Autor Thema: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test  (Gelesen 2302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 16447
    • Profil anzeigen
[HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« am: 02. August 2012, 17:45:02 »
ZOWIE AM im Test
                 


Mit der AM bietet ZOWIE eine Alternative zur kürzlich gezeigten EC1 eVo, welche sich auch an die Linkshänder der Szene richtet. Doch dem grundsätzlichen Konzept der Einfachheit bleibt der Hersteller treu, weshalb sich die Frage stellt, ob die AM wirklich einen Unterschied darstellt. Dies werden die nachfolgenden Zeilen zeigen.
                 

http://ht4u.net/reviews/2012/zowie_am_im_test/
                 

hardbonemac

  • Gast
Re: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« Antwort #1 am: 02. August 2012, 17:59:51 »
KLINGT INTERESSANT! DANKE FĂśR TEST+INFO!

Ich bin LINKSHĂ„NDER und RFECHTSHĂ„NDER..und wenn du 12 STUNDEN MAYA machst bist froh, wenn die mAUS
(ich habe grosse HĂ„NDE aber mittelgroĂźe MĂ„USE liegen gut..etz) mal LINKS und so weiter..
endlich mal ein TEIL das net 3 Kubikmeter groĂź ist und 129 KNOPFERL hat..( und GWEICHT)....

eselwald

  • Gast
Re: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« Antwort #2 am: 14. August 2012, 16:33:20 »
Danke fĂĽr diesen Test, aber ich muss leider komplett wiedersprechen.

Die Verarbeitung der Maus ist im vergleich zu Logitech, Razer und MS einfach nur super. So oft wie unsere Katze die Maus nun schon vom Schreibtisch geholt hat, und die Maus geht noch immer. Meine alte Logitech oder auf de Razer Lachies haben es nicht so oft ausgehalten.

Und was die Einstellungen angeht, das war genau der Grund warum ich mir die Maus gekauft habe. Ich selber kennen der den Spielkram wie DPI on the fly ändern nutzt, und da es eine "Gaming Maus" ist ist das fehlen eines 4-Wege-Mausrad sicherlich kein negativ Punkt.

Leider habt ihr die Maus richtung Alltag getest und nicht in ihren Umfeld aka Gaming :-( Schade. Denn was z.B super geht ist das anheben der Maus und wieder absetzen ohne Probleme/Ruckler (maus kurbler, so wie ich es bin) was bei den meisten anderen Mäusen einfach nicht richtig klappt bzw. nur mit ruckler geht.


Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« Antwort #3 am: 14. August 2012, 17:24:52 »
Erst einmal danke fĂĽr die Kritik, leider verkennst du dabei eben die Tatsache, dass wir nicht fĂĽr einen Einzelnen testen, sondern fĂĽr eine Mehrzahl an Nutzer. Diese will die Maus nun einmal auch auĂźerhalb des Gamings nutzen, weshalb wir eben versuchen hier beide Seiten zu beleuchten. Allerdings steht auch deutlich im Test, dass die Steuerung im Gaming-Segment sehr gut ist.

Dass du zudem mit den DPI-Stufen zurecht kommst, ist wiederum deine persönliche Betrachtung, aber lässt eben keinen allgemeinen Schluss zu. Auch hier muss wieder der Hinweis gemacht werden, dass wir für eine Mehrzahl an Nutzer testen, nicht für den Einzelnen.

Deine Meinung zu Verarbeitung ist durchaus nachvollziehbar, doch auch hier muss ich anmerken, dass im Artikel nicht die Verarbeitung als solches bemängelt wurde, sondern lediglich einzelne Punkte. Konkret waren dies das Mausrad, welches schlicht billig wirkt und deshalb nicht zu dem Standard der Maus passt, welchen die Maus ansonsten nämlich suggeriert. Zudem wurde bemängelt, dass die Übergänge nicht geschützt sind, was eben die Gefahr des Kabelbruchs bei häufigen Transport erhöht.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

eselwald

  • Gast
Re: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« Antwort #4 am: 15. August 2012, 15:01:56 »
Danke fĂĽr Dein Feedback ;-)

Sicherlich testet Ihr nicht fĂĽr den einzelnen sondern fĂĽr die "Masse", sonst mĂĽsstest ihr ja zig Testberichte fĂĽr ein Produkt schreiben ;-).

Bzgl. der Verarbeitung bin ich auf Eure Tabelle eingegangen welche auf der "Fazit"-Seite ist und wenn man sich die ansieht kommt der Eindruck rüber dass die Maus schelcht verarbeitet ist und genau Das stimmt ja nicht. Sicherlich dass mit dem Kabel könnte ein Manko sein aber so extrem? Sry, ja es steht im Artikel aber die Übersicht sagt halt was anderes und das fande ich komisch.

Das mit der DPI Umstellung ist richtig das ist meine persönliche Meinung, wobei ich genug Leute kenne die diese teilen was ja aber nicht heißt das es jeden betrifft.

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« Antwort #5 am: 16. August 2012, 08:08:23 »
Das mit der Tabelle ist richtig und ein Fehler von meiner Seite. Da sollte eigentlich ein "o" stehen, als neutral. Werde das umgehend korrigieren.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

eselwald

  • Gast
Re: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« Antwort #6 am: 16. August 2012, 14:47:11 »
Danke, nun steht sie in einem bisschen besseren "Licht".

Aber mal so als Frage/Anregung: Es wäre schön wenn Ihr event. die Maus bzw. zukĂĽnftige Mäuse mit einer "Refferenz" Maus vergleicht. Wo ich bei der Frage wäre was ist Eure "Refferenz" Maus? Welche Maus erhält "++"  leider konnte ich diese nicht finden :-(

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7022
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] ZOWIE AM im Test
« Antwort #7 am: 16. August 2012, 21:04:05 »
Die letzte Maus, welche mich wirklich ĂĽberzeugt hatte war die Krypton
http://ht4u.net/reviews/2012/gigabyte_krypton_im_test/
Da hatten wir allerdings auch noch nicht die Tabelle. Allerdings ist eine Referenz-Maus auch in anderer Sicht ein Problem. Zum Beispiel immer dann, wenn die Maus kabellos ist. Die ZOWIE Beispiele zeigen zum Beispiel, dass man nicht zwingend eine Software braucht. Also einen Status 100 Prozent zu setzen halte ich folglich für recht riskant, letztlich auch, weil er zwangläufig subjektiv wäre.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: