Autor Thema: CoolFlow - CPU-Kühler  (Gelesen 3939 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline strauch

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 445
    • Profil anzeigen
Re: CoolFlow - CPU-Kühler
« Antwort #15 am: 11. Juni 2003, 18:33:59 »
Vielen Dank, ich werd gleich mal versuchen Tonaufnahmen von den Lüftern zu machen, des weiteren schicke ich beide an pcsilent zurück die schauen die sich an und je nach Urteil schicken sie mir neue oder es gibt Geld zurück.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline xyz

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 953
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • pc
Re: CoolFlow - CPU-Kühler
« Antwort #16 am: 11. Juni 2003, 20:52:10 »
Zu dem Preis bekommts du ja auch den slk 900 u.
Also falls du vorhast, so viel Geld auszugeben, nimm besser den slk 900 8) 8) 8) . Mal abgesehen vom Lüfter....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline strauch

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 445
    • Profil anzeigen
Re: CoolFlow - CPU-Kühler
« Antwort #17 am: 11. Juni 2003, 21:17:03 »
Hi,

ich hab jetzt den Zalman 7000AlCu montiert und bin begeistert. Die Temp ist im Schnitt um 10°C gegenüber dem boxed gesunken (hab nen P4 2,8C). Ob ich ihn mit 1350 oder 2400 umin drehen lasse macht im maximalfall 2° aus (bei mittlerer Last).

Ich hatte mit dem boxed eine Idle Temp von 38° und eine Last von 47° jetzt habe ich 33° und 41° bei 1350 umin. Er ist fast unhörbar (und das was man hört ist ein angenehmes Geräusch), nur mein Verax im Netzteil ist noch leiser, aber der Produziert auch weniger Wind zumindest im Moment.

Achja Raumtemperatur liegt bei ca. 27°C und offenem Gehäuse.

Das beste am Zalman ist aber das er auch Northbridge, MosFets und Ram mit kühlt. So zeigen die Systemzone anzeigen bei meinem D875PBZ auch mal eben 7/6° weniger an und sind von 38° und 39° auf 31 und 33 gesunken und damit wieder voll im grünen Bereich.

Klassegerät ich hoffe das es auch auf dauer "so ruhig" bleibt, man kann den Lüfter aber entfernen und gegen einen anderen ohne Rahmen austauschen.

Ich denke das kommt den Threadstart auch wesentlich näher als mein Papstgeplärre ;).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline DraconiX

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 5467
  • Geschlecht: Männlich
  • rubellus fulgidus draconis
    • Profil anzeigen
    • Windows Hilfe
Re: CoolFlow - CPU-Kühler
« Antwort #18 am: 12. Juni 2003, 09:12:21 »
Hast du ne Adresse wo man diese Lüfter beziehen kann oder geht das nur direkt über Zalman?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline strauch

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 445
    • Profil anzeigen
Re: CoolFlow - CPU-Kühler
« Antwort #19 am: 12. Juni 2003, 09:21:42 »
Den Lüfter bekommst du eigentlich überall. Den AlCu zwar etwas schwieriger aber auch kein Thema zum einen kannst du mal bei www.ht4u.net/preisvergleich/de schauen. Ich hab meinen bei pcsilent.de bestellt, weil der Laden einen Klasse Service hat. Ich hab ihn aber auch schon bei www.lo-db.de gesichtet da ist er glaube ich auch etwas günstiger. Meiner hat 40€ gekostet ich hab ihn aber auch schon bei geizhals für 32€ gesehen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: