Autor Thema: [Mainboards] MSI führt OC-Zertifikat für Mainboards ein  (Gelesen 885 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 17009
    • Profil anzeigen
MSI führt OC-Zertifikat für Mainboards ein
                 


Insbesondere für Enthusiasten und Freunde des Overclockings ist ein stabiles Mainboard auch unter erhöhten Belastungen von entscheidender Bedeutung. MSI hat entsprechend reagiert und präsentiert nun eine neue Mainboard-Serie, welche mit einem OC-Zertifikat ausgestattet sind.  
                 

http://ht4u.net/news/25957_msi_fuehrt_oc-zertifikat_fuer_mainboards_ein/
         

Offline Schue

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Hier lässt es sich leben.
    • Profil anzeigen
Re: [Mainboards] MSI führt OC-Zertifikat für Mainboards ein
« Antwort #1 am: 08. August 2012, 12:14:06 »
Ich weiß nicht so ganz, was ich davon halten soll. Zum einen ist es kein offenes Zertifikat, also direkt von MSI vergeben. Und mit firmeneigenen Zertifikaten ist das immer so eine Sache. Zudem waage ich zu bezweifeln, dass Mainboards, die nicht unbedingt zum übertakten gedacht sind, aber die Möglichkeiten bieten, diesen Test nicht auch bestehen - hier hapert es dann wohl nur an den Military Class 3 Komponenten.
Desweiteren finde ich das Aussagepotenzial recht eingeschränkt. Man trifft ja lediglich eine Aussage, wie gut die Hardware Übertaktungsversuche auf Dauer verkraftet, aber nicht wie hoch das Übertaktungspotenzial ist. Und da, finde ich, ist bei MSI der Haken. So musste sich im AM3+-Test von TomsHardware (http://www.tomshardware.de/sabertooth-990fx-990fxa-ud7-990fxa-gd80,testberichte-240940-17.html) beim Overclocking das MSI-990FXA-GD80 (ab 160€) mit Platz 3 bzw. 4 vergnügen und sich somit dem Asus Sabertooth 990FX (ab 137€) geschlagen geben.
Das Zertifikat mag hilfreich sein, wenn man die einzelnen MSI-Produkte vergleicht. Für eine "globale" Gegenüberstellung ist dieses Zertifikat (wie auch andere Firmen-Zertifikate) eher kritisch zu betrachten.

Schue
« Letzte Änderung: 08. August 2012, 12:17:01 von Schue »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: