Autor Thema: "Empörung über geplante Männerquote an Hochschulen"  (Gelesen 2040 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Byron

  • Administrator
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5244
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Empörung über geplante Männerquote an Hochschulen"
« am: 12. November 2013, 12:11:07 »
Das ist einfach so unglaublich lächerlich und dumm, dass es fast schon wieder lustig ist. Ich belächel und boykottiere aus gutem Grund diese elende "Gleichberechtigungs"-Forderungen, die alles, aber nicht Gleichberechtigung fordern.

Hier mal der Link zum (überschaubaren) Artikel auf Welt online. -> klick+

Am besten finde ich das Zitat ganz am Ende des Artikels:
Zitat
So gebe es an der Universität traditionell Fakultäten mit einem niedrigen Frauenanteil etwa in den Naturwissenschaften und andere, in denen traditionell mehr Frauen tätig seien. "Eine Frauenquote in diesen Bereichen bringt noch lange keine Gleichberechtigung", sagt die Wissenschaftsexpertin. "Aber in den Fakultäten mit höherem Frauenanteil greift dann die Männerquote."

schönen und heiteren Tag noch  [thumbup]

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: