Autor Thema: Meine 50 Cent zu Centurio  (Gelesen 10650 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Meine 50 Cent zu Centurio
« am: 06. Juni 2013, 20:26:23 »
Zitat
Die letzten Tage beziehungsweise Wochen gab es einige GerĂĽchte zu einem angeblichen 5 Ghz Bulldozer.
Um Wahrscheinlichkeit und Wahrheitsgehalt zu eruieren betrachte man die bekannten Fakten und Möglichkeiten.
Vor einigen Tagen ist die AMD APU Richland erschienen der trotz knapp 10% mehr Takt weiterhin 100W TDP hat und je nach Test 1-2 W mehr oder weniger verbraucht als der Vorgänger, damit könnte man mit einem 125W Bulldozer bereits gut 4.3 GHz (TC max. 4.6 GHz) erreichen. Dazu gibt es von Gigabyte einen Screen für neue AM3+ Mainboards für eine höhere TDP.
Da man mit 125W TDP bereits 4,3 / 4,6Ghz erreichen könnte, erscheint  225W TDP aber sehr unglaubwĂĽrdig. Wahrscheinlicher dĂĽrften es 140W TDP sein die AMD bereits bei Phenom I und II genutzt hat. Da dĂĽrfte man nochmal 100Mhz Basistakt  und 200Mhz Turbo dazurechnen also ist man immerhin schon bei 4,4Ghz / 4,8Ghz.
Dazu kommt noch das aktuell weder Intel noch AMD unter 1-2 Kernlast auch nur annähernd ihre TDP ausreizen. Falls AMD die 5 Ghz Marke anpeilt dürft das wohl mit dem 1 Kern Turbo passieren.
Es also eine CPU mit 4,4 Ghz Basistakt und Boosttakt von max 5Ghz sein, der nur mit einem Kern gehalten wird.

Alles in allem ist damit ein 5 Ghz Bulldozer durchaus möglich, 225W dürfte aber ins Reich der Märchen gehören.

Ein offener Punkt bleibt aber: gerade in Spielen mangelt es dem Bulldozer weniger an reinem Kerntakt sondern am Uncore Takt der bei den 125W FX 2,2Ghz und bei den 95W Bulldozer 2,0Ghz beträgt. Falls AMD also wirklich mit der Brecheisentaktik einen Desktop CPU vorstellt die den Thron anvisiert und damit wirklich deutlich über 140W gehen will dürfte auch der Uncore Takt massiv aufgebohrt werden, 2,8Ghz sind durchaus möglich. Damit geht ein deutlich höherer Leistungsanstieg, als es die 20% erhöhter Kerntakt vermuten ließen, einher - insbesondere was Spiele anbelangt.

Außerdem dürfte der Name Centurion vermutlich eine neue Modellreihe einleiten, ebenso wie Richland bei den APUs Trinity abgelöst hat und sich nicht nur auf eine einzelne CPU beziehen.


Verbesserungsvorschläge und Kritik sind gerne gesehen, Was den Inhalt angeht wie auch den Schreibstil. Ist das erste mal das ich mich traue sowas zu veröffentlichen ^^
« Letzte Ă„nderung: 07. Juni 2013, 20:03:52 von Knuddelbearli »

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #1 am: 07. Juni 2013, 18:04:09 »
Interessant waeren Verweise auf Primaerquellen zu den Vermutungen. (Wo die 225 Watt herkommen sit zum Beispiel voellig unklar)
Ein Verweis zum Stromverbrauch von einem 8350 auf 5Ghz/2.8GHz uebertaktet, wuerde das Argument auch staerker machen.
Auch ein Verweis zu den Uncore-Studien waere gut. Eine Erklaerung woher da extra Performance kommt, ist auch recht wichtig.

"Reich der Maerchen" bitte gross schreiben :)

"Ein offener Punkt bleibt aber" mit Doppelpunkt abschliessen.


Grade bei so Vermutungen ist es extrem wichtig, dass der Leser sich selbst ueberzeugen kann, dass was du sagst wirklich stimmt, und deine Vermutung in den Rahmen des Bestehenden einraeumen kann. Du gibst zwar einige Eckpunkte an, die vermutlich auch korrekt sind, aber es gibt weniger Raum fuer Spekulation, wenn deine Argumente mit verlinkten Fakten unterlegt sind.

Ansonsten wuerde ich vielleicht nochmal schaun ob du hier und da Saetze nicht nochmal umformulieren willst. Teilweise hab ich das Gefuehl, dass man die Saetze etwas einfacher und mehr "gerade-aus" formulieren koennte. Das faellt mir aber selber auch immer schwer, und ist nciht unbedingt so wichtig, wie meine anderen Hinweise.

Nur Mut :)

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #2 am: 07. Juni 2013, 19:56:42 »
zu den 220W gibt es keien Quellen habe da schon Leonidas von 3DC raff von PCGH usw gefragt ^^
Momentan wird da einfach von SweCockers abgeschrieben ^^ und wie gesagt ich halte die 220W eh fĂĽr unwahrscheinlich

wegen Verbrauchswerte vor allem bezĂĽglich UnCore ist eine Anfrage an Raff raus der ist da ja Experte. Normalerweise testet das ja leider kein Schwein ...

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #3 am: 07. Juni 2013, 20:14:48 »
welche Sinnvollen Möglichkeiten habe ich hier im Forum den schön eingebundene Quellen anzugeben?
Link mit eigenem Text geht ja scheinbar nicht :-/

GerĂĽchte an sich gerade bezĂĽglich Mainboard: http://www.sweclockers.com/nyhet/17117-gigabyte-bekraftar-amd-fx-serien-med-5-ghz-klockfrekvens
Uncore Takt Frequenz :  http://www.pcgameshardware.de/FX-6350-CPU-256517/Tests/Test-AMD-FX-6350-FX-4350-1068215/
Höherer Richland Takt bei identischen verbrauch: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=413046&garpg=20#content_start
140W TDP CPUs: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_AMD-K10-Prozessoren_%28Desktop%29#Phenom_II_3 Phenom II X4 965
und
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_AMD-K10-Prozessoren_%28Desktop%29#Phenom_2 Phenom X4 9950
Schlechte Ausnutzung der TDP bei 1 Kern Last: http://www.hardware.fr/articles/898-3/cpu-consommation-efficacite-energetique.html
« Letzte Ă„nderung: 07. Juni 2013, 20:27:11 von Knuddelbearli »

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #4 am: 08. Juni 2013, 01:04:36 »
Super, so wird das doch was :)
Tolle Arbeit!

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #5 am: 08. Juni 2013, 11:14:58 »
hmm eina rgument das mir noch eingefallen ist

was bedeutet eigentlich Vishera?

Bulldozer und Steamroller sind ja klar, damit man aber weiss wie man Centurio einordnen kann mĂĽsste ich auch wissen was Vishera bedeutet

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4474
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #6 am: 08. Juni 2013, 12:08:17 »
http://de.wikipedia.org/wiki/AMD_FX
Dort nach Vishera suchen.
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #7 am: 08. Juni 2013, 12:28:41 »
meinst du das habe ich noch nicht? da steht gar nix dazu ^^

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #8 am: 08. Juni 2013, 12:54:22 »
aber war da eh auf dem Holzweg, Vishera ist ja auch ein Bulldozer und der Vorgänger von Vishera war Zambezi, jetzt müsste man nur wissen was das bedeutet ^^

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #9 am: 08. Juni 2013, 13:03:17 »
Was genau meinst du mit Bedeutung? Welche PRodukte unter den Namen fallen, oder woher der Name kommt?
Letzteres ist unwichtig, ersteres ist die 83xx Serie von Bulldozer. Also die verbesserte Bulldozerarchitektur, die endlich die hohen Taktraten, die man braucht damit die Architektur funktioniert auch halbwegs lieferte.
Was die genauen Ă„nderungen sind, musst du dann Architekturanalysen entnehmen. Davon sollte es zum Launch einige gegeben haben.

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4474
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #10 am: 08. Juni 2013, 14:15:05 »
meinst du das habe ich noch nicht? da steht gar nix dazu ^^
Der Link sollte zeigen, dass Zambezi und Vishera die Namen der CPUs und nicht der Architektur sind. Du musst zwischen Namen der Kerne und den Namen der Architekturen unterscheiden. Nicht alle FX sind Bulldozer.

Die Zambezi-Kerne setzten auf die Bulldozer-Architektur. Die nachfolgende (aus Bulldozer entwickelte) Architektur war Piledriver mit den Vishera-CPUs (die mit der 3 an zweiter Stelle der CPU-Namennummer, z.B. 8300). siehe http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_AMD_FX_microprocessors Die dritte Generation soll dann Steamroller sein.

« Letzte Ă„nderung: 08. Juni 2013, 15:41:52 von Robert »
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #11 am: 08. Juni 2013, 19:08:59 »
argh genau piledriver *facepalm*

hatte da wohl nen denkknoten

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #12 am: 08. Juni 2013, 20:10:38 »
GerĂĽchte um einen AMD FX-Prozessor mit 5 GHz Takt

 

Die letzten Tage und Wochen fanden sich einige Gerüchte zu einem möglichen AMD FX-Prozessor mit 5 GHz Takt ein – Codename Centurion. Um Wahrscheinlichkeit und Wahrheitsgehalt solcher Gerüchte zu eruieren werfen wir einen Blick auf die bekannten Fakten und Möglichkeiten.

Vor einigen Tagen hat AMD seine neuen APUs der Richland-Generation vorgestellt. Deren derzeitiges Flaggschiff mit der Bezeichnung A10-6800 kommt gegenĂĽber dem Vorgänger mit  knapp 10% mehr Takt daher und befindet sich weiterhin in einer 100 Watt TDP-Klasse.  Je nach Test erblickt man 1 bis 2 Watt mehr oder weniger, bei den Messungen zur Leistungsaufnahme. Ausgehend davon könnte man mit einem 125-Watt-Bulldozer bereits gut 4.3 GHz (TurboCore max. 4.6 GHz) erreichen. Seitens  Gigabyte gibt es einen Screenshot fĂĽr neue AM3+-Mainboards welche fĂĽr eine höhere TDP ausgelegt sind.

Da man mit 125W TDP bereits 4,3 / 4,6 GHz erreichen könnte, erscheinen GerĂĽchte zu einer 5 GHz-Version mit einer  225 Watt TDP eher unglaubwĂĽrdig. Wahrscheinlicher dĂĽrften 140 Watt sein, wie AMD dies bereits bei Phenom I und II umgesetzt hatte. Mit solch einer Lockerung der TDP-Stufe könnte man möglicherweise weitere 100 MHz Basistakt  und 200 MHz Turbo erreichen -  man nähert sich also bereits der 5 GHz-Marke an.

Dazu kommt, dass aktuell weder Intel noch AMD unter maximaler Last von 1 bis 2 Kernen auch nur annähernd ihre TDP-Grenzen ausreizen. Falls AMD die 5 GHz Marke tatsächlich anpeilt, dürfte das wohl über eine Turbo-Core-Funktion bei einem Kern erfolgen. Das könnte damit auf einen Prozessor mit 4,4 GHz Basistakt und einem Boost-Takt von maximal 5 GHz bei einem Kern hinauslaufen.


Ein offener Punkt bleibt jedoch: Gerade in Spielen mangelt es dem Bulldozer weniger an reinem Takt sondern am Uncore-Takt, der bei den 125-Watt-FX-Prozessoren 2,2 GHz und bei den 95-Watt-Bulldozer-Modellen 2,0 GHz beträgt. Falls AMD also wirklich mit der Brecheisentaktik einen Desktop-Prozessor vorstellt welcher den Thron anvisiert und damit wirklich deutlich ĂĽber 140 Watt gehen wird, dĂĽrfte auch der Uncore-Takt massiv aufgebohrt werden - 2,8 GHz wären dabei durchaus möglich. Damit geht ein deutlich höherer Leistungsanstieg einher, als es  der um 20% erhöhte Kerntakt vermuten lässt,  insbesondere was Spiele anbelangt.


DarĂĽber hinaus dĂĽrfte der Name Centurion vermutlich fĂĽr eine neue Modellreihe stehen und sich nicht nur auf eine einzelne CPU beziehen.


Quelleangabe:
[spoiler]
GerĂĽchte an sich, Mainboard, Name Centurion, 220W: http://www.sweclockers.com/nyhet/17117-gigabyte-bekraftar-amd-fx-serien-med-5-ghz-klockfrekvens
Uncore Takt Frequenz :  http://www.pcgameshardware.de/FX-6350-CPU-256517/Tests/Test-AMD-FX-6350-FX-4350-1068215/
Höherer Richland Takt bei identischen verbrauch: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=413046&garpg=20#content_start
140W TDP CPUs: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_AMD-K10-Prozessoren_%28Desktop%29#Phenom_II_3 Phenom II X4 965
und
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_AMD-K10-Prozessoren_%28Desktop%29#Phenom_2 Phenom X4 9950
Schlechte Ausnutzung der TDP bei 1 Kern Last: http://www.hardware.fr/articles/898-3/cpu-consommation-efficacite-energetique.html
[/spoiler]

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #13 am: 08. Juni 2013, 20:28:46 »
liest sich gut  ;D
« Letzte Ă„nderung: 08. Juni 2013, 23:09:32 von Peter »
GruĂź

Peter

Offline Knuddelbearli

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 64
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: Meine 50 Cent zu Centurio
« Antwort #14 am: 08. Juni 2013, 23:36:30 »
wow sogar auf die Hauptseite geschafft danke Peter auch fĂĽrs Korrekturlesen