Autor Thema: [Spiele] Rockstar wirft Cheater bei Max Payne zusammen  (Gelesen 1261 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 16960
    • Profil anzeigen
Rockstar wirft Cheater bei Max Payne zusammen
                 


Beim dritten Teil von Max Payne hat sich Rockstar Games eine neue Methode überlegt, wie man mit Cheatern umgehen soll. Statt sie,wie bisher üblich zu bannen, werden die Betrüger einfach zusammen gesperrt.  
                 

http://ht4u.net/news/25786_rockstar_wirft_cheater_bei_max_payne_zusammen/
         

Blackhand

  • Gast
Re: [Spiele] Rockstar wirft Cheater bei Max Payne zusammen
« Antwort #1 am: 12. Juli 2012, 12:17:10 »
Das ist ja großartig. Vielleicht macht sich die Cheater-Community dann ja selbstständig mit eigener Liga usw., damit es auch endlich offiziell Pro-Cheater gibt.

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6982
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: [Spiele] Rockstar wirft Cheater bei Max Payne zusammen
« Antwort #2 am: 12. Juli 2012, 13:45:36 »
Pro-Cheater :P weltklasse
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [Spiele] Rockstar wirft Cheater bei Max Payne zusammen
« Antwort #3 am: 12. Juli 2012, 14:28:25 »
Oekonomisch gesehen unguenstig - frueher haben sich viele Cheater ja noch einen zweiten CD-Key gekauft, nachdem der erste gebannt war ;)

Viel wichtiger ist doch, dass man Multiplayer Cheater-sicher gestaltet. Aber aus Performancegruenden wird es da wohl nicht zu kommen. Grade Aimbots zum Beispiel wird man weder sicher erkennen, noch verhindern koennen.
Interessant waere es wohl Serveradmins ein paar Hilfsmittel in die Hand zu geben, um besser potenzielles unfaires Verhalten aufdecken zu koennen.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: