Autor Thema: Ivy Bridge auf 6er Intel Chipsätzen  (Gelesen 8591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BisMarck

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 625
  • Geschlecht: Männlich
  • Aber ja!
    • Profil anzeigen
Ivy Bridge auf 6er Intel Chipsätzen
« am: 10. Oktober 2012, 19:20:32 »
Ich habe mir letztens ein kleines System bestehend aus einem Pentium G2120 mit einem günstig erstandenem Intel H67-Mainboard zusammengebaut.

Kleiner Hinweis an all diejenigen, welche ebenfalls einen Ivy auf älteren Platinen betreiben wollen: Boards dieser Serien, auch falls gerade erst vom Händler bezogen besitzen häufig noch ein altes BIOS, das NICHT Ivy-Bridge kompatibel ist.

In diesem Fall passiert folgendes: System mit neuer CPU läuft an, aber gibt auf diesen Boards einen Speicherfehler-Code aus (Piep-Ton).

Es hilft dann nichts, außer mit einer Sandy-CPU zu booten, BIOS zu flashen und dann wieder zu tauschen.

Ich hoffe ich kann damit allen Leuten, die entweder defekten Speicher oder Board vermuten die Fehlersuche ein wenig erleichtern.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: