Autor Thema: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test  (Gelesen 7204 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 17043
    • Profil anzeigen
[HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« am: 18. Februar 2014, 15:15:02 »
NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
                 


Eine Grafikkarte im Preisbereich um 100 Euro mit der Leistung einer GTX 480 und einer Leistungsaufnahme von lediglich 60 Watt? Laut NVIDIA geht das und wird heute in Form der brandneuen GeForce GTX 750 Ti in den Markt entlassen. Eine weitere Besonderheit ist der Umstand, dass es sich bei dieser GPU bereits um NVIDIAs neue Mawell-Architektur handelt, welche nun 2014 erstmals das Licht der Welt erblickt.
                 

http://ht4u.net/reviews/2014/nvidia_geforce_gtx_750_ti_im_test/
                 

Offline CD LABS/ Radon

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 17
  • Ich liebe dieses Forum! (ja, wirklich)
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #1 am: 18. Februar 2014, 16:03:07 »
Auf der Tomb Raider-Testseite hat sich beim 270X-Vergleichswert mit SSAA ein Fehler eingeschlichen, das sollte wohl 28 FPS und nicht 280 FPS heißen ;)

Ansonsten: Schniecker Test; interessant, wie gut bei der Karte hier das Power Target anschlĂ€gt; positiv wie negativ: Auf jeden Falle wird man auf Maxwell-Basis vortreffliche Notebook-Karten basteln können, das Ding ist ja nichtmal mehr weit von meiner 680m (100Watt TDP) entfernt!  [wtf]

Uriens TG

  • Gast
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #2 am: 18. Februar 2014, 16:51:27 »
Um Gottes Willen!! Hat denn niemand den Text gegengelesen? Neben der Rechtschreibung geht teilweise auch die Sinnhaltigkeit strammen Schrittes mit Jordanslatschen gen Walhalla ...

Das könnt ihr aber deutlich besser !

Offline matty2580

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 6
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Never start a fight, but always finish it.
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #3 am: 18. Februar 2014, 17:05:09 »
Schöner Test, thx

Schade das die Karte am Powerlimit von 60W festgetackert ist.
Bleibt nur zu hoffen, dass Custom-Designs das "richten" werden.

Sinn wahr bestimmt, die Effizienz der Karte nicht zu schmÀlern.
"Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusÀtzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren."
rumpel01 (ComputerBase-Mod)

Offline mczak

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 146
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #4 am: 18. Februar 2014, 17:34:21 »
Bei den R7 260 Werten scheinen sich Fehler eingeschlichen zu haben, die entsprechen teilweise eher denen einer R7 250.
z.B. hier: http://ht4u.net/reviews/2014/nvidia_geforce_gtx_750_ti_im_test/index23.php - die 7790 / r7 260x sind doppelt so schnell, das macht so gar keinen Sinn. Das drĂŒckt auch aufs Gesamtergebnis, der Abstand der r7 260 zur r7 260x ist viel zu gross.
Und auch die Compute-Ergebnisse scheinen fehlerhaft, dass eine r7-260x in den meisten Benchmarks meilenweit hinter der hd 7790 zurĂŒckliegt dafĂŒr gibt's auch keine ErklĂ€rung (jedenfalls nicht bei gleichem Treiber).
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 17:40:06 von mczak »

Offline Leander

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4664
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #5 am: 18. Februar 2014, 18:24:44 »
Um Gottes Willen!! Hat denn niemand den Text gegengelesen? Neben der Rechtschreibung geht teilweise auch die Sinnhaltigkeit strammen Schrittes mit Jordanslatschen gen Walhalla ...

Das könnt ihr aber deutlich besser !

Ohne deine Kritik inhaltlich zu bewerten, finde ich die Art und Weise einmal wieder absolut daneben. WĂŒrde mich interessieren, ob du dich dem Autor (und nein, dass bin zum Großteil nicht ich, sondern Peter) im wahren Leben genauso gegenĂŒbertreten wĂŒrdest. Und nein, den Artikel hat diesmal tatsĂ€chlich niemand vor der Veröffentlichung gegen gelesen. Was einfach daran liegt, dass der Artikel erst ein paar Minuten nach dem Launch fertig wurde. Und natĂŒrlich möchte man den Leser bei einer Veröffentlichung auch direkt bedienen und nicht erst ein paar Tage spĂ€ter.

@An den Rest: Danke fĂŒr das Feedback. Wir werden die fehlerhaften/zweifelhaften Ergebnisse prĂŒfen und ggf. korrigieren (und im letzteren Fall auch hier noch einmal melden).
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.
--
The World Wide Web is the only thing I know of whose shortened form takes three times longer to say than what it's short for. – Douglas Adams
--
Ihr werdet es sehen! Direct3D 10 wird exklusiv fĂŒr Windows Vista bleiben

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16239
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #6 am: 18. Februar 2014, 18:53:55 »
Auf der Tomb Raider-Testseite hat sich beim 270X-Vergleichswert mit SSAA ein Fehler eingeschlichen, das sollte wohl 28 FPS und nicht 280 FPS heißen ;)

Danke fĂŒr den Hinweis - gefixt.

Zitat
Bei den R7 260 Werten scheinen sich Fehler eingeschlichen zu haben, die entsprechen teilweise eher denen einer R7 250.
z.B. hier: http://ht4u.net/reviews/2014/nvidia_geforce_gtx_750_ti_im_test/index23.php - die 7790 / r7 260x sind doppelt so schnell, das macht so gar keinen Sinn.

Ich sehe was du meinst. Überhaupt keine Idee, was da schief gelaufen ist. Ich werde die R7-260 noch einmal neu vermessen. Wir hatten teils erhebliche Probleme mit den AMD-Beta-Treibern. Vielleicht kommt es daher.

Zitat
Um Gottes Willen!! Hat denn niemand den Text gegengelesen? Neben der Rechtschreibung geht teilweise auch die Sinnhaltigkeit strammen Schrittes mit Jordanslatschen gen Walhalla ...

Das könnt ihr aber deutlich besser !

Das kann ich wohl, aber vielleicht wollte ich ja auch nicht - oder es hatte triftige GrĂŒnde. Aber danke fĂŒr den Hinweis.
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 18:56:01 von Peter »
Gruß

Peter

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16239
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #7 am: 18. Februar 2014, 20:39:38 »
So, die ersten Nachmessungen auf der 260 zeigen also ganz klar Fehler in einigen Titeln - auch bei GPU-Compute. Ich hoffe bis morgen Abend die korrekten Resultate drin zu haben.
Gruß

Peter

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16239
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #8 am: 19. Februar 2014, 21:01:00 »
SĂ€mtliche Ergebnisse der 260, 260X und 7790 noch einmal geprĂŒft und partiell neu aufgenommen. Tabellen sind jetzt korrekt nachgetragen. Sorry fĂŒr den Fehler.
Gruß

Peter

Offline mczak

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 146
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #9 am: 19. Februar 2014, 22:43:06 »
SĂ€mtliche Ergebnisse der 260, 260X und 7790 noch einmal geprĂŒft und partiell neu aufgenommen. Tabellen sind jetzt korrekt nachgetragen. Sorry fĂŒr den Fehler.
Danke! So sehen die Diagramme doch gleich viel besser aus ;-).

GreenHeaven

  • Gast
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #10 am: 02. MĂ€rz 2014, 17:43:34 »
Vielen Dank fĂŒr den Test.

@ Artikelkorrektur:
Bitte noch mal das Diagamm zu de Wandlertemperaturen anschauen.
Im Text darunter steht 58,4°C im Diagramm sind nur 28°C angegeben und befindet sich somit auch auf dem "falschen" Platz.

-->GreenHeaven

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16239
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test
« Antwort #11 am: 02. MĂ€rz 2014, 18:58:13 »
Danke fĂŒr diesen Hinweis - solch ein dummer Fauxpas schleppt sich schnell ĂŒber mehrere Tests mit, da der falsche Wert ĂŒbernommen wird. GeĂ€ndert :)
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: