Autor Thema: Spürbarer Unterschied zwischen HT 3.0 und HT 3.1  (Gelesen 8438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schue

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Hier lässt es sich leben.
    • Profil anzeigen
Spürbarer Unterschied zwischen HT 3.0 und HT 3.1
« am: 29. Dezember 2012, 14:09:26 »
Hallo alle miteinander,

jetzt nach Weihnachten bin ich auf auf der Suche nach einem neuen PC. Basieren soll das ganze auf AMD-Technik, da mir die Firma lieb ist und ich für mein Einsatzgebiet (Spielen, Videobearbeitung, Arbeiten mit Blender und 3dsmax, Office-Arbeiten und Internetgedöns, zum Packen von Dateien 7Zip) der Auffassung bin, dass ich mit einem FX-8350 besser fahre (im guten Spagat zwischen allen Gebieten - Spielzeit entspricht ca. der Zeit, die ich an Videos rendern muss), als beispielsweise mit einem i5-3470 oder -3570. Grafikkarte steht auch soweit fest (ein HD7850-Modell mit 1GB RAM), allerdings bin ich beim Mainboard noch etwas unsicher. Da ich eigentlich vor hatte meinen neuen PC (ohne Gehäuse, Netzteil und Festplatten) möglichst günstig zu gestalten, fällt der Kauf von einem Mainboard was im Bereich 100€+ liegt weg.

Ich bin eigentlich nicht besondern wählerisch, was das Mainboard angeht. Genügend Anschlüsse für meine 3 Festplatten + DVD-Laufwerk bieten ja alle Chipsätze und Crossfire, sowie SLI ist für mich nicht interessant. Deswegen würde ja im auch schon ein Mainboard mit AMD 970 Chipsatz reichen - bspw. das Asrock 970 Extreme 3 fiel mir da ins Auge. Übertakten ist ja immer so eine Sache, in meinen Augen schon interessant, aber kein unbedingtes Muss, ich würde eher Undervolting betreiben, das sollte wohl mit allen Chipsätzen und den genanten Mainboards (in gewissen Grenzen) möglich sein. Allerdings bietet eben dieser Chipsatz nur HT 3.0, während 990X (Mainboard: Gigabyte GA-990XA-UD3) und 990FX (Mainboard: Asrock 990FX Extreme 3) HT 3.1 bieten. Der Unterschied zwischen den beiden Anbindungen liegt ja bei der Taktfrequenz - 2,4GHz vs. 3,2GHz. Das ist mir bekannt.

Ob sich das jetzt allerdings auch auf die Leistungsfähigkeit des Systems auswirkt, ist mir hingegen gänzlich unbekannt. Mir geht es dabei um einen spürbaren Unterschied - ob nun das Rendern eines Videos 2s länger dauert oder nicht, ist mir egal.

Ich würde sehr mich über eine Antwort freuen.

Beste Grüße vom Schü

P.S. Es gibt garkein Unterforum für Kaufberatungen, wo sollen solche Anfrangen eigentlich hin?

Anmerkung:
Warum ich einen FX-8350 für passend finde? Ich habe mich an diesen Tests orientiert:
https://ht4u.net/reviews/2012/intel_ivy_bridge_core_i7_3770k/index36.php (diese Seite + folgenden beiden)
http://www.tomshardware.de/fx-8350-vishera-review-Benchmarks-Test,testberichte-241128-9.html bzw.
http://www.tomshardware.com/reviews/fx-8350-vishera-review,3328-8.html
http://www.anandtech.com/show/6396/the-vishera-review-amd-fx8350-fx8320-fx6300-and-fx4300-tested/4

« Letzte Änderung: 29. Dezember 2012, 14:12:56 von Schue »

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spürbarer Unterschied zwischen HT 3.0 und HT 3.1
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2012, 09:48:58 »
Hi,

sollte eigentlich keinen Unterschied machen. Wir haben sogar damals beim ersten Bulli-Test ein altes 890FX-Board verwendet (mit HT3.0) und die Unterschiede sind eher Messungenauigkeiten.
http://ht4u.net/reviews/2011/amd_bulldozer_fx_prozessoren/index21.php

Grüße
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: