=lBbP8VpyIuc[/youtube]


Frank Sinatra

http://www.youtube.com/watch?v=v4Krxfb7_Sg

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=v4Krxfb7_Sg[/youtube]
« Letzte Änderung: 02. September 2012, 01:27:30 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #43 am: 02. September 2012, 02:04:55 »
Jackson - Johnny Cash & June Carter

Jackson ist ein Song von Jerry Leiber und Billy Edd Wheeler, aus dem Jahr 1963. Das Kingston Trio veröffentlichte ihn im gleichen Jahr auf dem "Album Sunny Side"! Hier handelt die Geschichte noch von Vater und Sohn.
Johnny Cash und June Carter nahmen ihre Version 1967 auf, inzwischen ist im Text allerdings von einem Paar die Rede. Die Veröffentlichung erfolgte auf dem Album "Carryin On" sowie als Single-Auskopplung.
In den USA erreichte das Album in den Billboard-Charts Rang 5 in der Sparte Country-Music, Platz 194 bei den Pop-Alben. Die Single kam in den Country-Charts auf den 2. Rang.

Text

We got married in a fever, hotter than a pepper sprout,
We've been talkin' 'bout Jackson, ever since the fire went out.
I'm goin' to Jackson, I'm gonna mess around,
(Yeah)Yeah, I'm goin' to Jackson,
Look out Jackson town.

Well, go on down to Jackson; go ahead and wreck your health. (Hmm)
Go play your hand you big-talkin' man, make a big fool of yourself,
Yeah yeah, go to Jackson; but go comb that hair!
I'm gonna snowball Jackson.
Go ahaid and see if I care.

When I breeze into that city, people gonna stoop and bow. (Hahaha)
All them women gonna make me, teach 'em what they don't know how,
oh I'm goin' to Jackson, you turn-a loose-a my coat.
'Cos I'm goin' to Jackson.
"Goodbye," that's all she wrote.

They'll laugh at you in Jackson, and I'll be dancin' on a Pony Keg.
They'll lead you down that town like a scalded hound,
With your tail tucked between your legs,
Yeah yeah yeah, go to Jackson, you big-talkin' man.
And I'll be waitin' there in Jackson, behind my Jaypan Plan,

We got married in a fever, hotter than a pepper sprout,
We've been talkin' 'bout Jackson, ever since the fire went out.
I go to Jackson, and that's a natural fact.
We're goin' to Jackson, ain't never comin' back.

We got married in a fever, hotter than a pepper sprout,
We've been talkin' 'bout Jackson, ever since the fire went...


http://www.youtube.com/watch?v=HGhCsznO0S8

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HGhCsznO0S8[/youtube]


http://www.youtube.com/watch?v=vN17L5Gb_gA

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vN17L5Gb_gA[/youtube]
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2012, 23:34:55 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #44 am: 02. September 2012, 23:27:54 »
I'd Love You To Want Me - Lobo

Bereits 1972 veröffentlichte Lobo den Song, der vorerst jedoch keine große Aufmerksamkeit erregte. Im Jahr 1973 wurde das Lied in der Folge Sonderbare Vorfälle im Hause von Professor S. aus der Serie Der Kommissar mehrmals gespielt. Dadurch stieg der Bekanntheitsgrad des Titels immens an, und er erreichte in Österreich, Deutschland und der Schweiz den 1. Rang in den Charts. In Großbritannien wurde 1974 immerhin Platz 5 erreicht. In den USA kam das Lied bereits 1972 auf Rang 2.



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gg2e6baSm8A[/youtube]



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0mBS0f9MJHE[/youtube]
« Letzte Änderung: 03. September 2012, 10:30:42 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #45 am: 07. September 2012, 00:26:53 »
One Way Wind - The Cats

Die niederländische Pop-Gruppe bestand während ihrer erfolgreichen Zeit aus folgenden Mitgliedern:

Gesang und Gitarre: Cees Veerman und Piet Veerman
Bassgitarre: Arnold Muhren
Gitarre und Klavier: Jaap Schilder
Schlagzeug: Theo Kluwer

Ein besonders in Europa erfolgreicher Titel war "One Way Wind". Dieser kam in Deutschland 1971 bis auf den 4. Platz der Charts. In der Schweiz erreichte er sogar den 1. Rang.



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=cIqmZRnHcY4&feature=related[/youtube]
« Letzte Änderung: 07. September 2012, 01:08:26 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #46 am: 07. September 2012, 01:10:41 »
Habe jetzt auch bei den älteren Beiträgen die Links zu den Videos eingetragen, zur Freude aller GEMA-Geschädigten, wie ich hoffe.

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #47 am: 08. September 2012, 23:51:56 »
Rhythm of the Rain - The Cascades

John Gummoe schrieb den 1962 veröffentlichten Song, der in den USA bis auf den 3. und in  Kanada sogar auf den 1. Platz kletterte. In GB wurde immerhin noch der 5. Rang erreicht.
Das Lied wurde zum größten Erfolg der Cascades.

Gesang und Gitarre: John Gummoe
Keyboard: Eddy Snyder
Bass: Dave Stevens
Saxofon: Dave Wilson
Schlagzeug: Dave Zabo

Text

Listen to the rhythm of the falling rain
telling me just what a fool I've been
I wish that it would go and let me cry in vain
and let me be alone again
The only girl I care about is gone away
looking for a brand new start
but little does she know that when she left that day
along with her she took my heart
Rain please tell me now does that seem fair
for her to steal my heart away when she don't care
I can't love another when my heart's somewhere far away
The only girl I care about has gone away
looking for a brand new start
but little does she know that when she left that day
along with her she took my heart
Rain won't you tell her that I love her so
please ask the sun to set her heart aglow
rain in her heart and let the love we knew start to grow
Listen to the rhythm of the falling rain
telling me just what a fool I've been
I wish that it would go and let me cry in vain
and let me be alone again
Oh listen to the falling rain
oh listen listen to the falling rain



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hrIQcStJ86Y[/youtube]
« Letzte Änderung: 08. September 2012, 23:54:59 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #48 am: 19. September 2012, 12:29:02 »
Rock Around The Clock - Bill Haley & His Comets

Die Komposition stammt von Max C. Freedman, vielleicht unter Mitwirkung von Jimmy Myers  (alias Jimmy DeKnight). Letzterer hat sie jedenfalls offiziell zum Copyright angemeldet. Seine aktive Mitwirkung an der Entstehung des Songs ist aber nicht gesichert.

Die erste Aufnahme wurde von "Sonny Dae and his Knights" eingespielt, der Erfolg hielt sich jedoch in Grenzen.

Am 15. Mai 1954 wurde die von "Bill Haley & His Comets" aufgenommene Version veröffentlicht. Auf der A-Seite konnte man "Thirteen Women" und auf der B-Seite "Rock Around The Clock" hören. Zwar wurden innerhalb kurzer Zeit 75000 Exemplare mit 45 und 78 UpM verkauft, aber der Erfolg flaute schnell wieder ab. Die Platte erreichte auch nur Platz 23 der Charts.

Zum Welterfolg wurde Rock Around The Clock erst, als es im Film "Blackboard Jungle" (Deutscher Titel: Saat der Gewalt), der im März 1955 in die Kinos kam, gespielt wurde.
Die Nummer erreichte für mehrere Wochen Platz 1 in den amerikanischen Charts und wurde bis zum Jahresende 1955 etwa 6 Millionen Mal verkauft.

Columbia drehte dann sogar einen Film mit dem gleichen Namen, in dem der Titelsong mehrmals gespielt wurde. Er kam im März 1956 in die amerikanischen Kinos und kurbelte damit den Plattenverkauf weiter an.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=zju6KbP_1xY&feature=related[/youtube]

Offline sweeda

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #49 am: 22. September 2012, 16:08:38 »
Ich habe vorhin die Eröffnung der Wiesn 2012 auf ARD geschaut und war auch öfter Gast. Jetzt habe ich das Fliegerlied im Ohr und werde es nicht mehr los. Ich weiß, es ist relativ stumpf, geht aber richtig ab, mit dem ein oder anderen Bierchen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=R-_xXfjB3AM[/youtube]

Offline gutscheinjoker

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 9
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #50 am: 07. Oktober 2012, 10:50:32 »
Das ist dann etwas für die Kategorie Ohrwürmer. Blaue Augen von Ideal! Ich habe es erst vor kurzem im Radio gehört und es ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Das Rockz irgendwie sehr. Anette Humpe  und ihre Schwester habe aber auch wirklich viel Musik gemacht und sind noch gut dabei.

Offline weltallfan

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #51 am: 09. Oktober 2012, 19:56:04 »
Hey,

ich höre gerade "An Tagen wie diesen" von den Toten Hosen. Geht mir nicht mehr aus dem Ohr.

rofl@lol

  • Gast
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #52 am: 17. Oktober 2012, 14:44:00 »
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CYSAyPNR7qg[/youtube]

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #53 am: 27. Oktober 2012, 23:40:18 »
A Song Of Joy - Miguel Rios

Beethovens vierter Satz aus der 9. Sinfonie Ode an die Freude inspirierte Waldo de los Rios zum Arrangement des Liedes A Song Of Joy. Er engagierte als Sänger Miguel Rios, der übrigens nicht mit ihm verwandt ist.

Das Lied wurde 1970 ein Welthit und kam in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf Platz 1 in den Charts. In Deutschland hielt es sich gar 15 Wochen auf diesem Rang. In Großbritannien kam es auf Platz 16 und in den USA auf die 14. Position.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Gxio54dWfX4[/youtube]

« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 20:37:47 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #54 am: 28. Oktober 2012, 00:44:42 »
Der Hund von Baskerville - Cindy & Bert

Norbert Maria Berger und Jutta Gusenbauer, auch bekannt als Cindy & Bert, nahmen 1970 das Lied "Der Hund von Baskerville" auf. Es handelt sich dabei sich dabei um eine Coverversion des Titels "Paranoid" von Black Sabbath, die Bert umtextete. Das Lied fällt gegenüber ihren sonstigen Schlagererfolgen wie Cäsar und Cleopatra, Spaniens Gitarren, Wenn die Rosen erblühen in Malaga usw. ziemlich aus dem Rahmen.

Die beiden waren übrigens von 1967 bis 1988 miteinander verheiratet. Im Jahr 1976 wurde ihr Sohn Sascha Berger geboren. Am 14. Juli verstarb "Bert" Berger an den Folgen einer Lungenentzündung.

Cindy und Bert, "mit dabei" der Hund von Baskerville.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pIYRFvQMh7A[/youtube]
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2012, 01:10:51 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #55 am: 30. November 2012, 12:04:53 »
Danny Boy

In diesem Lied geht es um den Abschied von einem geliebten Menschen und die Hoffnung auf seine Wiederkehr. Der englische Anwalt Frederic Edward Weatherly schrieb das Lied 1910. Er modifizierte es 1913 damit es zur Melodie von Londonderry Air passte.

Weatherly sorgte dafür, dass Elsie Griffin - eine Opernsängerin - als eine der ersten Interpretinnen das Lied in ihr Repertoire aufnahm. Es wurde bei den englischen Soldaten im ersten Weltkrieg sehr beliebt.

Die Vocal-Version von Sinead o Connor finde ich besonders bemerkenswert.

Bing Crosby


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Q2QtBYR7NJs&feature=related[/youtube]


Sinead O' Connor


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=kSjvLG7IJAI&feature=related[/youtube]


Nana Mouskuri


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=JY6N2vEA6pI[/youtube]


Text

Oh Danny boy, the pipes, the pipes are calling
From glen to glen, and down the mountain side
The summer's gone, and all the roses falling
'Tis you, 'tis you must go and I must bide.

But come ye back when summer's in the meadow
Or when the valley's hushed and white with snow
'Tis I'll be here in sunshine or in shadow
Oh Danny boy, oh Danny boy, I love you so.

But when he come, and all the flowers are dying
If I am dead, as dead I well may be
You'll come and find the place where I am lying
And kneel and say an "Ave" there for me.

And I shall hear, tho' soft you tread above me
And all my grave will warm and sweeter be
For you will bend and tell me that you love me
And I shall sleep in peace until you come to me.
« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 20:45:35 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #56 am: 30. November 2012, 12:28:27 »
Gefangenenchor aus Nabucco - Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi komponierte die im März 1842 an der Scala in Mailand uraufgeführte Oper Nabucco. Das Libretto schrieb Temistocle Solera.
Das Werk handelt vom Streben der Israeliten nach Freiheit, nachdem diese von den Babyloniern unter König Nabucco besiegt wurden.
Wer sich näher über den Inhalt der Oper informieren möchte, kann dies hier tun:
http://de.wikipedia.org/wiki/Nabucco

Staatsoper Wien 2009


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=h2L_EJq_BAM[/youtube]


Video mit Text als Untertitel


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=D6JN0l7A_mE&feature=related[/youtube]


Konzerthaus Berlin April 2009


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XttF0vg0MGo&feature=related[/youtube]


Freiluftkonzert Duisburg Juni 2012 mit Publikumsbeteiligung


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GnEP8KRJgEE[/youtube]


"Gefangenenchor" einmal anders


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5yna43UqoV8[/youtube]


Text

Va', pensiero, sull'ali dorate.
Va', ti posa sui clivi, sui coll,
ove olezzano tepide e molli
l'aure dolci del suolo natal!

Del Giordano le rive saluta,
di Sionne le torri atterrate.
O mia Patria, sì bella e perduta!
O membranza sì cara e fatal!

Arpa d'or dei fatidici vati,
perché muta dal salice pendi?
Le memorie del petto riaccendi,
ci favella del tempo che fu!

O simile di Solima ai fati,
traggi un suono di crudo lamento;
o t'ispiri il Signore un concento
che ne infonda al patire virtù
che ne infonda al patire virtù
al patire virtù!

Übersetzung

Flieg, Gedanke, getragen von Sehnsucht,
lass'dich nieder in jenen Gefilden,
wo in Freiheit wir glücklich einst lebten,
wo die Heimat uns'rer Seele - ist.

Grüß die heilige Flut uns'res Niles,
grüße Memphis und seinen Sonnentempel!
Teure Heimat, wann seh ich dich wieder,
dich, nach der mich die Sehnsucht verzehrt?

Was die Seher uns einst weissagten,
wer zerschlug uns die tröstliche Kunde?
Die Erinn'rung allein gibt uns Stärke
zu erdulden, was uns hier bedroht.

Was an Qualen und Leid unser harret,
uns´rer Heimat bewahr'n wir die Treue!
Unser letztes Gebet gilt dir, teure Heimat,
leb wohlteure Heimat, leb wohl.
lebe wohl, teure Heimat, leb wohl
lebe wohl, lebe wohl, lebe wohl!
« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 20:51:12 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #57 am: 04. Dezember 2012, 20:06:05 »
Dunkelgraue Lieder 5 Songs
Die Omama/I lieg am Ruckn/Der Herr Haslinger/Der Wolf/Spuck den Schnuller aus
Ludwig Hirsch

Für mich ist das 1978 erschienene Album "Dunkelgraue Lieder" eines der besten von Ludwig Hirsch. Es erreichte in Österreich Platz 5 in den Charts. Ludwig Hirsch verstarb leider viel zu früh am 24. November 2011.


Die Omama (Live-Auftritt)

http://www.youtube.com/watch?v=cSB8MaZ0Rbs

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=cSB8MaZ0Rbs[/youtube]


I lieg am Ruckn

http://www.youtube.com/watch?v=dcu16PX_TCY

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=dcu16PX_TCY[/youtube]


Der Herr Haslinger

http://www.youtube.com/watch?v=_9qWLK0PFn4

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_9qWLK0PFn4[/youtube]


Der Wolf

http://www.youtube.com/watch?v=hEjcemZPIz0

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hEjcemZPIz0[/youtube]


Spuck den Schnuller aus (Austro Pop-Nacht 1984)

http://www.youtube.com/watch?v=Vdu81rOBUY8

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Vdu81rOBUY8[/youtube]
« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 21:05:03 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #58 am: 28. Januar 2013, 17:32:16 »
Children of the Revolution - T. Rex

Heute wohl nur mehr den Reiferen von uns ein Begriff, feierte die 1967 gegründete Band zwischen 1970 und 1973 ihre größten Erfolge. Mit dem Tod von Marc Bolan bei einem Autounfall kam 1977 auch das Ende der Band.

Die Single Children of the Revolution / Jitterbug Love erreichte 1972 folgende Platzierungen in den Charts
UK 2
DE 4
AT 7.

Besetzung

Marc Bolan - Gesang, Gitarre
Mickey Finn - Congas, Perkussion
Steve Currie - Bass
Bill Legend - Schlagzeug


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Xgcxd9wtXUE[/youtube]



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=s_oVtxJAfus[/youtube]

« Letzte Änderung: 28. Januar 2013, 17:34:40 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #59 am: 28. Januar 2013, 17:47:22 »
El cóndor pasa (If I Could) - Simon & Garfunkel

Basierend auf einer peruanischen Volksweise aus dem 18. Jahrhundert schrieben Daniel Alomía Robles (Melodie) und Julio Baudouin y Paz (Text) 1913 das Lied El cóndor pasa.
Eine der bekanntesten Cover-Versionen wurde (mit wiederum verändertem Text) von Simon & Garfunkel veröffentlicht.
Die Aufnahme erfolgte am 2. November 1969 für das Album Bridge over Troubled Water. Art Garfunkel war dabei nicht anwesend.
Die Single-Auskopplung erreichte 1970 in den USA Platz 18, in Deutschland kam sie sogar auf den 1. Rang.

Teilnehmer an der Aufnahme

Paul Simon - Gesang, Gitarre
Fred Carter - Gitarre
Larry Knechtel - Keyboard
Joe Osborne - Bass
Hal Blaine - Schlagzeug
Los Incas - Blasinstrumente


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=NeqQU-YQNZ8[/youtube]

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #60 am: 28. Januar 2013, 17:58:47 »
Hey Jude - The Beatles

Das Lied wurde im August 1968 als Single veröffentlicht. Es erreichte in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, den USA und in Australien den ersten Rang der Single-Charts. Zur üblichen Besetzung kam ein 36-köpfiges Orchester hinzu, welches auch die Schlusszeile "Na na na.....Hey Jude mitsingt.

Mc Cartney soll das Lied ursprünglich für John Lennons Sohn Julian geschrieben haben. Dieser litt sehr unter der Trennung seiner Eltern. Lennon war wegen Ehebruchs von seiner Frau Cynthia geschieden worden.


Mit Text


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DCazMqCJVMc[/youtube]

« Letzte Änderung: 03. Februar 2013, 13:40:29 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #61 am: 28. Januar 2013, 18:19:18 »
Irish Rover - The Dubliners

Die Dubliners sind wohl die berühmtesten Interpreten irischer Volksmusik. Gegründet wurden sie 1962, na wo wohl, richtig in Dublin.
Hier beim legendären Auftritt in der Vicar Street in Dublin 2006. Der gesungene Text weicht geringfügig vom unten angeführten ab

Besetzung

Barney McKenna
John Sheahan
Seán Cannon
Eamonn Campbell
Patsy Watchorn


[youtube]XreeihSsl9I[/youtube]


Text

On the Fourth of July 1806 we set sail from the sweet cove of Cork
We were sailing away with a cargo of bricks for the grand City Hall in New York
'twas a wonderful craft, she was rigged for and aft and oh, how the wild wind drove her
She stood several blasts, she had twenty-seven masts and they called her the Irish Rover

We had one million bags of the best Sligo rags, we had two million barrels of stone
We had three million sides of old blind horses hides, we had four million barrels of bones
We had five million hogs, and six million dogs, seven million barrels of porter
We had eight million bails of old nanny-goats' tails in the hold of the Irish Rover

There was awl Mickey Coote who played hard on his flute when the ladies lined up for a set
He was tootlin' with skill for each sparkling quadrille, though the dancers were fluther'd and bet
With his smart witty talk, he was cock of the walk and he rolled the dames under and over
They all knew at a glance when he took up his stance that he sailed in the Irish Rover

There was Barney McGee from the banks of the Lee, there was Hogan from County Tyrone
There was Johnny McGurk who was scared stiff of work and a man from Westmeath called Malone
There was Slugger O'Toole who was drunk as a rule and Fighting Bill Treacy from Dover
And your man, Mike McCann from the banks of the Bann was the skipper on the Irish Rover

For a sailor it`s a bother of life, it`s so lonesome by night and by day
When he longs for the shore and a charming young whore who will melt all his troubles away
All the noise and the rout swillin` poitin and stout, for him soon is done and over
Of the love of a maid he is never afraid, that ould salt from the Irish rover

We had sailed seven years when the measles broke out and the ship lost it's way in the fog
And that whale of a crew was reduced down to two, just meself and the Captain's old dog
Then the ship struck a rock, Oh Lord! what a shock, the bulkhead was turned right over
Turned nine times around and the poor old dog was drowned, I`m the last of the Irish Rover
« Letzte Änderung: 11. Juni 2014, 12:45:26 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #62 am: 28. Januar 2013, 18:20:21 »
Weiters


Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #63 am: 01. Februar 2013, 08:46:26 »
I Wish I had someone to love me - The Dubliners

Ein weiterer Ausschnitt aus dem Konzert in der Vicar Street 2006. Der unvergessliche Barney McKenna singt I Wish I had someone to love me. Er wurde leider nur 72 Jahre alt und starb am 05. April 2012. Mit ihm verstarb das letzte Gründungsmitglied der Dubliners.
Ich weiß nicht wie er das gemacht hat, aber ich war von seiner Darbietung mindestens so berührt wie das Publikum.

Besetzung

Barney McKenna
John Sheahan
Seán Cannon
Eamonn Campbell
Patsy Watchorn


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=oo0p6BbecNo[/youtube]
« Letzte Änderung: 01. Februar 2013, 08:48:24 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #64 am: 03. Februar 2013, 13:43:48 »
Chirpy Chirpy Cheep Cheep - Middle of the Road

Die schottische Band Middle of the Road war besonders in der ersten Hälfte der 70er-Jahre mit ihren Pop-Songs in Europa sehr erfolgreich. Mit Chirpy Chirpy Cheep Cheep hatte die Gruppe 1971 ihren ersten großen Erfolg. Der Autor des Liedes ist Lally Stott.

Sally Carr - Leadsängerin
Ken Andrew - Schlagzeug
Ian Lewis Campell (Ian McCredie) - Gitarre
Eric Lewis Campell (Eric McCredie) - Bass

Platzierungen in den Single-Charts

AT - 2
DE - 2
CH - 1
UK - 1


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=l0nUWQV3ZDE[/youtube]
« Letzte Änderung: 03. Februar 2013, 13:45:50 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #65 am: 29. April 2013, 21:39:04 »
(Sittin' On) The Dock Of The Bay - Otis Redding

Am 7. Dezember 1967 nahm Otis Redding die Single auf, die zu seinem größten Erfolg wurde. Leider konnte er ihn nicht mehr miterleben. Sein Flugzeug stürzte drei Tage nach der Aufnahme in den Monona-See.
Die Nummer erreichte 1968 in den USA Rang 1 in den R&B-Charts, sowie den 2. Platz in den Single-Charts. In Deutschland war Position 16 die beste Platzierung.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=UCmUhYSr-e4[/youtube]


Take 1 - Einleitung ziemlich ulkig


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=TR_8U3BsTnk[/youtube]


Von der DVD "Dreams To Remember: The Legacy of Otis Redding"


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=wzrXc68gNjQ[/youtube]
« Letzte Änderung: 29. April 2013, 22:52:39 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #66 am: 02. Juli 2013, 12:56:15 »
THE BATTLE OF NEW ORLEANS - Johnny Horton

Am 8. Jänner 1815 bereiteten zahlenmäßig unterlegene Truppen unter Generalmajor Andrew Jackson den Briten bei New Orleans eine vernichtende Niederlage.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_New_Orleans

James Corbitt Morris, auch bekannt als Jimmy Driftwood, schrieb 1936 ein Lied über diese Schlacht. Man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass es sich um einen Spotttext handelt. Siehe z.B. diese Strophe:

Well, we fired our cannon til the barrel melted down,
so we grabbed an alligator and we fought another round.
We filled his head with cannon balls and powdered his behind,
and when they tetched the powder off, the gator lost his mind.

Die wohl bekannteste Version sang 1959 Johnny Horton.



[youtube]QV8e_MSPqy0[/youtube]


Und hier die Version für die Briten


[youtube]nFBPgE12wZQ[/youtube]


Auf CD: Rockfile Volume 4, Backline Records BLCD 9.00734L, um nur ein Beispiel anzuführen.
Gibt auch MP3-Downloads des Songs.
« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 21:16:27 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #67 am: 02. Juli 2013, 13:17:17 »
The Night They Drove Old Dixie Down - Joan Baez

Das Lied stammt von Robbie Robertson, einem Mitglied der Formation "The Band". Es wurde 1969 auf dem Album "The Band" veröffentlicht.
Der Song schildert die Gefühle und Eindrücke eines fiktiven Soldaten der Konföderierten, während und nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges.
Joan Baez landete 1971 mit einer Cover-Version ihren einzigen Top-Ten-Hit in den USA.



[youtube]nnS9M03F-fA[/youtube]
« Letzte Änderung: 02. Juli 2013, 13:23:11 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #68 am: 02. Juli 2013, 13:54:02 »
The House Of The Rising Sun - The Animals

Das Lied ist ein altes Volkslied, dessen Wurzeln möglicherweise einige Jahrhunderte in die Vergangenheit reichen. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/The_House_of_the_Rising_Sun
Der Song wurde am 18. Mai 1964 in den De Lane Lea Studios in London aufgenommen.

Gesang: Eric Burdon
Orgel: Alan Price
Bassgitarre: Chas Chandler
Gitarre: Hilton Valentine
Schlagzeug: John Steel

Die Platte verkaufte sich sehr gut und bereits im September 1964 bekamen die Animals dafür die Goldene Schallplatte.
Die Single erreichte sowohl in den USA (für drei Wochen), als auch in Großbritannien (eine Woche) den ersten Platz in den Charts. In Deutschland kam sie bis auf Rang 10.



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=MgTSfJEf_jM[/youtube]
« Letzte Änderung: 17. Juli 2013, 00:37:38 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #69 am: 02. Juli 2013, 14:04:46 »
These Boots Are Made for Walkin’ - Nancy Sinatra

Lee Hazlewood schrieb diesen Song, den er ursprünglich selbst singen wollte. Nancy Sinatra konnt ihn jedoch überreden ihn ihr zu überlassen. Im Jahr 1966 veröffentlicht, entwickelte sich der Song zum Millionenseller. Auf der B-Seite wurde "The City Never Sleeps at Night" veröffentlicht.

Gesang: Nancy Sinatra
Gitarren: Billy Strange, Al Casey, Tommy Tedesco und Mike Deasy
Bläser: Ollie Mitchell, Roy Cayton und Lew McCreary
Schlagzeug: Hal Blaine
Kontrabass: Chuck Berghofer
Bass: Carol Kaye

Die Single erreichte für eine Woche den ersten Platz der Charts, auch in sieben anderen Ländern kam sie auf den ersten Rang. Innerhalb von acht Wochen wurden bereits eine Million Exemplare verkauft.



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=KgQKzFOidW4[/youtube]
« Letzte Änderung: 02. Juli 2013, 14:07:50 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #70 am: 20. Juli 2013, 19:59:14 »
Azzurro - Adriano Celentano

Der Song wurde von Paolo Conte und Michele Virano nach einem Text von Vito Pallavicini komponiert. Die Single wurde erstmals 1968 veröffentlicht und Celentano war damit vier Wochen auf Platz 1 der italienischen Hitparade. In Österreich wurde ebenfalls Rang 1 erreicht, und in Deutschland immerhin noch Platz 6.



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pP7d92CySpA[/youtube]
« Letzte Änderung: 20. Juli 2013, 20:03:16 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #71 am: 30. Juli 2013, 23:05:47 »
(I Can’t Get No) Satisfaction - Rolling Stones

Das Lied wurde 1965 von Mick Jagger und Keith Richards geschrieben. Es kam sowohl in Deutschland, Großbritannien und den USA auf Platz 1 in den Single-Charts.

Besetzung

Gesang: Mick Jagger
Gitarre: Keith Richards, Brian Jones
Schlagzeug: Charlie Watts
Bass: Bill Wyman


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3a7cHPy04s8[/youtube]
« Letzte Änderung: 30. Juli 2013, 23:09:42 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #72 am: 30. Juli 2013, 23:16:09 »
1492: Conquest Of Paradise - Vangelis

Der Film 1492 – Die Eroberung des Paradieses wurde 1992 veröffentlicht. Regie führte Ridley Scott, das Drehbuch stammt von Roselyne Bosch. Der Film selbst war nicht besonders erfolgreich, die Filmmusik dafür umsomehr. Allerdings erst nachdem Henry Maske zum WM-Kampf 1994 Conquest Of Paradise beim Einmarsch in den Ring spielen ließ.
Der Text wurde von Guy Protheroe in einer Kunstsprache geschrieben. Er hat also keinen Inhalt, klingt aber gut und harmoniert hervorragend mit der Musik von Vangelis.
Die Single-Auskopplung stand 1995 in Deutschland 11 Wochen auf Platz 1 der Charts.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ReSVVP686aQ[/youtube]
« Letzte Änderung: 30. Juli 2013, 23:24:10 von garfield36 »

Offline salsa

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 10
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #73 am: 09. September 2013, 17:26:18 »
Irish Rover - The Dubliners
Die Dubliners sind wohl die berühmtesten Interpreten irischer Volksmusik. Gegründet wurden sie 1962, na wo wohl, richtig in Dublin.

Diese sind doch auch für viel Karnevalslieder verantwortlich oder?

Moderation: Full Quote reduziert
« Letzte Änderung: 27. April 2014, 10:07:03 von Robert »
Wer länger lebt ist kürzer tot

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #74 am: 26. Januar 2014, 21:27:21 »
Another Brick In The Wall  (Part II) - Pink Floyd

Die Nummer besteht insgesamt aus drei Teilen und stammt aus dem Album The Wall, veröffentlicht 1979. Part 2 wurde auch als Single publiziert und wurde, unterstützt durch das Video mit den marschierenden Hämmern, zum Welthit.

In den Single-Charts wurde in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und den USA jeweils der 1. Rang erreicht.

Bandmitglieder

David Gilmour - Gesang, Gitarre
Nick Mason - Schlagzeug
Roger Waters - Gesang, Bass
Richard Wright - Gesang, Keyboard
   


LP-Version

http://www.youtube.com/watch?v=k_C0SK490h8

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=k_C0SK490h8[/youtube]
« Letzte Änderung: 11. Juni 2014, 12:54:32 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #75 am: 26. Januar 2014, 22:07:23 »
Bad Moon Rising - CCR

John Fogerty schrieb den 1969 veröffentlichten Song für seine Band Creedance Clearwater Revival. In den Billboard Hot 100 Charts wurde Platz 2 erreicht, in den UK Single Charts sogar Rang 1. In Österreich und Deutschland wurde die 8. Position erreicht.

Band-Mitglieder

John Fogerty - Gesang, Leadgitarre
Tom Fogerty (bis 1971; † 1990) - Rhythmusgitarre
Doug Clifford - Schlagzeug
Stu Cook - E-Bass, Keyboard

http://www.youtube.com/watch?v=w6iRNVwslM4

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=w6iRNVwslM4[/youtube]
« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 22:09:14 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #76 am: 26. Januar 2014, 22:14:14 »

Ça Plane Pour Moi - Lou Deprijck

Plastic Bertrand alias Roger Jouret hat 1977 bei Plattenaufnahmen angeblich das Lied Ça Plane Pour Moi gesungen. In einem Gerichtsverfahren wurde 2006 jedoch festgestellt, dass niemand anderer als der Produzent und Songschreiber Lou Deprijck - mit dem Jouret zusammengearbeitet hatte - der Sänger war.

Die Single erreichte in den Charts folgende Platzierungen:

A - 19
D - 6
CH - 1
UK - 8

http://www.youtube.com/watch?v=MsXknE8LOEI

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=MsXknE8LOEI[/youtube]

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #77 am: 26. Januar 2014, 22:20:14 »

Delilah - Tom Jones

Das von Barry Mason und Les Reed geschriebene Lied wurde 1968 mit Tom Jones veröffentlicht. Das Lied erzählt die Geschichte eines Mannes der sich von seiner Delilah betrogen fühlt. Er stellt sie zur Rede, doch sie lacht ihn nur aus, woraufhin er sie ersticht.

Höchste Platzierungen in den Single-Charts

Österreich - 3
Deutschland - 1
Schweiz - 1
UK - 2
USA – 15

http://www.youtube.com/watch?v=CQIK3Te9Coo

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CQIK3Te9Coo[/youtube]


mit Text

http://www.youtube.com/watch?v=3dTWuslyIrk

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3dTWuslyIrk[/youtube]

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #78 am: 26. Januar 2014, 22:24:57 »

Ein bisschen Frieden - Nicole

Dieses Lied gefällt mir besonders gut. Es hat einen Text der etwas aussagt, eine eingängige Melodie und eine bezaubernde Interpretin. Viele haben es auf eine Schnulze reduziert, ohne sich wirklich mit dem Inhalt zu befassen. Komposition und Text stammen von Ralph Siegel und Bernd Meinunger. In Deutschland, Österreich, Schweden, Norwegen, den Niederlanden und der Schweiz erreichte das Stück jeweils den 1. Rang der Hitparaden. In Großbritannien kam die englische Fassung "A Little Peace" ebenfalls auf den 1. Platz.

Als Nicole 1982 damit den Song-Contest gewann, befand ich mich mit anderen Kameraden auf einem 2200 Meter hohen Bergzug in Syrien, und wir waren bis zur Dachkante eingeschneit. Wir hatten guten Empfang via Satellit, und waren gerührt von Nicole und ihrer Darbietung.

http://www.youtube.com/watch?v=GvD8Y6gr9lk

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GvD8Y6gr9lk[/youtube]

Text

Wie eine Blume am Winterbeginn,
so wie ein Feuer im eisigen Wind,
wie eine Puppe, die keiner mehr mag,
fühl ich mich an manchem Tag.

Dann seh ich die Wolken, die über uns sind,
und höre die Schreie der Vögel im Wind.
Ich singe aus Angst vor dem Dunkeln mein Lied,
und hoffe, dass nichts geschieht.

Ein bisschen Frieden, ein bißsschen Sonne
für diese Erde, auf der wir wohnen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Freude,
ein bisschen Wärme, das wünsch ich mir.

Ein bisschen Frieden, ein bisschen Träumen
und dass die Menschen nicht so oft weinen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Liebe,
dass ich die Hoffnung nie mehr verlier'.

Ich weiß, meine Lieder, die ändern nicht viel,
ich bin nur ein Mädchen, das sagt, was es fühlt.
Allein bin ich hilflos, ein Vogel im Wind,
der spürt, daß der Sturm beginnt.

Ein bisschen Frieden, ein bisschen Sonne
für diese Erde, auf der wir wohnen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Freude,
ein bisschen Wärme, das wünsch ich mir.

Ein bisschen Frieden, ein bisschen Träumen
und dass die Menchen nicht so oft weinen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Liebe,
dass ich die Hoffnung nie mehr verlier' .

Sing mit mir ein kleines Lied,
dass die Welt im Frieden lebt.

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #79 am: 26. Januar 2014, 22:44:34 »
Green Green Grass Of Home - Tom Jones, Porter Wagoner, Bobby Bare

Geschrieben und komponiert wurde das Lied von Curly Putman. Bereits 1965 wurde es von Johnny Darell, Jerry Lee Lewis, Porter Wagoner sowie von Bobby Bare gesungen.
Ein Mann träumt von seiner Heimat und wie er von Eltern und Freunden ein herzliches Willkommen erfährt. Als er aufwacht muss er die Realität wieder zur Kenntnis nehmen. Er sitzt im Gefängnis und wartet auf seine Hinrichtung.

Höchste Platzierungen in den Single-Charts (Tom Jones 1966)

Österreich - 2
Deutschland - 6
UK - 1
USA – 12

Tom Jones

http://www.youtube.com/watch?v=u81CTfbc99c

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=u81CTfbc99c[/youtube]


Porter Wagoner

http://www.youtube.com/watch?v=l87TqMZD2Wc

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=l87TqMZD2Wc[/youtube]


Bobby Bare

http://www.youtube.com/watch?v=0nBPUljd2IA

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0nBPUljd2IA[/youtube]
« Letzte Änderung: 26. Januar 2014, 23:11:19 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #80 am: 08. April 2014, 22:50:33 »
Amazing Grace


John Newton arbeitete auf verschiedenen Sklavenschiffen, und brachte es bis zum Kapitän. Im Jahr 1748 geriet sein Schiff in schwere Seenot. Aus Dankbarkeit über seine Rettung bekannte er sich zum Christentum. Seine Arbeit auf Sklavenschiffen gab er jedoch erst wesentlich später auf. Er wurde schließlich sogar Geistlicher und schrieb, vermutlich im Dezember 1772, den Text zu Amazing Grace.
Im Gesangbuch "Virginia Harmony" tauchte 1831 erstmals die heute bekannte Melodie auf. Sie soll auf amerikanische, manche sagen englische Wurzeln, zurückgehen. Namentlich wird sie aber auch James P. Carell bzw. David S. Clayton zugeschrieben. Gesicherte Erkenntnisse dazu gibt es aber nicht.

Die Royal Scots Dragoon Guards kamen mit ihrer Version 1972 sogar an die Spitze der britischen Charts.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=jkLXOWimMY8[/youtube]


Celtic Woman


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HsCp5LG_zNE[/youtube]



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5mnTKN8LuiY
[/youtube][/center]


Text

Amazing grace, how sweet the sound,
That saved a wretch like me!
I once was lost, but now I am found,
Was blind, but now I see.

‘T was grace that taught my heart to fear,
And grace my fears relieved;
How precious did tha grace appear,
The hour I first believed!

Through many dangers, toils and snares,
I have already come;
'Twas grace has brought me safe thus far,
And grace will lead me home.

The Lord has promised good to me,
His word my hope secures;
He will my shield and portion be,
As long as life endures.

Yes, when this flesh and heart shall fail,
And mortal life shall cease;
I shall possess, within the veil,
A life of joy and peace.

The earth shall soon dissolve like snow,
The sun forbear to shine;   
But God, who call'd me here below,
Will be forever mine.
« Letzte Änderung: 11. Juni 2014, 13:05:13 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #81 am: 08. April 2014, 23:43:01 »
Hey Tonight – Creedence Clearwater Revival



Die Single-Auskopplung stammt aus dem 1970 veröffentlichten Album Pendulum.

Band-Mitglieder

John Fogerty - Gesang, Leadgitarre
Tom Fogerty (bis 1971; † 1990) - Rhythmusgitarre
Doug Clifford - Schlagzeug
Stu Cook - E-Bass, Keyboard

Platzierungen in den Single-Charts

A - 9
D - 1
CH - 3


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Hro-gpba2dM[/youtube]



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9bm6H2L83Us[/youtube]
« Letzte Änderung: 08. April 2014, 23:46:25 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #82 am: 08. April 2014, 23:49:39 »
Immigrant Song - Led Zeppelin

Immigrant Song wurde auf dem Album "Led Zeppelin III" 1970 veröffentlicht. Die Aufnahmen für die LP erfolgten von Mai bis August in Studios in Memphis, Hampshire, London und New York City.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ko7bB-3FTBI[/youtube]

Text

A-ah-ahh-ah, ah-ah-ahh-ah
We come from the land of the ice and snow
from the midnight sun where the hot springs blow

The hammer of the gods will drive our ships to new lands
To fight the horde and sing and cry, Valhalla, I am coming

On we sweep with, with threshing oar
Our only goal will be the western shore

Ah-ah-ahh-ah, ah-ah-ahh-ah
We come from the land of the ice and snow
from the midnight sun where the hot springs blow
How soft your fields, so green
can whisper tales of gore, of how we calmed the tides of war
We are your overlords

On we sweep with, with threshing oar
Our only goal will be the western shore

S-so now you better stop and rebuild all your ruins
for peace and trust can winthe day despite of all you're losin'
Ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh
Ahh, ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh
Ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh, ooh-ooh

Besetzung

Akustische Gitarre / Elektrische Gitarre / Pedal-Steel-Gitarre / Backing Vocals – Jimmy Page
Gesang / Mundharmonika - Robert Plant
Bassgitarre / Orgel / Mandoline / Backing Vocals - John Paul Jones
Schlagzeug / Percussion / Backing Vocals - John Bonham
« Letzte Änderung: 08. April 2014, 23:57:16 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #83 am: 13. April 2014, 00:21:10 »
The Ballad Of Bonnie And Clyde - Georgie Fame


Bonnie Elizabeth Parker und Clyde Chestnut Barrow waren ein Gängsterpärchen, welches zwischen 1930 und 1934 zahlreiche Geschäfte, Tankstellen und kleinere Banken ausraubte.
Sie standen an der Spitze einer Gang, in der auch Clydes Bruder Buck und dessen Frau Blanche Mitglieder waren.
Bonnie und Clyde töteten zwischen 1932 und 1934 neun Polizeibeamte.
Am 23. Mai 1934 wurde das Pärchen am "Black Lake" in Louisiana von Polizisten gestellt und erschoßen.

Das Lied wurde von Mitch Murray und Peter Callander geschrieben und mit Georgie Fame (eigentlich Clive Powell) 1967 aufgenommen. Jänner 1968 kam die Single auf Platz 1 in den britischen Charts. In Deutschland erreichte sie den 9. Rang.


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GBQ0FR_rQ5Q[/youtube]


Aufnahme des von Kugeln durchsiebten Wagens in dem Bonnie und Clyde starben


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Sh0luSsP91I&feature=related[/youtube]
« Letzte Änderung: 26. April 2014, 23:38:51 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #84 am: 17. Juni 2014, 22:35:39 »
After Dark -  Tito & Tarantula


Die Band Tito & Tarantula wurde 1992 vom Sänger und Gitarristen Tito Larriva, dem Gitarristen Peter Atanasoff sowie dem Schlagzeuger Johnny Hernandez gegründet.  Durch ihre Bekanntschaft mit dem Regisseur Robert Rodriguez kamen sie zu einem Auftritt in  From Dusk Till Dawn. Sie steuerten zwei Titeln zum Soundtrack bei. Besonders bekannt wurde After Dark, was nicht zum geringen Teil durch den Schlangentanz von Salma Hayek ermöglicht wurde. Das ist Erotik pur!
Die Nummer wurde sowohl als Single (1996) als auch auf dem Album Tarantism (1997) veröffentlicht.

http://www.youtube.com/watch?v=PkaveikyikE

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=PkaveikyikE ???[/youtube]


http://www.youtube.com/watch?v=hvnL4dtqIY8

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hvnL4dtqIY8[/youtube]
« Letzte Änderung: 17. Juni 2014, 22:43:54 von garfield36 »

Offline lapradoro

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #85 am: 06. August 2014, 12:00:19 »
Super Theard - rettet mich heute Mittag vermutlich vor einem langweiligen Büro-Tag! :)   [doubletumbup]

RilLSore

  • Gast
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #86 am: 04. September 2014, 09:49:52 »
Three Lions, mein absoluter Favorit  [clap]

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #87 am: 19. September 2014, 23:38:21 »

A Horse With No Name – America


Das von Dewey Bunnell komponierte Lied wurde 1971 aufgenommen und im Jänner 1972 in den USA veröffentlicht, in Europa bereits Ende 1971. Obwohl der Text eigentlich banal ist, geht der Song doch sehr ins Ohr, zumindest bei mir!

http://www.youtube.com/watch?v=Tm4BrZjY_Sg
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Tm4BrZjY_Sg[/youtube]

http://www.youtube.com/watch?v=QRmvNMUEFZg
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=QRmvNMUEFZg[/youtube]

http://www.youtube.com/watch?v=CpSdePGgVyQ
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CpSdePGgVyQ[/youtube]

Bandmitglieder

Dewey Bunnell - Gesang, Gitarre
Dan Peek - Gesang, Gitarre
Gerry Beckley - Gesang, Gitarre

Single-Chart-Platzierungen

US – 1
UK - 3
« Letzte Änderung: 20. September 2014, 00:05:53 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #88 am: 20. September 2014, 00:04:36 »
Вечерний звон (Abendglocken) – Ivan Rebroff


Das Lied stammt von Iwan Iwanowitsch Koslow, vermutlich nach einem Gedicht von Thomas Moore.
Es gibt wohl verschiedene Interpretationen des Textes, hier ist die von Ivan Rebroff.

http://www.youtube.com/watch?v=sZpTWmwOHw0
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=sZpTWmwOHw0[/youtube]

http://www.youtube.com/watch?v=zLg0oRC4lUA
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=zLg0oRC4lUA[/youtube]

Text

Die Arbeit ruht,
der Tag klingt aus.
Weit ist der Weg,
der Weg nach Haus.
Im Abendrot,
erglüht das Land.
Als wär die Welt,
aus Ton gebrannt.

In der Ferne, ein paar Häuser.
Wo der Wald zu end geht,
und das Leuten von den Glocken,
das der Wind herüber weht.
Der Glockenklang,
erzählt den reim.
Wo kann es schöner sein,
als hier daheim.
Und die Sorge, ob dein Mädchen,
auch noch Morgen zu dir Steht.
Weil doch alles, das was schön ist,
wie der Glockenklang vergeht.

Die Arbeit ruht,
der Tag klingt aus.
Weit ist der Weg,
der Weg nach Haus.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2014, 20:58:54 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #89 am: 23. September 2014, 20:19:28 »
Ballroom Blitz - The Sweet


Mike Chapman und  Nicky Chinn schrieben einige der erfolgreichsten Nummern für Sweet. Darunter das 1973 veröffentlichte Ballroom Blitz.






Bandmitglieder

Brian Connolly – Gesang
Andy Scott – Gitarre
Steve Priest – Bass
Mick Tucker - Schlagzeug

Höchste Platzierungen in den Single-Charts

DE – 1
AT – 5
CH – 3
UK – 2
US - 5
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2014, 20:59:18 von garfield36 »

Offline Athlonkämpfer

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1957
  • Geschlecht: Männlich
  • CARPE DIEM
    • Profil anzeigen
Re: Ohrwürmer, Oldies und Evergreens
« Antwort #90 am: 30. September 2015, 16:16:29 »
LFO - LFO

https://www.youtube.com/watch?v=HROMVIHGpLE

Infos zur Gruppe findet ihr -->  H I E R !
Es ist gelogen,dass Videogames Kids beeinflussen! Hätte PAC-MAN das getan,würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!!!

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: