Autor Thema: [HT4U Test] Wolfenstein: The New Order im Test  (Gelesen 2138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16970
    • Profil anzeigen
[HT4U Test] Wolfenstein: The New Order im Test
« am: 07. Juli 2014, 21:30:02 »
Wolfenstein: The New Order im Test
                 


Machine Games hat die Produktion von Wolfenstein: The New Order ĂŒbernommen und den Shooter vor kurzem auf den Markt gebracht. The New Order ist der erste Teil der Reihe, welcher auch in Deutschland erscheint. Nachdem der VorgĂ€nger, noch von Raven Software entwickelt, wegen BrutalitĂ€t und Nazi-Symbolen in Deutschland komplett verboten war, stellt sich nun die Frage, was Machine Games aus der doch recht berĂŒhmten Reihe gemacht hat. Wir haben uns den neusten Wolfenstein-Titel daher genauer unter die Lupe genommen.
                 

http://ht4u.net/reviews/2014/wolfenstein_the_new_order_im_test/
                 

moep

  • Gast
Re: [HT4U Test] Wolfenstein: The New Order im Test
« Antwort #1 am: 08. Juli 2014, 05:40:10 »
wolfenstein 3d zu 486 Zeiten, rÀusper, das wÀre noch 286/386 Zeiten, die meisten haben es auf solch einem system gespielt




grimgard

  • Gast
Re: [HT4U Test] Wolfenstein: The New Order im Test
« Antwort #2 am: 14. Juli 2014, 10:53:58 »
Liebes HT4U Team,

"Hinzu gesellt sich eine Download-GrĂ¶ĂŸe von ĂŒber 40 Gigabyte."

Wolfenstein lÀsst sich auch in einer Version mit physikalischem DatentrÀger erwerben. Hier musste bzw. muss man immer noch einen
Patch runterladen, aber dieser ist deutlich kleiner als die erwÀhnten 40 Gb. Ich glaube es wahren so ca. 5-7 Gbyte. Bei der Xbox und PS3
Version lÀsst sich das Spiel sogar weiterspielen wÀhrend der Patch im Hintergrund ablÀuft.

"Wolfenstein kam mit einigen Fehlern auf den Markt."

Ich habe Wolfenstein auch am Anfang ohne irgendwelche Probleme spielen können, es scheint sich um kein allgemeines Problem zu handeln.
Das aktuelle Spiele mit gewissen Hardwarekombinationen Probleme machen ist leider recht typisch geworden, hier ist auch Wolfensten
keine Ausnahme.

"...was Wolfenstein nach kurzer Zeit enorm eintönig wirken lÀsst."

Wolfenstein ist ein Oldschool Shooter und verzichtet absichtlich auf viele "Features" die andere aktuelle Shooter ausprobieren. Ob dies Spaß macht oder nicht ist Geschmackssache. Es ist wichtig auf diese Tatsache in einem Bericht hinzuweisen, eine solche einseitige Bewertung ist jedoch ein wenig anstregend. Mir, und ich glaube auch anderen, hat es sehr Gefallen und in gewisser Weise war dieses "veraltete" Spielsystem sogar sehr erfrischend.


Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] Wolfenstein: The New Order im Test
« Antwort #3 am: 14. Juli 2014, 20:02:15 »
BezĂŒglich der "Eintönigkeit":  SelbstverstĂ€ndlich bleibt dies ein subjektiver Eindruck, der eben jenem entsteht, welcher das Spiel testet. Auch bei uns gab es von einem Kollegen die RĂŒckmeldung, dass er das eben ganz anders empfunden hat und was sich mehr mit deinen Beschreibungen deckt.
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: