Autor Thema: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test  (Gelesen 4866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16989
    • Profil anzeigen
Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
                 


Sapphire schickte uns seine Neuentwicklung der R9 280X Vapor-X ins Haus, welche nun mit Tri-X-KĂŒhllösung und eigenem Design an den Start geht. Damit möchte man mehr Leistung zeigen, als eine regulĂ€re Grafikkarte dieser Klasse zu bieten hat, bei gleichzeitig besserer GerĂ€uschkulisse. Wie sich Sapphires neue Kreation schlĂ€gt, verrĂ€t unser Test.
                 

http://ht4u.net/reviews/2014/sapphire_radeon_r9_280x_vapor-x_im_test/
                 

coniurare

  • Gast
Re: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
« Antwort #1 am: 22. April 2014, 13:30:58 »
Hi,

bekommt ihr eigentlich auch eine Vapor-X der 290er Reihe zum testen?

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
« Antwort #2 am: 22. April 2014, 19:20:20 »
Könnten wir sicherlich, steht aktuell aber nicht auf der To-Do-Liste. Sorry, noch einige andere Baustellen in der Mache. Die 290X Tri-X hatten wir ja bereits getestet.
Gruß

Peter

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
« Antwort #3 am: 06. Mai 2014, 01:26:02 »
Ich habe nicht den ganzen Artikel gelesen, aber - ist es Absicht, dass die Volllast-Werte fĂŒr die Leistungsaufnahme nicht gezeigt werden? Man findet sie im Anhang mit etwas suchen nochmal, aber im Artikel selbst fehlt eine Behandlung der Vollastsituation.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
« Antwort #4 am: 06. Mai 2014, 14:25:29 »
Ist eigentlich in allen der letzten Graka-Artikeln so. Es wird im Text erwÀhnt, auch unter Besonderheiten und bei Leistungsaufnahme, aber ein entsprechendes Diagramm dazu zeigen wir schon seit sicher einem Jahr nicht mehr.
Gruß

Peter

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
« Antwort #5 am: 06. Mai 2014, 14:41:25 »
Dann sollte es vielleicht aus dem Template fĂŒr die Überschrift genommen werden, weil so klickt man in der Übersicht natĂŒrlich da drauf wo "Volllast" steht, und landet dann eben nicht da, wo man die Volllast findet. Der Wert ist ja schon ganz interessant zu wissen, weniger aus thermischem Gesichtspunkt, wo die Last normalerweise nicht lĂ€ngerfristig erreicht wird, aber zur Netzteilspezifikation spielt es schon eher eine Rolle.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
« Antwort #6 am: 06. Mai 2014, 15:28:14 »
Ah, ich seh gerade, dass ich in diesem Letzten Kapitel den Furmark-Wert ĂŒberhaupt nicht erwĂ€hnt habe. Ich schreib da sonst immer noch einen Satz dazu.
Gruß

Peter

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1357
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test
« Antwort #7 am: 18. Juni 2014, 14:31:43 »
Interessant wĂ€re hier ein Vergleich mit der HIS Radeon R9 280X IceQ Boost Clock, 3GB GDDR5. Wie ich an anderer Stelle erwĂ€hnte ist die flĂŒsterleise, auch unter Last. Und das trotz RadiallĂŒfter. http://geizhals.at/de/his-radeon-r9-280x-iceq-boost-clock-h280xqs3g2m-a1034391.html

« Letzte Änderung: 27. Juni 2014, 21:59:46 von garfield36 »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: