Autor Thema: [HT4U Test] VTX3D Radeon HD 7870 Black Edition im Test  (Gelesen 2132 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16960
    • Profil anzeigen
[HT4U Test] VTX3D Radeon HD 7870 Black Edition im Test
« am: 16. Dezember 2012, 15:00:02 »
VTX3D Radeon HD 7870 Black Edition im Test
                 


Nach unseren prĂ€sentierten Benchmarks zu AMD Tahiti LE hatten wir versprochen, möglichst zeitnah den kompletten Grafikkartentest nachzuliefern. Heute wollen wir das Versprechen einlösen und prĂ€sentieren den detaillierten Test zur VTX3D Radeon HD 7870 Black - durchaus reprĂ€sentativ fĂŒr die derzeit verfĂŒgbaren GPUs auf Basis Tahiti LE. Unser Artikel gibt Aufschluss ĂŒber LautstĂ€rke, Leistungsaufnahme, Spannungen und Temperaturverhalten.
                 

http://ht4u.net/reviews/2012/vtx3d_radeon_hd_7870_black_tahiti_le_test/
                 

Offline enigma

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 2
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] VTX3D Radeon HD 7870 Black Edition im Test
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2012, 22:37:39 »
Ich habe es noch nicht erlebt, dass Hersteller so den Grafikkartenausschuss verkaufen. Mal abwarten wie der Markt das annimmt. Die 20 Euro die an der Grafikkarte im Verleich zur 7950 gespart werden, zahlt man einerseits in Form der Stromrechnung nach und andererseits ĂŒber den Aufpreis fĂŒrs nĂ€chst grĂ¶ĂŸere Netzteil. Ich hĂ€tte die Empfehlung viel kritischer formuliert.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] VTX3D Radeon HD 7870 Black Edition im Test
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2012, 08:46:04 »
Nun, das ist seit Jahren so im Markt ĂŒblich, sei es nun bei AMD oder NVIDIA und es ist natĂŒrlich deren gutes Recht die Teile zu verkaufen, statt zu verschrotten.  Eine hochgezĂŒchtete HD 7870 kommt auch in die Region einer HD 7950 was die Leistungsaufnahme betrifft.  Von daher bleibt es letzten Endes auch immer eine Preisfrage. In einem Preisbereich von etwa 200 bis 210 Euro ist die Karte sicherlich einen Blick wert.
Gruß

Peter

ndrs

  • Gast
Re: [HT4U Test] VTX3D Radeon HD 7870 Black Edition im Test
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2012, 09:05:59 »
Der Link im Text der Newsmeldung zum Test verweist auf die Newsmeldung selbst, statt auf den Test. Das is mir schon hÀufiger aufgefallen. Bis man da rausfindet, dass hinter dem Bild der richtige Link steckt ... :)

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4737
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] VTX3D Radeon HD 7870 Black Edition im Test
« Antwort #4 am: 17. Dezember 2012, 11:11:20 »
Der Link im Text der Newsmeldung zum Test verweist auf die Newsmeldung selbst, statt auf den Test. Das is mir schon hÀufiger aufgefallen. Bis man da rausfindet, dass hinter dem Bild der richtige Link steckt ... :)

Ha - da hat das http vor der URL gefehlt. Danke fĂŒr den Hinweis ;)
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: