Autor Thema: [HT4U Test] CPU-Kühler Reboot  (Gelesen 14673 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mike500

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] CPU-Kühler Reboot
« Antwort #15 am: 16. März 2014, 14:05:28 »
Mit Hitzköpfe spiele ich überhaupt nicht auf die TDP an, nur auf die Temperatur. Und da hat sich ja mittlerweile herausgestellt, dass die bei Haswell generell sehr hoch ist unter Volllast. So dass er eigentlich beim Overclocking nur noch Temperaturlimitiert ist. Die Temps von Yorkfield zum Beispiel waren weitaus niedriger.

cooooli123

  • Gast
Re: [HT4U Test] CPU-Kühler Reboot
« Antwort #16 am: 20. Mai 2016, 13:55:01 »
Um das hier bisschen upzudaten reichen in der heutigen Zeit schon Kühler bis 30 €. Wer Overclocken will sollte sich nach besseren Kühler umsehen ab 50 € aufwärts. Noctua macht hier einen sehr guten Eindruck.

Offline Kickaha

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 307
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] CPU-Kühler Reboot
« Antwort #17 am: 20. Mai 2016, 15:33:42 »
Um das hier bisschen upzudaten reichen in der heutigen Zeit schon Kühler bis 30 €. Wer Overclocken will sollte sich nach besseren Kühler umsehen ab 50 € aufwärts. Noctua macht hier einen sehr guten Eindruck.
Das ist 2 Jahre her. Welche sind noch lieferbar? Welche Kühler sind heute fürs gleiche Geld besser?

Offline clockermocker

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] CPU-Kühler Reboot
« Antwort #18 am: 26. März 2018, 17:32:32 »
Um das hier bisschen upzudaten reichen in der heutigen Zeit schon Kühler bis 30 €.
Das ist 2 Jahre her. Welche sind noch lieferbar? Welche Kühler sind heute fürs gleiche Geld besser?
Finde zum Them CPU Kühler gibt's hier nen guten Überblick. Da sind aktuelle Modelle im Vergleich und dazu noch recht gut lesbar alles...Ist ja heutzutage nimmer so selbstverständlich. 30€ kann klappen, je nach dem was du halt vor hast mit deinem System.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: